Telefonische Beratung +49 221 534109-300
itravel

Herzlichen Dank für ihr Interesse an dieser Reise. Sollten sie diese erneut aufrufen wollen, nutzen sie den abgebildeten QR-Code oder verwenden sie den folgenden Link: http://www.itravel.de/select/6876-masai-mara-tiermigration

Privat geführte Rundreise - Kenia

Masai Mara Tiermigration

Beschreibung

Sie suchen etwas ganz Besonderes? Glauben Sie uns, auf einer jeden Bucket List sollte das unvergessliche Naturschauspiel der Great Migration stehen! Seien Sie live dabei, wenn Millionen Gnus und hunderttausende Zebras und Gazellen von der Serengeti in die Masai Mara ziehen. Vor der traumhaften Kulisse des Kilimanjaros erleben Sie Afrika in seiner schönsten Pracht: Löwen, Giraffen, Elefanten und Nashörner können Sie einmal ganz nah vor der Kamera bekommen.

Highlights

  • Die Great Migration (August - Oktober) in der Masai Mara erleben

  • Afrikas reiche Tierwelt live kennenlernen

  • Erlebnisreiche Pirschfahrten im Amboseli Park unternehmen

  • Aufenthalt in gemütlichen Safaricamps

  • Inklusive Vollpension & Safaris

Reiseziel

Afrika

Nairobi - Amboseli Nationalpark - Ol Pajeta Conservancy - Lake Nakuru Nationalpark - Masai Mara Game Reserve

Die beste Reisezeit für Kenia ist die Trockenzeit. In den Monaten Dezember bis Februar sind die Temperaturen angenehm warm und es fällt kaum Regen. Aufgrund des Wassermangels entfernen sich die Tiere nur selten von den verbleibenden Wasserstellen und Tierbeobachtungen sind eher möglich. Beliebt sind außerdem die Monate von August bis Oktober. Zu diesem Zeitpunkt findet das Naturschauspiel der weltbekannten Tiermigration in der Masai Mara statt.

Herzlich Willkommen in Kenia. Sie landen am internationalen Flughafen von Nairobi und werden, nachdem Sie alle Formalitäten erledigt haben, von einem Repräsentanten unserer Partneragentur in der Ankunftshalle begrüßt. Gemeinsam gehen Sie zu Ihrem privaten Transferfahrzeug und fahren zu Ihrer ersten Unterkunft, dem Park Inn by Radisson Westlands.

Hier können Sie sich von Ihrer Anreise erholen und sich auf Ihren Urlaub einstimmen. Seien Sie gespannt - die kommenden sieben Tage erwartet Sie Afrika pur!

Fahrtdauer Nairobi Flughafen - Nairobi Hotel: ca. 20 Minuten / ca. 8 km

1 Übernachtung im Park Inn by Radisson Westlands***+ mit Frühstück im Standard Room, Nairobi, Kenia

Guten Morgen in Afrika! Genießen Sie das reichhaltige Frühstück im Restaurant, bevor Sie Ihre Koffer packen und zum Amboseli Nationalpark aufbrechen. Gelegen an der Grenze zu Tansania gehört der Park zu den meist besuchten Wildtiergebieten in Kenia. Und dies nicht ohne Grund! Von hier genießen Sie einzigartige Aussichten auf den höchsten Berg Afrikas, den Kilimanjaro - Selbstverständlich mit Afrikas reicher Tierwelt, wie Elefanten, Löwen, Zebras und Giraffen im Vordergrund.

Gegen Mittag erreichen Sie Ihre Unterkunft. Machen Sie sich in Ihrem Zimmer kurz frisch und stärken Sie sich am leckeren Mittagessen - Im Anschluss lernen Sie Afrikas Tierwelt auf einer spannenden Pirschfahrt hautnah kennen.

Fahrtdauer Nairobi - Amboseli Nationalpark: ca. 4 Stunden / ca. 220 km

2 Übernachtungen im Amboseli Sopa Lodge*** mit Vollpension im Standard Room, Amboseli Nationalpark, Kenia

Langschläfer sollten sich heute unbedingt den Wecker stellen! Sie stehen vor dem Sonnenaufgang auf und fahren für eine weitere Pirschfahrt in den Park. Erleben Sie den Kilimanjaro in seiner wohl schönsten, morgendlichen Pracht und beobachten Sie mit etwas Glück zahlreiche Raubtiere, die gerade von ihrer nächtlichen Jagd zurückkehren.

Mit neu gewonnen Eindrücken kehren Sie im Anschluss zu Ihrem Camp zurück. Nun haben Sie genügend Zeit sich am ausgiebigen Frühstück zu stärken und sich für ein paar Stunden in Ihrer Lodge auszuruhen, bis Sie am späten Nachmittag wieder zum Amboseli Nationalpark aufbrechen. Lauschen Sie den Geräuschen der Natur und beobachten Sie Ihre Umgebung ganz genau. Sehen Sie die großen Elefantenherden oder das Löwenrudel unter dem schattenspendenden Baum? Bei einem unverwechselbaren Panoramablick auf den wohl bekanntesten Berg Afrikas, den Kilimanjaro, sind Ihnen unvergessliche Safarierlebnisse garantiert.

Ihr heutiges Ziel ist der Ol Pajeta Conservancy, ein privates Naturschutzgebiet, das westlich des höchsten Berg Kenias, den Mount Kenia, liegt.

Sie fragen sich, was das Besondere an diesem Park ist? Neben den unzähligen Elefanten, Raubkatzen und afrikanischen Wildhunden leben hier etwa 88 Spitzmaulnashörner und 15 Breitmaulnashörner - Sie erleben ein Schutzgebiet, das eine größere Tierdichte als jeder andere Nationalpark in Kenia bietet.

Eine weitere Attraktion sind die Schimpansen. Befreit aus schlechter Haltung können diese hier in einem separaten Areal ein Leben wie in freier Natur leben. Mit Ihrem Guide besuchen Sie das Gehege und fahren im Anschluss in den Park, um eine abendliche Pirschfahrt zu unternehmen.

c381e7ba-e854-11e8-8207-068ed014655a

Fahrtdauer Amboseli Nationalpark - Ol Pajeta Conservancy: ca. 7,5 Stunden / ca. 419 km

1 Übernachtung im Sweetwaters Tented Camp**** mit Vollpension im Tent, Ol Pajeta Conservancy, Kenia

Nachdem Sie sich am reichhaltigen Frühstück gestärkt haben, verlassen Sie das Sweetwaters Tented Camp und fahren in Richtung Westen zum Lake Nakuru Nationalpark. Vogelliebhaber aufgepasst! Millionen von pinkfarbenen Flamingos und etwa 400 verschiedene Vogelarten nennen den Park ihr Zuhause. Aber das ist lange noch nicht alles! Auch Elefanten, Nilpferde, Löwen, Leoparden und Spitzmaulnashörner können Sie hier in freier Wildbahn begegnen.

Am Nachmittag haben wir außerdem eine Pirschfahrt für Sie organisiert. Wir hoffen, dass Sie Ihre Kamera aufgeladen haben und großartige Fotos von den wilden Tieren machen können.

Fahrtdauer Ol Pajeta Conservancy - Lake Nakuru Nationalpark: ca. 4 Stunden / ca. 198 km

1 Übernachtung im Flamingo Hill Tented Camp**** mit Vollpension im Tent, Lake Nakuru Nationalpark, Kenia

c18c0580-e854-11e8-938b-068ed014655a

Heute erreichen Sie Kenias wohl berühmtesten Park, die Masai Mara. Gelegen im Süden von Kenia und an der Grenze zu Tansania bietet der Nationalpark gemeinsam mit der Serengeti während der weltbekannten Tiermigration, auch Great Migration genannt, eine der besten Tierbeobachtungen der Welt. In den Monaten August bis Oktober ziehen hier Millionen von Gnus, hunderttausende Zebras und Thomson-Gazellen aus der Serengeti durch die üppige Vegetation der Masai Mara, um nach frischem Grün und besserem Weideland zu suchen. Hungrige Raubtiere, wie Löwen, Geparden und Hyänen finden sich in der Nähe der Herden ein und in den Flüssen lauern Krokodile.

Nachdem Sie sich am köstlichen Mittagessen in Ihrer Lodge gestärkt haben, geht es für Sie raus in den afrikanischen Busch - Hier werden Sie Zeuge eines faszinierenden Naturschauspiels! Folgen Sie dem Geblöke und Gescharre der Huftiere. Wenn Sie zwischen August und Oktober in der Masai Mara sind, können Sie neben Löwen, den baumkletternden Leoparden und Elefanten auch riesige Gnu- und Gazellenherden bewundern.

Fahrtdauer Lake Nakuru Nationalpark - Masai Mara: ca. 5,5 Stunden / ca. 233 km

3 Übernachtungen in der Mara Sopa Lodge**** mit Vollpension im Standard Room, Masai Mara Game Reserve, Kenia

Haben Sie noch nicht genug von Afrikas großartiger Tierwelt? Am frühen Morgen fahren Sie in die Masai Mara und können mit etwas Glück, während der Nationalpark langsam wieder zum Leben erweckt, Raubtiere, Leoparden und Löwen beim Jagen beobachten.

Im Anschluss fahren Sie zurück zu Ihrer Unterkunft und genießen ein reichhaltiges Frühstück im Restaurant. Nun haben Sie die Wahl - Sie können den Tag ganz nach Ihren Wünschen gestalten.

Ruhen Sie sich beispielsweise in Ihrem Camp aus bis Sie am Nachmittag eine weitere unvergessliche Pirschfahrt durch die Masai Mara unternehmen werden. Oder wie wäre es mit einem Ganztagesausflug?

Lassen Sie sich zum letzten Mal von den Geräuschen der Natur wecken. Nach dem Frühstück packen Sie Ihre Koffer und werden von einem Vertreter unserer Partneragentur zurück zum internationalen Flughafen von Nairobi gebracht. Von hier fliegen Sie zurück in die Heimat oder in ein anderes Land Ihrer Wahl. Gerne können wir Ihnen auch einen Badeurlaub auf Sansibar organisieren.

itravel - for that moment.

Park Inn by Radisson Westlands***+, Nairobi, Kenia

Etwa fünf Kilometer vom Stadtzentrum entfernt begrüßt Sie das Park Inn by Radisson Wetlands mit 140 Zimmern. Alle Wohneinheiten sind gemütlich eingerichtet und im modernen Design gestaltet. Zu den Annehmlichkeiten zählen eine Minibar, eine Flasche Wasser, Kaffee- und Teerzubehör, ein Telefon, ein Safe, ein Flachbild-Fernseher sowie eine Highspeed Internetverbindung. Starten Sie mit einem reichhaltigen Frühstück in den Tag. Die Attic Rooftop Bar liegt auf der 11. Etage und bietet bei einem erfrischenden Cocktail und kleinen Speisen faszinierende Aussichten über die Stadt. Außerdem haben Sie Zugang zum Fitnessstudio sowie zum Außenpool. Das Einkaufszentrum Sarit Centre erreichen Sie in fünf Fahrminuten.

1 Übernachtung

Amboseli Sopa Lodge***, Amboseli Nationalpark, Kenia

Am Fuße des Kilimanjaros liegt die charmante Amboseli Sopa Lodge. Die 83 Zimmer befinden sich in einzeln stehenden Rundhütten und sind in warmen Erdfarben gestaltet. Zudem zählen ein Queen- oder ein Kingsize-Bett, Moskitonetze und eine private Veranda zur Ausstattung. Genießen Sie nach einer aufregenden Safari lokale Köstlichkeiten in der Mawenzibar und entspannen Sie am einladenden Außenpool. Der Amboseli Nationlpark befindet sich ca. 30 Kilometer von Ihrer Unterkunft entfernt.

2 Übernachtungen

Sweetwaters Tented Camp****, Ol Pajeta Conservancy, Kenia

Um ein Wasserloch herum erwartet Sie das Sweetwaters Tented Camp im privaten Ol Pajeta Schutzgebiet. Insgesamt verfügt die Unterkunft über 39 luxuriös ausgestattete Zelte, die im gemütlichen Canvas-Stil eingerichtet sind. Hier finden Sie entweder ein King-Size Bett oder zwei Twin Betten sowie ein komplett ausgestattetes en-suite Badezimmer. Einige Zelte wurden außerdem auf einer erhöhten Plattform, mit privatem Balkon, erbaut. Alle anderen Zelte verfügen über eine eigene Veranda mit Blick über das Wasserloch. Im Rhino Restaurant werden Ihnen internationale Speisen serviert und die Bar bietet eine großartige Auswahl an Weinen, lokalen sowie importierten Bieren und Spirituosen an.

1 Übernachtung

Flamingo Hill Tented Camp****, Lake Nakuru Nationalpark, Kenia

Zentraler geht es nicht! Dieses Camp liegt mitten im artenreichen Lake Nakuru Nationalpark. Erbaut auf einen kleinen Hügel begrüßt Sie das Flamingo Hill Tented Camp am Rande des Nakuru Sees. Die 25 Zelte wurden aus Naturmaterialien erbaut und sind in Naturfarben gehalten. Außerdem bieten alle Wohneinheiten ein en-suite Badezimmer sowie eine eigene Veranda. Im Haupthaus finden Sie eine gemütliche Lounge, eine Bar und ein offen gestaltentes Restaurant mit herrlichen Aussichten in die Wildnis. Jede Menge Entspannung bietet der einladendende Pool und der kleine Spa-Bereich mit Jacuzzi.

1 Übernachtung

Mara Sopa Lodge****, Masai Mara Game Reserve, Kenia

Etwas außerhalb der Masai Mara im Oloolaimutia Tal gelegen, gehört diese Lodge zu den ersten Safari Unterkünften in Kenia. Die 87 Zimmer und 12 Suiten sind in 50 traditionelle Rundhütten untergebracht und verfügen über ein eigenes Bad, eine Minibar und ein Moskitonetz. Auch Zimmer mit Verbindungstüre sind auf Anfrage erhältlich. Die großzügige Veranda lädt zum Verweilen ein. Eingebettet in der üppigen Natur finden Sie hier außerdem eine mit Stroh bedeckte Lobby mit Feuerstelle, eine Bar, ein Restaurant und einen Souvenirshop.

3 Übernachtungen

Reisedauer: 9 Tage / 8 Nächte

Inklusive

  • 8 Übernachtungen in den ausgeschriebenen Hotels / Camps
  • Transfer ab / bis Flughafen
  • englischsprechender Safari Driver-Guide für die Tour
  • Parkeintrittsgebühren (Amboseli Nationalpark, Ol Pajeta Conservancy, Lake Nakuru Nationalpark, Masai Mara Game Reserve)
  • Game Drives wie beschrieben
  • Trinkwasser im Fahrzeug auf der Safari
  • Versicherung "Flying Doctors"

Exklusive

  • Internationale Flüge
  • Mahlzeiten und Getränke, die nicht im Leistungsumfang genannt sind
  • Visum
  • Persönliche Ausgaben, wie Minibar und Trinkgelder
  • Versicherungen

Weitere interessante Reisen