Telefonische Beratung +49 221 534109-300
Kontaktieren Sie uns
itravel

Herzlichen Dank für ihr Interesse an dieser Reise. Sollten sie diese erneut aufrufen wollen, nutzen sie den abgebildeten QR-Code oder verwenden sie den folgenden Link: https://www.itravel.de/select/6906-jeep-tour-am-aetna

Erlebnis - Italien

Jeep-Tour am Ätna

Beschreibung

Sie lieben die Natur und sehnen sich nach beeindruckenden Landschaften? Auf diesem Ganztagesausflug entdecken Sie in einem 4x4-Wagen die unberührte Schönheit des Vulkans Ätna. Schwarze Lavafelder, Vulkankrater und Höhlen, die aus Lava geformt wurden, sind nur einige der Highlights, die Sie auf dieser außergewöhnlichen Tour erleben werden.

Highlights

  • In einem 4x4-Wagen die unberührten Wunder des Ätna bestaunen
  • Naturwunder entdecken: Vulkankrater, Schluchten & Höhlen
  • Inklusive Sammeltransfer

Reiseziel

Europa

  1. Italien
  2. Sizilien

Das finden Sie hier

Heute empfehlen wir Ihnen Ihre Wanderschuhe einzupacken, denn nach einem reichhaltigen Frühstück im Hotel werden Sie von Ihrem Guide abgeholt und fahren in das malerische Tal Valle del Bove. Gelegen am Südosthang des Vulkans Ätna startet hier Ihr unvergessliches Abenteuer. Sie wandern entlang des alten Lavastroms bis Sie den Aussichtspunkt am Mount Fontana erreicht haben. Und der Weg lohnt sich: Sie werden mit einer großartigen Aussicht auf das Tal verwöhnt.

Mit tollen Fotos im Gepäck führt Sie Ihre Tour weiter zu einigen Seitenkratern des Vulkans und zu den Sartorius Bergen. Hierbei handelt es sich um alte Krater, die während des Lavastroms 1865 gebildet wurden. Sie wandern an großen Lavabomben entlang und lassen Ihren Blick über das üppige Waldgebiet, das hauptsächlich von Birken dominiert wird, schweifen. Im Anschluss steigen Sie langsam bergab und können an einem der zahlreichen Krater eine faszinierende Aussicht auf die Ionische Küste, schwarze Lavafelder und die Städte Riposto und Taormina genießen.

Mit dem Wagen fahren Sie anschließend entlang der Panoramastraße Mareneve zum ehemaligen Ski-Gebiet Piano Provenzana, das 2002 komplett von Lavamassen zerstört wurde. Hier unternehmen Sie einen kleinen Spaziergang zu den Ruinen des Hotels Le Betulle und fahren anschließend zum Pinienwald Ragabo, wo Sie die Höhle Corruccio entdecken werden, die aus Lava geformt wurde.

Gegen Mittag werden Sie dann in einem lokalen Restaurant mit einem leckeren Mittagessen erwartet (optional). Bei Wein und landestypischen Köstlichkeiten können Sie entspannen und die umliegende Natur auf sich wirken lassen.

Gut gestärkt, führt Sie Ihr Reiseplan am Nachmittag weiter zur ca. 20 Meter tiefen und bis zu fünf Meter breiten Schlucht Gole dell’Alcantara, die der gleichnamige Fluss in dem Lavagestein hat entstehen lassen - sehr beeindruckend. Wenn kein Wasser durch die Schlucht fließt, können Sie die spektakulären Formationen sogar erwandern.

Mit allerhand neuen Eindrücken kehren Sie gegen 17:00 Uhr wieder zu Ihrem Hotel zurück.

Leistungen und Infos

Reisedauer: Ganztags

Inklusive

  • Sammeltransfer

Exklusive

  • Mittagessen

Services & Hinweise

  • Mitzubringen: Wanderschuhe
  • Dauer: 8 Stunden
  • Abfahrt: ca. 8:30 Uhr / 9:00 Uhr
  • Abfahrt ab Taormina, Giarre, Linguaglossa, Castiglione di Sicilia, Catania, Messina
  • Rückkehr: 17:00 Uhr

Kategorien

Weitere interessante Reisen