Telefonische Beratung +49 221 534109-300
Kontaktieren Sie uns
itravel

Herzlichen Dank für ihr Interesse an dieser Reise. Sollten sie diese erneut aufrufen wollen, nutzen sie den abgebildeten QR-Code oder verwenden sie den folgenden Link: https://www.itravel.de/select/6376-neuseeland-natur-hautnah-erleben

Kleingruppenrundreise - Neuseeland

Neuseeland - Natur hautnah erleben

Reisehighlights

  • Neuseelands Höhepunkte auf der Süd- und Nordinsel live erleben
  • Kontraste erleben: Großstadt trifft unberührte Natur
  • Schifffahrt auf dem Milford Sound inkl. Übernachtung
  • Inklusive Ausflüge: Kapiti-Insel, Vogelschutzreservat Zealandia & Thermalgebiete von Rotorua
  • Maori-Kultur kennenlernen: Abendessen bei einer neuseeländischen Familie

Diese Reise wird ein unvergessliches Erlebnis! Fliegen Sie mit itravel bis ans Ende der Welt und lernen Sie Neuseelands Naturschönheiten auf der Süd- und Nordinsel kennen. Gemeinsam in einer Gruppe von max. 9 Personen wandern Sie entlang unberührter Landschaften und erhalten einen Einblick in die komplexe Maori-Kultur. Schnallen Sie Ihre Wanderschuhe an - Wir zeigen Ihnen das „wahre“ Land der Kiwis!

Reiseziel

Ozeanien & Südsee

Christchurch - Mount Cook - Dunedin - Milford Sound - Te Anau - Wanaka - Fox-Gletscher - Hokitika - Nelson - Wellington - Kapiti Küste - Tongariro Nationalpark - Rotorua - Auckland

1. Tag : Christchurch – Willkommen in Neuseeland

Neuseeland ist ein Traum vieler Reisender. Heute erreichen Sie das Land der Maoris und werden am Flughafen von einem Mitarbeiter unserer Partneragentur begrüßt. Gemeinsam gehen Sie zu Ihrem Transferfahrzeug und fahren zu Ihrem Hotel.

Als Neuseelands Gartenstadt bekannt, liegt die größte Stadt der Südinsel am Pazifischen Ozean und am Rande der Region der Canterbury-Ebene. Aufgrund seiner idealen Lage ist Christchurch ein beliebtes Ausflugsziel bei Naturliebhabern und Adrenalin-Junkies. Von Extrem-Sportarten bis hin zu Tierbeobachten finden Sie hier zahlreiche Aktivitäten wie Bungee-Jumping, Rafting, Mountainbiken und Walbeobachtungen.

Aber auch der Botanische Garten im Stadtzentrum ist ein echtes Erlebnis: Schlendern Sie entlang bunter Blumenbeete und genießen Sie die üppige Natur.

Obwohl Christchurch noch immer unter den Nachfolgen des schweren Erdbebens von Februar 2011 leidet, befindet sich die Stadt im Wiederaufbau und ist auf jeden Fall einen Besuch wert.

Fahrtdauer: 11 km / ca. 20 Minuten

1 Übernachtung im BreakFree on Cashel*** mit Frühstück im Inner Urban Double (ohne Fenster), Christchurch, Neuseeland

2. Tag: Von Christchurch bis Mount Cook – Inmitten der harmonischen Canterbury-Ebene

Guten Morgen Neuseeland! Nach dem Frühstück im Hotel werden Sie von Ihrem deutschsprachigen Reiseleiter erwartet und beginnen den Tag mit einer kurzen Stadtrundfahrt. Der zentrale Platz in der Innenstadt, auch Cathedral Square genannt sowie das Canterbury Museum, eine eindrucksvolle Ausstellung über die Antarktis sind nur einige bekannte Sehenswürdigkeiten der zweitgrößten Stadt Neuseelands, die Sie auf keinen Fall verpassen dürfen. Erleben Sie neugotische Baustile, grüne Parks mit bunten Blumen und gepflegte Wohnstraßen, die der Stadt dem englischen Flair verleihen.

Sie verlassen Christchurch und begeben sich auf die Fahrt durch die ausgedehnten Farmländereien der Canterbury-Ebene: Unzählige Berggipfel und ein Land voller Ebenen prägen das faszinierende Landschaftsbild. Vorbei am Gletscher-See Tekapo gelangen Sie in die McKenzie Country, eine Landschaftsform mit Steppencharakter. Soweit das Auge reicht sehen Sie wie sich das neuseeländische Tussockgras im Wind wiegt. Auf dem Weg zum höchsten Berg Neuseelands, den Mount Cook, erhalten Sie einen ersten Eindruck von diesem imposanten Gebiet. Lassen Sie die alpine Pflanzenwelt auf sich wirken, denn sie ist nicht nur botanisch von hohem Interesse, sondern auch in ihrer eigenartigen Formenvielfalt von großer Ästhetik.

Fahrtdauer: 334 km / ca. 4:45 Stunden

2 Übernachtungen im Aoraki Mt Cook Alpine Lodge**** mit Frühstück und 1x Mittagessen im Standard-Zimmer, Mount Cook, Neuseeland

3. Tag: Mount Cook – Traumhafte Landschaften

Nach dem reichhaltigen Frühstück im Hotel erwartet Sie eine Halbtageswanderung im alpinen Hooker-Valley. Je nach Schwierigkeitsgrad stehen Ihnen mehrere Wanderungen zur Auswahl. Wandern Sie an unberührten Landschaften entlang, genießen Sie die einzigartige Natur und besuchen Sie den Hooker-Gletscher oder den Gletschersee. Weiße Blüten der bekannten Mount-Cook-Lily, der größte Hahnenfuß der Welt sowie goldgelbe Blütenstände der „Wilden Spanier“ werden Sie auf Ihren Weg allemal verzaubern. Erleben Sie eine Wanderung, die Ihnen bei guten Wetter sogar eine traumhafte Aussicht auf die schneebedeckten Berggipfel verspricht - einfach hinreißend.

4. Tag: Von Mount Cook bis Dunedin – Neuseelands „Schottische Hauptstadt“

Heute führt Sie Ihre Reise weiter in Richtung Süden nach Dunedin, auch „Schottische Hauptstadt“ Neuseelands genannt. Sie durchqueren das Hochland von Zentral-Ctago und wechseln zur Ostküste der Südinsel. Auf dem Weg können Sie einen Blick auf den Moeraki Boulders erhaschen. Die kugelförmigen Felsen am Strand haben schon so manchen Besucher ins Staunen versetzt. Holen Sie Ihre Kamera heraus und machen Sie tolle Fotos.

Nach dem kleinen Zwischenstopp setzen Sie Ihre Reise zur 30 Kilometer langen und 12 Kilometer breiten Otago Halbinsel fort. Bekannt für ihre reiche sowie seltene Tierwelt ist die Otago Halbinsel der ideale Ausgangspunkt um einzigartige Exkursionen zu erleben. Am Nachmittag unternehmen Sie eine Schifffahrt zur Beobachtung von Königsalbatrossen, der einzigen Festland-Albatrosskolonie der Welt. Erleben Sie eine spannende Zeit auf dem Schiff und sehen Sie des Öfteren neugierige Seerobben und Kormorane.

Am Abend checken Sie in Ihrem Hotel in Dunedin ein.

Fahrtdauer: 330 km / ca. 4:45 Stunden

1 Übernachtung im Kingsgate Hotel Dunedin***+ mit Frühstück und Abendessen im Standard-Zimmer, Dunedin, Neuseeland

5. Tag: Von Dunedin bis zum Milford Sound – An Bord eines Kreuzfahrtschiffes

Den Tag starten Sie mit einem Spaziergang durch das malerische Stadtzentrum von Dunedin. Die zweitgrößte Stadt der Südinsel ist ein echtes Highlight. Flanieren Sie durch die engen Gassen und erkunden Sie die weltweit besterhaltenste Stadt im viktorianischen Stil. Auch Neuseelands älteste Universität dürfen Sie auf keinen Fall verpassen. Holen Sie sich ein Coffee-to-Go und lassen Sie das schottische Flair auf sich wirken.

Danach treten Sie Ihre Weiterfahrt in den Fjordland Nationalpark an. Unzählige Fjorde, üppig grüne Urwälder und schneebedeckte Berggipfel zeichnen Neuseelands größten Nationalpark aus. Sie fahren die spektakuläre Milford Road zum Horner-Tunnel entlang und können mit etwas Glück die frechen Keas, die einzigen Bergpapageien der Welt, sehen. Am späten Nachmittag erwartet Sie ein unvergessliches Erlebnis: Sie gehen an Bord Ihres Schiffes und legen zur Milford Sound Kreuzfahrt ab. Besonderes Highlight dieser Kreuzfahrt ist die Übernachtung auf dem Schiff - einfach unbeschreiblich.

Genießen Sie bei einem köstlichen Abendessen die wildromantische Kulisse und Neuseelands Naturschönheiten. Halten Sie nach der großartigen Tierwelt Ausschau, insbesondere nach Seelöwen, die sich auf den Steinen am Ufer sonnen. Machen Sie es sich mit einem edlen Tropfen Wein an Deck Ihres Schiffes bequem und lauschen Sie die Geräusche der Natur - Entspannung pur in traumhafter Kulisse.

Fahrtdauer: 420 km / ca. 5:30 Stunden

1 Übernachtung auf dem Milford Wanderer mit Frühstück und Abendessen im Doppelzimmer, Milford Sound, Neuseeland

6. Tag: Vom Milford Sound bis Te Anau – Leuchtende Glühwürmchen

Begrüßen Sie den Tag an Bord Ihres Schiffes auf dem Milford Sound. Nachdem Sie sich am Frühstücksbuffet gestärkt haben, verlassen Sie das Schiff und fahren in Richtung Te Anau. Die kleine Stadt am Rande des Fjordlandes eignet sich ideal um den Fjordland Nationalpark zu erkunden. Märchenhafte Landschaften wie aus dem Bilderbuch sowie eine seltene Wildnis verwandeln dieses Gebiet in einen echten Geheimtipp. Vergessen Sie hier auf keinen Fall Ihre Kamera einzupacken. Tipp: Eine Bootsfahrt auf dem See Lake Te Anau - Unzählige flinke Glühwürmchen werden Sie entzücken und Ihren Weg begleiten.

Fahrtdauer: 120 km / ca. 2 Stunden

1 Übernachtung im Distinction Luxmore Hotel**** mit Frühstück im Superior-Zimmer, Te Anau, Neuseeland

7. Tag: Von Te Anau bis Wanaka – Ein Traum aller Abenteuerfans

Heute führt Sie Ihr Reiseplan nach Queenstown. Am Vormittag besuchen Sie den nahegelegenen Z-förmigen See Lake Wakatipu und können eine wunderbare Aussicht auf die nahen Berge wie die Remarkables, Cecil- und Walter Peak, Ben Lomond und Quenstown Hill genießen. Schlendern Sie durch die Straßen von Queenstown und erhalten Sie einen Einblick in ihre vielseitigen Abenteuer. Von Bungee-Jumping, Fallschirmspringen und Mountain Biking bis hin zu den legendären Herr der Ringe Drehorten bietet Queenstown eine abwechslungsreiche Bandbreite an Aktivitäten.

Danach fahren Sie weiter nach Wanaka. Gelegen am viertgrößten Binnensee Neuseelands ist Wanaka ein echtes Paradies für Wanderfreunde und Adrenalinjunkies und einen Besuch wert.

Fahrtdauer: 240 km / ca. 3:30 Stunden

2 Übernachtungen im Wyndham Resort**** mit Frühstück im Standard-Zimmer, Wanaka, Neuseeland

8. Tag: Wanaka – Natur genießen

Den heutigen Tag können Sie nach Ihren persönlichen Interessen beliebig gestalten. Wanaka ist der ideale Ausgangspunkt um den nahegelegenen Mount Aspiring Nationalpark zu erkunden. Genießen Sie Neuseelands großartige Landschaft und wandern Sie an üppigen Regenwäldern, spektakulären Wasserfällen und türkisblauen Seen vorbei. Tipp: Ihr deutschsprachiger Reiseleiter steht Ihnen gerne bei der Auswahl von verschiedenen Wanderwegen und zahlreichen Aktivitäten mit Rat und Tat zur Seite.

9. Tag: Von Wanaka bis zum Fox Gletscher – Vom Regenwald ins Eis

Sie verlassen Wanaka und fahren weiter in Richtung Norden. Ihr nächstes Ziel ist Haast, ein Ort an der Westküste. Hier erwartet Sie eine 2-stündige Wanderung durch den grünen Regenwald bis Sie den Tasmansee erreichen. Je nach Saison können Sie hier die kleinen Schopf-Pinguine beobachten. Nach dem interessanten Spaziergang durch Neuseelands unberührter Natur, brechen Sie zum Fox-Gletscher auf. Die weltbekannten Fox- und Franz-Josef-Gletscher gehören zu den wenigen Gletschern, deren Gletscherzungen bis hinunter zum Regenwald reichen.

Fahrtdauer: 265 km / 3:45 Minuten

1 Übernachtung im The Westhaven***+ mit Frühstück und Abendessen in einem Studio, Fox Gletscher, Neuseeland

10. Tag: Vom Fox Gletscher bis Hokitika – Lang lebe das Schmuckhandwerk

Wie könnte ein Tag besser starten als mit einen unvergesslichen Höhenflug? Heute Morgen können Sie einen Helikopter-Rundflug um die faszinierende Gletscherwelt und den Mount Cook erleben. Sehen Sie von der Vogelperspektive den 14 km langen Fox-Gletscher und genießen Sie ein spektakuläres Panorama. Ein Erlebnis, das Sie mit Sicherheit nicht kalt lassen wird (optional).

Nach dem Sie Neuseeland aus neuer Perspektive entdeckt haben, setzen Sie Ihre Reise fort. Sie fahren die Westküste weiter entlang und passieren historische Goldschürfer-Gebiete bis Sie die kleine Ortschaft Hokitika erreichen. Hoktika ist für ihre kleinen Schmuckgeschäfte bekannt, denn hier wird Jade bzw. Neuseelands Greenstone von der Westküste verarbeitet.

Fahrtdauer: 200 km / ca. 3 Stunden

1 Übernachtung im Beachfront Hotel mit Frühstück im Ocean View Zimmer, Hokitika, Neuseeland

11. Tag: Von Hokitika bis Nelson – Küstenparadies

Nach dem Frühstück verlassen Sie Hokitika und fahren am malerischen Paparoa-Nationalpark entlang. Den kurzen Zwischenstopp nutzen Sie um die bekannten „Pancake Rocks“, eine Felsformation, zu besuchen. In Westport wandern Sie zu einer Kolonie neuseeländischer Pelzrobben und falls gewünscht auch zum Leuchtturm. Nachdem Sie tolle Fotos von den süßen Tieren und der malerischen Landschaft gemacht haben, lassen Sie die Westküste hinter sich und fahren weiter in Richtung Norden. Am Nachmittag erreichen Sie Nelson. Dieses Küstenparadies nahe des Abel Tasman Nationalpark ist ein echtes Erlebnis. Feine Sandstrände, kristallklare Bäche und eine große Auswahl an sportlichen Aktivitäten erwarten Sie in Neuseelands sonnigster Stadt. Nachdem Sie sich in Ihrem Hotel kurz frisch gemacht haben, wartet auch schon das nächste Highlight auf Sie: Sie sind zu Besuch bei einer neuseeländischen Familie und erleben bei einem gemeinsamen Abendessen die neuseeländische Gastfreundlichkeit - Sie kommen als Gast und gehen als Freund.

Fahrtdauer: 330 km / ca. 4:30 Stunden

2 Übernachtungen im Harbourside Motor Lodge***+ mit Frühstück, 1x Mittagessen und 1x Abendessen im Studio, Nelson, Neuseeland

12. Tag: Nelson – Neuseelands kleinster Nationalpark

Früh am Morgen starten Sie zum kleinsten Nationalpark Neuseelands, den Abel Tasman Nationalpark. Goldgelbe Sandstrände, traumhafte Küstenabschnitte und grüner Regenwald zeichnen diesen Nationalpark aus und bieten eine bunte Abwechslung für Naturliebhaber. Freuen Sie sich auf eine Bootsfahrt mit einem Katamaran entlang traumhafter Buchten und kleinen Halbinseln. Bei einer spannenden Wanderung entdecken Sie die wunderbare Landschaft und können im Anschluss daran im türkisblauen Meer baden. Neben der traumhaften Kulisse bereichern die einzigartige Flora und Fauna das Gebiet. Lauschen Sie dem Gesang des Tuis, ein schwarzer neuseeländischer Vogel, sowie der Kormorane und der Tölpel.

13. Tag: Von Nelson bis Wellington – Willkommen auf Neuseelands Nordinsel

Nach dem Frühstück brechen Sie nach Picton auf. Auf dem Weg machen Sie Halt an der Pelorus-Brücke und wandern durch das bezaubernde Gebiet. In der kleinen Hafenstadt angekommen, nehmen Sie die Fähre in Richtung Wellington und verlassen die Südinsel. Gehen Sie an Bord und halten Sie Ihre Kamera stets griffbereit, denn die Überfahrt ist zugleich ein Erlebnis entlang unberührter Natur: Sie durchfahren die beeindruckenden Marlborough-Sounds, ein breites Netzwerk an Wasserstraßen und kleinen Buchten, passieren eine traumhafte Landschaft und können mit ein wenig Glück Delfine, Pinguine und Robben sehen. Nach ca. 3 Stunden erreichen Sie die Nordinsel und somit Ihr heutiges Ziel Wellington, Neuseelands Hauptstadt.

Fahrtdauer von Nelson nach Picton: 110 km / ca. 1:30 Stunden

2 Übernachtungen im West Plaza Hotel*** mit Frühstück im Standard-Zimmer, Wellington, Neuseeland

14. Tag: Wellington – Hauptstadtflair

Den Tag starten Sie mit einem ausgiebigen Frühstück im Hotel. Wellington gilt als Tor zur Südinsel und liegt zwischen zwei Häfen umgeben von natürlich üppiger Natur. Bekannt für ihre Kunst, Kultur und ihre einzigartigen Landschaften ist Wellington auch ein richtiges Gourmet-Paradies für Feinschmecker.

Einmal in Wellington sollten Sie sich auf keinen Fall das interaktive Nationalmuseum Te Papa sowie den Mount Victoria Aussichtspunkt entgehen lassen. Genießen Sie von hier einen unvergesslichen Ausblick auf alle Stadtteile der kleinen Hauptstadt. Ein echtes Muss ist auch die Seilbahn zum Botanischen Garten - einfach nur großartig.

Am Abend erwartet Sie eine Führung durch das Vogelschutz Reservat Zealandia. Erhaschen Sie einen Blick auf verschiedene Tiere, die erst zu den Abendstunden aktiv werden. Mit ein wenig Glück können Sie auch Neuseelands Nationalsymbol, den Kiwi, sehen.

15. Tag: Von Wellington bis zur Kapiti Küste – Schutzgebiet für bedrohte Arten

Heute Morgen fahren Sie mit dem Boot auf die unter Naturschutz stehende Kapiti-Insel. Die 10 Kilometer lange und 2 Kilometer breite Insel ist ein Schutzgebiet für bedrohte Arten. Mit der Erlaubnis, die wir von der lokalen Naturschutzbehörde erhalten haben, können Sie eine völlig andere Welt erleben. Die Kapiti-Insel gehört zu der wichtigsten Erholungsstätte für neuseeländische Vögel und bietet Unterschlupf für fast ausgestorbene Tiere. Der Waldpapagei, der Kokako und der Takahe haben somit auf der kleinen Insel eine neue Heimat gefunden. Mit Ihrem Guide wandern Sie entlang unberührter Natur bis zum Aussichtspunkt. Von hier können Sie bei gutem Wetter bis zur Südinsel schauen.

Am späten Nachmittag gehen Sie an Bord Ihres Bootes und kehren ans Festland zurück.

Fahrtdauer: 50 km / ca. 45 Minuten

1 Übernachtung im Wrights by the Sea Motel**** mit Frühstück und Mittagessen im Standard-Zimmer, Kapiti Küste, Neuseeland

16. Tag: Von der Kapiti Küste bis zum Tongariro Nationalpark – Ältester Nationalpark Neuseelands

Nach einer morgendlichen Strandwanderung an der Kapiti Küste fahren Sie zu den Bergen im Zentrum der Nordinsel. Hier erwartet Sie der Tongariro Nationalpark, Neuseelands ältester Nationalpark. Seit fast 100 Jahren gehört der Park zum UNESCO Weltkultur- und Naturerbe und beheimatet drei aktive Vulkane: Den Tongariro, den Ngauruhoe sowie den Ruapehu, Neuseelands höchsten Vulkan mit 2797 Metern. Die malerische Landschaft ist aber nicht nur wegen ihren vulkanischen Aktivitäten bekannt, sondern bietet auch genügend Platz für verschiedene Abenteuer wie Wildwasserrafting, Ski fahren und Alpine Crossing.

Am Nachmittag checken Sie in Ihrem Hotel am Fuße des Mount Ruapehu ein.

Fahrtdauer: 260 km / ca. 3:45 Minuten

2 Übernachtungen im Skotel Alpine Resort*** mit Frühstück und 1x Abendessen im Superior-Zimmer, Tongariro Nationalpark, Neuseeland

17. Tag: Tongariro Nationalpark – Facettenreiche Naturschönheiten

Heute Morgen brechen Sie zum Tongariro Alpine Crossing, Neuseelands berühmtesten Wanderweg, auf. Sie durchqueren mehrere Krater, heiße Quellen und wandern an smaragdgrünen Seen und Vulkangestein entlang. Erleben Sie eine beliebte sowie zugleich anspruchsvolle Wanderung in stetig wechselnden Landschaften. Genießen Sie eine einzigartige Vulkanlandschaft und erhalten Sie einen traumhaften Ausblick auf den Lake Taupo.

Als Alternative können Sie auch einen Flug über die Berge mit spektakulären Aussichten zum Mount Tongario oder zu seinen beiden Schwester-Vulkanen unternehmen - ein unvergessliches Erlebnis aus der Vogelperspektive (optional).

18. Tag: Vom Tongariro Nationalpark bis Rotorua – Maori Kultur trifft Vulkangebiet

Ihr heutiger Tag startet mit einer naturkundlichen Wanderung um den wunderschönen See Rotopounamu am Fuße des Vulkans Tongariro. Sie verlassen den Tongariro Nationalpark und fahren in das Hinterland. Hier erwartet Sie ein Naturschutzprojekt der Maoris des Stammes „Ngati Rereahu“: Sie pflanzen ein Bäumchen Ihrer Wahl, flechten ein Mitbringsel aus Flachs und können traditionelle Maori-Früchte probieren.

Danach fahren Sie weiter nach Rotorua. Aufgrund der vielen dampfenden Erdlöcher wird die Stadt auch als „Sulfur City“ bezeichnet. Ein leichter Schwefelgeruch liegt deshalb immer über der Stadt. Doch lassen Sie sich davon nicht abschrecken und gehen Sie auf Erkundungstour. Der Phutu Geyser, den man hier findet, ist der größte Geysir auf der südlichen Halbkugel und schießt heißes Wasser bis zu 30 Meter in die Höhe.

Am Abend können Sie in einem Maoridorf an einer traditionellen Gesangs- und Tanzvorführung teilnehmen. Freuen Sie sich im Anschluss auf ein traditionelles Maori-Essen aus dem Erdofen, „Hangi“.

Fahrtdauer: 215 km / ca. 3 Stunden

1 Übernachtung im Alpin Motel**** mit Frühstück im Standard-Zimmer, Rotorua, Neuseeland

19. Tag: Von Rotorua bis Auckland – Stadt der Segel

Sie besuchen den Waiotapu Thermalpark. Lernen Sie bei einer geführten Wanderung durch die vulkanische Thermalregion Neuseelands heißeste Ecken kennen und sehen Sie blubbernde Schlammlöcher und brodelnde Quellen. Ein echtes Highlight dieser Tour ist der Besuch von Neuseelands einzigem Champagne Pool, ein dampfendes Heißwasserbecken mit einem Durchmesser von 60 Meter, der vor allem durch seinen orangefarbenen Rand hervorsticht. Danach fahren Sie weiter nach Auckland, Neuseelands größter Stadt.

Auch als die „Stadt der Segel“ bekannt, bietet Auckland ein vielfältiges Angebot an Wassersportaktivitäten und ist somit ein echtes Paradies für Sportliebhaber und Naturfans. Besuchen Sie hier den berühmten Skytower, der mit seinen 328 m das höchste Gebäude der südlichen Hemisphäre ist und das Kelly Tarlton’s Aquarium. Sehen Sie im transparenten Tunnel bunte Fische, Haie und Rochen über Ihnen schwimmen. Erleben Sie eine wunderbare Zeit in der quirligen Stadt und lassen Sie sich hier vollkommen verwöhnen.

Fahrtdauer: 233 km / ca. 3 Stunden

1 Übernachtung im Auckland City Hotel Hobson Street**** mit Frühstück im Standard-Zimmer, Auckland, Neuseeland

20. Tag: Auckland – Abschied nehmen

Heute endet Ihre Reise durch Neuseeland und Sie packen Ihre Koffer zum allerletzten Mal. Nach dem Frühstück werden Sie zum Flughafen von Auckland gebracht und treten mit neugewonnen Eindrücken und unvergesslichen Erinnerungen Ihren Rückflug an.

Ihre Unterkünfte

BreakFree on Cashel***, Christchurch, Neuseeland

Im Herzen von Christchurch gelegen bietet das moderne Haus beste Voraussetzungen die Sehenswürdigkeiten in und um Christchurch zu erkunden. Zahlreiche Restaurants, Cafés und Geschäfte befinden sich nur wenige Meter von Ihrem Hotel entfernt. Alle 263 Zimmer sind stilvoll eingerichtet und verfügen über ein modernes Bad mit Dusche, einen LCD-Smart TV, einen Kühlschrank, ein Bügeleinsen und ein Bügelbrett sowie Kaffee- und Teezubehör. Internet ist bis zu 500MB gratis. Bitte beachten Sie, dass es im Inner Urban Double, Inner Urban Queen und Inner Urban King keine Fenster gibt. Gegen Aufpreis buchen wir Ihnen gerne ein Zimmer mit Fenster dazu. Frische Köstlichkeiten der lokalen und westlichen Küche genießen Sie im hauseigenen Restaurant. Der automatisierte Self-Check-In ist 24-Stunden verfügbar.

1 Übernachtung

Aoraki Mt Cook Alpine Lodge****, Mount Cook, Neuseeland

Gelegen am Fuße des Mount Cook ist die Aoraki Mt Cook Alpine Lodge der ideale Ausgangspunkt um den Mount Cook Nationalpark zu erkunden. Schneebedeckte Berggipfel, grünes Buschland und eine vielseitige Tierwelt sind nur einige Merkmale der faszinierenden Landschaft. Freuen Sie sich auf 16 liebevoll eingerichtete Zimmer, die alle über ein eigenes Bad und einen Föhn verfügen. Die meisten Zimmer verwöhnen Sie mit einen herrlichen Blick auf die umgebenen Berge. Die moderne Lodge bietet eine Küche zur Selbstversorgung und einen geräumigen Essbereich. Den Startpunkt der Hooker-Valley Wanderung erreichen Sie in nur ca. 15 Gehminuten.

2 Übernachtungen

Kingsgate Hotel Du nedin***+, Dunedin, Neuseeland

Ihr Kingsgate Hotel Dunedin liegt im Herzen der Stadt nur wenige Gehminuten von zahlreichen Einkaufsmöglichkeiten und trendigen Bars entfernt. Die 55 modernen Zimmer und Suiten verfügen über ein eigenes Bad, einen Fernseher, Kaffee- und Teezubehör und einen eigenen Balkon. Das hoteleigene Restaurant „Jimmy Cook’s Kiwi Kitchen“ verwöhnt Sie mit Spezialitäten der neuseeländischen Küche. Den feinen Sandstrand erreichen Sie in ca. 10 Fahrminuten und in ca. 15 Gehminuten gelangen Sie zum Otago Museum.

1 Übernachtung

Milford Wanderer, Milford Sound, Neuseeland

Der Milford Wanderer erwartet Sie mit einen großzügigen Panoramadeck und 36 Kabinen. Im gemütlichen Speisesaal können Sie ein herrliches Dinner genießen und den Tag an der gut ausgestatteten Bar ausklingen lassen. Kajak-Zubehöre sind an Bord erhältlich.

1 Übernachtung

Distinction Luxmore****, Te Anau, Neuseeland

Gelegen im Herzen der Stadt bietet das Distinction Luxmore Hotel eine kostenfreie unbegrenzte Internetverbindung sowie 180 modern eingerichtete Zimmer. Alle Zimmer sind mit einem Kühlschrank, Kaffee- und Teezubehör, einem Föhn, einem Bügeleisen sowie einem Telefon ausgestattet. In den beiden hauseigenen Restaurants werden Sie mit exquisiten Speisen verwöhnt. Hohe Anerkennung findet das Bailiez Restaurant auch bei den Einheimischen. Entspannen Sie hier mit köstlichen Gerichten nach einem ereignisreichen Tag im Fjordland. In nur wenigen Gehminuten erreichen Sie den beliebten See Lake Te Anau sowie zahlreiche Geschäfte und Bars.

1 Übernachtung

Wyndham Resort****, Wanaka, Neuseeland

Nur wenige Meter vom Lake Wanaka entfernt liegt das Wyndham Resort in einer spektakulären Kulisse. Die 68 Suiten und Apartments sind modern und gemütlich eingerichtet und verfügen über ein eigenes Badezimmer mit Badewanne oder Dusche. Neben einem beheizten Pool, Grillmöglichkeiten und einem Fitnessraum können Sie sich auf eine große Bandbreite von verschiedenen Aktivitäten freuen. Genießen Sie die malerische Landschaft bei einer Wanderung um den See oder erkunden Sie die traumhafte Umgebung bei einer der zahlreichen Wassersportaktivitäten wie etwa Rafting oder Kajak fahren.

2 Übernachtungen

The Westhaven***+, Fox Gletscher, Neuseeland

Ihre Unterkunft liegt zentral im Ort Fox Glacier und bietet 23 geräumige Studios. Ausgestattet mit allen notwendigen Annehmlichkeiten wird es Ihnen hier an nichts fehlen. Zur Ausstattung gehören eine kleine Küchenzeile mit Wasserkocher und Toaster, ein Satelliten-Fernseher, ein eigenes Bad mit Dusche, teilweise auch mit Badewanne, ein Föhn und eine High-Speed Internetverbindung. Mehrere Cafés und Restaurants befinden sich ganz in der Nähe. Von hier aus sind der Fox Gletscher und der See Matheson ganz bequem zu erreichen.  

1 Übernachtung

Beachfront Hotel Hokitika, Hokitika, Neuseeland

Ihr Beachfront Hotel Hokitika liegt im Herzen von Hokitika direkt am Strand. Von hier aus können Sie sehr gut die Pancacke Rocks bei Punakaiki und den Franz Josef Gletscher erreichen. Freuen Sie sich auf 53 Zimmer, die alle über ein eigenes Bad, einen Kühlschrank und eine Minibar verfügen. Im hauseigenen Ocean View Restaurant können Sie bei einem herrlichen Blick über den Ozean neuseeländische Köstlichkeiten genießen. Entspannen Sie nach einem spannenden Tag in Neuseelands unberührter Natur bei einen erfrischenden Drink in der Coasters Bar.

1 Übernachtung

Harbourside Motor Lodge***+, Nelson, Neuseeland

Direkt am Hafen von Nelson gelegen, erwartet Sie die Harbour Motor Lodge mit erstklassigem Service und gemütlich eingerichteten Zimmern. Alle 14 Studios und Apartments verfügen über einen Fernseher, kostenfreies Internet und ein Telefon. In nur 15 Minuten erreichen Sie den Stadtkern von Nelson. Kulinarisch können Sie sich im hoteigenen Restaurant verwöhnen lassen.

2 Übernachtungen

West Plaza Hotel****, Wellington, Neuseeland

Das West Plaza Hotel liegt in zentraler Lage, nur wenige Gehminuten vom Nationalmuseum „Te Papa“ entfernt. Die 102 Zimmer sind klassisch eingerichtet und verfügen über alle Annehmlichkeiten. Im preisgekrönten „City Dining & Bar“ können Sie mit einem reichhaltigen Frühstück gut in den Tag starten und am Abend ein erstklassiges Menü aus lokalen Produkten probieren. Umweltfreundlichkeit und Nachhaltigkeit spielen im West Plaza Hotel eine wichtige Rolle. Dieses zentrale Hotel wurde mit dem „Qualmark“ Siegel ausgezeichnet und verspricht umweltfreundliche Standards wie etwa Recycling. Unweit des West Plaza Hotels befinden sich zahlreiche Geschäfte und Bars, die zum Verweilen einladen.

2 Übernachtungen

Wrights by the Sea Motel****, Kapiti, Neuseeland

An der Küste von Kapiti gelegen, bietet das moderne Motel Grillmöglichkeiten und eine kostenfreie Internetverbindung. Freuen Sie sich auf 14 modern eingerichtete Zimmer, die alle mit einem eigenen Bad, einer Küchenzeile sowie einem Kühlschrank ausgestattet sind. Das Wrights by the Sea Motel ist die perfekte Unterkunft für einen entspannten Tag am Strand.

In nur wenigen Fahrminuten erreichen Sie das Stadtzentrum von Paraparaumu.

1 Übernachtung

Skotel Alpine Resort***, Tongariro Nationalpark, Neuseeland

Inmitten des Tongariro Nationspark begrüßt Sie das höchste Hotel Neuseelands, das Skotel Alpine Resort. Die 48 Zimmer sind im Landhausstil eingerichtet und verfügen über ein eigenes Bad, einen Fernseher, Kaffee- und Teezubehör sowie einen Kühlschrank. Im hauseigenen Restaurant werden Ihnen lokale Gerichte serviert. Genießen Sie die wunderbare Aussicht auf den Mount Tongariro und nutzen Sie die Grillmöglichkeiten. In lediglich 20 Fahrminuten erreichen Sie den Wanderweg der Tongariro Alpine Crossing.

2 Übernachtungen

Alpin Motel****, Rotorua, Neuseeland

Das Alpin Hotel erwartet Sie mit einem Außenpool und einer Sauna in unweiter Nähe des Whakarewarewa Thermal Reservat. Alle 40 modernen Apartments sind modern eingerichtet und verfügen über einen separaten Wohnbereich, eine Küchenzeile und eine Mikrowelle. In lediglich 5 Fahrminuten erreichen Sie das Stadtzentrum von Rotorua.

1 Übernachtung

Auckland City Hotel Hobson Street****, Auckland, Neuseeland

Wie der Name des Hotels schon verrät, befindet sich das Auckland City Hotel Hobson Street im Herzen der Stadt. Zahlreiche Sehenswürdigkeiten, wie die Auckland City Hall, der Sky Tower und das Queen Street Einkaufszentrum befinden sich in unmittelbarer Nähe Ihres Hotels. Die 138 Zimmer sind modern eingerichtet und bieten einen LCD-Fernseher, ein Telefon, einen Safe, einen Föhn und einen Schreibtisch. Ein Bügeleisen und ein Bügelbrett stehen Ihnen außerdem zur Verfügung. Das hauseigene Mustard Seed Café & Restaurant ist auf malaysische Gerichte spezialisiert und bietet außerdem exzellente Weine und Liköre.  

1 Übernachtung

Leistungen und Infos

Reisedauer: 20 Tage / 19 Nächte

Reisetermin: 07.11. - 26.11.2017 / 09.12. - 28.12.2017 / 14.01. - 02.02.2018 / 18.02. - 09.03.2018 / 13.03. - 01.04.2018 / 07.04. - 26.04.2018

Inklusive

  • 18 Übernachtungen in Mittelklasse Hotels und Motels
  • 1 Übernachtung auf dem Milford Wanderer mit Ensuite facilities
  • Transfer vom/zum Flughafen
  • Fahrt im Kleinbus von Christchurch nach Auckland mit naturkundlicher Reiseleitung (gleichzeitig Fahrer)
  • Teilnahme an einem Maori Carbon-Offset Programm
  • Besichtigung der Thermalgebiete und Geysire von Rotorua
  • Ausflug zur Kapiti Insel
  • Fährüberfahrt von der Nord- zur Südinsel
  • Katamaranfahrt im Abel Tasman National Park mit anschließender Wanderung
  • Geführte abendliche Wanderung im Vogelschutzreservat Zealandia
  • Monarch Wildlife Cruise mit Beobachtung von Königsalbatrossen
  • Abendessen bei einer neuseeländischen Familie
  • 19x Frühstück, 3x leichtes Mittagessen bzw. Lunch und 5 x Abendessen

Exklusive

  • Internationale Flüge
  • Eintrittsgelder in Nationalparks o.ä.
  • Optionale Ausflüge
  • Mahlzeiten, die nicht genannt sind
  • Persönliche Ausgaben wie Trinkgelder und Minibar
  • Visum, falls benötigt

Hinweise & Service

  • Auf Anfrage kann diese Gruppenreise auch im umgekehrten Reiseverlauf Auckland - Christchurch an anderen Daten stattfinden.
  • Bitte beachten Sie, dass sich die Hotelunterkünfte je nach Verfügbarkeit ändern können.
  • Teilnehmerzahl: min. 4 Personen, max. 9 Personen.
  • Schalenkoffer sind erlaubt. Aus praktischen Gründen empfehlen wir jedoch weiche Reisetaschen.
  • Jeder Reiseteilnehmer sollte Reisegepäck nur in begrenztem Umfang mitnehmen (20kg).
  • Wir empfehlen folgende Ausrüstung: feste Wanderschuhe + zweites Paar Schuhe, wetterfeste Regenbekleidung, kleinen Tagesrucksack, Fotoapparat.
  • Die Unterkünfte haben in den meisten Fällen Waschmaschinen und Trockner!
  • Es werden Doppelzimmer bzw. Wohneinheiten angeboten, geeignet für zwei Einzelreisende oder ein Paar. Die Unterkünfte verfügen über Bad und Schlafzimmer und oftmals eine separate Wohnküche.
  • Aufgrund örtlicher Gegebenheiten oder Wetterverhältnissen können Programmänderungen erforderlich werden. Sollten vorgesehene Aktivitäten, welche auf Grund lokaler wetterbedingter Gegebenheiten vom lokalen Leistungsträger abgesagt werden, ausfallen, so wird an anderer Stelle eine alternative gleichwertige Aktivität organisiert. Finanzielle Rückerstattungen sind daher ausgeschlossen.
  • Diese Tour ist ausgerichtet für den naturkundlich interessierten Reisenden in kleiner Gruppe. Wir haben die Rundreise mit dem Element “Wandern” verbunden und sprechen damit den aktiven Reisenden an. Besondere körperliche Fitness ist nicht erforderlich. Der Reiseteilnehmer kann auf Wunsch einer gemeinsam geplanten Aktivität fernbleiben, und/oder die im Reiseverlauf angegebene Alternative wählen. Die kleine Gruppe macht es möglich, dass der Reiseleiter auf spezielle Bedürfnisse einzelner Kunden eingehen kann und somit fachkundig ein besonderes Reise- und Studienerlebnis bietet.

Zubuchbare Erlebnisse

Kosmopolitisches Melbourne

  1. 4 Tage, Phillip Island & Great Ocean Road Ausflug 598 € zzgl. Flug
Hinzufügen Entfernen

Sensationelles Sydney

  1. 4 Tage inkl. Ausflüge im Superior-Zimmer p.P. ab 638 € zzgl. Flug
Hinzufügen Entfernen

Aus unserem Reisemagazin

  1. Star-Regisseur James Cameron zeigt sein Neuseeland

    • Geschichten aus aller Welt
    • Tipps & Empfehlungen

Weitere interessante Reisen