Telefonische Beratung +49 221 534109-300 | Luxemburg +352 356575-630
DE / EN
itravel

Herzlichen Dank für ihr Interesse an dieser Reise. Sollten sie diese erneut aufrufen wollen, nutzen sie den abgebildeten QR-Code oder verwenden sie den folgenden Link: http://www.itravel.de/select/8021-suedafrika-rundreise-tiere-und-tee-entlang-der-garden-route

Mietwagenrundreise - Südafrika

Südafrika Rundreise: Tiere und Tee entlang der Garden Route

Beschreibung

Der imposante Tafelberg, der hoch über Kapstadt thront, blau-violette Bergketten, zu deren Füßen sich Weingüter erstrecken, und eine hügelige, unberührte Hochebene mit zerklüfteten Felsformationen, die das weltweit einzige Anbaugebiet des Rooibos-Tees beheimatet – die 14-tägige Rundreise durch Südafrika führt Sie zu den magischsten Orten des Landes. Entdecken Sie die pulsierende Hauptstadt und tauchen Sie auf Teeplantagen in die Welt des wohltuenden Aufgussgetränks ein, bevor Sie sich entlang der Garden Route an idyllischen Stränden erholen und die reiche Tierwelt auf spannenden Safaris erkunden.

Highlights

  • Mietwagenrundreise in Zusammenarbeit mit unserem Partner TeeGschwendner

  • Inklusive erlebnisreicher Pirschfahrten

  • Übernachtung in den Cederbergen - dem einzigen Rooibos Anbaugebiet in Südafrika

  • Ausgewählte Luxusunterkünfte in bester Lage

  • Flexibel & unabhängig vor Ort, keine Gruppenreise

Reiseziel

Afrika

Kapstadt - Cederberge - Stellenbosch - Oudtshoorn - Plettenberg Bay - Kariega Game Reserve

Die beste Zeit für eine Rundreise von Kapstadt entlang der Gardenroute ist der südafrikanische Frühling von September bis November und die Herbstmonate zwischen April und Mai. Der Rooibos wird zumeist im Frühjahr geerntet, bevor er herrlich gelb und duftend blüht.

Rooibos ist das Nationalgetränk der Südafrikaner. Im engeren Sinne gehört er jedoch gar nicht zu den Kräutertees, da er nicht von der Teepflanze camellia sinensis abstammt. Dass er dadurch keine Bitterstoffe und kein Koffein enthält, hat Rooibos in den letzten Jahrzehnten weltweit immer mehr Freunde beschert. Ein idealer Tee für Kinder und auch für den Abend!

Rooibos wächst ausschließlich in Südafrika. Versuche den Rooibos, Afrikaans für „Roter Strauch“, andernorts anzubauen, sind immer wieder gescheitert – er fühlt sich nur in der kleinen Region um die Cederberge wohl. In seiner Heimat werden Rooibos und seine Extrakte auch außerhalb der Tasse, z.B. zum Kochen, Backen oder als natürliches Pflegeprodukte genutzt.

Das TeeGschwendner Sortiment bietet Rooibos pur (Nr. 1302) und viele tolle Mischungen zum Einstimmen an, wie z.B. eine afrikanisch-indische Fusion Nr. 1305 African Chai!

Willkommen in Südafrika! Mit Ihrem Mietwagen starten Sie Ihre aufregende Rundreise vom Flughafen in Richtung Ihrer ersten Unterkunft. In den kommenden Tagen erkunden Sie zunächst die Höhepunkte Kapstadts, besonders möchten wir Ihnen dabei eine Stadtrundfahrt oder einen Ausflug zum Tafelberg empfehlen. Vom Wahrzeichen der Stadt aus können Sie die pulsierende Metropole bis hin zum Meer überblicken. Ebenfalls einen Besuch wert ist die historische Victoria & Alfred Waterfront, ein restauriertes Hafenviertel, in dem Sie sich in zahlreichen Restaurants durch die lokalen Köstlichkeiten probieren können.

Fahrtdauer Flughafen Kapstadt – Hotel Kapstadt: ca. 25 Minuten / ca. 20 km

3 Übernachtungen im Welgelegen Boutique Hotel**** mit Frühstück im Superior Room, Kapstadt, Südafrika

Für einen ersten Ausflug in die Natur- und Tierwelt Südafrikas legen wir Ihnen heute eine Tagestour zur Kap-Halbinsel ans Herz. Bereits die Fahrt gestaltet sich spektakulär. Nehmen Sie die malerische Küstenstraße, um zunächst zum Kap der Guten Hoffnung zu gelangen. Über den Chapmans Peak Drive geht es dann weiter nach Hout Bay mit seinem kleinen Fischerhafen, der sich in einer pittoresken Bucht befindet. Ein Höhepunkt ist der Bootsausflug nach Duiker Island. Tierliebhaber aufgepasst: Hier haben Sie die Möglichkeit, eine der größten südafrikanischen Pelzrobben-Kolonien zu bestaunen. Auf dem Rückweg wird das tierische Vergnügen mit der Beobachtung verspielter Pinguine am Boulders Beach komplettiert.

Fahrtdauer Kapstadt Hotel - Kap der Guten Hoffnung: ca. 1,5 Stunden / ca. 65 km

In Kapstadt jagt ein Highlight das nächste. Bei einer geführten Township-Tour erfahren Sie Wissenswertes zur Entstehung der Stadtteile und erhalten einen authentischen Einblick in den Alltag ihrer Bewohner. Am Nachmittag haben Sie die Möglichkeit, durch die Stadt zu schlendern, bevor Sie den Tag mit einem kulinarischen Erlebnis vollenden. Wir empfehlen Ihnen dafür den Besuch des Restaurants Gold: Traditionell farbenfroh gekleidete Kellner servieren Ihnen hier im idyllischen grünen Innenhof kap-malaiische Köstlichkeiten.

Die touristisch kaum erschlossene Hochebene der Cederberge nördlich von Kapstadt fasziniert mit gigantischen Felsformationen. Darüber hinaus befindet sich in dieser wüstenähnlichen Gegend die weltweit einzige Region, in der das schmackhafte Nationalgetränk Südafrikas angebaut wird – der Rooibos-, zu Deutsch Rotbuschtee. Rooibos wird zumeist in kleinen Kooperativen oder von Kleinbauern geerntet und verarbeitet. Der Strauch wird im Frühjahr zu Tee verarbeitet und durchläuft während der Produktion verschiedenste Schritte, bis aus dem eigentlich grünen ginster-artigen Gewächs der bekannte, bräunlich-rote Tee wird. In vielen Fällen wächst Rooibos bis heute wild, so wie schon vor hunderten von Jahren!

Bei dem Besuch der Rooibos-Teefarm Skimmelberg lernen Sie auf einem spannenden Rundgang alles Wissenswerte über die Entstehung des südafrikanischen Tees kennen. Die zweistündige Tour führt Sie zu den Feldern, auf denen die Teepflanzen angebaut werden, außerdem erhalten Sie Einblicke in die Aufzucht, in die Verarbeitung, die Teebrennerei sowie in den Verpackungsprozess. Zum Abschluss genießen Sie ein Tea-Tasting, bei dem Sie die Gerüche und den Geschmack der Teesorten vollends aufnehmen können.

Fahrtdauer Kapstadt – Clanwilliam: ca. 3 Stunden / ca. 240 km

2 Übernachtungen in der Cederberg Ridge Wilderness Lodge***** mit Halbpension im Classic Room, Clanwilliam, Südafrika

Östlich von Kapstadt liegen die malerischen Winelands. Die Gegend von Somerset West, Stellenbosch, Franschhoek und Paarl, in der über 200 Winzer ansässig sind, bringt die berühmten, lokalen Weiß- und Rotweine hervor. Um einen Einblick in die Vielfalt der südafrikanischen Weine zu erhalten, empfehlen wie Ihnen, in Stellenbosch, dem Herz des Weinanbaus und zugleich die zweitälteste Stadt des Landes, an exklusiven Weinproben teilzunehmen (optional). Ein absoluter Höhepunkt: Im Weingut Tokara in Stellenbusch sind der Besuch sowie Weinproben für alle Gäste kostenfrei. Wählen Sie Ihren Lieblingswein und lassen Sie sich diesen direkt nach Hause schicken. So erwartet Sie ein köstliches Souvenir nach Ihrer Reise. Fündig werden Sie vielleicht auch im Oom Samie se Winkel – das wohl berühmteste Antiquitätengeschäft Südafrikas, welches einen einzigartig historischen Charme versprüht.

Fahrtdauer Clanwilliam - Stellenbosch: ca. 3 Stunden / ca. 230 km

2 Übernachtungen im Majeka Guest House***** mit Frühstück in einer Garden Alternative, Stellenbosch, Südafrika

Heute erkunden Sie die Kleine Karoo-Wüste und Oudtshoorn. Die traumhafte Fahrt führt Sie entlang zahlreicher Naturschauspiele wie florierende Täler und wilde Felsformationen. In Oudtshoorn, der sogenannten Straußenhauptstadt der Welt, haben Sie auf vielen Farmen die Möglichkeit, die Tiere hautnah zu erleben. Auch die weltberühmte Tropfsteinhöhle Cango Caves nördlich von Oudtshoorn sollten Sie sich nicht entgehen lassen: Sie verfügt über eines der sicherlich imposantesten Höhlensysteme der Erde.

Fahrtdauer Stellenbosch - Oudtshoorn: ca. 5,5 Stunden / ca. 400 km

1 Übernachtung im La Plume Gästehaus**** mit Frühstück in einer Superior Suite, Oudtshoorn, Südafrika

Ihre Reise führt Sie weiter in Richtung Plettenberg Bay. Auf der Fahrt kommen Sie in den Genuss eines magischen Meerblicks. Sie nehmen den Outenigua Pass, passieren die Städte George und Wilderness und erreichen schließlich den traumhaften Lagunenort Knysna. Diese Perle der Gardenroute bietet mit ihrer berühmten Waterfront die perfekte Gelegenheit für eine Mittagspause. Gut gestärkt treten Sie die kurze Weiterfahrt nach Plettenberg Bay an, wo Traumstrände Sie erwarten. Der beliebte Ferienort der Südafrikaner ist dank des Indischen Ozeans von einem milden Klima geprägt, das die Vegetation üppig gedeihen lässt. Genießen Sie zu Abend ein leckeres Fischgericht und unternehmen Sie einen ausgedehnten Spaziergang am Meer. Mit ein wenig Glück entdecken Sie bei Ihrer Reise zwischen September und November Wale vor den Küsten. Halten Sie Ausschau und spitzen Sie die Ohren: Nachts können Sie sogar die nächtlichen Gesänge der Tiere wahrnehmen.

Fahrtdauer Oudtshoorn - Plettenberg Bay: ca. 2 Stunden / ca. 170 km

3 Übernachtungen in der Periwinkle Guest Lodge**** mit Frühstück im Superior with balcony, Plettenberg Bay, Südafrika

Entdecken Sie am heutigen Tag die abwechslungsreiche Umgebung von Plettenberg Bay. Der Tsitsikamma Nationalpark beherbergt ohne Zweifel die wundervollsten Wanderwege des Landes. Übersetzt bedeutet der Name des Parks sprudelndes Wasser. Nehmen Sie dies zum Anlass für eine abenteuerliche Bootsfahrt auf dem Storms River Mouth. Reisende, die nicht auf der Suche nach einem Adrenalinkick sind, werden ebenfalls fündig: Besuchen Sie beispielsweise das Schutzgebiet Monkeyland Primate Sanctuary, auf dem sich zahlreiche Affenarten frei bewegen.

Fahrtdauer Plettenberg Bay - Tsitsikamma Nationalpark: ca. 1 Stunde / ca. 65 km

Entspannung und Natur pur am Meer erleben Sie bei einem Ausflug an einen der schier endlosen Traumstrände von Wilderness. Lassen Sie sich von der magischen Atmosphäre verzaubern. Alternativ empfehlen wir Ihnen eine Wanderung auf der Robberg-Halbinsel, deren atemberaubende Felsvorsprünge von ganz Plettenberg Bay zu sehen sind.

Optional können Sie an einem Ausflug zum Ericaville Teegarten teilnehmen. Die Plantage befindet sich 10 km von Plettenberg Bay entfernt. Die Farm ist der einzige Ort wo Honeybush Tee ökologisch angebaut wird. Auf der Tour erwartet Sie eine kurze Einführung in die Geschichte des Tees. Danach haben Sie die Möglichkeit den Tee selbst zu pflücken und zu schneiden. Sie sind auch dabei, wenn der Tee im Ofen getrocknet und mit Geschmack angereichert wird. Doch zuviel wollen wir nicht verraten - lassen Sie sich überraschen.

Fahrtdauer Plettenberg Bay - Wilderness: ca. 1 Stunde / ca. 80 km

Abenteuer Safari: In den verbleibenden Tagen Ihrer Reise erleben Sie täglich bis zu zwei Pirsch- oder Flussfahrten im Kariega Game Reserve. Dieses private Wildreservat liegt am südafrikanischen Ostkap in der Nähe von Port Elizabeth und bietet mit über 10.000 Hektar unberührter Natur die perfekten Bedingungen für eines der reichsten Biotope im südlichen Afrika. Das malariafreie Gebiet am Ende der Garden Route wird Sie mit spektakulären Tier- und Naturbeobachtungen begeistern. Am Nachmittag haben Sie die Möglichkeit, auf einer ersten Pirschfahrt mit Ihrem Ranger auf die Big Five – Löwen, Elefanten, Leoparden, Büffel und Nashörner - zu treffen. Doch auch Antilopen, Gnus und Zebras bekommen Sie mit etwas Glück vor Ihre Linse. Am Abend genießen Sie ein exklusives Dinner und Lagerfeuerromantik unter einem märchenhaften Sternenhimmel in der Kariega Main Lodge, die sich mit ihren gemütlichen Holzchalets perfekt in die umliegende Natur einfügt.

Fahrtdauer Plettenberg Bay – Kariega Game Reserve: ca. 3,5 Stunden / ca. 348 km

2 Übernachtungen in der River Lodge**** mit Vollpension, ausgewählten Getränken und Aktivitäten in einer Luxury Suite, Kariega Game Reserve, Südafrika

Ihr erfahrener Ranger führt Sie heute abermals hinaus in die Natur. Vorbei an Tälern, Grasebenen und dem afrikanischen Busch können Sie erneut wilde Tiere hautnah beobachten. Verinnerlichen Sie die zahlreichen Eindrücke bei einem Nachmittagstee in Ihrem Holzchalet, während Sie die faszinierende Umgebung bestaunen.

Zwei Wochen voller unvergesslicher Erlebnisse liegen nun hinter Ihnen. Nehmen Sie an einer letzten morgendlichen Pirschfahrt teil, um die Eindrücke dieser fremden Welt zu festigen, bevor Sie Ihre Heimreise antreten. Nach dem stärkenden Frühstück begeben Sie sich in Richtung Flughafen, wo Sie Ihren Mietwagen abgeben und den Flieger mit unzähligen Erinnerungen besteigen.

Fahrtdauer Kariega Game Reserve – Port Elizabeth Flughafen: ca. 1,5 Stunden / ca. 120 km

Welgelegen Boutique Hotel****, Kapstadt, Südafrika

Das 4* Boutique Hotel Welgelegen liegt 20 Minuten Fahrtweg vom internationalen Flughafen entfernt und bietet dank seiner zentralen Lage mitten in Kapstadt eine wundervolle Aussicht auf den Tafelberg. Der Stadtteil Gardens ist fußläufig in 5 Minuten erreichbar. Ihr stilvolles Zimmer erwartet Sie mit einer Sitzecke, Klimaanlage, Flachbild-TV, Tee- und Kaffeezubehör, einem komfortablen King Size-Bett und kostenfreiem WLAN. Zusätzlich finden Sie in der Umgebung des Hotels zahlreiche lokale Restaurants mit landestypischen Köstlichkeiten. Das Frühstück wird im Innenhof des Hauses mit Blick auf den wunderschönen Garten serviert.

3 Übernachtungen

Cederberg Ridge Wilderness Lodge*****, Clanwilliam, Südafrika

Inmitten der majestätischen Cederberge, die im späten Nachmittagslicht leuchtend violett erstrahlen, empfängt Sie die Cederberg Ridge Wilderness Lodge. Die 9 luxuriösen Zimmer des Hauses bieten einen spektakulären Ausblick auf den malerischen Garten und die beeindruckenden Felsformationen. Alle Zimmer verfügen über eine Feuerstelle und eine Außendusche. Außerdem erwartet Sie ein eigenes Badezimmer mit Badewanne, Dusche und einem Doppelwaschtisch. Entspannen Sie im großen Pool oder gönnen Sie sich eine Spa-Behandlung auf Ihrem Zimmer. Die einzigartige Lage der Lodge dient als perfekter Ausgangspunkt für Wanderungen, sportliche Aktivitäten und Ausflüge.

2 Übernachtungen

Majeka House*****, Stellenbosch, Südafrika

In Stellenbosch erwartet Sie das exklusive 5* Majeka House, welches sich in einer privaten Gartenanlage befindet. Die stilvollen Zimmer verfügen unter anderem über WLAN, einen Flachbild-TV und DVD-Player. Außerdem gehören zur gehobenen Einrichtung eine Espressomaschine, ein Haartrockner, kostenlose Toilettenartikel und eine Minibar. Im Hotel-Restaurant Makaron werden Sie mit lokalen Köstlichkeiten aus dem hauseigenen Biogarten verwöhnt. Der Sanctuary Spa lädt zu Aromatherapiemassagen sowie zur Entspannung im Whirlpool oder auf einem Kristall-Himalayasalzbett ein. Das Hotel ist nur wenige Autominuten von zahlreichen Cafés und Geschäften entfernt.

2 Übernachtungen

La Plume Gästehaus****, Oudtshoorn, Südafrika

Das kleine Gästehaus La Plume liegt mitten auf einer Straußenfarm und ist von einem weiten Weingut umgeben. Bis in das Zentrum der Stadt Oudtshoorn sind es etwa 14 km. Von der Terrasse aus haben Sie einen wunderschönen Blick auf die pure Natur: das Olifants River-Tal und die Swartberg-Bergkette. Neben einem Fernseher sind die komfortablen Zimmer auch mit einer Minibar sowie mit Tee- und Kaffeezubehör ausgestattet. Außerdem erwarten Sie im La Plume ein reichhaltiges Frühstück, eine exquisite Küche und eine Auswahl an südafrikanischen Weinen. Entspannen Sie an heißen Sommertagen am Swimmingpool des Hauses.

1 Übernachtung

Periwinkle Lodge****, Plettenberg Bay, Südafrika

Die bezaubernde Periwinkle Lodge mit Blick auf die Robberg Halbinsel und direktem Strandzugang lädt zu gemütlichen Spaziergängen am Wasser ein. Die 7 hellen Zimmer sind stilvoll eingerichtet und spiegeln mit ihren strahlenden Farben das Meer und die Berge der Umgebung wider. Zudem sind sie mit eigenem Bad, TV, einer beheizten Badetuchstange, Tee/Kaffee-Kochgelegenheit und meist mit einem privaten Balkon ausgestattet. Von der Terrasse aus können Sie während eines reichhaltigen Frühstücks Wale und Delfine in den Wellen entdecken (saisonabhängig). Für das Abendessen können Sie diverse Restaurants in der Nähe aufsuchen.

3 Übernachtungen

River Lodge****, Kariega Game Reserve, Südafrika

Die River Lodge befindet sich in einer traumhaften Lage am Ufer des Bushmans Flusses in einem ca. 10.000 Hektar großen, malariafreien Gebiet. Die 10 geräumigen Suiten fügen sich dank ihrer Reetdächer perfekt in ihre Umgebung ein. Alle Wohneinheiten sind klimatisiert und verfügen über einen Deckenventilator, ein Badezimmer en Suite, ein großes Bett, einen Safe sowie Kaffee- und Teezubehör. Von Ihrer privaten Terrasse aus können Sie die artenreiche Tierwelt bestaunen. In dieser Umgebung können Sie fünf ganz unterschiedliche Ökosysteme erleben, in denen viele verschiedene Pflanzen-, Wildtier- und Vogelarten leben. Ein Restaurant bietet eine Auswahl an schmackhaften, traditionell südafrikanischen Speisen. Bei gutem Wetter werden diese in der Boma (eine Sitzrunde, die um eine Feuergrube angelegt ist) serviert. Eine Bar und ein Swimmingpool ergänzen das Angebot.

2 Übernachtungen

Inklusive

  • 13 Übernachtungen in den genannten Unterkünften inklusive Mahlzeiten laut Programm (Unterkunft im Amakhala Game Reserve / Kariega Main Lodge inkl. Vollpension sowie max. 6 Safaris (entweder Game Drive, geführte Tour, Flussfahrt)
  • 14 Miettage der Fahrzeugkategorie M (Ford Ecosport) inklusive aller Zusatzfahrer, Premium Unfallsversicherung (CDW), Ortszuschlag, Premium Diebstahlversicherung (TLW), Tourism Levy, unbegrenzte Kilometer, persönliche Unfallversicherung (PAI), allgemeine Haftpflichtversicherung (General Public Liabilty Insurance), Administrationsgebühr im Falle eines Unfalles / Diebstahles, VAT 14%, Haftpflichtversicherung (Third Party Insurance), Reifen-, Dach-, Kupplungs-, Sand- und Unterbodenschäden. Übernahme Kapstadt Flughafen & Abgabe Port Elizabeth.
  • Ausführliche Reisedokumente inklusive Anreisebeschreibungen und Landkarten
  • Begrüßung am Flughafen

Exklusive

  • Internationale Flüge

  • Mahlzeiten und Getränke, die nicht im Leistungsumfang genannt sind

  • Besichtigungen, Eintritte, Ausflüge (bei dem aufgeführtem Programm handelt es sich um einen Vorschlag)

  • Gebühren für Visa

  • Persönliche Ausgaben, wie Minibar und Trinkgelder

  • Zusatzkosten Mietwagen (wird direkt von der Kreditkarte abgebucht): R 3.700,- Benzinkaution, R 90,- Vertragsgebühr, R 1.800 Einweggebühr, R 390,- Navi

Weitere interessante Reisen