Telefonische Beratung +49 221 534109-300 | Luxemburg +352 356575-630 | Rückruf vereinbaren
DE / EN
itravel

Herzlichen Dank für ihr Interesse an dieser Reise. Sollten sie diese erneut aufrufen wollen, nutzen sie den abgebildeten QR-Code oder verwenden sie den folgenden Link: http://www.itravel.de/select/8258-wandern-im-hochschwarzwald

Wanderreise - Deutschland

Wandern im Hochschwarzwald

Highlights

  • Wandern Sie über den Feldberg nach Todtnauberg

  • Entlang der Hochmoore des Naturschutzgebiets Rotmeer wandern

  • Route zum malerischen Feldsee und Titisee

  • Entdecken Sie den Schluchsee auf einer Wanderung

  • Inkl. Gepäcktransfer

Einreisebestimmungen

Aktuelle Einreisebestimmungen und Corona-Sicherheitsmaßnahmen für Urlauber aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.
Infos abrufen

Beschreibung

Im Schwarzwald erwartet Sie Natur satt: Gipfel mit weiten Aussichten, tiefe Täler und dunkelblaue Bergseen umgeben von grünen Wäldern. Diese magische Region ist eine der beliebtesten und abwechslungsreichsten Wanderdestinationen Deutschlands. Die ersten Etappen bringen Sie vom Titisee hoch zum Feldberg, dem höchsten Gipfel des Schwarzwalds. Im Anschluss geht es weiter geht durch den Wintersportort Todtnauberg in das wunderschöne Hochtal Bernau. Durch stille Bergtäler führt die Tour zu den Ufern des Schluchsees, bis Sie wieder den Ausgangspunkt Ihrer Wanderwoche am Titisee erreichen. Entscheiden Sie sich für einen Wanderurlaub im Schwarzwald mit itravel.

Reiseziel

Europa

Saig / Titisee – Hinterzarten – Feldberg & Feldsee – Todtnauberg – Bernau im Schwarzwald – Schluchsee

Der Schwarzwald ist ein klimatisch angenehmes Reiseziel. Wir haben die beste Reisezeit für eine Wanderreise im Schwarzwald für Sie zusammengefasst.

Die Sommermonate eignen sich bestens für Wandertouren. Die durchschnittliche Tagestemperatur beträgt 20°C. Seen und hochgelegene Gipfel verhelfen bei höheren Temperaturen zu einer Abkühlung. Wanderer können bei Bedarf schattige Wanderwege oder Schluchten zum Spazieren wählen. Gipfel lassen sich am besten morgens erklimmen, wenn die Sicht klar ist.
Im Frühjahr und Herbst ist im Schwarzwald am wenigsten los und preiswerte Hotelangebote locken zu einem Aufenthalt.

Wanderurlaub im Hochschwarzwald - Ihr Abenteuer beginnt!
Heute erfolgt die individuelle Anreise in den Ort Saig. Sie können mit Ihrem eigenen Auto anreisen oder einen Mietwagen über itravel hinzubuchen – sagen Sie uns gerne bei Anfrage Bescheid.
Saig ist ein heilklimatischer Kurort im Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald und nur einen Kilometer Luftlinie vom Titisee entfernt. Je nach Ankunftszeit haben Sie noch etwas Zeit, das kleine Städtchen zu erkunden.

Übernachtung mit Frühstück in Saig, Deutschland

Ihre erste Wanderung startet heute nach dem Frühstück.
Von Ihrem Hotel aus wandern Sie durch einen ruhigen Wald in das Naturschutzgebiet Rotmeer. Ein einstiger See verlandete hier nach dem Ende der Eiszeit zu Hochmooren, die das Gebiet heute prägen . Da Rotmeer erst im Jahr 1995 zum Naturschutzgebiet erklärt worden ist, gehört es zu den jüngeren Schutzregionen des Landes. Sie durchqueren das Bärental und werfen einen Blick auf den Seebachwasserfall, bevor es wieder steil bergauf geht.
Sie gelangen zum Westweg, der Sie an zahlreichen kleinen Seen vorbei nach Hinterzarten bringt.

Gehzeit: ca. 4 - 5 Stunden, ca. 16 km, + 355 hm / - 505 hm

Übernachtung mit Frühstück in Hinterzarten, Deutschland

Ihr zweiter Wandertag startet nach einem reichhaltigen Frühstück. Verlassen Sie Hinterzarten und wandern Sie hoch zum malerischen Feldsee. Machen Sie an diesem idyllischen Ort eine Rast und folgen Sie danach einem schmalen Pfad hoch auf die Seehalde. Es geht vorbei an einem kleinen Skigebiet und dann weiter zu einem Berggasthof auf dem Feldberg, wo Sie die heutige Nacht verbringen.
Der Feldberg ist mit 1493 Metern der höchste des Schwarzwaldes. Morgen, wenn es hinauf zum Gipfel geht, erwarten Sie wunderbare Panoramen auf das Tal.

Gehzeit: ca. 4 - 5 Stunden, ca. 16 km, + 950 hm / - 350 hm

Übernachtung mit Frühstück auf dem Feldberg, Deutschland

Am heutigen Tag erklimmen Sie den Feldberg. Der Weg steigt kräftig an, doch schon nach kurzer Zeit haben Sie den Gipfel erreicht. Vom höchsten Punkt des Schwarzwalds aus erwartet Sie ein wunderbares Panorama auf das charmante Umland. Hier steht auch der bekannte Feldbergturm. Die Aussichtsplattform im 11. Stock des Turms in 45 Metern Höhe blickt auf die Gipfel Eiger, Mönch und Jungfrau bis hin zur Zugspitze, dem Mont Blanc-Massiv und sogar bis zu den Vogesen.
Nach einer Rast folgen Sie weiter dem Westweg. Die Tour führt durch stille Wälder immer sanft bergab. Ziel des heutigen Tages ist der quirlige Wintersportort Todtnauberg.

Gehzeit: ca. 4 - 5 Stunden, ca. 16.5 km, + 450 m / - 585 m

Übernachtung mit Frühstück in Todtnauberg, Deutschland

Guten Morgen im Tal von Todtnau.
Von hier fahren Sie mit dem Sessellift zum Hasenhorn. Lehnen Sie sich zurück und genie0en Sie die Naturaussichten.
Unser Tipp: Gehen Sie zum Hasenhornturm des Hasenhorns, dieser ist nur 30 Minuten von der Bergstation des Hasenhornlifts entfernt und eröffnet den Blick auf 23 Schwarzwaldgipfel. Nach einem kurzen Abstecher auf den Gipfel wandern Sie an den Prägbachfällen vorbei nach Bernau. Dies gilt als eines der schönsten Hochtäler im ganzen Schwarzwald.

Gehzeit: ca. 5 - 6 Stunden, ca. 18 km, + 825 hm / - 930 hm

Übernachtung mit Frühstück in Bernau im Schwarzwald, Deutschland

Auch heute wird es aussichtsreich. Sie wandern entlang des Hans-Thoma-Weges hinunter bis nach Menzenschwand. Im Anschluss geht es steil bergauf, danach auf unbefestigten Straßen zum Schluchsee, der gleichzeitig der größte See des Schwarzwaldes und seit Jahren einer der saubersten Seen in Deutschland ist. Dort angekommen wartet ein schöner Wanderweg auf Sie, der zum gleichnamigen Dorf Schluchsee führt. Der heilklimatische Kurort liegt auf einer Höhe von 930 bis 1300 Metern.

Gehzeit: ca. 5 Stunden, ca. 23 km, + 530 m / - 500 m

Übernachtung mit Frühstück in Schluchsee, Deutschland

Ihr letzter Wandertag zum Abschluss Ihrer Aktivwoche beginnt mit einer ruhigen Etappe..
Entlang des Schluchsees geht es gemütlich auf einem Wanderweg in die kleine Gemeinde Falkau. Nachdem Sie den Ort passiert haben, geht es ein letztes Mal steil bergauf, dann haben Sie wieder Ihre Unterkunft hoch über dem Titisee erreicht!

Gehzeit: 4 - 5 Stunden, ca. 23 km, + 700 hm / - 620 hm

Übernachtung mit Frühstück in Saig, Deutschland

Nach dem Frühstück geht es für Sie heute richtig Heimat. Wir hoffen, es hat Ihnen gefallen und dass Sie Ihre Wanderauszeit im Schwarzwald genossen haben.

Hotel Hochfirst***, Saig, Deutschland
Das familiengeführte Hotel liegt nur einen Kilometer vom Titisee entfernt und ist vom malerischen Schwarzwald umgeben. Kostenloses WLAN, Parkplätze, Sauna und andere Annehmlichkeiten sind vor Ort verfügbar.
Die hellen Zimmer sind im Landhausstil gestaltet und mit liebevollen Details ausgestattet. Im großen Garten stehen Liegen zur Verfügung.

Haus am Bach***, Hinterzarten, Deutschland
Das charmante Hotel liegt inmitten des Schwarzwaldes in einem groß angelegten Garten.
Jedes Zimmer verfügt über eine schöne Aussicht auf den Garten. Das Frühstück wird im Frühstücksraum serviert. Auch vegane und vegetarische Speisen aus regionalen und biologischen Produkten stehen hier auf dem Plan.
Viele bekannte Wanderwege führen direkt am Hotel vorbei.

Gasthaus Jägerheim***, Feldberg, Deutschland
Das Gasthaus liegt ruhig inmitten idyllischer Natur.
Die elf Doppelzimmer verfügen alle über ein eigenes Badezimmer mit Dusche, einige sogar über einen Balkon mit Aussicht auf den Feldberg und die Umgebung.

Hotel Engel***, Todtnauberg, Deutschland
Das familiengeführte Hotel bietet ein Restaurant, eine Bar und eine schöne Lounge mit Blick auf den Garten Ebenfalls können Sie im Innenpool oder in der Sauna entspannen und sich abends bei diversen Entertainmentangeboten unterhalten lassen.
Die Zimmer sind mit einem Flachbild-TV, eigenem Bad, Haartrockner und einem kleinen Schreibtisch ausgestattet.

Landgasthof Adler***, Bernau im Schwarzwald, Deutschland
Das 200 Jahre alte und traditionsreiche Landhaus begrüßt Sie im Herzen des Schwarzwaldes. Zur Ausstattung zählen kostenfreies WLAN, eine Sauna, eine Lounge mit Kamin und eine Sommerterrasse.
Die Zimmer verfügen über einen Balkon, TV, Schreibtisch und eigenes Bad.
Das Restaurant serviert typische Schwarzwälder-Gerichte. Ebenfalls bietet das Hotel kostenfreie Parkplätze.

Schiff am Schluchsee***, Schluchsee, Deutschland
Das historische Hotel aus dem 16. Jahrhundert liegt zentral direkt am Schluchsee. Es verfügt über einen Wellnessbereich mit Pool, Sauna und Infrarotkabine sowie über die zwei Restaurants Seestube und Fischerstube, die saisonale Spezialitäten servieren. Die Zimmer sind im Landhausstil eingerichtet und mit hochwertigen Holzmöbeln ausgestattet. Von der Terrasse aus genießen Sie einen wunderbaren Seeblick.

Nächste Stadt: Freiburg

Nächster Flughafen: EuroAirport Basel-Mulhouse-Freiburg Airport

Reisedauer: 8 Tage / 7 Nächte

Inklusive

  • 7 Übernachtungen in den genannten Unterkünften oder ähnlich:
    • 2 Übernachtungen im Hotel Hochfirst*** mit Frühstück im Standardzimmer in Saig
    • 1 Übernachtung im Hotel Haus am Bach*** mit Frühstück im Standardzimmer in Haus am Bach, Hinterzarten
    • 1 Übernachtung im Gasthaus Jägerheim*** mit Frühstück im Standardzimmer in Feldberg
    • 1 Übernachtung im Hotel Engel*** mit Frühstück im Standardzimmer in Todtnauberg
    • 1 Übernachtung im Landgasthof Adler*** mit Frühstück im Standardzimmer in Bernau im Schwarzwald
    • 1 Übernachtung im Hotel Schiff*** mit Frühstück am Schluchsee im Standardzimmer in Schluchsee
  • Gepäcktransfer (1 Koffer pro Person, max. 20 kg)
  • Fahrt mit dem Sessellift auf das Hasenhorn
  • Routenführung (1 x pro Zimmer)
  • Ausführliche Reiseunterlagen
  • Service-Hotline
  • Der Ab-Preis ist gültig im Reisezeitraum 10.04.21 - 07.05.21 & 19.09.21 - 18.10.21

Exklusive

  • Kurtaxe, soweit fällig
  • Anreise
  • Mahlzeiten und Getränke, die nicht im Leistungsumfang genannt sind
  • Ausflüge (Besichtigungen, Eintritte etc.)
  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben
  • Reiseschutz

Hinweise

  • Keine Mindestteilnehmerzahl
  • Tourencharakter:
    • Mittelschwere Wanderungen mit einer durchschnittlichen Dauer von ca. 4 - 6 Stunden. Die Touren führen teils auf felsigen und ggf. auch rutschigen Wegen. Dafür sollten Sie gute Trittsicherheit mitbringen. Für das Auf und Ab im Schwarzwald ist eine gute Grundkondition nötig.
  • Kostenfreie Parkplätze in der Nähe des Hotels. Keine Vorreservierung möglich.
  • Bahnanreise über Freiburg im Breisgau nach Titisee. Mit Bus oder Taxi zum Starthotel.
  • Hunde sind in den Unterkünften bei der Hochschwarzwald-Tour erlaubt jedoch gibt es am Tag 5 den Sessellift hoch zum Hasenhorn. Aus diesem Grund sollten die Kunden für den Sessellift trainiert sein.

Weitere interessante Reisen

Kategorien