Telefonische Beratung +49 221 534109-300 | Luxemburg +352 356575-630
DE / EN
itravel

Herzlichen Dank für ihr Interesse an dieser Reise. Sollten sie diese erneut aufrufen wollen, nutzen sie den abgebildeten QR-Code oder verwenden sie den folgenden Link: http://www.itravel.de/select/8119-rundreise-chile-kompakt-von-der-atacama-bis-nach-patagonien

Mietwagenrundreise - Chile

Rundreise Chile Kompakt: Von der Atacama bis nach Patagonien

Highlights

  • Private Sightseeing-Tour durch Santiago de Chile inkl. Seilbahn-Fahrt

  • City-Tour durch Valparaiso

  • Schifffahrt zum Grey Gletscher im Torres del Paine Nationalpark

  • Schifffahrt zur Pinguinkolonie Isla Magdalena in Punta Arenas

  • Mietwagen inkl. Versicherung und unbegrenzten Kilometern

Beschreibung

Erleben Sie mit uns ein Land, das die Natur drei Kontinente Südamerika, Ozeanien und die Antarktis, in sich vereint und damit seinesgleichen sucht. Auf dieser Rundreise durch Chile spielt entsprechend die landschaftliche Vielfalt eine Hauptrolle. Fahren Sie mit Ihrem Mietwagen individuell von der trockensten Wüste der Welt, der Atacama, über die malerischen Seenlandschaft bis zu den spektakulären Bergkulissen des Torres del Paine Nationalparks in Patagonien.

Reiseziel

Südamerika

Santiago de Chile - Valparaíso - Atacama - Pucón - Puerto Varas - Puerto Natales - Torres del Paine Nationalpark - Punta Arenas

Die Atacama-Wüste bereisen Sie idealerweise zwischen Oktober und März. Zu dieser Zeit bestehen angenehme Temperaturen und die Chancen auf Tiersichtung in den höheren Lagen steigen enorm.

Zwischen den Monaten Oktober und April herrschen auch ideale Bedingungen für eine Reise nach Patagonien. In der absoluten Hochsaison von Dezember bis Februar herrschen milde Temperaturen um die 20 Grad, etwa 14-17 Sonnenstunden am Tag sind zu dieser Zeit zudem keine Seltenheit. So lassen sich Outdooraktivitäten voll und ganz genießen.

In der Nebensaison im Juli und August ist es in der Atacama-Wüste kalt, nachts fallen die Temperaturen bis auf minus 20 Grad.

In der Winterzeit bzw. in unserem Sommer von März bis September, sind außerdem viele Straßen in der Region Patagoniens gesperrt. Grundsätzlich sollten Sie in Patagonien für alle Eventualitäten gewappnet sein, da in der Region ein wechselhaftes Klima herrscht.

Herzlichen Willkommen in Chile. Sie landen am Internationalen Flughafen Santiago de Chile und werden in der Ankunftshalle von Ihrem deutschsprachigen Guide erwartet, der Sie zu Ihrer ersten Unterkunft fährt.

Nachdem Sie sich in Ihrem Zimmer frisch gemacht haben, unternehmen Sie eine private Sightseeing-Tour durch die Hauptstadt des Landes. Mit Ihrem Guide begeben Sie sich auf die belebten Straßen des Stadtzentrums und erhalten einen ersten Eindruck der Stadt. Sie besuchen den Präsidentenpalast, den Plaza de Armas mit der neoklassizistischen Kathedrale aus dem 18. Jahrhundert sowie den Aussichtspunkt Cerro San Cristóbal. Genießen Sie von hier aus die herrliche Aussicht über das scheinbar endlose Häusermeer Santiagos und die eindrucksvolle Kulisse der Andenkette, bevor die Tour Sie zum Mercado Central führt. Der Markt ist bekannt für die große Auswahl an frischem Fisch und Meeresfrüchten. Stärken Sie sich hier bei einem leckeren Essen – guten Appetit!

Zurück in Ihrem Hotel haben Sie die Gelegenheit, die Reise mit Ihrem Guide noch einmal zu besprechen und offene Fragen zu klären.

Fahrtdauer: 15 km / 30 Minuten

2 Übernachtungen im Hotel Panamericano*** mit Frühstück in einem Standardzimmer, Santiago de Chile, Chile

Guten Morgen in der wohl modernsten und europäischsten Metropole Lateinamerikas. Ihren zweiten Tag in Santiago de Chile beginnen Sie mit einem reichhaltigen Frühstück, bevor Sie den Tag ganz nach Ihren Wünschen gestalten können. Nutzen Sie beispielsweise die Zeit, um sich noch die ein oder andere Sehenswürdigkeit genauer anzuschauen. Empfehlenswert ist das Museo Chileneco de Arte Precolombino für indigene Kunst, das zu den besten Museen der Stadt zählt. Außerdem überzeugen das Teatro Municipal und das Museo Nacional de Bellas Artes durch archetektonische Meisterleistungen.

Zum Ausgehen ist das Stadtviertel Bellavista perfekt geeignet: Hier reihen sich hippe Boutiquen, trendige Bars und gemütliche Restaurants aneinander.

Heute holen Sie Ihren Mietwagen ab und fahren nach Valparaíso, der wichtigsten Hafenstadt in Zentralchile. Valparaíso, das in der Form eines Amphitheaters direkt am Pazifik erbaut wurde, ist bekannt für seine bunten Häuschen, die teilweise abenteuerlich die Hängen der Stadt zieren. Mit einem deutschsprachigen Guide besuchen zunächst "La Sebastiana", das Haus des Literaturnobelpreisträgers Pablo Neruda, das heute als Museum für Besucher geöffnet ist. Danach starten Sie Ihren Rundgang durch die farbenfrohen Gassen der Hafenstadt, deren Zentrum zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt, Lassen Sie sich von ihrem einzigartigen Flair verzaubern. Natürlich darf auch eine Fahrt mit den typischen Seilbahnen der Stadt nicht fehlen. Die Tour dauert insgesamt ca. 4 Stunden.

Bevor es zurück nach Santiago geht, können Sie optional eine Hafenrundfahrt machen, um einen ganz anderen Blick auf die Stadt zu erhalten.

Fahrtdauer: Santiago de Chile bis Valparaiso: 115 km / ca. 1,5 Stunden

1 Übernachtung im Hotel Da Vinci Hotel*** mit Frühstück in einem Standardzimmer, Valparaiso, Chile

Am Morgen fahren Sie zum Flughafen, wo Sie Ihren Mietwagen abgeben und für Ihren Flug nach Calama einchecken. Dort angekommen, nehmen Sie Ihren neuen Mietwagen entgegen und fahren weiter durch die Wüste und zum Hotel in San Pedro de Atacama. Sie haben Zeit, das Hotel kennenzulernen und ein Mittagessen einzunehmen. Nachmittags empfehlen wir Ihnen einen Ausflug in das Mondtal und das Todestal. Zwei magische Orte, an denen Sie auch einen spektakulären Sonnenuntergang über den Dünen und den gewaltigen Vulkanen im Hintergrund genießen.

Fahrtdauer Hotel bis Flughafen Santiago: 110 km / c. 1,5 Stunden
Flugdauer Santiago – Calama: ca. 2 Stunden
Fahrtdauer Flughafen Calama - Hotel San Pedro de Atacama: 100 km / ca. 1 Stunde 15 Minuten

3 Übernachtungen im Hotel Don Raul*** mit Frühstück im Standardzimmer, San Pedro de Atacama, Chile

Unser Tipp: Entdecken Sie heute die Geysire von El Tatio. Aufgrund der morgendlichen Luftdruckschwankungen können Sie diese am besten früh bei Sonnenaufgang in Aktion sehen. Bei dem optionalen Ausflug wird das Frühstück direkt bei den Geysiren serviert - so können Sie das Naturspektakel entspannt und ganz nah betrachten. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, ein wohltuendes Bad im heißen Thermalwasser zu nehmen.
Bevor Sie das Andenhochland verlassen, besuchen Sie optional das typische Dörfchen Machuca, wo Sie die Lebensweise der Menschen in der Hochebene kennenlernen. sehen können.
Der Nachmittag steht zur freien Verfügung und kann genutzt werden, um z.B. über den Markt zu schlendern oder die Ruinen einer alten Festung der Atacama-Kultur anzuschauen.



Optional können Sie abends bei klarem Wetter an einer Sternenbeobachtung (verfügbar je nach Mondphase und Wetterbedingungen) teilnehmen - bietet doch die Atacama-Wüste einen der schönsten Sternenhimmel der Welt!

Fahrtdauer: San Pedro de Atacama – Salar de Atacama: 110 km / ca. 1,5 Stunden

Heute können Sie den Nationalpark Los Flamencos besuchen**,** der mit seinen atemberaubenden Landschaften aus Lagunen und Vulkanen eine einmalige Fotokulisse bietet. Außerdem werden Sie sicher auch einige Wüstenbewohner, wie Lamas oder Alpakas vor die Linse bekommen, ebenso die namensgebenden Bewohner des Parks, die Flamingos.
Im Anschluss können Sie zum Salar de Atacama, dem größten Salzsee Chiles und dem drittgrößten See der Welt fahren. Er erstreckt sich über eine Fläche von 300.000 Hektar und bietet, gepart mit der scheinbar endlosen weißen Wüste einen beeindruckenden Anblick.

Heute fahren Sie je nach Abflugzeit zum Flughafen von Calama und nehmen den Flieger via Santiago nach Temuco.

In Temuco angekommen, steigen Sie in Ihren Mietwagen und fahren nach Pucón.

Fahrtdauer Hotel – Flughafen Calama: 100 km / ca. 1 Stunde 15 Minuten
Flugdauer Calama – Temuco: ca. 4 Stunden
Fahrtdauer Temuco - Pucón: 105 km / ca. 1,5 Stunden

3 Übernachtungen im Gasthaus Donde German mit Frühstück in einem Standardzimmer, Pucón, Chile

Den heutigen Tag können Sie ganz nach Ihren Wünschen gestalten.
Besuchen Sie zum Beispiel Vulkanhöhlen, die von vulkanischer Lava geformt worden sind oder lernen Sie bei einer Exkursion das traditionelle Leben der Mapuche, der Ureinwohner Chiles, kennen. Für die etwas abenteuerlustigeren bietet sich zum Beispiel eine Rafting-Tour an. Die Möglichkeiten an Ausflügen und Aktivitäten in Pucón sind schier unendlich.

Auch heute haben Sie Zeit, um Pucón und Umgebung zu erkunden und zu erleben - wie wäre es mit einem Ausflug zum Nationalpark Huerquehue mit seinen zahlreichen Wanderwegen? Auch eine Besteigung des Vulkans Villarica ist je nach Wetterbedingungen möglich.
Die Region erinnert wegen der malerischen Seen- und Bergkulisse an die europäische Alpenlandschaft und wird demzufolge auch als chilenische Schweiz bezeichnet.

Am Abend bietet sich ein entspannender Besuch bei den nahegelegenen Thermen an.

Von Pucón aus geht es heute weiter mit dem Mietwagen durch die Seenregion nach Puerto Varas. Die Stadt liegt direkt am wunderschönen Llanquihue-See mit dem Vulkan Osorno im Hintergrund. Das Besondere: Die Stadt bietet neben der eindrucksvollen Natur auch eine deutsch-chilenische Tradition und unverwechselbare deutsche Architektur, die auf deutsche Einwanderer im 19. Jahrhundert zurückgeht.
Am Nachmittag fahren Sie in den Nationalpark Vicente Perez Rosalez und besuchen die beeindruckenden Stromschnellen Saltos del Petrohue und den See Todos los Santos.

Fahrtdauer Pucón – Puerto Varas: 325 km / 4 Stunden

2 Übernachtungen im Hotel Greco*** mit Frühstück in einem Standardzimmer, Puerto Varas, Chile

Wenn Sie Abenteuer lieben, dann ist Puerto Varas genau das Richtige für Sie. Ob Mountainbike- und Kajakfahren oder Sportfischen – der Ort hat für jeden Gast etwas zu bieten. Nehmen Sie auch die Gelegenheit wahr und entdecken Sie die vielen Strände der Gegend.

Abends können Sie die exquisiten Restaurants der Stadt genießen. Auch ein Casino mit aufregendem Nachtleben macht Ihren Aufenthalt erlebnisreich.

Von Puerto Varas fahren Sie heute zum Flughafen nach Puerto Montt und fliegen nach Punta Arenas.
Vom Flughafen aus geht es direkt weiter mit Ihrem Mietwagen nach Puerto Natales, dem Ausgangspunkt für alle Exkursionen zu Chiles Highlight - dem Nationalpark Torres del Paine.

Gestalten Sie den Tag im Nationalpark heute ganz nach Ihren Wünschen.

Fahrtdauer Puerto Varas – Flughafen Puerto Montt: 20 km / 30 Minuten
Flugdauer Puerto Montt – Punta Arenas: ca. 2 Stunden
Fahrtdauer Punta Arenas – Puerto Natales: 250 km / ca. 3 Stunden

1 Übernachtung im Francis Drake*** mit Frühstück in einem Standardzimmer, Puerto Natales, Chile

Heute fahren Sie in den Torres del Paine Nationalpark, wo Sie die Grenzenlosigkeit der Natur erleben. Sie werden türkisgrüne Gewässer von beeindruckenden Gebirgen und Gletschern umrundet erleben, darunter die spektakulären Granitspitzen der Torres, der beiden Türme des Gebirgsmassivs, die sich 2900 Meter in die Höhe erheben. Diese filmreife Landschaft können Sie heute auf eigene Faust erkunden. Treten Sie in Kontakt mit der Natur und sehen Sie mehr als 100 Tierarten, die die verschiedenen Ökosysteme der Gegend bewohnen.

Fahrtdauer Puerto Natales – Torres del Paine: 60 km / ca. 1 Stunde

2 Übernachtungen im Hostel Lago del Toro*** mit Frühstück in einem Standardzimmer, Torres del Paine, Chile

Unternehmen Sie heute eine Bootsfahrt auf dem Lago Grey zum gleichnamigen Gletscher. Während der Fahrt genießen Sie die eindrucksvolle Eislandschaft des Sees. Wälder entlang des Ufers, die teils steinige Küste und schneebedeckte Gipfel des Paine-Massivs machen die Kulisse perfekt. Der Höhepunkt ist der Grey Gletscher mit seiner Gletscherzunge. Die 40 Meter hohe Abbruchkante leuchtet in den unterschiedlichsten Blautönen und stellt einen faszinierenden Anblick dar.

Nach dem Frühstück fahren Sie weiter nach Punta Arenas. Am Nachmittag geht es mit einem Schiff zur Isla Magdalena. Dort haben Sie die Möglichkeit, Königspinguine in ihrer natürlichen Umgebung zu beobachten. Mit 60.000 Mitgliedern lebt hier die größte Pinguinkolonie ganz Südchiles. Im gleichnamigen Nationalpark können Sie zudem auf Möwen, Kormorane und Seehunde treffen. Erkunden Sie auf einem abgesteckten Pfad die Insel und kommen Sie den Pinguinen ganz nah. Die Wegbegrenzungen dienen dem Schutz der Tiere, es ist aber durchaus möglich, dass Ihnen ein oder zwei süße Frackträger Gesellschaft bei Ihrem Spaziergang leisten.

2 Übernachtungen im Hotel Chalet Chapital*** mit Frühstück im Standardzimmer, Punta Arenas, Chile

Heute können Sie Ihre Freizeit in der Umgebung von Punta Arenas verbringen.
Wir empfehlen Ihnen, eine Walbeobachtungtour im Francisco Coloane Marine Park zu unternehmen. Fahren Sie in die Meerenge von Magellan, passieren Sie Gletscher und treffen Sie auf die majestätischen Riesen. Auch Seeelefanten, Seelöwen, Delfine und Magellan-Pinguine sind in den eisigen Gewässern unterwegs.

Je nach Abflugzeit fahren Sie zum Flughafen in Punta Arenas und starten in Richtung Santiago.

Doch lassen Sie Ihre Reise hier noch nicht enden! Es bietet sich zum Beispiel eine Verlängerung im argentinischen El Calafate an - von Puerto Natales einfach zu erreichen und der Ausgangspunkt für Ausflüge zum berühmten Gletscher Perito Moreno. Von hier aus erreichen Sie auch schnell El Chalten, das Trekking-Mekka am Fitz Roy! Oder besuchen Sie die mysteriöse Osterinsel mit dem weltbekannten Moai inmitten des Pazifiks.

Fahrtdauer Hotel – Flughafen Punta Arenas: 20 km / ca. 30 Minuten

itravel – for that moment.

Hotel Panamericano***, Santiago de Chile, Chile
Das Hotel liegt unweit der beliebten Plaza de la Constitución im Stadtzentrum. Eine Klimaanlage, Heizung und ein Safe runden das Angebot ab.

Im hauseigenen Restaurant werden internationale und chilenische Gerichte angeboten.

2 Übernachtungen

Hotel Da Vinci Hotel*** Valparaiso, Chile
Das Hotel befindet sich in einem schön, restaurierten Gebäude aus dem 19. Jahrhundert. Es verfügt über eine Einrichtung im italienischen und chilenischen Stil.

Unweit der Unterkunft befinden sich zahlreiche charmante Restaurants und Cafés.

1 Übernachtung

Hotel Don Raul***, San Pedro de Atacama, Chile
Das Hotel Don Raul begrüßt Sie mit traditionellem chilenischen Dekor. Die Zimmer sind mit heimischen Holzbetten, eigenem Bad, farbenfrohen Kunstwerken aus der Region und großen Fenstern ausgestattet.
Frische Brötchen und Obst werden zum Frühstück im Restaurant serviert.

3 Übernachtungen


Gasthaus Donde German, Pucon, Chile
Das charmante Gasthaus liegt in einem Garten und beherbergt ebenfalls einen Pool. WLAN und Parkplätze können kostenlos genutzt werden. Die Gemeinschaftsküche steht Ihnen jederzeit zur Verfügung. Der See Lago Villarrica befindet sich in 800 m Entfernung.
Die Zimmer sind mit viel Holz und großen Fenstern ausgestattet.
Eine Gemeinschaftsterrasse lädt zum Entspannen ein.

3 Übernachtungen


Hotel Greco***, Puerto Varas, Chile
Das Hotel verfügt über eine ausgezeichnete Lage nur wenige Minuten des See Llanquihue. WLAN nutzen Sie in hier kostenlos.
Die Zimmer sind im charmanten regionalen Stil mit Safe, Haartrockner, bequemen Betten und einem Schreibtisch eingerichtet**.**

2 Übernachtungen \


Francis Drake***, Puerto Natales, Chile
Das kleine Hotel befindet sich unweit der Plaza de Armas in Puerto Natales. Einen angenehmen Aufenthalt bieten die Zimmer mit einem eigenen Bade, TV und Sofa zum Entspannen. Zum Frühstück werden Marmeladen, Kaffee und verschiedene Teesorten serviert.

1 Übernachtung

Hostel Lago del Toro, Tores del Paine, Chile
Das Hotel ist nur 500 m von Fluss Serrano entfernt und bietet einen herrlichen Blick auf den Torres del Paine Nationalpark. Die Zimmer verfügen über ein eigenes Bad und haben alle Bergblick.

WLAN und Parkplätze stehen Ihnen kostenfrei zur Verfügung.

2 Übernachtungen


Hotel Chalet Chapital***, Punta Arenas, Chile
Das Hotel liegt unweit des Hauptplatzes von Punta Arenas. Die Zimmer sind mit Holzmöbeln und cremefarbenem Interieur eingerichtet. TV, Heizung, ein eigenes Bad mit Whirlpool und Dusche gehören ebenfalls zur Ausstattung. Kostenfreies WLAN steht Ihnen zur Verfügung.

2 Übernachtungen

Inklusive

  • 17 Übernachtungen mit Frühstück in den genannten Unterkünften
    • 2 Übernachtungen in Santiago de Chile im Hotel Panamericano***
    • 1 Übernachtung in Valparaiso im Hotel Da Vinci Hotel***
    • 3 Übernachtungen in San Pedro de Atacama im Hotel Don Raul***
    • 3 Übernachtungen in Pucón im Gasthaus Donde German
    • 2 Übernachtungen in Puerta Varas im Hotel Greco***
    • 1 Übernachtung in Puerto Natales im Francis Drake***
    • 2 Übernachtungen in Torres del Paine im Hostel Lago del Toro***
    • 2 Übernachtungen in Punta Arenas im Hotel Chalet Chapital***
  • Mietwagen in der Kategorie Nissan Xtrail 4x2 wie angegeben inkl. Vollkaskoversicherung, unbegrenzte Kilometer, Zusatzfahrer und Einwegmieten
  • Persönliche Betreuung & Begrüßung vor Ort
  • Briefing über die komplette Reise mit den Unterlagen (Voucher/Landkarten)
  • 24/7 erreichbare deutschsprachige Notrufnummer

Inkludierte Aktivitäten

  • Santiago de Chile
    • Stadtführung
    • Seilbahn am Cerro San Cristobal
  • Valparaiso
    • Besuch La Sebastiana
  • Torres del Paine
    • Schifffahrt zum Grey Gletscher
  • Punta Arenas
    • Schifffahrt zur Pinguinkolonie Isla Magdalena

Exklusive

  • Internationale Flüge
  • Optionale Ausflüge
  • Nicht genannte Mahlzeiten
  • Reiseversicherung
  • Persönliche Ausgabe wie Trinkgelder
  • Visum, falls benötigt

Weitere interessante Reisen

Kategorien