Telefonische Beratung +49 221 534109-300
Kontaktieren Sie uns
itravel

Herzlichen Dank für ihr Interesse an dieser Reise. Sollten sie diese erneut aufrufen wollen, nutzen sie den abgebildeten QR-Code oder verwenden sie den folgenden Link: https://www.itravel.de/select/6896-la-dolce-vita-auf-den-liparischen-inseln

Inselhüpfen - Italien

La Dolce Vita auf den Liparischen Inseln

Beschreibung

Abseits des quirligen Stadtlebens erwartet Sie auf den noch recht unbekannten Liparischen Inseln echtes süditalienisches Lebensgefühl. Sie bereisen alle sieben Inseln des Archipels und lernen ihre Einzigartigkeit kennen und lieben. Abwechslungsreiche Landschaftsbilder, jahrtausendalte Vulkane und malerische Strände werden Sie rundum begeistern. Pure Authentizität wird hier großgeschrieben.

Highlights

  • Alle sieben Inseln der Liparischen Inseln bereisen
  • Kontraste begegnen: wunderschöne Strände, sattgrüne Felder & Schwefeldämpfe
  • Den aktivsten Vulkan Europas auf Stromboli bestaunen
  • Inklusive Inselrundfahrt auf Lipari & Salina
  • Inklusive Fährüberfahrt, Transfers, Willkommensgetränk & Halbpension

Reiseziel

Europa

Lipari - Panarea - Stromboli - Alicudi - Filicudi - Salina - Vulcano

1. Tag: Lipari – Herzlich Willkommen auf Lipari

Heute beginnt Ihre Reise und Sie landen am Flughafen von Catania. Sie nehmen Ihr Gepäck entgegen und werden in der Ankunftshalle von einem Repräsentanten unserer Partneragentur in Empfang genommen. Gemeinsam gehen Sie zu Ihrem Transferfahrzeug und fahren zum Hafen von Milazzo, wo Sie die Fähre nach Lipari nehmen werden.

Schon von Weitem ist die größte Insel des Archipels eine echte Augenweide: Malerische Buchten, traumhafte Strände und die ursprüngliche italienische Lebensart prägen diese wunderschöne Postkartenidylle.

Sie checken in Ihrem Hotel ein, das für die nächsten sieben Nächte Ihr zu Hause ist, und werden mit einem erfrischenden Willkommensgetränk begrüßt. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. Schlendern Sie durch die kleinen, verwinkelten Gassen und genießen Sie bei einem leckeren Eisbecher dieses süditalienische Flair. Hand aufs Herz: Besser kann man den ersten Tag Ihres Urlaubs doch gar nicht ausklingen lassen oder?

Beste Reisezeit: Wir empfehlen eine Reise zu den Liparischen Inseln zwischen April und September. Im Frühling herrschen angenehme Temperaturen und die Pflanzen blühen in voller Pracht. Die Sommermonate eignen sich ideal für einen erholsamen Badeurlaub, da die Temperaturen bis über 30°C steigen können.

7 Übernachtungen im Hotel Tritone**** mit Halbpension im Classic Room Garden View, Lipari, Liparische Inseln

2. Tag: Lipari – Tolle Fotomotive

Wie könnte man Lipari besser kennenlernen als bei einer geführten Inselrundfahrt? Nach dem Frühstück im Restaurant lernen Sie Ihren Reiseleiter kennen und fahren die kurvenreiche Panoramastraße entlang. Genießen Sie die herrlichen Aussichten auf das azurblaue Meer und machen Sie tolle Bilder von den erloschenen Lavaströmen, die sich immer wieder durch das Landschaftsbild ziehen - ein tolles Fotomotiv. Sie passieren kleine malerische Orte wie Pianoconte, Quattropani oder Acquacalda und besuchen das Wahrzeichen der Stadt, den Burgberg, der hoch über Lipari thront.

Doch was ist der Burgberg genau? Hierbei handelt es sich um eine imposante Festung, die auch die Kathedrale San Bartolomeo und eins der bedeutendsten archäologischen Museen Italiens beherbergt. Fundstücke aus sechs Jahrtausenden berichten von der Geschichte Liparis. Besonders schön ist die Aussicht auf den Hafen Marina Corta, wo sich mehrere Cafés und Restaurants aneinanderreihen.

3. Tag: Ausflug nach Panarea & Stromboli – Klein, aber fein

Heute haben wir einen Ausflug nach Panarea und Stromboli für Sie geplant.

Panarea ist mit einer Fläche von 3,4 km² die kleinste bewohnte Insel der Liparen. Kleine Gassen, spektakuläre Wanderwege und eine überaus grüne Landschaft bestimmen diesen malerischen Charme, der in den letzten Jahren auch von einigen berühmten Politikern, Schauspielern und Unternehmern entdeckt worden ist. Vor allem in den Sommermonaten residieren hier die Schönen und Reichen aus Norditalien.

Die feinsandigen Strände und malerischen Buchten sind wunderschön. Besonders beliebt ist die Bucht Cala Junco ganz im Süden der Insel, die von Felswänden eingerahmt ist, und einen tollen Strand zum Entspannen bietet.

Im Laufe des Nachmittags geht es weiter zur Vulkaninsel Stromboli. Bekannt durch seinen gleichnamigen Vulkan ist die Insel ein besonders heißes Pflaster. Denn der Stromboli gilt als der aktivste Vulkan in ganz Europa. Im Nordosten der Insel an der berühmten Feuerrutsche Sciara del Fuoco können Sie mit etwas Glück hautnah beobachten, wie Lava und glühende Gesteinbrocken ins Meer stürzen.

Am Abend kehren Sie zu Ihrem Hotel auf Lipari zurück und genießen ein köstliches Abendessen im Restaurant.

4. Tag: Lipari – Freizeit auf Lipari

Den heutigen Tag können Sie ganz nach Ihren Vorlieben gestalten. Haben Sie die letzten Tage etwas gesehen, was Sie sich unbedingt noch genauer anschauen möchten? Nutzen Sie die Zeit und erkunden Sie Lipari auf eigene Faust.

Wie wäre es beispielsweise mit einer genussvollen Weinverkostung in den Weinbergen?

Alternativ können Sie heute auch entspannen und Ihre Seele am herrlichen Außenpool baumeln lassen.

5. Tag: Ausflug nach Alicudi & Filicudi – Ideal für Ruhesuchende & Naturfreunde

Nach dem Frühstück in Ihrem Hotel geht es heute mit dem Motorboot nach Alicudi, die liebevoll auch die Einsame genannt wird. Und dies nicht ohne Grund: An nur wenigen Orten Europas findet man eine solche Abgeschiedenheit. Der größte Teil der Insel ist durch wilde Natur geprägt und die Häuser sind über ein Treppensystem miteinander verbunden, denn asphaltierte Straßen gibt es hier nicht. Sehenswert ist die kleine Kirche Chiesa San Bartolo, die eine herrliche Aussicht auf das azurblaue Meer bietet.

Ihr nächster Halt ist die wunderschöne Insel Filicudi, die Naturfreunde und Ruhesuchende vollkommen in ihren Bann zieht. Die drittkleinste Insel ist ca. 10 km² groß und für ihren Reichtum an unberührter Natur bekannt. Außerdem bietet die Insel eine große Anzahl an Grotten. Die „Grotto blue Marino“ zählt dabei zu einer der schönsten von ganz Sizilien und ist auf jeden Fall einen Besuch wert.

Genießen Sie die natürlichen Wunder, bevor es im Laufe des Abends wieder zurück nach Lipari geht.

6. Tag: Ausflug nach Salina – Sattes Grün

Heute entführen wir Sie auf die wohl grünste Insel der Liparischen Inseln: Salina.

Salina ist hinter Lipari die zweitgrößte Insel des Archipels. Ständig erstrahlt sie in sattem Grün und ist aufgrund ihren vielen natürlichen Wasserquellen besonders fruchtbar. Die Pflanzenwelt ist sehr vielfältig und Tiere, wie der Siebenschläfer sind hier heimisch. Außerdem ist Salina für den goldgelben Dessertwein „Malvasia delle Lipari“ und die herzhaften Kapern bekannt, die besonders gut auf dem nährstoffreichen Vulkanboden gedeihen - unbedingt probieren!

Auf der geführten Inselrundfahrt lernen Sie die vegetationsreiche Insel von einer neuen Perspektive kennen. Halten Sie Ihre Kamera griffbereit - Sie werden von der wundervollen Landschaft und dem italienischen Charme begeistert sein.

Hat Ihnen die grüne Insel gefallen? Mit tollen Fotos im Gepäck heißt es heute Abend wieder: „Volle Fahrt hinaus in Richtung Lipari.“

7. Tag: Ausflug nach Vulcano – Besuch des Gran Cratere

Es dampft, es zischt und Schwefelgeruch steigt Ihnen in die Nase: Heute besuchen Sie die interessante Vulkaninsel Vulcano. Und genau, wie der Name es schon verrät, beherbergt die Insel einen aktiven Vulkan, der zum letzten Mal im Jahr 1890 ausbrach.

Wir empfehlen Ihnen Ihre Wanderschuhe anzuziehen, denn der ca. 30-minütige Aufstieg (je nach Kondition) zum Gran Cratere ist ein absolutes Muss (optional). Intensive Schwefeldämpfe strömen aus den Erdritzen heraus und es blubbert und dampft in vollen Zügen. Einfach beeindruckend ist die herrliche Aussicht auf Lipari und Salina, die Sie vom Kraterrand genießen können. Bei gutem Wetter können Sie sogar bis Sizilien schauen.

Tipp für Mutige: Genießen Sie ein Schwefelbad im Schlammbecken.

Erschöpft, aber glücklich kehren Sie heute Abend zu Ihrem Hotel auf Lipari zurück.

8. Tag: Ende der Reise – Abschied nehmen

Heute neigt sich Ihre Reise dem Ende zu. Gut gestärkt verlassen Sie Ihr Hotel und fahren zum Hafen von Lipari, wo Sie die Fähre zum Festland nehmen werden. Am Hafen von Milazzo werden Sie bereits erwartet und zum Flughafen von Catania gebracht.

Hat Ihnen die 8-tägige Reise auf den Liparischen Inseln gefallen? Gerne organisieren wir Ihnen eine Aufenthaltsverlängerung auf Lipari oder auf dem Festland. Sprechen Sie uns einfach an!

itravel - For that moment

Ihre Unterkünfte:

Hotel Tritone****, Lipari, Liparische Inseln Im mediterranen Stil erbaut, erwartet Sie Ihr Hotel inmitten eines großen tropischen Gartens. Jedes der 38 Zimmer ist gemütlich eingerichtet und verfügt über einen privaten Balkon oder eine eigene Terrasse. Zu den Annehmlichkeiten gehören eine Minibar, ein Satelliten-Fernseher, eine Klimaanlage und ein Badezimmer aus Marmor mit Badewanne und Dusche. Der herrliche Außenpool lädt zum Entspannen ein. Genießen Sie einen erfrischenden Drink an der Poolbar und lassen Sie sich mit regionalen und internationalen Köstlichkeiten im hauseigenen Restaurant verwöhnen. Yoga, Ayurveda und verschiedene wohltuende Massagen werden Ihnen im Spa-Bereich angeboten.

7 Übernachtungen

Leistungen und Infos

Reisedauer: 8 Tage / 7 Nächte

Inklusive

  • 7 Übernachtungen im Hotel Tritone oder ähnlich inklusive Halbpension im Classic Room Garden View
  • Willkommensgetränk
  • Sammeltransfer ab / bis Flughafen Catania
  • Fährüberfahrt Hafen Milazzo bis Lipari und zurück
  • Transfer auf Lipari bei An- und Abreise 
  • Fährüberfahrt ab Lipari bis Panarea, Stromboli, Alicudi, Filicudi, Salina, Vulcano und zurück (ohne Guide)
  • Inselrundfahrt auf Lipari und Salina im Bus (ohne Guide)
  • Touristensteuer

Exklusive

  • Internationale Flüge
  • Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • Transfer auf Lipari an den Ausflugstagen (ca. 3,50 € pro Person und Fahrt)
  • Persönliche Ausgaben, wie Minibar und Trinkgelder
  • Reiseleiter
  • Eintrittsgebühren
  • Stadtgebühren ca. 1,50 € auf Lipari und Salina
  • Gepäck während der Fährüberfahrten (pro Gepäck ca. 2,- €
  • Optionale Ausflüge
  • Versicherungen

Services & Hinweise

  • Programmänderungen sind vorbehalten
  • Die Verbindungen zwischen den Inseln können sich kurzfristig ändern
  • Während der Fährüberfahrten ist nur ein Handgepäck kostenfrei, jedes weitere Gepäckstück gegen Aufpreis von ca. 2,- € (vor Ort zu zahlen)

Weitere interessante Reisen