Telefonische Beratung +49 221 534109-300
Kontaktieren Sie uns
itravel

Herzlichen Dank für ihr Interesse an dieser Reise. Sollten sie diese erneut aufrufen wollen, nutzen sie den abgebildeten QR-Code oder verwenden sie den folgenden Link: https://www.itravel.de/select/6831-die-visayas-entdecken-naturschaetze-der-philippinen

Privat geführte Rundreise - Philippinen

Die Visayas entdecken – Naturschätze der Philippinen

Reisehighlights

  • Spannende Einblicke in die Lebensart der Filipinos
  • Sehenswürdigkeiten und die Geschichte kennenlernen
  • Vom persönlichen Guide spannende Hintergrundinformationen erhalten
  • Eintauchen in das örtliche Leben
  • Inkl. Inlandsflügen

Was assoziieren Sie mit den Philippinen? Weiße Strände, türkisblaues Wasser und zahlreiche Inseln? Und genau das finden Sie hier. Doch die Philippinen sind noch viel mehr als das: Besonders die Inselgruppen der Visayas sind geprägt von Kultur, Traditionen und atemberaubenden Landschaften. Erhalten Sie auf dieser Reise einen neuen Blickwinkel auf die zahlreichen Inseln, welche unzählige Sehenswürdigkeiten für Sie bereithalten. Finden Sie heraus, was es mit dem Schokoladenhügel und Lapu-Lapu auf sich hat - Wir zeigen Ihnen alle Highlights.

Reiseziel

Asien

Manila - Bohol - Cebu

1. Tag: Mabuhay – Willkommen in Manila

Ihre Reise zu den Naturschätzen der Visayas beginnt mit der Abholung vom internationalen Flughafen. Sie werden von Ihrem Reiseleiter freundlich lächelnd hinter der Gepäckausgabe erwartet und zu Ihrem Hotel gefahren. Manila ist eine der kontrastreichsten Metropolen der Welt und fasziniert durch weltberühmte historische Stätten und monumentale Bauten auf der einen und postmoderne und futuristische Züge auf der anderen Seite.

Nach Ihrer Ankunft im Hotel steht Ihnen der restliche Tag für Erkundungen der näheren Umgebung zur freien Verfügung.

2 Übernachtungen im The Henry Hotel***(*) mit Frühstück im Classic Zimmer, Manila, Philippinen.

2. Tag: Manila – Die aufregende Stadt entdecken

Den heutigen Tag beginnen Sie mit einer aufregenden Besichtigung von Manila. Sie werden nach einem stärkenden Frühstück im Hotel abgeholt und beginnen Ihre Besichtigung im Rizal Park. Benannt wurde die weitläufige Anlage nach dem Freiheitskämpfer Dr. José Rizal, der 1886 von den Spaniern hier erschossen wurde und als Nationalheld gilt. Springbrunnen, großzügige Grünflächen, Spielplätze und Live-Musik in den frühen Abendstunden machen den Park auch für Familien zu einem beliebten Ausflugsziel. Ein gemütlicher Spaziergang führt Sie zur altehrwürdigen Stadtmauer im Bezirk Intramuros, an der Sie einen kurzen Fotostopp einlegen. Weiter geht es zur San Augustin Kirche, der ältesten Kirche des Landes, die bereits im Jahre 1571 errichtet wurde. Gegenüber vom Gotteshaus befindet sich das historische Herrenhaus Casa Manila, in dem Sie in das Leben des spanischen Adels im frühen 19. Jahrhundert zurückversetzt werden. Das Fort Santiago besitzt einen geschichtlich hohen Stellenwert und war Schauplatz vieler bedeutender Kämpfe in Manilas bewegter Geschichte. Von dort aus geht es zum zentralen Stadtteil Quiapo, dem Herzen Manilas, wo Sie den belebten Markt, die Wallfahrtskirche und die typischen Jeepney-Terminals finden. Danach besichtigen Sie noch den chinesischen Friedhof, der 1850 errichtet wurde und sich durch seine reich verzierten Mausoleen auszeichnet.

3. Tag: Von Manila nach Bohol – Wo bitte geht’s hier zum Strand?!?

Heute verlassen Sie die brodelnde Metropole Manila und fliegen nach Bohol. Hier angekommen werden Sie zunächst zu Ihrem Hotel gebracht und Sie haben Zeit, die Anlage und den Strand zu genießen.

Am Nachmittag werden Sie in der Lobby erwartet und unternehmen in der Stadt Tagbilaran eine kurze Besichtigungstour. Auf dem zentralen Markt werden hauptsächlich Landwirtschafts- und Meeresprodukte aus der ganzen Provinz angeboten, während auf dem Torralba Markt um lokale Handwerkskunst gefeilscht wird. Außerdem besichtigen Sie die St. Joseph Kathedrale, die im Jahr 1767 erbaut wurde. Nur einen kurzen Spaziergang entfernt, liegt das Bohol Museum, das historische Artefakte der Region zur Schau stellt.

4 Übernachtungen im Bohol Beach Club*** mit Frühstück im Standard-Zimmer, Panglao, Philippinen.

4. Tag: Bohol – Von Schokoladenhügeln und atemberaubender Landschaft

Nach dem Frühstück im Resort genießen Sie heute eine ganztägige Tour durch die Landschaften von Bohol. Besonders sehenswert ist die mehrere Jahrhunderte Jahre alte Baclayon Kirche, die mit ihrer weißen Fassade vor der Kulisse des Meeres steht - ein wahrer Hingucker. Etwa eine halbe Stunde Fahrt trennt Sie vom Wald von Bilar. Das Besondere hieran? Er wurde komplett von Menschenhand gegen die starke Abholzung angepflanzt. Rote und weiße Mahagonibäume säumen den Straßenrand der gewundenen Route den Choclolate Hill, dem Schokoladenhügel, hinauf. Mehrere Hundert einheitlich geformte Kalksteinhügel sehen aus der Ferne aus wie übergroße Schokoladentropfen, wenn sich im Sommer das Gras darauf bräunlich färbt. Sie müssen es mit eigenen Augen sehen, um zu verstehen, warum diese Hügel als der Namensgeber bezeichnet werden. Halten Sie auf jeden Fall Ihre Kamera bereit, denn dieser Anblick ist wahrlich einzigartig.

Auch einen Stopp in einem Geschäft für Schmiedetechnik sollten Sie sich nicht entgehen lassen, denn er bietet einen spannenden Blick hinter die Kulissen des Handwerks.

Die weitere Fahr führt Sie nach Lombok, wo Sie am Hafen bereits erwartet werden, um mit einem Schiff auf dem Loay Fluss die Landschaft aus einer neuen Perspektive kennenzulernen. Lehnen Sie sich zurück, genießen Sie den leichten Fahrtwind und entdecken Sie kleine Flussdörfer, ursprüngliche Mangrovenwälder und Nipapalmenhaine.

5. Tag: Panglao – Entspannt alles auf sich wirken lassen

Nach all den Eindrücken der letzten Tage, genießen Sie heute einen freien Tag. Gestalten Sie sich diesen ganz nach Ihren Wünschen, ganz egal ob in der Stadt oder in den Einrichtungen des Hotels. Oder wie wäre es mit spannenden optionalen Ausflügen? Hierbei lernen Sie noch mehr über die Kultur und Tradition und bekommen interessantes Hintergrundwissen vermittelt.

6. Tag: Cebu – Einen Blick in die Vergangenheit werfen

Auch heute starten Sie mit einem ausgiebigen Frühstück in den Tag bevor Sie mit dem Transfer zum Stadthafen gebracht werden, wo Sie erneut an Bord eines Schiffes gehen. Dieses fährt Sie den Fluss entlang nach Cebu, wo Sie am Nachmittag von Bord gehen.

Die Stadt ist eine kontrastreiche Mischung aus aufstrebender Wirtschaftsmetropole und tropischem Paradies, was sie so interessant für einen Besuch macht. Sie besichtigen das Monument des philippinischen Fürsten auf Lapu-Lapu, der vorgelagerten Insel. Der Schrein von Lapu-Lapu ist eine 20 Meter hohe Statue, welche zu Ehren vom gleichnamigen Führer Lapu-Lapu errichtet wurde, welcher in der Schlacht von Mactan 1521 Ferdinand Magellan tötete. In der Basilika der Stadt befindet sich ein 400 Jahre altes Bild des Jesuskinds, welches Sie sich nicht entgehen lassen sollten. Die Fuerza de San Pedro ist eine alte spanische Militärfestung, die auch heute noch sehr gut erhalten ist und als eine der ältesten Kolonialbauten der Philippinen gilt. Neben dem Magellan’s Cross statten Sie der Casa Gorordo einen Besuch ab. Es wurde im 17. Jahrhundert vollständig restauriert und dient heute als Museum, welches die Geschichte der Region widerspiegelt und veranschaulicht.

Bei Ihrer Tour darf auch der taoistische Tempel nicht fehlen, der einen Einblick in die Religion und die Lebensweisen des Landes gibt. Zum Abschluss besuchen Sie den Carbon Market, den ältesten und größten Bauernmarkt in Cebu - Ein Tag voller spannender Eindrücke zum Leben, der Kultur und der Traditionen des asiatischen Volkes.

Im Anschluss steht Ihnen der Nachmittag zur freien Verfügung. Nutzen Sie die Zeit indem Sie über den Markt schlendern und all die exotischen Gerüche und Geschmäcker wahrnehmen oder um die Stadt auf eigene Faust kennenzulernen.

7. Tag: Abschied nehmen

Ehe Sie sich versehen ist auch heute schon der letzte Tag Ihrer Reise. Je nach Abflugzeit haben Sie den Tag noch zur freien Verfügung und können noch etwas am Strand entspannen oder letzte Souvenirs kaufen.

Sie fliegen zurück nach Manila, wo Sie zum internationalen Flughafen gebracht werden, um die Heimreise anzutreten.

Sie möchten gerne noch etwas länger bleiben und das Land mehr entdecken? Sprechen Sie uns gerne an, wir planen den Anschluss an die Reise ganz nach Ihren Wünschen. itravel - for that moment

Ihre Unterkünfte

The Henry Hotel***(*), Manila, Philippinen

Das The Henry Hotel Manila begrüßt Sie in Manila und bietet stilvolle und elegante Zimmer mit kostenfreiem WLAN. Inmitten von grüner Landschaft gelegen, genießen Sie hier eine ruhige Atmosphäre und können mit dem kostenlosen Shuttleservice zum Einkaufszentrum SM Mall of Asia und der Glorietta Mall fahren. Das Hotel liegt nur 1,4 km vom World Trade Center Manila entfernt und macht es so zu einem hervorragenden Ausgangspunkt, um die Stadt zu entdecken. Die klimatisierten Zimmer und Suiten verfügen über Fliesenboden, einen Kleiderschrank, einen Safe, eine Minibar und einen Flachbildfernseher mit Kabel- und Satellitenempfang und mit einem DVD-Player. Das eigene Bad ist mit einer Dusche sowie einem Haartrockner und kostenfreien Pflegeprodukten ausgestattet. Im Restaurant des Hotels können Sie eine köstliche Auswahl an heimischen und westlichen Gerichten probieren. Die Mahlzeiten können Ihnen auch bequem auf Ihrem Zimmer serviert werden.

2 Übernachtungen

Bohol Beach Club***, Panglao, Philippinen

Neben einem Außenpool und einem üppig-grünen Garten bietet der Bohol Beach Club ruhige und komfortable Zimmer mit kostenfreiem WLAN in allen Bereichen. Freuen Sie sich auf einen eigenen Strand, an dem Sie unter anderem mit dem Kanu fahren und Windsurfen können. Das Hotel befindet sich nur einen Kilometer vom berühmten Strand Alona Beach und drei Kilometer vom Strand Danao Beach entfernt. Die klimatisierten Zimmer bieten einen Balkon mit Meerblick, einen Kleiderschrank, einen elektronischen Safe, einen Sitzbereich und einen Flachbildfernseher mit Kabel- und Satellitenkanälen. Ein eigenes Bad mit einer Dusche, einem Haartrockner und kostenlosen Pflegeprodukten runden die Ausstattung ab. Das hauseigene Restaurant lockt mit einer leckeren Auswahl an lokalen und internationalen Gerichten.

4 Übernachtungen

Leistungen und Infos

Reisedauer: 7 Tage / 6 Nächte

Inklusive

  • 6 Übernachtungen in den ausgeschriebenen Unterkünften
  • 6x Frühstück
  • Transfers und Fährfahrten, wie im Programm erwähnt
  • Privater Guide
  • Ausflüge und Eintritte, wie im Programm erwähnt
  • Inlandsflüge Manila - Tagbilaran - Manila

Exklusive

  • Internationale Flüge
  • Versicherungen
  • Persönliche Ausgaben
  • Mahlzeiten und Getränke, die im Programm nicht erwähnt wurden

Aus unserem Reisemagazin

  1. Philippinen-Must Dos

    • Erlebnisse
    • Geschichten aus aller Welt
    • Tipps & Empfehlungen