Telefonische Beratung +49 221 534109-300
Kontaktieren Sie uns
itravel

Herzlichen Dank für ihr Interesse an dieser Reise. Sollten sie diese erneut aufrufen wollen, nutzen sie den abgebildeten QR-Code oder verwenden sie den folgenden Link: https://www.itravel.de/select/6271-sulawesi-das-unbekannte-paradies

Privat geführte Rundreise - Indonesien

Sulawesi – Das unbekannte Paradies

Diese Reise ist individuell für Sie anpassbar

  1. 7 Tage inkl. Ausflüge + Verpflegung p.P. ab 948 € zzgl. Flug
Angebot einholen

Reisehighlights

  • Einblick in einen sagenumwobenen Totenkult
  • Wanderungen durch das Toraja-Land
  • Vielseitige Landschaften erkunden
  • Bootsausflug über den See Tempe
  • Inklusive Transfer, englischsprechender Reiseleitung & Vollpension

Sulawesi liegt mitten im indonesischen Archipel und wird oft mit der Form einer Orchideenblüte verglichen. Mystische Steinfiguren, begnadete Bootsbauer und vor allem die imposanten Beerdigungsrituale sind es, die die Insel so reizvoll machen. Wir entführen Sie in eine andere Welt voller Geheimnisse und Legenden.

Reiseziel

Asien

  1. Indonesien > , Sulawesi

1. Tag: Makassar – Ankunft auf Sulawesi

Sie landen am internationalen Flughafen von Makassar und werden in der Ankunftshalle von einem Repräsentanten unserer Partneragentur begrüßt. Nachdem Sie alle Formalitäten erledigt haben, gehen Sie gemeinsam zu Ihrem Transferfahrzeug und fahren zu Ihrem Hotel, dem Imperial Aryaduta.

Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. Ruhen Sie sich heute aus. Die nächsten Tage stecken voller unvergesslicher Abenteuer!

1 Übernachtung im Imperial Aryaduta ****+ mit Frühstück und Abendessen im Doppelzimmer, Makassar, Indonesien.

2. Tag: Bira – Auf den Spuren der besten Bootsbauer der Welt

Nachdem Sie sich beim reichhaltigen Frühstück gestärkt haben, erwartet Sie Ihr Guide zu einer Sightseeing-Tour durch die Straßen von Makassar. Ihr erstes Ziel ist das holländische, restaurierte Fort Rotterdam aus dem 17. Jahrhundert mit dem historischen Lagaligo Museum, das eine interessante Sammlung von archäologischen Fundstücken, Porzellan und historischen Dokumenten beherbergt. Nachdem Sie einen ersten Einblick in der Geschichte Sulawesis erhalten haben, fahren Sie zum alten Hafen Paotere. Trauen Sie Ihre Augen - Reger Handelsverkehr herrscht hier immer noch: Die traditionellen Bugis-Schoner sind schwer beladen mit Holz, Zement und einer großen Palette von Gütern für die Inseln im Osten. In Tanu Beru besuchen Sie lokale Bootsbauern und erfahren aus erster Hand wie die traditionellen Schiffe hergestellt werden. Baupläne gibt es allerdings nicht. Erfahrung und Augenmaß reichen diesem Volk der Seefahrer, Händler und Bootsbauer völlig aus.

Am Nachmittag checken Sie in Ihrem Hotel in Bira ein - Fernab vom Massentourismus an einem wunderschönen palmengesäumten Sandstrand.

1 Übernachtung im Bara Beach Hotel *** mit Frühstück, Mittag- und Abendessen im Doppelzimmer, Bira, Indonesien.

3. Tag: Sengkang – Auf dem Weg nach Rantepao

Heute führt Sie Ihr Reiseplan weiter zum beschaulichen Dörfchen Sengkang, das an den Ufern des Tempe Sees liegt. Auf dem Weg genießen Sie ein köstliches Mittagessen in Watampone und besuchen das Museum von Andi Mapaasisi, dem letzten König des ehemaligen Königreichs, sowie eine Seidenweberei.

1 Übernachtung im Hotel BBC Sengkang mit Frühstück, Mittag- und Abendessen im Doppelzimmer, Sengkang, Indonesien.

4. Tag: Rantepao – Heimat der Toraja

Wie kann man einen Tag besser starten als mit einer morgendlichen Bootsfahrt über den Tempe See? Das Besondere dieser Bootsfahrt ist weniger der See selbst, als vielmehr das tägliche Leben am See. Die sumpfige Gegend zwischen Tempe- und Sidenreng-See ist zum Naturschutzgebiet erklärt worden und ist somit ein Paradies für viele Vogelarten. Die Einwohner, die schon seit Generationen auf, mit und von dem Wasser leben, bewohnen Häuser, die mit Stangen am Grund befestigt sind um sie bei Bedarf zu besseren Fischgründen zu schleppen.

Im Anschluss erwartet Sie eine spektakuläre Fahrt in die Heimat der Toraja. Die Fahrt wird den gesamten Tag in Anspruch nehmen - unterwegs bleibt jedoch viel Zeit, um die sagenhafte Landschaft zu genießen. Je näher Sie dem Toraja-Land kommen, desto mehr sagenumwobene Felsengräber werden Sie erspähen können. Die Toraja pflegen einen einmaligen Kult um ihre Verstorbenen. Vor allem die Beerdigungsrituale sind spektakulär. Eine ganze Woche dauert eine solche Zeremonie, bei der hunderte Gäste empfangen werden und diese gilt es zu verpflegen: Hierzu werden dutzende Wasserbüffel und Schweine geschlachtet. Die Toten selber werden während dieser Zeit inmitten der feiernden Gäste aufgebahrt und sind somit Teil der feiernden Gemeinde. Ihnen wird tagtäglich ihr Essen gebracht, sie werden gewaschen, mit Musik bei Laune gehalten und sie erhalten Zigaretten und ähnliche Dinge des täglichen Lebens. Ihnen soll damit der Übergang in das Paradies gesichert werden.

3 Übernachtung im Toraja Heritage Hotel **** mit Frühstück, Mittag- und 2x Abendessen im Doppelzimmer, Rantepao, Indonesien.

5. Tag: Rantepao – Geheimnisvolle Traditionen im Toraja-Land

Nach einem stärkenden Frühstück erkunden Sie die Hochlandregion der Toraja. Ihr erster Halt ist Lemo mit seinen hängenden Gräber. Hierbei handelt es sich aber nicht nur um eine einfache Grabstätte, die in einer Felswand gehauen wurde, sogenannte Tau Tau-Figuren - das sind geschnitzte Holzfiguren mit realistischen Gesichtszügen und getragener Kleidung des Verstorbenen, zieren das Grab. In Londa besuchen Sie antike Naturgräber, in denen viele Angehörige des lokalen Adels begraben wurden.

Sehenswert ist außerdem Kete Kesu, eines der ältesten Toraja-Dörfer, das zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Die traditionellen Häuser, auch Tongkonan genannt, sind vor allem durch ihre geschwungenen Dächer, die zu beiden Giebeln hin stark hochgezogen wurden, etwas ganz Besonderes. Zudem schmücken kunstvolle Schnitzereien und die Hörner geopferter Büffel die authentischen Sippenhäuser.

6. Tag: Rantepao – Wanderung durch das Toraja-Land

Auch der heutige Tag steht ganz im Sinne des geheimnisvollen Totenkults der Toraja: Sie unternehmen einen Ausflug in die Berge von Batutumonga. Reisterrassen, Bambuswälder und Kaffee-Plantagen bieten Ihnen ein traumhaftes Panorama. In den kleinen Dörfern stoßen Sie auch hier auf Felsengräber mit ihren Holzfiguren, den Wächtern der Toten. Möchten Sie sportlich aktiv werden? Kleine Wanderungen bieten sich an, um Sehenswürdigkeiten, Dorfleben und Natur zu einem runden Erlebnis werden zu lassen. Als Hauptattraktion gilt das traditionelle Dorf Pallawa, das Weberei-Zentrum von Rantapeo.

7. Tag: Abschied nehmen – Ende der Reise

Heute neigt sich Ihre Reise dem Ende zu. Nach dem Frühstück werden Sie zurück nach Makassar gebracht. Auf dem Weg machen Sie einen Stopp in Pare-pare, wo Ihnen ein Mittagessen in einem lokalen Restaurant serviert wird. Gut gestärkt fahren Sie zum internationalen Flughafen von Makassar, wo Sie Ihren Rückflug antreten werden. Wir hoffen Sie reisen mit unzähligen Erinnerungen wieder nach Hause und hatten eine tolle Reise mit uns.

Ihre Unterkünfte

Imperial Arya Duta ****+, Makassar, Indonesien Nur 15 Gehminuten vom holländischen Fort Rotterdam entfernt, bringt das Imperial Arya Duta seine Gäste in 224 Zimmer mit allen luxuriösen Annehmlichkeiten unter. Zur Inneneinrichtung gehört ein privates Bad, eine Minibar sowie Kaffee- und Teezubehör. Entspannen Sie am Strand oder lassen Sie Ihre Seele am großzügigen Außenpool baumeln. Im hauseigenen Spa können Sie sich nach einer langen Anreise rundum verwöhnen lassen. Das Restaurant Bellini ist auf die westliche Küche spezialisiert, während der Salsa Brazilian Mecxican Pub erstklassige Delikatessen der mexikanischen Küche auf den Tisch bringt - Das ideale Stadthotel für Sie!

1 Übernachtung

Bara Beach Hotel ***, Bira, Indonesien Inmitten unberührter Natur liegen an einem weißen palmengesäumten Sandstrand die geräumigen Bungalows des Bara Beach Hotels. Schnorchelfans bekommen hier leuchtende Augen: Etwa 50 Meter vom Strand gibt es ein großartiges Riff mit einer beeindruckenden Unterwasserwelt. Alle Bungalows sind mit einer eigenen Terrasse, einem eigenen Bad und einer Minibar ausgestattet und bieten genügend Platz für Familien. Im hauseigenen Restaurant werden Sie mit indonesischen sowie internationalen Gerichten verwöhnt.

1 Übernachtung

Hotel BBC Sengkang, Sengkang, Indonesien In Sengkang schlafen Sie in einem der besten Hotels der Stadt. Das Haus überzeugt nicht nur mit seiner exzellenten Lage zum Tempe See, sondern bietet auch 30 modern eingerichtete Zimmer, die alle über eine Klimaanlage, einen Flachbild Fernseher und ein privates Bad verfügen. Das hauseigene Restaurant lädt zum Verweilen ein.

1 Übernachtung

Toraja Heritage Hotel **** Rantepao, Indonesien Hoch in den Bergen von Rantepao ist das charmante Torja Heritage Hotel ein echtes Juwel. Rund um die Uhr genießen Sie einen zuvorkommenden und freundlichen Service. Klassisch eingerichtet, verfügen die Zimmer über ein eigenes Bad, kostenlosen Pflegeprodukten und einen Fernseher. Die Spezialitäten der Bamboo Bar sind Cocktails und hausgemachte frische Säfte. Nach einem erlebnisreichen Ausflug durch die Hochlandregion der Toroja können Sie hier entspannen: Das Hotel bietet einen Außenpool sowie professionelle Behandlungen im hauseigenen Spa-Bereich. Außerdem verfügt das Hotel über ein Kinderbecken.

Leistungen und Infos

Reisedauer: 7 Tage / 6 Nächte

Inklusivleistungen

  • 6 Übernachtungen in den genannten Hotels oder ähnlich
  • Verpflegung laut Programm (6x Frühstück, 6x Mittagessen, 6x Abendessen)
  • Transfers laut Programm in einem klimatisierten Auto oder Kleinbus
  • Besichtigungen inkl. Eintrittsgelder laut Programm mit einem englisch-, französisch- oder niederländischsprechenden Reiseleiter

Nicht inklusive

  • Flüge
  • Visagebühren
  • Ausreisegebühren
  • Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • Persönliche Ausgaben, wie Minibar und Trinkgelder
  • Optionale Ausflüge
  • Versicherungen

Weitere interessante Reisen