Telefonische Beratung +49 221 534109-300
Kontaktieren Sie uns
itravel

Herzlichen Dank für ihr Interesse an dieser Reise. Sollten sie diese erneut aufrufen wollen, nutzen sie den abgebildeten QR-Code oder verwenden sie den folgenden Link: https://www.itravel.de/select/6550-gourmetreise-toskana-la-dolce-vita

Mietwagenrundreise - Italien

Gourmetreise Toskana – La Dolce Vita

Beschreibung

Erleben Sie „La Dolce Vita“ - das süße Leben! Vorbei an malerischen Hügellandschaften und wunderschönen Weinbergen tauchen Sie in die kulinarischen Genüsse der Toskana ein. Sie besichtigen ein Weingut, eine Käsefarm sowie eine Pastafabrik und verbringen traumhafte Tage in charmanten 3* Hotels. Ziehen Sie Ihre Kochschürze an - Bei einem amüsanten Kochabend lernen Sie alle Geheimnisse der typisch toskanischen Küche kennen! Haben Sie nun auch Lust auf mehr bekommen? Bella Italia erwartet Sie!

Highlights

  • Mit dem Mietwagen flexibel die malerischen Landschaften der Toskana bereisen
  • Besichtigung eines Weinguts mit Degustation, einer Käsefarm & einer Pastafabrik
  • Kochkurs mit anschließender Verköstigung der selbst hergestellten regionalen Speisen
  • Unterbringung in exklusiven 3* Hotels mit Frühstück & Parkplatz
  • Kostenlose Beratung & Anpassung der Rundreise an Ihre Wünsche

Reiseziel

Europa

Florenz - Sarteano - Colle Val d'Elsa - Monteriggioni - Siena - San Gimignano - Montecarlo

1. Tag: Florenz – Ankunft in Italien

Benvenuti a Firenze! Nachdem Sie am Flughafen Florenz gelandet sind, nehmen Sie Ihren Mietwagen entgegen und fahren zu Ihrem Hotel.

Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung: Genießen Sie „La Dolce Vita“ in vollen Zügen!

2 Übernachtungen im Hotel La Fortezza*** mit Frühstück im Standard-Zimmer, Florenz, Italien

2. Tag: Florenz – Kunstmetropole der Welt

Guten Morgen in der wohl größten Kunstmetropole der Welt! Wussten Sie, dass sich etwa ein Drittel aller Kunstschätze Italiens in der toskanischen Hauptstadt befinden? Nachdem Sie sich am reichhaltigen Frühstück gestärkt haben, haben Sie die Möglichkeit Florenz in Ihrem eigenen Rhythmus zu erkunden.

Hier stellen wir Ihnen schon mal einige Sehenswürdigkeiten vor:

Kirche Santa Croce: Erbaut im Jahr 1294 ist die Kirche Santa Croce die größte Franziskanerkirche Italiens. Sie gilt als die Grabstätte der bedeutendsten italienischen Persönlichkeiten aus Geschichte, Kunst und Literatur und beherbergt unter anderem das Grab des Michelangelo.

Palazzo Vecchio: Das Rathaus von Florenz wurde am Anfang des 14. Jahrhunderts auf der Piazza della Signoria erbaut, wo Sie auch die Nachbildung des Davids von Michelangelo bewundern können. Besonderes Merkmal des Palastes ist der 94 Meter hohe Glockenturm.

Baptisterium San Giovanni: Die achteckige Taufkirche des Doms, aus weißem und grünem Marmor, befindet sich direkt am Domplatz im Zentrum der Stadt. Bewundern Sie die imposante Kuppel auf dem Gebäude sowie die drei vergoldeten Portale des Baptisteriums. Der Innenraum erwartet Sie mit prächtigen Mosaiken.

Palazzo Medici-Riccardi: Der erste Palast der Frührenaissance war mehr als ein Jahrhundert lang der Hauptsitz der mächtigen Medici-Familie. Obwohl die Außenfassade eher nüchtern gehalten ist, überzeugen die Innenräume mit prächtigen Wandteppichen und großartigen Fresken. Verpassen Sie nicht den Innenhof mit seinem wunderschönen Garten!

Uffizien: Erbaut im 16. Jahrhundert dienten die Uffizien ursprünglich als Sitz von Magistraten, Richtern und Händlern und beherbergten später sogar die private Gemäldesammlung der mächtigen Medici-Familie. Im Jahr 1865 wurden die Uffizien in ein Museum umgewandelt und sind heutzutage eine weltberühmte Pinakothek mit Werken der europäischen Malerei vom 13. bis zum 18. Jahrhundert.

Spüren Sie das italienische Flair? Bummeln Sie durch die Gassen der Innenstadt und genießen Sie einen köstlichen Kaffee auf der Piazza de la Republica, bevor Sie zu Ihrem Hotel zurückkehren, um sich für den Abend frisch zu machen - Ein typisches toskanisches Abendessen rundet den großartigen Tag perfekt ab. Buon appetito!

3. Tag: Von Florenz bis Sarteano – Den Gaumen verwöhnen

Heute führt Sie Ihr Reiseplan nach Sarteano. Vorbei an sanften Hügellandschaften, die ein Weinbaugebiet sind machen Sie einen Zwischenstopp in Montepulciano, eine der drei Perlen der Südtoskana. Gelegen auf einem hohen Tuffsteinplateau ist die Kleinstadt vor allem wegen ihres Weines bekannt, dem „Vino Nobile di Montepulciano“.

Selbstverständlich darf hier die Besichtigung eines Weinguts nicht fehlen! Mit einem deutschsprachigen Guide erkunden Sie die einzelnen Produktionsstätten und genießen im Anschluss eine Weindegustation mit leichtem Mittagessen in Acienda Agricola.

Gut gestärkt brechen Sie im Laufe des Nachmittags nach Montalcino auf. Ist Ihnen Montalcino ein Begriff? Richtig, hier wird der weltberühmte Wein „Brunello“ hergestellt.

Mit vielen neuen Eindrücken erreichen Sie am Abend Sarteano und checken in Ihrem Hotel ein.

1 Übernachtung im Hotel La Lanterna*** mit Frühstück und Abendessen im Standard-Zimmer, Sarteano, Italien

4. Tag: Von Sarteano bis Colle Val d’Elsa – Lokale Köstlichkeiten genießen

Begrüßen Sie den Morgen im wunderschönen Sarteano. Nach dem Frühstück im Hotel verlassen Sie die kleine Ortschaft und machen einen Halt in Pienza, die Stadt Pius, die nach dem Papst Pius II. benannt wurde.

Freuen Sie sich! Hier wird Ihnen auf einer typischen Farm gezeigt, wie Käse hergestellt wird, den Sie später bei einem leichten Mittagessen mit Salamidegustation probieren können - Einfach nur köstlich!

Im Laufe des Nachmittags brechen Sie zu Ihrem Hotel in Colle Val d’Elsa auf.

3 Übernachtungen im Hotel II Pietreto*** mit Frühstück im Standard Zimmer, Colle Val d’Elsa, Italien

5. Tag: Monteriggioni & Siena – Hallo Mittelalter

Lediglich 15 Minuten von Ihrem Hotel entfernt, begrüßt Sie das malerische Städtchen Monteriggiono mit einem der besterhaltendsten mittelalterlichen Stadtzentren des Landes.

Allein die Anfahrt ist schon ein besonderes Erlebnis: Auf einer kleinen Anhöhe gelegen, ist der mittelalterliche Stadtkern von einer fast 600 Metern langen Mauer umgeben - Schon von weitem ein echter Hingucker! Schlendern Sie durch die engen Gassen und fühlen Sie sich wie in einer anderen Zeit versetzt, wenn Sie an den kleinen, hübschen Häusern vorbei gehen.

Anschließend fahren Sie nach Siena und besuchen die Panificio II Magnifico, wo Sie die lokale Spezialität Panforte, ein süßes Gebäck, das nicht nur zu Weihnachten gegessen wird, probieren können.

Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung: Nun haben Sie genügend Zeit Siena auf eigene Faust zu erkunden. Gerne legen wir Ihnen das historische Zentrum um den imposanten Palazzo Publico mit seinem 88 Meter hohen Turm Torre del Mangia ans Herz. Von hier genießen Sie einen wunderschönen Blick auf den bedeutendsten Platz der Stadt, die wunderschöne Piazza del Campo.

Tipp: Schlendern Sie durch die engen, verwinkelten Gassen, die von hohen Palästen aus rotbraunem Backstein gesäumt sind - Als sei die Uhr vor hunderten Jahren stehen geblieben!

6. Tag: San Gimignano – Das mittelalterliche Manhattan

Starten Sie mit dem reichhaltigen Frühstück gut gestärkt in den Tag, bevor Sie am Vormittag die KristallfabrikDuccio di Segna“ in Col Val d’Elsa mit einem englischsprachigen Guide besuchen.

Nach der interessanten Führung folgt die Weiterfahrt nach San Gimignano: Malerische Landschaften aus Hügeln, Feldern, unzähligen Weinstöcken und Olivenhainen begleiten Sie auf dem Weg zum sogenannten „mittelalterlichen Manhattan“ - 15 mittelalterliche Geschlechtertürme der Adelsfamilien von San Gimignano ragen gen Himmel empor.

Vergessen Sie auf keinen Fall Ihre Kamera einzupacken! Der mittelalterliche Stadtkern gehört seit 1990 zum UNESCO-Weltkulturerbe und bietet zahlreiche bedeutende Monumente. Wir haben Ihnen hier schon mal einige spannende Sehenswürdigkeiten rausgesucht:

Basilika Santa Maria Assunta: Von außen eher schlicht, ähnelt der Innenraum wahrhaft einer Kathedrale. Ihre drei Schiffe sind vollständig mit faszinierenden Fresken aus dem Neuen und Alten Testament verziert - Eine großartige Atmosphäre!

Piazza della Cisterna: Umgeben von hohen Fassaden der Adelshäuser, die heute gemütliche Cafés und Restaurants beherbergen, sitzen Sie auf der Piazza della Cisterna in traumhafter Kulisse - mit Blick auf dem historischen Brunnen in der Mitte. Zusammen mit dem Domplatz bildet die Piazza della Cisterna das Zentrum der Stadt.

Palazzo Communale: Auf dem Domplatz gelegen befindet sich das Rathaus mit dem Museum Civico und dem höchsten Turm der Stadt. Er misst 54 Meter und kann bestiegen werden. 200 Stufen führen zur Plattform, von der Sie eine herrliche Aussicht genießen - ein absolutes Muss!

Mit großartigen Fotos kehren Sie zu Ihrem Hotel zurück. Machen Sie sich kurz frisch, denn der Tag ist lange noch nicht vorbei. Gegen Abend erwartet Sie ein vergnüglicher Kochkurs, der Ihnen zeigt, wie die typisch toskanischen Spezialitäten hergestellt werden. Wir hoffen, dass Sie Hunger mitgebracht haben, denn anschließend werden Sie selbstverständlich alle gekochten Speisen probieren können!

7. Tag: Von Colle Val d’Elsa bis Montecarlo – Pasta e Vino

Nach dem Frühstück heißt es wieder zusammenpacken und ab ins Auto. Bevor Sie die letzte Stadt Ihrer Reise erreichen, machen Sie einen kurzen Stopp in Lari, um die kleine Pastafabrik der Familie Martelli zu besuchen. Bei der deutschsprachigen Führung schauen Sie den Mitarbeitern bei der Nudelproduktion über die Schulter und erfahren alles vom Kneten des Teigs bis hin zur Verpackung. Tipp: Nehmen Sie ein Paket selbstgemachter Nudeln als Souvenir mit nach Hause.

Nachdem Sie erfahren haben, wie die beste Pasta Italiens hergestellt wird, setzen Sie Ihre Fahrt nach Montecarlo fort! Das Weinbaugebiet mit DOC-Siegel liegt auf einem alleinstehenden Hügel in der Ebene von Lucca, das Sie mit seinem mittelalterlichen Flair bestimmt sofort verzaubern wird.

Sie checken in Ihrem Hotel ein und der Rest des Nachmittags steht Ihnen für Erkundigen zur freien Verfügung. Tauchen Sie in das lokale Leben ein und lassen Sie sich von ihrem Charme mitreißen. Besuchen Sie doch die im Jahr 1555 vollendete historische Festung von Cosimo I. de‘ Medici, bevor Sie den Abend mit einer hervorragenden Weindegustation auf Englisch ausklingen lassen - Besser geht es doch nicht!

1 Übernachtung in der Antica Dimora Patrizia*** mit Frühstück im Standard-Zimmer, Montecarlo, Italien

8. Tag. Montecarlo – Abschied nehmen

Der letzte Tag Ihrer kulinarischen Reise hat begonnen. Finden Sie auch, dass die Zeit wie im Flug vergangen ist? Nach dem Frühstück packen Sie Ihre Koffer und fahren zum Flughafen Florenz, wo Sie Ihren Mietwagen abgeben und Ihren Rückflug mit tollen Fotos und großartigen Erinnerungen antreten werden.

Haben Sie Lust auf eine Verlängerung vor Ort oder in einer anderen Stadt? Gerne können wir Ihre Wünsche an die Rundreise anpassen. Sprechen Sie uns einfach an! Wir beraten Sie gerne!

Ihre Unterkünfte

Hotel La Fortezza***, Florenz, Italien

In zentraler Lage, direkt vor der Fortezza da Basso, dem Kongress- und Messegelände von Florenz, begrüßt Sie das charmante Hotel in einer Villa aus dem 19. Jahrhundert. Jedes der 38 Zimmer ist liebevoll eingerichtet und verfügt über alle Annehmlichkeiten, darunter eine Klimaanlage, einen Satelliten-TV, eine Minibar, einen Safe und eine drahtlose Internetverbindung. Das aufmerksame Personal steht Ihnen 24-Stunden zur Verfügung und mit dem Stadtbus gelangen Sie ganz bequem in die Altstadt von Florenz.

2 Übernachtungen

Hotel La Lanterna***, Sarteano, Italien

Zwischen dem Tal Val d’Orcia und dem Tal Val du Chiana liegt das charmante Hotel La Lanterna mit seinen 31 Zimmern. Freuen Sie sich auf jeglichen Komfort, denn das Wohlbefinden der Gäste wird hier großgeschrieben. Klassische Möbel und elegante Teppiche schmücken die Zimmer, die zudem mit einem Minikühlschrank, einem Fernseher, einer Klimaanlage, einem Telefon und einem kleinen Balkon ausgestattet sind. Im hauseigenen Restaurant werden Ihnen regionaltypische Spezialitäten serviert und am großzügigen Außenpool können Sie mal so richtig entspannen.

1 Übernachtung

Hotel II Pietreto***, Colle Val d’Elsa, Italien

Das familiengeführte Hotel II Pietreto ist die ideale Unterkunft um die berühmten Kunststätte in der Nähe zu besuchen. 23 klassisch eingerichtete Zimmer mit einem eigenen Bad, einem Föhn und einem Fernseher erwarten Sie im familiengeführten Landhaus aus dem 18. Jahrhundert. Im hauseigenen Restaurant genießen Sie traditionelle italienische Spezialitäten und werden mit hervorragenden Köstlichkeiten der internationalen Küche verwöhnt. Am Außenpool mit seinen gemütlichen Sonnenliegen können Sie es sich so richtig bequem machen.

3 Übernachtungen

Antica Dimora Patrizia***, Montecarlo, Italien

Die ideale Unterkunft für Romantiker! Das neu renovierte Herrenhaus in der Burg von Montecarlo erwartet Sie mit sechs Zimmern, die alle mit antiken Möbeln, einem eigenen Bad, einem Föhn, einer Minibar und einer Klimaanlage ausgestattet sind. Hervorragende Weindegustationen der besten Weine aus der Region genießen Sie am Pavillon vor dem Herrenhaus und im hauseigenen Weinkeller. Hier werden Sie sich bestimmt wohl fühlen!

1 Übernachtung

Leistungen und Infos

Reisedauer: 8 Tage / 7 Nächte

Inklusive

  • 7 Übernachtungen im Doppelzimmer in den genannten Hotels oder ähnlich mit 7x Frühstück, 1x Abendessen (mit 1/4 Liter Wein und 1/2 Liter Wasser) und Parkplatz
  • 1x typisches Abendessen in einem Restaurant in Florenz mit 1/4 Liter Wein und 1/2 Liter Wasser
  • 1x Besichtigung eines Weingutes auf Deutsch mit Degustation und leichtes Mittagessen im Azienda Crociani mit 1/4 Liter Wein und 1/2 Liter Wasser
  • 1x Besichtigung einer Käsefarm auf Englisch und ein leichtes Mittagessens im Fattoria Pianporcino mit 1/4 Liter Wein und 1/2 Liter Wasser
  • 1x Besichtigung der Panifico II Magnifico in Siena auf Italienisch mit Panforte Degustation
  • 1x Besichtigung der Kristallfabrik Duccio di Segna auf Englisch. Im August ist die Fabrik geschlossen und Sie besichtigen das Crystall Museum in Colle Val d'Elsa
  • 1x Kochkurs auf Englisch mit Abendessen und 1/4 Liter Wein sowie 1/2 Liter Wasser im Borgo Santinovo in Colle Val d'Elsa
  • 1x Besichtigung und Führung einer Pastafabrik auf Deutsch in Lari mit kleinem Geschenk
  • 1x Weindegustation auf Englisch im Antica Dimora Patrizia
  • Gültig im Reisezeitraum 01.05. - 31.12.2017 (Feiertage, wie Weihnachten und Silvester nur auf Anfrage)

Exklusive

  • Internationale Flüge
  • Mietwagen
  • Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • Optionale Ausflüge
  • Persönliche Ausgaben, wie Minibar und Trinkgelder

Weitere interessante Reisen