Telefonische Beratung +49 221 534109-300 | Luxemburg +352 356575-630
DE / EN
itravel

Herzlichen Dank für ihr Interesse an dieser Reise. Sollten sie diese erneut aufrufen wollen, nutzen sie den abgebildeten QR-Code oder verwenden sie den folgenden Link: http://www.itravel.de/select/8108-von-heissen-quellen-und-badenden-makaken

Reisebaustein - Japan

Von heißen Quellen und badenden Makaken

Highlights

  • Entspannen Sie in den berühmten Onsen von Yudanaka

  • Gehen Sie im Zenkoji-Tempel auf die Suche nach dem Schlüssel zum Paradies

  • Begegnen Sie neugierigen Schneeaffen

  • Erkunden Sie die offenen Gärten von Obuse

  • Genießen Sie zwei traditionelle japanische Abendessen in Ihrem Ryokan

Beschreibung

Wie wäre es mit einem entspannenden Bad in einer wohlig warmen Thermalquelle? Diese Frage haben sich wohl auch die japanischen Schneeaffen in Yudanaka irgendwann gestellt und sind zu demselben Entschluss gekommen wie wir – das gehört zu einem Aufenthalt in Japan einfach dazu!

Bei unserer dreitägigen Tour in die Bergregion von Yudanaka übernachten Sie in einem traditionellen Ryokan in direkter Nähe zur berühmten Shibu Onsen Spa Street. Im Rahmen eines Tagesausflugs in den Jigokudani-Park können Sie beobachten, wie sich Makaken in heißen Quellen tummeln, bevor Sie sich abends selbst ein Bad im hauseigenen Onsen gönnen.

itravel-Vorteil

Diese Reise ist individuell anpassbar: Gemeinsam mit Ihrem persönlichen Reiseberater gestalten Sie die Dauer, Route, Unterkünfte und Erlebnisse Ihres Urlaubs flexibel.

Reiseziel

Asien

Tokio - Nagano - Yudanaka

Eine Reise nach Yudanaka lohnt sich grundsätzlich das ganze Jahr über. Wer den Makaken beim Baden zusehen möchte, sollte in den kälteren Monaten zwischen November und April anreisen, dann ist die Chance, den tierischen Badespaß beobachten zu können, garantiert.

Von Tokio aus starten Sie Ihr Abenteuer nach Yudanaka. Mit einem reservierten Zugticket für den weltberühmten Shinkansen fahren Sie mit einer Höchstgeschwindigkeit von 300 km/h in nur 100 Minuten bis nach Nagano. Von dort aus treten Sie Ihre Weiterfahrt zu Ihrem Endziel Yudanaka an.

Falls es Ihre Reiseplanung erlaubt, empfehlen wir vor der Weiterfahrt nach Yudanaka einen kurzen Abstecher in den über 1.400 Jahre alten Zenkoji-Tempel, der in der Nähe des Bahnhofs gelegen ist. Der Legende nach befindet sich im Tempel die erste buddhistische Statue, die jemals nach Japan gebracht wurde. Die Statue wird der Öffentlichkeit alle sechs Jahre für einige Wochen lang gezeigt/zugänglich gemacht?, die nächste Gelegenheit, sie zu sehen, ist im Jahr 2021.

Die interessanteste Attraktion von Zenkoji ist jedoch der unterirdische Gang, der von der Haupthalle ausgeht. Irgendwo in der Passage soll der Schlüssel zum Paradies liegen, der jedem, der ihn finden und berühren kann, Erleuchtung und Erlösung schenkt. Der Tunnel selbst liegt in vollkommender Dunkelheit. Licht jeglicher Art ist im Durchgang strengstens verboten. Seien Sie bereit, sich dem Zorn der Götter (oder zumindest dem der Tempelmönche) zu stellen, wenn Sie diese Regel missachten.

Nicht weit von Ihrem Ryokan entfernt befindet sich die Shibu Onsen Spa Street mit neun öffentlichen Onsen, die Sie ebenfalls besuchen können. Vor Ort werden Ihnen sicherlich die Einheimischen ins Auge fallen, die in Yukata – in leichten Roben – die Straße entlangschlendern, um in eines der Thermalbäder zu gehen.

Das heutige Abendessen ist ein traditionelles Kaiseki, das Sie in Ihrem Ryokan einnehmen.Kaiseki besteht aus neun oder mehr Gerichten und wird nur mit den frischesten Zutaten aus der Region Nagano zubereitet.

Fahrtdauer Tokio – Nagano: ca. 1,5 Stunden

Fahrtdauer Nagano – Yudanaka: ca. 45 Minuten

2 Übernachtungen im Ryokan Biyu no Yado**** in einem Deluxe Japanese Room, Nagano, Japan.

Für den heutigen Tag empfehlen wir Ihnen einen Besuch des Jigokudani-Parks, in dem die berühmten Schneeaffen beheimatet sind. Übersetzt bedeutet Jigokudani so viel wie Höllental. Grund dafür sind die heißen Quellen und die daraus resultierenden schwefeligen Dämpfe. Für die hier ansässigen Makaken lebt es sich jedoch eher wie im Paradies, tummeln sie sich doch gerne den ganzen Tag über in den heißen Becken. Die Affen haben sich inzwischen an ihre menschlichen Gäste gewöhnt und können aus nächster Nähe beobachtet werden.

Am Nachmittag empfiehlt es sich, die nahe gelegene charmante Stadt Obuse zu besuchen. In dem kleinen Örtchen mit seinen traditionellen Bauwerken nehmen über 100 Bewohner an einer fortlaufenden Veranstaltung zum Thema offener Garten teil. Befindet sich ein Schild mit der Aufschrift „Open Garden“ vor dem Haus, können Sie ungehindert den Garten des Anwesens betreten. Eine großartige Möglichkeit, einen Einblick in die japanische Lebensart zu bekommen.

Obuse ist auch die Heimat von Hokusai, dem berühmten Ukiyo-e-Maler aus der Edo-Zeit, und Masuichi-Ichimura, der örtlichen Sake-Brauerei.

Am Abend wird Ihnen erneut ein großartiges Abendessen in Ihrem Ryokan serviert.

Ihr Abenteuer in der Bergwelt von Nagano neigt sich dem Ende zu. Mit dem Zug fahren Sie via Nagano zurück nach Tokio. Gerne stellen wir Ihnen das restliche Rahmenprogramm für Ihre Japanreise individuell zusammen.

Fahrtdauer Yudanaka – Nagano: ca. 45 Minuten

Fahrtdauer Nagano – Tokio: ca. 1,5 Stunden

Ryokan Biyu no Yado****, Nagano, Japan

Im Ryokan Biyu no Yao wohnen Sie inmitten der berühmten Shibu Onsen Spa Street in Yudunaka. Die Unterkunft bietet Ihnen ein eigenes, öffentliches Thermalbad im Innen- und Außenbereich. In der Lobby wird regelmäßig eine traditionelle japanische Trommelshow aufgeführt. Karaoke und ein Souvenirshop komplettieren das Unterhaltungsprogramm. Die Deluxe Zimmer warten neben japanischen Futon-Betten, einem Flachbild-TV und einem Kühlschrank, Wasserkocher und Safe auch mit einem eigenen Badezimmer auf. Im Rahmen der Halbpension erwarten Sie mehrgängige Menüs und ein/e persönliche Kellner/-in.

2 Übernachtungen

Nächste Stadt: Yudanaka

Nächster Flughafen: Matsumoto Airport

Reisedauer: 3 Tage / 2 Nächte

Inklusive

  • 2 Übernachtungen im Ryokan Biyu no Yado in einem Japanese Deluxe Room inklusive Halbpension
  • An- und Abreise ab/bis Tokio mit dem Zug
  • 2-Day Nagaden Free Ticket

Exklusive

  • Guide
  • Mahlzeiten und Getränke, die nicht im Leistungsumfang genannt sind
  • Persönliche Ausgaben, wie Minibar und Trinkgelder
  • Kosten oder Eintrittsgelder für Besichtigungen oder optionale Aktivitäten

Services & Hinweise

  • Bitte beachten Sie, dass der Jigokudani-Park nur über einen 1,6km langen Fußweg zu erreichen ist. Festes Schuhwerk wird empfohlen
  • Gästen mit Tätowierungen kann der Zutritt zu einzelnen öffentlichen Badebereichen untersagt werden

Zubuchbare Erlebnisse

Japan Rundreise – Im Land der aufgehenden Sonne

  1. 14 Tage / 13 Nächte Rundreise p.P. ab 2.980 € zzgl. Flug
Hinzufügen Entfernen

Weitere interessante Reisen

Kategorien