Telefonische Beratung +49 221 534109-300
Kontaktieren Sie uns
itravel

Herzlichen Dank für ihr Interesse an dieser Reise. Sollten sie diese erneut aufrufen wollen, nutzen sie den abgebildeten QR-Code oder verwenden sie den folgenden Link: https://www.itravel.de/select/6690-hoehepunkte-nordtansanias

Privat geführte Rundreise - Tansania

Höhepunkte Nordtansanias

Diese Reise ist individuell für Sie anpassbar

  1. 10 Tage inkl. Safaris im DZ p.P. ab 3.638 € zzgl. Flug

  1. + Halbtagesausflug Arusha Stadt (ab 90 €)
  2. + Breezes Beach Club & Spa (ab 78 €)
  3. + Hot Air Balloon Safari in der Serengeti (ab 524 €)
  4. + Nächtliche Pirschfahrt am Lake Manyara (ab 136 €)
Angebot einholen

Reisehighlights

  • Spannende Safari-Abenteuer im Tarangire Nationalpark, in der Serengeti & im Ngorongoro-Krater
  • Ein besonderes Naturschauspiel: Die Great Migration live erleben
  • Besuch der Datoga-Hirten am Lake Eyasi
  • Inklusive Pirschfahrten mit einem englischsprachigen Safari-Guide
  • Inklusive Mahlzeiten & Flughafentransfers

Von Tarangire über die Serengeti bis zum Ngorongoro-Krater - In Tansania erleben Sie ein Land voller einmaliger Höhepunkte. Mit Ihrem Guide entdecken Sie die einzigartige Vielfalt des Landes und kommen bei spannenden Safari-Abenteuern Ostafrikas reicher Tierwelt hautnah. Mit etwas Glück sehen Sie sogar die legendären Big Five. Ein besonderes Erlebnis ist die weltbekannte Great Migration. Seien Sie live dabei, wenn eine Million Gnus und unzählige Zebras in Richtung Norden zur Masai Mara aufbrechen und gegen Ende der Trockenzeit in den Süden zurückkehren. Hier in Tansania lernen Sie den Zauber Afrikas kennen, der sich für immer in Ihrem Herzen verankern wird!

Reiseziel

Afrika

  1. Tansania > , Nordtansania

1. Tag: Arusha – Beginn Ihres tierischen Abenteuers

Herzlich Willkommen in Tansania. Nachdem Sie am Flughafen Kilimandjaro gelandet sind, werden Sie in der Ankunftshalle von Ihrem Guide begrüßt. Gemeinsam gehen Sie zu Ihrem Transferfahrzeug und fahren zu Ihrer ersten Unterkunft, dem Blues & Chutney Country B&B. Das kleine, charmante Landhaus liegt in den Hängen des Mount Meru und ist inmitten üppiger Natur der ideale Ausgangspunkt, um Tansanias reiche Tiervielfalt auf spannenden Safaris hautnah zu erleben. Lassen Sie den Abend in Ruhe ausklingen und erholen Sie sich von der Anreise. Seien Sie gespannt! Die nächsten Tage stecken voller großartiger Momente und einzigartigen Begegnungen.Reisezeit:Beste Reisezeit: Die trockenen Monate von Dezember bis März (heiß) und von Juni bis Oktober (angenehm)Günstigste Reisezeit: April, Mai und NovemberGroße Regenzeit: Mitte / Ende März - Ende MaiKleine Regenzeit: Mitte / Ende Okt - Anfang Dezember

1 Übernachtung im Blues & Chutney Country B&B mit Frühstück und Abendessen im Standard-Zimmer, Arusha, Tansania

2. Tag: Von Arusha bis zum Tarangire Nationalpark – Oh, du wunderschönes Afrika!

Früh aufstehen lohnt sich heute allemal. Ihre Safari beginnt mit der Fahrt zum Tarangire Nationalpark, einem Refugium für große Elefanten- und Gnuherden. Umringt von majestätischen Baobab-Bäumen lockt der ganzjährig, wasserführende Tarangire-Fluss, der gleichzeitig auch die einzige Wasserquelle der Region ist, unzählige Wildtiere an. Zebras, Giraffen, Strauße, Schakale und Antilopen halten sich beiderseits des Flusses im Grasland und in der offenen Baumsavanne auf. Aber auch Leoparden können in den Bäumen beobachtet werden. Sehen Sie das Löwenrudel im Schatten der uralten Baobab-Bäume? Kleine Löwenbabies tapsen neugierig herum, während sich die Löweinnen von der Jagd erholen - Ein tolles Fotomotiv einer typisch, afrikanischen Kulisse.

Fahrtdauer: 150 km / ca. 2,5 Stunden (ohne Tierbeobachtungen)

1 Übernachtung in der Sangaiwe Tented Lodge mit Frühstück, Mittag- und Abendessen sowie Safari-Aktivitäten im Lodge-Zimmer, Tarangire Nationalpark, Tansania

3. Tag: Vom Tarangire Nationalpark bis zum Lake Manyara – Ein wahres Vogelparadies

Guten Morgen im afrikanischen Busch! Nach dem ausgiebigen Frühstück in Ihrer Lodge verlassen Sie den Tarangire Nationalpark und fahren durch die Masaisteppe zum Lake Manyara, einem nach seinem See benannten Wildschutzgebiet. Geprägt durch seine vielfältigen Lebensräume bieten Sümpfe, Wälder, offenes Grasland und heiße Quellen optimale Lebensbedingungen für Flamingos, Pelikane, Flusspferde und Giraffen. Neben Elefanten, zahlreichen Affenarten und Zebras sind auch die kletternden Baumlöwen im Lake Manyara Nationalpark vertreten.

Außerdem ist der Lake Manyara Nationalpark ein wahres Paradies für Vogelliebhaber. Je nach Jahreszeit können Sie am großen Grabenbruchsee riesige Weiß- und Gelbschnabelstorch Kolonien beobachten.

Mit Ihrem Guide gehen Sie auf einer spannenden Pirschfahrt und können Afrikas reiche Tierwelt in ihrer natürlichen Umgebung hautnah erleben.

Fahrtdauer: 115 km / ca. 1 Stunde (ohne Tierbeobachtungen)

1 Übernachtung in der Rift Valley Photographic Lodge mit Frühstück, Mittag- und Abendessen sowie Safari-Aktivitäten in einem Chalet, Lake Manyara Nationalpark, Tansania

4. Tag: Vom Lake Manyara bis zur Serengeti – Magisches Naturwunder

Der heutige Tag hält weitere Überraschungen für Sie bereit! Bevor Sie heute in die atemberaubende Welt der Serengeti eintauchen, fahren Sie zunächst durch das Ngorongoro-Schutzgebiet und legen einen kurzen Halt an dem Gedenk- und Grabstein von Deutschlands bekanntesten Naturschützer Prof. Dr. Bernhard Grzimek ein, der die deutsche Kinodokumentation „Die Serengeti darf nicht sterben“ produziert hat.

Dann geht es auch schon weiter in Richtung Norden zur Serengeti. Sie fahren entlang des Olduvai-Tals bis Sie den eigentlichen Parkeingang, den Naabi Hill Park Gate erreicht haben. Riesige Granitfelsen, sogenannte Kopjes, prägen das malerische Landschaftsbild. Wenn Sie Lust haben, können Sie hier einen kurzen Spaziergang durch die großen Felsformationen machen.

Aber was ist eigentlich das Besondere am Serengeti Nationalpark? In Tansanias bekanntesten Nationalpark findet jedes Jahr ein beeindruckendes Naturschauspiel statt: die Great Migration. Zwischen April und Mai brechen über eine Million Gnus, 200.000 Zebras und 300.000 Gazellen, gefolgt von hungrigen Raubkatzen, von den endlosen Ebenen im Süden bis in den Hügeln im Norden, zur kenianischen Masai Mara auf, wo sie bis zum Ende der Trockenzeit bleiben. Zwischen Oktober und November kehren die Tiere in den Süden zurück und der Kreislauf beginnt von vorn.

Nach dem Mittagessen begeben Sie sich auf die erste Pirschfahrt durch das weitläufige Tierreservat. Freuen Sie sich auf eine großartige Tiervielfalt. Neben unzähligen Huftieren leben hier auch Schakale, Antilopen, Büffel, Hyänen, Elefanten, Löwen und Leoparden. All diese Tiere können Sie bei spannenden Safaris hautnah erleben.

Fahrtdauer: 240 km / ca. 4 Stunden (ohne Tierbeobachtungen)

3 Übernachtungen im Mapito Tented Camp mit Frühstück, Mittag- und Abendessen sowie Safari-Aktivitäten in einem Zelt, Serengeti Nationalpark, Tansania

5. – 6. Tag: Serengeti Nationalpark – Safari-Abenteuer

Für den heutigen Tag sollten Sie Ihre Kamera gut aufgeladen haben, denn Sie starten mit einer morgendlichen Pirschfahrt - Einfach unvergesslich, wenn die Natur langsam zum Leben erwacht und die nachtaktiven Tiere von ihrer nächtlichen Jagd zurückkehren.

Im Anschluss fahren Sie zum Seronera Besucherzentrum, wo Ihnen ein köstliches Frühstück serviert wird. Genießen Sie diese kurze Verschnaufpause - Im Laufe des Tages erwarten Sie eine weitere unvergessliche Pirschfahrt durch die Serengeti.

Bitte beachten Sie, dass je nach Jahreszeit und Wanderung der Wildtiere ein Ortswechsel stattfinden kann.

7. Tag: Von der Serengeti bis zum Ngorongoro-Krater – Die legendären Big Five

Nach drei erlebnisreichen Tagen im Serengeti Nationalpark kehren Sie heute ins Ngorongoro-Schutzgebiet zurück, um eine faszinierende Pirschfahrt am weltbekannten Ngorongoro-Krater zu unternehmen.

Der Ngorongoro Krater ist nicht nur ein absolutes Muss für jeden Tansaniabesucher, sondern auch das ideale Gebiet, um die legendären Big Five in ihrer natürlichen Wildbahn zu beobachten. Da nur wenige Tiere den 600 Meter tiefen Krater verlassen, sind hier fast alle Wildtiere Ostafrikas vertreten. Über das ganze Jahr verteilt, sehen Sie hier eine große Anzahl an Elefanten, Zebras, Gnus, Antilopen, Büffel und mit etwas Glück auch Leoparden oder eins der seltenen Spitzmaulnashörner. Außerdem gehört der Ngorongoro Krater zu den dicht besiedelten Löwengebieten Afrikas. Über 100 Löwen beherrschen dieses Gebiet. Tolle Fotos von rosafarbenen Flamingos und zahlreichen Hippos können Sie am Magadi-See machen, der sich inmitten des Kraters befindet.

Fahrtdauer: 200 km / ca. 3 Stunden (ohne Tierbeobachtungen)

1 Übernachtung in der Bougainvillea Safari Lodge mit Frühstück, Mittag- und Abendessen sowie Safari-Aktivitäten in einem Cottage, Ngorongoro Krater, Tansania

8. Tag: Vom Ngorongoro Krater bis zum Lake Eyasi – Das Leben der Datoga-Hirten

Der heutige Tag beginnt mit einer Reise zurück in die Vergangenheit. Nach dem Frühstück in Ihrer Lodge fahren Sie über eine abenteuerliche Buckelpiste zum Lake Eyasi, die Heimat der Hadzabe-Buschleute und der Datoga-Hirten. Hier tauchen Sie in eine ganz neue Welt ein: Sie lernen das alltägliche Leben der Datoga-Hirten kennen und erhalten einen Einblick in die traditionelle Bauweise aus Holz und Lehm. Außerdem erfahren Sie, dass perlenbestickte Tierhäute zu ihrem Lebensstil gehören. Im Anschluss besuchen Sie einen typischen Eisenschmid, der Pfeilspitzen und andere Waffen herstellt.

Fahrtdauer: 24 km / ca. 2 – 2,5 Stunden

1 Übernachtung in der Lake Eyasi Safari Lodge mit Frühstück, Mittag- und Abendessen sowie Aktivitäten in einem Standard-Zimmer, Lake Eyasi, Tansania

9. Tag: Vom Lake Eyasi bis Arusha – Von Jagen und Sammeln der Hadzabe-Buschleuten

Bevor Sie heute nach Arusha aufbrechen, nehmen Sie noch an einem unvergesslichen Erlebnis teil. Am frühen Morgen gehen Sie mit den Hadzabe-Buschleuten auf einem Jagd- und Sammelzug. Dabei lernen Sie den kleinen indigenen Stamm kennen, der sich auch noch heute durch Jagen von Vögeln, Affen und anderen Wildtieren sowie durch Sammeln von Beeren und Wurzeln ernährt.

Zum Mittagessen kehren Sie zu Ihrer Lodge zurück und fahren anschließend nach Arusha.

Fahrtdauer: 196 km / ca. 3,5 Stunden

1 Übernachtung im Blues & Chutney Country B&B mit Frühstück, Mittag- und Abendessen im Standard-Zimmer, Arusha, Tansania

10. Tag: Ende der Reise – Abschied nehmen

Heute hat bereits der letzte Tag Ihrer Reise begonnen. Nach dem Frühstück packen Sie Ihre Koffer und werden von Ihrem Guide zum Flughafen Kilimanjaro gebracht. Hier treten Sie Ihren Rückflug an. Wir hoffen Sie hatten eine unvergessliche Reise voller einzigartiger Momente, die Ihnen noch lange in Erinnerung bleiben werden. Gerne organisieren wir Ihnen auch eine Badeverlängerung in einer anderen Region oder an den Traumstränden von Sansibar oder Pemba Island. Sprechen Sie uns einfach an!

Ihre Unterkünfte:

Blues & Chutney Country B&B, Arusha, Tansania

Das kleine, charmante Landhaus liegt perfekt inmitten üppiger Natur, in den Hängen des Mount Meru. Sie wohnen in einem der sechs individuell eingerichteten Zimmer, die über alle luxuriösen Annehmlichkeiten verfügen. Selbstverständlich nutzen Sie in allen Zimmern kostenfreies Internet. Entspannen Sie im wunderschön angelegten Garten und lassen Sie sich vom aufmerksamen Personal verwöhnen. Das hausgemachte Frühstück aus lokalen Zutaten ist besonders zu empfehlen.

2 Übernachtungen

Sangaiwe Tented Lodge, Tarangire Nationalpark, Tansania

Die Sangaiwe Tented Lodge ist der ideale Ausgangspunkt, um den artenreichen Tarangire Nationalpark zu erkunden oder nach einer spannenden Safari zu entspannen. Die Lodge verfügt lediglich über acht Zelte, die aus Holz, Stroh und Zeltplanen bestehen. Alle Zelte bieten ein eigenes Bad, einen Ankleidebereich und einen Schreibtisch. Von Ihrer privaten Veranda genießen Sie mit einem Glas Wein in der Hand eine traumhafte Aussicht auf den Burungi-See und / oder das Greta Rift Valley. Gutes Essen wird in der Sangaiwe Tented Lodge großgeschrieben. Zum Frühstück gibt es tropische, saisonale Früchte, Pfannkuchen, Muffins und frisch gepresste Säfte.

1 Übernachtung

Rift Valley Photographic Lodge, Lake Manyara, Tansania

Mit bestem Blick auf den Lake Manyara verbringen Sie in der Rift Valley Photographic Lodge unvergessliche Momente. Angelegt, wie ein kleines, traditionelles Masai Dorf liegt die Lodge auf einer Anhöhe des Rift Valleys. Die 15 separat stehenden Chalets versprechen absolute Privatsphäre und verfügen über eine eigene Veranda und ein privates Bad. Der Außenpool lockt mit traumhaften Aussichten über die endlose Savanne und ist die perfekte Abkühlung nach einer ausgiebigen Pirschfahrt. Zur weiteren Einrichtung gehören eine Lounge, ein Restaurant und eine Bar.

1 Übernachtung

Mapito Tented Camp, Serengeti Nationalpark, Tansania

Im Mapito Tented Camp erwartet Sie ein unvergessliches Abenteuer. Mitten in der afrikanischen Wildnis kommen Sie zwischen Mai und August sowie von November bis Januar die bekannte Great Migration so nah, wie in keinem anderen Camp. Der fürsorgliche Service verwandelt Ihren Aufenthalt in ein ganz besonderes Erlebnis. Alle 13 Zelte sind im traditionellen Safari-Stil mit typischen Möbeln eingerichtet und verfügen über eine eigene Terrasse sowie eine Außendusche. Lauschen Sie den Geräuschen der Natur. Hören Sie das Lachen der Hyänen? Lassen Sie doch mit einem kühlen Drink den erlebnisreichen Tag ausklingen. Den wunderschönen Sonnenuntergang über der Serengeti sollten Sie sich nicht entgehen lassen.

3 Übernachtungen

Bougainvillea Safari Lodge, Ngorongoro Krater, Tansania

Von der Bougainvillea Safari Lodge in Karatau gelangen Sie ganz bequem zum Ngorongoro Krater, wo Sie an großartigen Safari-Abenteuern teilnehmen werden. Freuen Sie sich auf 24 komplett ausgestattete Cottages, die keine Wünsche offen lassen. Der Außenpool im großzügigen Garten ist die perfekte Abkühlung nach einem erlebnisreichen Abenteuer im Ngorongoro-Schutzgebiet. Im hauseigenen Restaurant können Sie typisch afrikanische Spezialitäten probieren, die persönlich vom Chefkoch Reggie Bayo zubereitet werden.

1 Übernachtung

Lake Eyasi Safari Lodge, Lake Eyasi, Tansania

Die Lake Eyasi Safari Lodge lockt mit faszinierenden Aussichten über den gleichnamigen See. Die 14 Zimmer sind mit viel Liebe zum Detail eingerichtet und bieten eine Minibar, einen Flachbild-Fernseher mit Satellitenanschluss und eine freistehenden Badewanne. Im Hauptgebäude finden Sie eine Gemeinschaftsküche, kostenfreies Internet und mehrere Computer. Entspannen Sie am großzügigen Außenpool, der perfekt in den herrlichen Garten eingefügt wurde und lassen Sie das einzigartige Flair auf sich wirken.

1 Übernachtung

Leistungen und Infos

Reisedauer: 10 Tage / 9 Nächte

Inklusive

  • 9 Übernachtungen in Lodges und Hotels laut Programm
  • Mahlzeiten laut Programm
  • Kaffee / Tee zu Lunch-Paketen
  • Alle Flughafentransfers
  • Transport während der Safaris in einem Allradfahrzeug (Landcruiser oder Landrover) mit Hubdach
  • Erfahrener, englischsprachiger Guide
  • Alle Eintrittsgebühren
  • 8 Tage Privat-Safari laut Programm
  • 2 Liter Wasser pro Person / Tag auf Safari
  • Versicherung „Flying Doctors“ (Erste Hilfe, Rettungsflüge; Hospitalkosten ausgenommen)

Exklusive

  • Flüge
  • Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • Optionale Ausflüge
  • Persönliche Ausgaben, wie Minibar und Trinkgelder
  • Versicherungen

Zubuchbare Erlebnisse

Halbtagesausflug Arusha Stadt

  1. p.P. ab 90 €
Hinzufügen Entfernen

Breezes Beach Club & Spa

  1. p.P. im DZ/Nacht ab 78 € zzgl. Flug
Hinzufügen Entfernen

Hot Air Balloon Safari in der Serengeti

  1. Inkl. Frühstück p.P. 524 €
Hinzufügen Entfernen

Nächtliche Pirschfahrt am Lake Manyara

  1. p.P. ab 136 €
Hinzufügen Entfernen

Weitere interessante Reisen