Telefonische Beratung +49 221 534109-300
Kontaktieren Sie uns
itravel

Herzlichen Dank für ihr Interesse an dieser Reise. Sollten sie diese erneut aufrufen wollen, nutzen sie den abgebildeten QR-Code oder verwenden sie den folgenden Link: https://www.itravel.de/select/6438-costa-rica-pura-vida

Mietwagenrundreise - Costa Rica

Costa Rica – Pura Vida!

  1. 14 Tage, Mietwagen, p.P. ab 2.534 € zzgl. Flug

  1. + Hängebrücken Tour (ab 66 €)
  2. + White Water Rafting Tour (ab 56 €)
  3. + Canopy Tour (ab 47 €)
  4. + Vulkan Arenal: Wanderung & Thermalquellen von Tabacon (ab 111 €)
  5. + Super Combo Tour (ab 120 €)
  6. + San José City Tour (ab 97 €)
Angebot einholen

Reisehighlights

  • Ausgesuchte 3* und 4* Sterne Hotels mit gemütlichen Zimmern
  • Inklusive Mietwagen, 13 x Frühstück, 3 Mittagessen, 2 Abendessen
  • Nebelwald Monteverde und den Vulkan El Arenal live erleben
  • Inklusive Telefon & SIM Karte mit 60 freien Minuten für nationale Anrufe
  • Kostenlose Beratung & Anpassung der Rundreise an Ihre Wünsche

Erleben Sie „Pura Vida“ - das volle Leben! Diesen Begriff werden Sie mehr als einmal in Costa Rica hören. „Pura Vida“ ist mehr als eine Begrüßung oder Ausdruck, denn es steht für Lebensfreude und die entspannte und genussvolle Lebensart der Costa-Ricaner.
Lernen Sie auf unserer Costa Rica Rundreise das wahre Eldorado für alle Natur- und Tierfreunde kennen.

Reiseziel

Mittelamerika

  1. Costa Rica

1. Tag: San José – ¿Que pasa en Costa Rica?

Herzlich willkommen in Costa Rica. Seien Sie gespannt auf die nächsten zwei erlebnisreichen Wochen. Es erwartet Sie sattgrüne Natur und die buntesten und exotischsten Tiere, die Sie sich vorstellen können. Nicht zu vergessen sind natürlich die freundlichen Menschen des Landes, die das Land noch liebenswerter machen.

Bei Ihrer Ankunft in Costa Rica werden Sie nach der Passkontrolle erwartet und durch die Gepäckausgabe und die Zollkontrolle zum Ausgang des Flughafens begleitet. Die ersten Tage verbringen Sie in einer Gruppe. Es stehen Ausflüge und Erkundungen rund um San José an. Der Flughafen-Reiseleiter unserer Partneragentur holt alle Gäste mit planmäßiger Ankunft zwischen 6:00 Uhr und 24:00 Uhr ab. Bei Ankunft zwischen 24:00 Uhr und 6:00 Uhr werden Sie von einem spanischsprechenden Fahrer abgeholt und ins Hotel gebracht. Ausnahme: Kunden, die mit Condor um 4:30 Uhr ankommen. Der Transfer vom Flughafen zum Hotel dauert ca. 30 Minuten (je nach Verkehrslage). Dort erhalten Sie Ihre ausführliche Reisedokumentation mit nützlichen Tipps und Informationen.

1 Übernachtung im Grano de Oro**** im Deluxe Standard-Zimmer, San José, Costa Rica

2. Tag: Von San José bis Tortuguero - Im Dschungel

Früh am Morgen werden Sie zusammen mit anderen Hotelgästen von Ihrem Hotel in San José abgeholt. Es geht vorbei an weitläufigen Bananenplantagen in Richtung Mawamba. Am Ende des Landweges geht es weiter per Boottransfer zur Lodge über zahlreiche Flüsse und Kanäle inmitten üppiger Natur. Zur Mittagszeit erreichen Sie Ihre Unterkunft für die Nacht, eine Dschungellodge, wo ein leckerer Begrüßungscocktail auf Sie wartet. In den nächsten Tagen haben Sie die Qual der Wahl: Abkühlung und Entspannung am Pool oder ein Besuch im Dorf Tortuguero mit einem lokalen Reiseleiter. Oder Sie möchten vielleicht den Tortuguero Nationalpark erkunden? Suchen Sie sich etwas aus, die Aktivitäten sind hier inklusive! Genießen Sie einen Drink in einem der landestypischen kleinen Restaurants (sogenannte „Sodas“), oder spazieren Sie in einem üppig tropischen Garten der Lodge. Das Haus bietet auch einen direkten Zugang zum Meer, sodass endlosen Spaziergängen am Strand nichts mehr im Wege steht. Zwischen Juli und September können Sie am späten Abend an einem optionalen Strandspaziergang teilnehmen, um die

Eiablage der Meeresschildkröten zu beobachten - ein unvergessliches Erlebnis.

Fahrtdauer: 180 km / ca. 3 Stunden

2 Übernachtung in der Mawamba Lodge***+ mit Vollpension im Standardzimmer, inkl. Aktivitäten in Tortuguero und Tortuguero Nationalpark, Transfer zu Land und Wasser, Tortuguero, Costa Rica

3. Tag: Von Tortuguero bis in den Nationalpark Tortuguero - Exotische Tiere

Die Aktivitäten der Lodge bieten Ihnen eine großartige Gelegenheit, die zahlreichen Vogel- und Tierarten der Gegend bei ihren morgendlichen Ritualen zu beobachten. Der 35 km lange Küstenstreifen ist ein wichtiger Ort für die angesiedelten Schildkröten, die hier in den Monaten Juni bis September ihre Eier ablegen. In der Lagunenlandschaft des Parks und dessen Kanälen leben allerdings noch viel mehr Tiere. So können hier ebenfalls Kaimane, Otter, Seekühe, Fluss-Schildkröten etc. gesichtet werden. Im Regenwald des Parks können Sie, mit etwas Glück, auf Jaguare, Affen, Faultiere und kunterbunte Frösche oder aber auch Schlangen treffen. Auch die 375 Vogelarten fühlen sich hier pudelwohl. Im üppig grünen Garten der Lodge befindet sich auch ein Schmetterlingshaus und eine Froschaufzuchtstation, die schöne Einblicke in die faszinierende Natur des Landes ermöglicht.

4. Tag: Von Tortuguero bis Guapiles/ Puerto Viejo de Limón - Karibikfeeling

Genießen Sie Ihr Frühstück im Restaurant des Hotels. Im Laufe des Tages geht es weiter mit anderen Gästen nach Rio Blanco, Guápiles. Hier nehmen Sie Ihren Mietwagen entgegen (ca. 13 Uhr) und fahren an die Karibikküste Costa Ricas, vorbei an der Hafenstadt Limón, welche durch ihr karibisches Flair besticht. Immer mehr Kreuzfahrschiffe legen hier an, um den Passagieren die Schönheiten des Landes zu zeigen. Parallel zur Küste geht es dann nach Puerto Viejo de Limon, einem Dorf mit typisch karibischem Ambiente. Genießen Sie den Rest des Tages an diesen Bilderbuchstränden und lassen Sie sich von der Leichtigkeit der kreolischen Kultur, den Reggaeklängen des Dorfes und seiner exzellenten Küche verführen.

Fahrtdauer: 190 km / ca. 3 Stunden

2 Übernachtungen im Le Cameleon**** mit Frühstück im Superior-Zimmer, Puerto Viejo, Costa Rica

5. Tag: Puerto Viejo de Limón – Landestypische Köstlichkeiten

Überall ist Reggaemusik zu hören und in zahlreichen Restaurants, Cafés und Bars pflegen die Einheimischen und die Besucher einen gemächlichen Lebensstil. Jeder Tag in Costa Rica beginnt oftmals mit einer ordentlichen Portion Gallo Pinto - Reis und Bohnen. Doch es ist gar nicht so eintönig wie es erstmal klingt. Es wird mit Salz und Zwiebeln und jeder Menge frischer Kräuter zubereitet. Dazu essen die Ticos sehr gerne ein Spiegelei oder auch ein Rührei.

Unbedingt probieren sollten Sie auf jedenfalls die Plátanos, Kochbananen. Die werden in dünne Scheiben, frittiert und dann leicht gesalzen - eine unglaublich leckere Beilage. Die Ticos lieben die Plátanos auch als Snack für Zwischendurch.

6. Tag: Von Puerto Vijejo de Limon bis Puerto Viejo de Sarapiqui – Regenwald und Korallen

Am Vormittag können Sie noch am Strand entspannen oder sich bereits auf den Weg nach Puerto Viejo de Sarapiqui machen. Unterwegs können Sie optional den Cahuita Nationalpark besuchen. Es ist einer der beliebtesten Nationalparks des Landes. Korallenriffe, Mangrovensümpfe und eine üppig grüne Vegetation locken zahlreiche Reisende an. Hier befindet sich auch das längste Korallenriff von Costa Rica- Die farbenfrohe Unterwasserwelt ist ideal zum Schnorcheln. Natürlich können Sie hier auch jede Menge exotischer Tiere sehen wie Brüllaffen oder Kapuzineräffchen, die für Costa Rica so typischen Faultiere und jede Menge bunter Vögel und Schmetterlinge. Auf dem Weg nach Puerto Viejo de Sarapiqui kommen Sie an Ananasplantagen, Regenwäldern und grünen Weideflächen vorbei. Der Ort war in der Kolonialzeit eine wichtige Hafenstadt im Land.

Fahrtdauer: 215 km / ca. 3,5 Stunden

1 Übernachtung in der Sarapiquis Rainforest Lodge (Centro Neotrópico) mit Frühstück im Deluxe-Zimmer, Sarapiquis Rainforest Lodge, Costa Rica

7. Tag: Von Puerto Viejo de Sarapiqui bis La Fortuna - Lavafelder und Dorfidylle

Wenn Sie noch Lust nach dem Frühstück haben auf Erkundungen in der Stadt, dann entscheiden Sie sich doch für einen optionalen Ausflug in Puerto Viejo de Sarapiqui. Später fahren Sie ca. 2 Stunden über Aguas Zarcas und Muelle in die Gegend von La Fortuna. Sie kommen vorbei an weitläufigen Plantagen. Es werden unter anderem Orangen, Kokospalmen, Yucca, Macadamia-Nüsse, Papaya und vor allem Ananas angebaut.

La Fortuna ist ein kleiner Ort am Fuße des Vulkans El Arenal. Ein Stopp dort ist ein absolutes Muss auf jeder Costa Rica Reise und gilt als absoluter Höhepunkt. Das Dorf hat sich im Laufe der Jahre zum absoluten Drehpunkt für Ausflüge zum El Arenal entwickelt.

Fahrtdauer: 90 km / ca. 2 Stunden

2 Übernachtungen im Arenal Nayara **** mit Frühstück im Casita Deluxe-Zimmer, La Fortuna, Costa Rica

8. Tag: La Fortuna - Vulkan & See

El Arenal ist der aktivste und zugleich der jüngste Vulkan Costa Ricas. Am seinem Fuße staut sich ebenfalls der größte Binnensee des Landes - Arenal-See. Der Arenalsee ist ein Stausee, der sich heute idyllisch in die sanfte Hügellandschaft einbettet. Der Strom, der aus der Produktion hier entsteht, deckt über 50% des costa-ricanischen Bedarfes ab. Wir empfehlen Ihnen heute eine Wanderung zum Vulkan zu unternehmen. Einige Wanderwege führen zuerst über üppige Vegetation und dann mehrere Gesteinsfelder und erkaltete Lavazungen bis am Ende sich auf einmal der 1633 m hohe Vulkan ins Bild schmiegt. In unmittelbarer Nähe zum Vulkan ist die Vegetation etwas karg.

Nach einem Wandertag sei Ihnen etwas Entspannung gegönnt. Sie können beispielsweise den Nachmittag in einer der zahlreichen Thermen verbringen. Baldi Hot Springs bietet Ihnen 10 große Thermalbecken mit unterschiedlichen Temperaturen und ist inmitten eines tropischen Garten angelegt. Am Eingang zum Nationalpark Vulkan Arenal befindet sich das Tabacon Resort & Spa - die heißen Quellen von Tabacon. Inmitten eines tropischen Gartens fließt hier der durch vulkanische Aktivität aufgeheizte Fluss Tabacon. Neben einem Heißwasserbecken gibt es noch mehrere kleine temperierte Swimmingpools.

9. - 10.Tag: Von La Fortuna bis Monteverde - Hoch im Nebelwald

Heute fahren Sie in den bekannten Hochnebelwald Monteverde („güner Berg“). Ab Tilarán wird der Weg ziemlich holprig. Allerdings werden Sie nach dieser abenteuerlichen Strecke mit atemberaubenden Panoramen belohnt. Entlang eines Hügelkamms erreichen Sie nach rund 35 km Santa Elena und die Gegend von Monteverde auf rund 1 400 m über Meer, aufgrund der Höhe kann es am Abend auch recht kühl werden. Eine Wanderung durch den Nebelwald wird Sie wie in eine andere Welt versetzen lassen. Üppig grüne Vegetation, Orchideen, Moose und Farne erklimmen majestätisch die hohen Regenwaldbäume. Wegen der hohen Luftfeuchtigkeit, gibt es hier eine sehr dichte tropische Flora und Fauna. Die Atmosphäre ist einfach magisch-einzigartig. Auch hier sind wieder zahlreiche exotische Tierarten angesiedelt. Sehen Sie Affen, Gürteltiere, Schlangen, und zahlreiche Vogelarten, wie z.B. den seltenen, grün- und scharlachroten Quetzal, den bunten Tukan oder die blitzschnellen Kolibris. Wie wäre es mit einer adrenalingeladenen Canopy Tour oder einem Ausflug zu den Hängebrücken von Monteverde - hoch über den Baumkronen spazieren Sie wie auf Wolken über dem Regenwald. Natürlich können Sie auch an zahlreichen Führungen durch den Regelwald zu Tag- und Nachtzeit teilnehmen. Je nach Tageszeit klingen die Geräusche des Regenwaldes ganz anders. Wussten Sie, dass es nachts am lautesten aus dem Wald schallt, da dann die meisten Tiere aus ihren Verstecken kriechen?

Heute beziehen Sie Ihr Zimmer in einem gemütlichen Berghotel. Sie dürfen es auch nicht verpassen das hügelige Bergdorf zu erkunden und in einem der leckeren Restaurants die typischen Speisen des Landes zu probieren.

Fahrtdauer: 100 km / ca. 3 Stunden

2 Übernachtungen Monteverde Lodge & Gardens ***+, mit Frühstück im Forest View-Zimmer, Monteverde, Costa Rica

11. Tag: Von Monteverde bis Manuel Antonio – Die Pazifikküste Costa Ricas

Heute setzen Sie Ihre Reise fort von den Bergen an die zentrale Pazifikküste Costa Ricas. Auf dem Weg können Sie optional den Carara Nationalpark besuchen, wo der Wald extrem artenreich ist, um sehr gut Tiere und Vögel beobachten zu können, wie z.B. die roten Ara Papageien, die hier einen festen Nistplatz haben. Die berühmten Aras können Sie aber auch an einigen Stellen auf der Fahrt in der Wildnis beobachten. Sie müssen nur ganz oben zu den Baumkronen hinaufschauen - diese Plätze sind bei den Aras besonders beliebt. Wie alle Papageien sind diese auch immer im Doppelpack unterwegs, d.h. Sie werden auf jeden Falls zumindest schon mal zwei Aras auf einmal sehen. Ihr Ziel ist heute der beliebte Nationalpark Manuel Antonio. Am Nachmittag nach Ihrer Ankunft, haben Sie Zeit am Hotelpool zu entspannen oder am Strand spazieren zu gehen.

Fahrtdauer: 200 km / ca. 3,5 Stunden 2 Übernachtungen Arenas del Mar ****, mit Frühstück im Garden Superior Zimmer, Manuel Antonio, Costa Rica

12. Tag: Manuel Antonio – Exotische Tiere

Besuchen Sie heute optional den Nationalpark Manuel Antonio (Bitte beachten Sie, dass der Park montags geschlossen bleibt). Obwohl Manuel Antonio einer der kleinsten Parks Costa Ricas ist, ist er eines der bekanntesten Reiseziele. Der Park schützt ein 1.624 Hektar großes Regenwaldgebiet und einige der schönsten Strände Costa Ricas. Auf den Pfaden innerhalb des Parks werden Sie Vögel und andere Tiere beobachten können. Es ist fast unmöglich durch den Park zu wandern und kein Totenkopfäffchen zu sehen - diese sind im Übrigen stark vom Aussterben bedroht. Wie fast überall in Costa Rica gibt es auch hier natürlich die schläfrigen Faultiere zu sehen aber auch die scheuen Gürteltiere können in der Abenddämmerung gesichtet werden. Süße Kapuzineräffchen, Nasenbären oder die lauten Brüllaffen nennen den Park ebenfalls ihre Heimat. Diese scheue Affenart gibt es nur noch an wenigen Orten auf der Welt einer davon ist Manuel Antonio. Zwischen Playa Espadilla und Playa Manuel Antonio gibt es einen kleinen Weg, der zu einem fantastischen Aussichtspunkt führt. Hier können Sie einen traumhaften Ausblick auf die Pazifik-Strände des Parks genießen. Nach dem Dschungel-Spaziergang haben Sie noch sicher noch freie Zeit, um die schönen Strände innerhalb des Parks richtig auszukosten. Es gibt die Möglichkeit an mehreren Orten im Park schnorcheln zu gehen.

13. Tag: Von Manuel Antonio bis San José – Im Herzen Costa Ricas

Genießen Sie den Vormittag noch am Strand bevor Sie die Fahrt zurück ins Zentraltal in Angriff nehmen. Bitte beachten Sie, dass Sie Ihren Mietwagen gegen 13:00 Uhr im Hotel abgeben. Am Abend empfiehlt sich ein Besuch der vielen Restaurants oder einer der quirligen Bars.

Fahrtdauer: 170 km / ca. 2,5 Stunden1 Übernachtung im Grano de Oro **** mit Frühstück im Standard-Zimmer, San José, Costa Rica

14. Tag: Abschied nehmen

Heute werden Sie pünktlich im Hotel von einem Zubuchertransfer abgeholt und zum internationalen Flughafen Juan Santamaria gebracht.

Wir hoffen, Ihre Reise war voller erlebnisreicher Erinnerungen, die Sie in Fotos festgehalten haben. Wir wünschen Ihnen noch einen guten Heimflug. Wenn Sie Lust haben diese Reise individuell zu verlängern oder einen Badeaufenthalt anzuhängen, können Sie uns selbstverständlich ansprechen. Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot. Unsere Reise gelten immer als Ideengeber, die Sie nach Ihren Wünschen gerne anpassen können - Momente, die Sie nie vergessen werden. itravel - for that moment.

Ihre Unterkünfte

Grano de Oro****, San José, Costa Rica

Das elegante Hotel begrüßt Sie im Stadtzentrum der Hauptstadt. Freuen Sie sich auf wunderschöne Zimmer mit Holzelementen, Gewölbedecke und edler Bettwäsche.

Das leckere Frühstück, Mittag und Abendessen wir im Restaurant des Hauses serviert. Nur 10 Minuten trennen Sie von den spannenden Sehenswürdigkeiten der Stadt.

2 Übernachtungen (Beginn und Ende der Reise)

Mawamba Lodge***+,

Tortuguero, Costa Rica

Die Lodge bietet einen täglichen Transfer von San Jose per Land- und Wasserweg. Zudem können Sie an einer Tour nach Torrtuguero und einer Bootstour durch den Nationalpark teilnehmen.

Die Zimmern sind im Landhausstil eingerichtet und verfügen über eine Terrasse mit Hängematte und Schaukelstühlen. Im Whirlpool und Außenpool können Sie sich abkühlen. Erkunden Sie den Schmetterlingsgarten, die Froschgärten und wandern Sie auf Naturpfaden des üppigen Gartens.

2 Übernachtungen

Le Cameleon****, Puerto Viejo, Costa Rica

Das Hotel bietet alles was ihr Herz begehrt. Es liegt direkt an einem tropischen Waldgebiet und und unweit des Strandes Cocles in Puerto Vijo.

Die eleganten Zimmer sind minimalistisch und in weißer Farbe gehalten. Alle Zimmer bieten eine iPod Dockingstation, WLAN und einen Flachbild-TV: Im hauseigenen Spa können Sie sich mit Körperpeelings, Massagen oder Gesichtsanwendungen verwöhnen lassen. 2 Übernachtungen

Sarapiquis Rainforest Lodge (Centro Neotrópico), La Virgen, Costa Rica

Die Lodge liegt an der Flusspromenade von Sarapiqui und wenige Meter vom Wasserfall Rara Avis entfernt.Die Zimmer des Hauses haben eigene Balkone und verfüge über alle Annehmlichkeiten, die Ihren Aufenthalt so angenehm wie möglich gestalten. Die Rundbauten sind in einer üppig grünen Anlage angelegt, die an den Palenque-Stil der Maya erinnert und einen gemütliche Dorfatmosphäre schafft. Im Restaurnt werden landestypische Gerichte serviert

1 Übernachtung Arenal Nayara ****, La Fortuna, Costa Rica Das elegante Boutique-Hotel liegt inmitten des Regenwaldes von Costa Rica. Die Bungalows haben die malerische Kulisse des El Arenal Vulkans im Hintergrund.Die Zimmer sind mit massiven Holzelementen eingerichtet und mit handgewebten Stoffen dekoriert. Alle verfügen über einen DVD Player, Internetzugang und eine iPod Dockingstation. Falls Sie sich verwöhnen lassen möchten, dann können Sie im Spa bei Kaffee-Peeling und Anwendungen aus Vulkanschlamm Ihre Seele baumeln lassen.

2 Übernachtungen

Monteverde Lodge & Gardens ***+, Monteverde, Costa Rica Die Lodge ist wunderschön in einem Waldstück eingebettet- Ein Außenpool lädt zum Entspannen ein und den Besuch des Schmetterlingsgartens auf dem Gelände sollten Sie sich auch nicht entgehen lassen. Von den Zimmern genießen Sie einen Wald- oder Gartenblick. Die elegante Dusche schafft Wohlfühlatmosphäre. Die Bar bietet bequeme Loungeliegen mit einem Traumblick auf den Vulkan. Genießen Sie diese wunderbare Ruheoase.

2 Übernachtungen

Arenas del Mar****, Manuel Antonio, Costa Rica

Das Designhotel empfängt Sie diekt am Strand von Jaquita. Vom Außenpoolbereich und der Bar haben Sie eine wunderbare Aussicht auf das offene Meer.

Insgesamt gibt es hier zwei Strandzugänge wobei es sich dabei um einen größeren und einen kleineren Strandabschnitt handelt. Die Zimmer sind sehr komfortabel eingerichtet und bieten eine Wohlfühlatmosphäre. Ein Spa mit einem Türkischen Bad, Whirlpool und einer Sauna bietet ein breites Angebot an Wellnessanwendungen.

2 Übernachtungen

Leistungen und Infos

Reisedauer: 14 Tage / 13 Nächte

Reisetermin: Dezember - Mai

Inklusive

  • 13 Übernachtungen in genannten Hotels
  • Verpflegung laut Beschreibung (13x Frühstück, 3 Mittagessen und 2 Abendessen)
  • Transfer ab Flughafen auf Zubucherbasis mit einem deutschsprachigem Flughafenguide (uhrzeitabhängig)
  • 9 Tage Mietwagen (Daihatsu Bego o.ä.) mit "Full Insurance", unbegrenzter Kilometeranzahl, GPS, ohne Selbstbeteiligung
  • Tortuguero-Paket und Transfer auf Zubucherbasis
  • Telefon und SIM Karte mit 60 Freiminuten für nationale Anrufe
  • Informative Reisedokumente

Exklusive

  • Flüge
  • Visum, falls benötigt
  • Persönliche Ausgaben, wie Trinkgelder etc.
  • Flughafentaxe bei der Ausreise (ca. $ 29 p.P.)
  • Optionale Aktivitäten und Ausflüge, Eintritte in die Nationalparks
  • Benzin
  • Park- und Mautgebühren, Strafzettel, Einweggebühr Guapiles
  • Private Reiseleitung

Hinweise & Service

  • Preise gelten im DZ
  • Hotels und Verlauf hängen von der Verfügbarkeit ab
  • Es wird empfohlen bei internationalen Flügen 3 Stunden vor Abflug am Flughafen zu sein
  • Bitte beachten Sie, dass in den Reisezeiträumen 10.12.2016 - 10.01.2017 sowie 09.03. - 16.03.2017 Zuschläge und Mindestaufenthalte anfallen. Diese Raten erhalten Sie auf Anfrage.
  • Eine Dreifach-Belegung der Zimmer ist auf dieser Reise nicht möglich
  • Das Telefon und die SIM Karten werden am Ende der Reise wieder abgegeben

Zubuchbare Erlebnisse

Hängebrücken Tour

  1. p.P. ab 66 €
Hinzufügen Entfernen

White Water Rafting Tour

  1. p.P. ab 56 €
Hinzufügen Entfernen

Canopy Tour

  1. p.P. ab 47 €
Hinzufügen Entfernen

Vulkan Arenal: Wanderung & Thermalquellen von Tabacon

  1. p.P. ab 111 €
Hinzufügen Entfernen

Super Combo Tour

  1. p.P. ab 120 €
Hinzufügen Entfernen

San José City Tour

  1. p.P. ab 97 €
Hinzufügen Entfernen

Weitere interessante Reisen