Telefonische Beratung +49 221 534109-300
Kontaktieren Sie uns
itravel

Herzlichen Dank für ihr Interesse an dieser Reise. Sollten sie diese erneut aufrufen wollen, nutzen sie den abgebildeten QR-Code oder verwenden sie den folgenden Link: https://www.itravel.de/select/6942-vulkane-unberuehrte-natur-traumstraende-im-indischen-ozean

Inselkombination - Rodrigues & La Réunion & Mauritius

Vulkane, unberührte Natur & Traumstrände im Indischen Ozean

Beschreibung

Diese Inselkombination im Indischen Ozean zeigt Ihnen in 17 Tagen die atemberaubende Vulkanlandschaft Réunions, unentdeckte Natur Rodrigues sowie die Traumstrände auf Mauritius. Individuell per Mietwagen sind Sie auf La Réunion unterwegs und können die grüne Insel ganz nach Ihrem Rhythmus entdecken. Die beiden Nachbarinseln Rodrigues und Mauritius sorgen für unberührte Naturlandschaften und Traumstrände wie im Bilderbuch. Lassen Sie den Zauber der Inseln im Indischen Ozean auf sich wirken.

Highlights

  • Überwältigende Vulkan-Landschaften, Natur pur & Traumstrände
  • Inselkombination im Indischen Ozean - La Réunion, Rodrigues & Mauritius
  • Lernen Sie die drei Inseln nach Ihrem Rhythmus kennen
  • Sie übernachten in kleinen Gästehäusern und Boutique-Hotels
  • verschiedene Erlebnisse bereits inkludiert

Reiseziel

Indischer Ozean

La Saline les Bains - Cilaos - La Plaine des Cafres - Hell-Bourg - Anse Ally - Balaclava

1. Tag: Ankunft auf La Réunion

Ihre Inselkombination startet früh am Morgen am Flughafen Roland Garros und die Insel La Réunion heißt Sie willkommen! Ihre spannende Reise geht los. Nachdem Sie Ihr Gepäck entgegengenommen haben, empfängt Sie unser Partner außerhalb des Flughafengebäudes im Büro. Hier erhalten Sie alle nötigen Unterlagen und Informationen, um Ihren Mietwagen entgegenzunehmen. Schon beginnt die Tour über die wunderschöne Insel.

Der erste Streckenabschnitt führt Sie nach Saint-Gilles an der Westküste von La Réunion, wo Sie den Rest des Tages zur freien Verfügung haben. Lernen Sie den schönen Badeor t kennen und flanieren Sie entlang seiner belebten Boulevards. Der Ort gilt mittlerweile als einer der bekanntesten Badeorte der Insel - genießen Sie die ersten Eindrücke im Paradies.

Um den Abend entspannt ausklingen zu lassen, empfehlen wir Ihnen eine Sunset Cruise. Auf dem 1,5-stündigen Ausflug kreuzen Sie im Meer vor Saint-Gilles und genießen Cocktails und kreolische Musik. Mit ein wenig Glück, sehen Sie auch ein paar Delfine (zubuchbar ab € 25,- p.P.).

Fahrtdauer: ca. 50 km / 1 Stunde

1 Übernachtung im Hotel Swalibo*** mit Frühstück im Standard Zimmer, La Saline les Bains, La Réunion

2. Tag: Von Saint Gilles bis Cilaos – Von Talkesseln und wunderschöner Natur

Wir legen Ihnen nahe, bereits früh von Saint-Gilles aufzubrechen und am Morgen bis zum Berg Piton Maido zu fahren, wo Sie gleich einen fabelhaften Aussichtspunkt finden. Von hier können Sie den weltbekannten Talkessel Cirque de Mafate bestaunen. Die smaragdgrünen Hänge der ihn umschließenden Berge sind so steil und hoch, dass der Talkessel nicht über eine Straße, sondern lediglich zu Fuß oder per Helikopter erreichbar ist. Lassen Sie Ihren Blick in aller Ruhe über dieses Refugium nahezu unberührter Natur schweifen und genießen Sie die majestätische Schönheit der Berge.

Am Nachmittag fahren Sie weiter bis zum Cirque de Cilaos. Über die wunderschöne "Straße der 400 Kurven" erreichen Sie den hoch gelegenen Talkessel, in dem Sie wunderschöne Natur in Form von kleinen Berggipfeln und engen Schluchten erwartet. Wussten Sie, dass der Talkessel seit 2010 zum Weltnaturerbe der UNESCO zählt? Heute lockt er zahlreiche Einheimische, wie auch Besucher zum Wandern und Raften an.

Fahrtdauer: ca. 80 km / 1,5 Stunden

2 Übernachtungen im Hotel Le Vieux Cep** mit Frühstück im Standardzimmer, Cilaos, La Réunion

3. Tag: Cilaos – Entdecken Sie auf eigene Faust

Cilaos ist nicht nur wegen seiner Thermalquellen beliebt. In diesem weiten Talkessel erwarten Sie die ganz typisch kreolische Leichtigkeit und ein entspannter Lebensrhythmus. Lassen Sie sich mit Wellness im Thermalwasser verwöhnen oder genießen Sie die köstlichen lokalen Weine bei einer Weinprobe. Wenn Sie gern aktiv unterwegs sind, können Sie auf zahlreichen Berg- und Wandertouren die einzigartige Landschaft erkunden. Das Anspruchsniveau der Touren reicht dabei von einfach bis fordernd. Falls Sie Interesse an einer Wandertour haben, sprechen Sie uns gerne darauf an, wir helfen Ihnen bei der Buchung.

Wie Sie Ihren Tag auch gestalten, erleben Sie die wohltuende Ruhe und die Gelassenheit der Menschen um Sie herum. Genießen Sie den Tag zur freien Verfügung und lassen Sie die Seele baumeln.

4. Tag: Von Cilaos bis Plaine des Cafres – Exotische Gerüche und Farben

Heute lassen Sie Cilaos hinter sich und tasten sich entlang der Westküste immer weiter in den Süden der Insel vor. Auf dem Weg können Sie den Garten der Düfte und Gewürze besuchen oder durch den Forêt de Mare Longue spazieren. Der Gewürzgarten ist ein tolles sinnliches Erlebnis. La Réunion war lange Zeit als französische Kolonie ein wichtiger Standort der Gewürzproduktion und das Erbe dieser Zeit wurde bis heute bewahrt. Sehen Sie sich an, wie die Gewürze, die wir nur aus dem Glas kennen, draußen wachsen und ganz frisch duften. Im Fôret de Mare Longue entdecken Sie die Besonderheiten dieses Inselurwaldes, der ein subtropischer Feuchtwald mit vielen hier heimischen Pflanzenarten ist.

Nachmittags nehmen Sie Ihre Fahrt wieder auf und erreichen schließlich die Plaine des Cafres. Das Hochplateau erinnert landschaftlich sehr an die Kulisse der Alpen, denn die hügeligen Landschaften sind mit Kuhweiden, Bauernhöfen, kleinen Sumpfgebieten und Heidekraut gespickt. Diese Kulisse lockt Sie geradezu in die Natur zu Wanderungen und Entdeckungstouren.

Fahrtdauer: ca. 55 km / 1,5 Stunden

2 Übernachtungen im Hotel L’Ecrin** mit Frühstück im Standard Zimmer, La Plaine des Cafres, La Réunion

5. Tag: Plaine des Cafres – Den Vulkan hautnah entdecken

Heute steht ein weiteres Highlight Ihrer Reise auf dem Programm! Sie sollten sehr früh aufbrechen, denn die Reise führt Sie unter anderem zu den Aussichtspunkten Plaine des Sables und Pas de Bellecombe auf dem Vulkan Piton de Fournaise. Unser Tipp: Vom zweiten Aussichtspunkt aus können Sie den Kraterrand des Vulkans in ca. fünf Stunden umwandern - eine unvergessliche Erfahrung mit spannenden Einblicken.

Der Vulkan ist noch immer aktiv, aber wenig gefährlich, denn als effusiver Vulkan entleert sich der Piton de la Fournaise nicht mit Explosionen und Aschewolken, sondern - für Vulkanverhältnisse - relativ ruhig. Der Vulkan ist der letzte aktive Vulkan auf La Réunion, es gibt immer wieder kleinere Eruptionen, die jedoch relativ ungefährlich sind. Dabei tritt ähnlich wie bei den Vulkanen auf Hawaii dünnflüssige Lava aus und bahnt sich ihren Weg Richtung Meer, größere Gas-Explosionen gibt es dabei nicht. Einheimische haben ein besonders liebevolles Verhältnis zum Vulkan. Er ist ein großes Stück Identität und im Falle des Ausbruchs setzen sie sich ins Auto und sichern sich die besten Aussichtsplätze für dieses Spektakel. Der letzte große Ausbruch geschah 2007 und dessen Spuren sind noch heute sichtbar. Dabei flossen etwa 140 Millionen Kubikmeter Lava ins Meer und vergrößerten die Insel La Réunion um 0,45 kqm. Die letzte Eruption, die die Landschaft erneut auf wundersame Weise verändert hat, ereignete sich gerade erst im September 2016. Nach ihrem spektakulären Besuch des Vulkans nehmen Sie Ihre Rückfahrt nach Plaine des Cafres wieder auf.

Fahrtdauer: ca. 30 km / 1 Stunde

6. Tag: Von Plaine des Cafres bis Hell-Bourg – Frankreich auf La Réunion

Nach dem Frühstück sollten Sie sich Zeit für eine Wanderung durch den Forêt de Bébour in Plaine des Palmistes, einem einheimischen und noch ursprünglichen Regenwald nehmen. Sattgrüne, tiefe Wälder, die fast magisch anmuten, erwarten Sie hier. Besonders ist die Stimmung, wenn noch dichte Nebelfetzen zwischen den moosbedeckten Bäumen hängen. Am Nachmittag geht es dann über St. Benoît, wo Sie einen Zwischenstopp einlegen können, zum kleinen kreolischen Bergort Hell-Bourg. Die Gemeinde gilt als eine der schönsten und authentischsten kreolischen Siedlungen der Insel und trägt - auf Grund La Réunions Status als französisches Überseedepartement - den Titel "schönstes Dorf Frankreichs". Hier werden Sie heute auch übernachten.

Fahrtdauer: ca. 70 km / 1,5 Stunden

1 Übernachtung im Hotel Relais des Cimes** mit Frühstück im Standardzimmer, Hell-Bourg, La Réunion

7. Tag: Au Revoir La Réunion – Bienvenue Rodrigues

Heute heißt es Abschied nehmen auf La Réunion und herzlich willkommen auf der unberührten Insel Rodrigues. Die Fahrt von Hell-Bourg nach St. Denis führt Sie zuerst durch den Cirque de Salazie, wo Sie die gewaltigen und geheimnisvollen Wasserfälle Voile de la Mariée bestaunen können. Über den breiten, leuchtend grünen Berghang ergießen sich hier zahllose kleine und große Wasserfälle, deren Gischt in der Sonne glitzert und die der Luft in dem Tal einen ganz besonderen Duft verleihen. Dann geht es weiter, vorbei an Bananenplantagen und den kräftigen Ranken der Bourbon Vanille, die auf La Réunion teilweise wild im Dschungel wächst, bis nach St. André. Hier können sie La Réunion mit allen Sinnen erleben.

Von dort aus fahren Sie weiter entlang der Küste bis nach St. Denis. Angekommen am Flughafen geben Sie Ihren Mietwagen wieder ab und treten Ihren Weiterflug nach Rodrigues über Mauritius an.

Fahrtdauer: ca. 53 km / 1 Stunde

Am späten Nachmittag erreichen Sie die kleine, unberührte, zu Mauritius gehörige Insel Rodrigues. Im Gegensatz zur luxuriösen Schwesterinsel Mauritius ist von Tourismus noch nicht viel zu spüren. Die kleine Insel vulkanischen Ursprungs ist Teil der Inselgruppe der Maskaren und wird auch „Perle der Maskaren“ genannt. Sie werden am Flughafen in Empfang genommen und zu ihrem gebuchten Boutique-Hotel „Tekoma“ begleitet.

4 Übernachtungen im Hotel Tekoma mit Halbpension im Côte Jardin Zimmer, Anse Ally, Rodrigues

8. – 10. Tag: Rodrigues – verstecktes Juwel

Mit einer großen landschaftlichen Vielfalt erwartet Sie das traumhafte Naturparadies Rodrigues. Die höchste Erhebung stellt der „Mont Limon“ dar, der 348 m hoch ist und die hügelige Landschaft lädt zum Mountainbiken ein. Auch für Wassersportler und Angler ist Rodrigues ein perfektes Reiseziel. Bis heute hat sich die kleine Insel seine einzigartige Atmosphäre erhalten, Stress und Hektik scheinen für die Bewohner ein Fremdwort zu sein. Während Ihres Aufenthaltes erleben Sie viel Ruhe und Entspannung sowie spannende Ausflüge, die Sie „back to nature“ führen.

An ihrem Wunschtag organisieren wir für Sie ein rundes Programm mit persönlichem Guide und kleinem Lunch. Lernen Sie während Ihres Tagesausfluges „Ile aux Coco Robinson Crusoe“ die kleine Insel auf andere Weise kennen und verbringen Sie einen ganzen Tag auf einer paradiesischen Insel und besuchen ein Naturreservat, wo mehr als tausende Seevögel Schutz suchen. Vergessen Sie nicht Ihre Badesachen und Sonnencreme einzupacken.

In Ihren freien Minuten können Sie sich am feinsandigen Strand „Anse Ally“ entspannen oder sich an Land wie im Wasser sportlich betätigen. Das Boutique Hotel Tekoma bietet viele verschiedene Sportarten an – sehr beliebt sind Kitesurfen und Tauchen. Oder wie wäre es mit einem Schnorcheltrip? Die wunderschöne Unterwasserwelt sollten Sie nicht verpassen.

11. bis 16. Tag: Auf Wiedersehen Rodrigues – Herzlich Willkommen auf Mauritius

Die kommenden Tage und somit auch den letzten Abschnitt ihrer Inselkombination, entspannen Sie auf der wunderschönen Insel Mauritius und verbringen die nächsten sechs Nächte zum Beispiel im „The Ravenala Attitude“, einem stilvollen All-Suites Hotel an der Nordwestküste. Genießen Sie einen traumhaften Urlaub direkt am Strand, mit einer abwechslungsreichen Küche, komfortable Suiten und einem großzügigen Sportangebot.

Beispielhafte Unterkunft:

6 Übernachtungen im The Ravenala Attitude**** in einer Couples Suite mit Halbpension, Balaclava, Mauritius

17. Tag: Abschied nehmen

Ihr Abenteuer im Indischen Ozean neigt sich dem Ende zu. Heute heißt es ein letztes Mal Koffer packen. Je nach Flugzeit werden Sie von einem Mitarbeiter unserer örtlichen Agentur abgeholt und zum Flughafen Mauritius begleitet. Mit einzigartigen Erinnerungen und gut erholt treten Sie ihren Flug zurück in die Heimat an.

- For that moment –

Ihre Unterkünfte

Boutique-Hotel Swalibo, La Saline les Bains, La Réunion

Das charmante Boutique-Hotel überzeugt mit Wohlfühlatmosphäre und seiner herrlichen Lage – ein idealer Ausgangspunkt für Touren und Ausflüge über die Insel. Erleben Sie eine Kombination aus Harmonie, tropischen Pflanzen und handgefertigten Dekoration - der perfekte Ort zum Entspannen und Erholen. Farbenfroh und individuell sind die insgesamt 30 Zimmer eingerichtet und verfügen über eine Klimaanlage, Fernseher, Telefon, einem kleinen Kühlschrank und Badezimmer. Für verschiedene lokale und exotische Gerichte sorgt das kleine Restaurant des Hauses und verwöhnt Sie mit frischen und kreolischen Köstlichkeiten zum Frühstück, Mittag- und Abendessen. Der traumhafte Pool mitten in der grünen Anlage lädt zum Entspannen und Baden ein und ist umringt von bequemen Liegestühlen.

1 Übernachtung

Hotel Le Vieux Cep**, Saint Leu, La Réunion

Erleben Sie inmitten des Talkessel Cilaos Charme und Authentizität. Das Hotel Le Vieux Cep erwartet Sie auf dem Familienwesen in unmittelbarer Dorfnähe mit 45 vollständig renovierten Zimmern. Das Restaurant ist für seine regionale Küche bekannt und verwöhnt Sie mit einer großen Auswahl an kreolischen Spezialitäten, die mit den typischen Erzeugnissen der Insel La Réunion zubereitet werden: Cari mit Ente und Mais oder geräucherte Schweinekoteletts mit Linsen aus Cilaos. Auch die traditionelle französische Küche findet ihren Platz auf der Karte.

2 Übernachtungen

Hotel L’Ecrin**, La Plaine des Cafres, La Réunion

Das Hotel L'Ecrin liegt im Herzen des Dorfes Bourg Murat, auf über 1.500m Höhe und verfügt über 21 Zimmer im Bungalow-Stil, ausgestattet mit Aktivheizung für die kühlere Jahreszeit und einem LCD-Flachbildfernseher. Im kleinen Hotel wird ein kontinentales Frühstück als Buffet im Saal serviert. Das Hotel bietet zusätzlich Annehmlichkeiten, wie eine Sauna, ein Dampfbad, einen Whirlpool und Minigolf an. In der Nähe können Sie Mountainbike und Quad fahren.

2 Übernachtungen

Hotel Relais des Cimes**, Salazie, La Réunion

Authentizität, Tradition und Gastfreundlichkeit mitten im Dorf Hell-Bourg, einem der schönsten Dörfer Frankreichs mit der Klassifizierung "Plus Beaux Villages de France". Das Hotel Le Relais des Cimes bietet den Gästen 29 Zimmer mit allem Komfort an. 18 von ihnen befinden sich in dem Hauptgebäude mit kreolischen Architekturstil und 11 befinden sich in einer authentisch kreolischen Residenz aus dem 19 Jahrhundert. Das Restaurant lädt Sie zu einer kulinarischen Entdeckungsreise in die Geschmackswelt der kreolischen Küche ein. Französische Spezialitäten stehen ebenfalls auf der Speisekarte.

1 Übernachtung

Boutique-Hotel Tekoma, Anse Ally, Rodrigues

Am schönen und feinsandigen Strand “Anse Ally” der Ostküste liegt das kleine Boutique-Hotel Tekoma und zeichnet sich durch traditionelle kreolische Architektur sowie modernen Design aus. Insgesamt bietet das Tekoma 15 Zimmer mit einer Größe von 65 m², teilweise mit Durchgangstür, einer privaten Terrasse mit Sitzmöglichkeit, begehbaren Dusche, Außenbad, Föhn, Telefon, TV, Klimaanlage, kostenfreien Internetanschluss, WLAN, Minibar, Kaffee-/Teezubereiter, Safe, Deckenventilator und Rasieranschluss an. Lokale sowie auch internationale Speisen werden Ihnen im „Tek Tropical Dining“ serviert. Entspannen Sie am traumhaften Strand oder am 45 m² großen Pool und lassen Sich verwöhnen. Der perfekte Ausgangspunkt für Ausflüge und nur 15 Gehminuten vom Naturreservat Trou d’Argent entfernt.

4 Übernachtungen

All-Suites Hotel The Ravenala Attitude, Balaclava, Mauritius

Das modern und stilvolle Hotel liegt an der Nordwestküste von Mauritius direkt am Strand. Übernachten Sie in einem im Jahr 2015 komplett renovierten Hotel, mit moderner Inneneinrichtung, einem zuvorkommenden Service, einer großen Auswahl an Restaurants, verschiedenen Sportaktivitäten, einem hauseigenen Spa und einem 1000 m² großen Außenpool. Stilvoll im traditionellem Kolonialstil sind alle 272 Suiten eingerichtet und verfügen über einen privaten Balkon oder eine eigene Terrasse, Klimaanlage, Telefon, Plasma-Fernseher, Minibar, Tee- und Kaffeezubehör, Safe und Fön. Das The Ravenala Attitude ist perfekt geeignet für Paare und Familien und bietet selbstverständlich außer der großen kulinarischen Auswahl, ein großzügiges Angebot an Aktivitäten für Klein und Groß an.

6 Übernachtungen

Leistungen und Infos

Reisedauer: 17 Tage / 16 Nächte

Inklusive

Auf der Insel La Réunion:

  • Mietwagen-Rundreise mit 6 Nächten in den folgenden Hotels inklusive Frühstück
  • 7 Tage Mietwagen, Kategorie I – Peugeot 208, oder ähnlich
  • Ein Ausflug „Delphin Safari“ inklusive

 Auf der Insel Rodrigues:

  • Privater Transfer ab / bis Flughafen Rodrigues
  • 4 Übernachtungen in einem Côte Jardin Zimmer mit Halbpension im Hotel Tekoma, Anse Ally
  • Ein Ausflug „Ile aux Coco Robinson Crusoe“ inklusive

 Auf der Insel Mauritius:

  • Privater Transfer ab / bis Flughafen Mauritius
  • 6 Übernachtungen in einer Couple Suite mit Halbpension im Hotel The Ravenala Attitiude, Balaclava

Exklusive

  • Internationale Flüge
  • Flug La Réunion nach Mauritius
  • Mahlzeiten und Getränke, die nicht im Leistungsumfang genannt sind
  • Trinkgelder, persönliche Ausgaben und Eintrittsgelder
  • Kurtaxe
  • Flughafensteuer auf La Réunion (ca. 24€ p.P.)

Hinweise & Service

Bitte beachten Sie, dass es sich bei der Inselkombination lediglich um ein Beispiel handelt. Selbstverständlich können wir die Unterkünfte, den Zeitraum und Ablauf ganz nach Ihren Wünschen für Sie buchen. Sprechen Sie uns an.

Weitere interessante Reisen