Telefonische Beratung +49 221 534109-300
Kontaktieren Sie uns
itravel

Herzlichen Dank für ihr Interesse an dieser Reise. Sollten sie diese erneut aufrufen wollen, nutzen sie den abgebildeten QR-Code oder verwenden sie den folgenden Link: https://www.itravel.de/select/6796-shimba-hills-national-reserve

Erlebnis - Kenia

Shimba Hills National Reserve

Beschreibung

Das Shimba Hills National Reserve ist noch ein absoluter Geheimtipp in Kenia, der abseits der üblichen Touristenpfade liegt. Das Reservat ist ein ökologisches Juwel, welches Sie auf Pirschfahrten im Fahrzeug und zu Fuß erkunden können. Lassen Sie sich verzaubern von den „grünen Hügeln Afrikas“ wie einst Hemingway diese Gegend nannte.

Highlights

  • Inkl. Pirschfahrten zu Fuß und im Safarifahrzeug
  • Ausblick auf den Indischen Ozean genießen
  • Übernachtung in einer rustikalen und der einzigen Baumlodge unweit der Küste Kenias

Reiseziel

Afrika

  1. Kenia

1. Tag: Shimba Hills National Reserve - Abseits der Touristenrouten

Das Shimba Hills National Reserve ist ein etwa 200 qm großes Reservat und liegt etwa 30 km von Mombasa entfernt. Die Landschaft zeichnet sich vor allem durch grasgrüne Hügel und einem tollen Ausblick auf den Indischen Ozean aus - Chale Island im Süden und in Richtung der Tsavo Ebenen und Taita Hills im Westen sind zu sehen. Sogar Ernst Hemingway widmente seinen Roman „Die grünen Hügel Afrikas“ dieser wunderschönen Landschaft. Das Klima unterscheidet sich wegen der Höhenlage des Naturschutzgebietes deutlich von den tropischen Kreisen. Ihre Safari startet heute um 13 Uhr. Dann werden Sie von Ihrem Hotel an der Küste abgeholt und fahren in die Shimba Hills (ca.50 min, ab Mombasas Südküste). Ein Safarierlebnis auf den Spuren Hemingways lässt Sie in die ganz besondere Atmosphäre des afrikanischen Regenwaldes eintauchen. Im Shimba Hills Nationalpark angekommen, machen Sie Ihre erste Pirschfahrt. Berühmt ist das Reservat für das Vorkommen von Pferde- und Rappenantilopen. Auch Elefanten, Büffel, Giraffen, Hyänen und Leoparden, Colobusaffen, Meerkatzen und auch Paviane sind hier beheimatet. Wir stoppen an den Sheldrick Wasserfällen und unternehmen eine kurze Wanderung hinab zu den Wasserbecken. Denken Sie an festes Schuhwerk für die etwa 2 Stunden dauernde Wanderung. Eine weitere kurze Pirschfahrt bringt Sie zur Shimba Hills Lodge, der einzigen Baumlodge an der Küste von Kenia. Die Lodge liegt direkt an einem Wasserloch an dem durstige Tiere zum Trinken vorbeikommen. Während des Abendessens begleiten Sie die nächtlichen Stimmen des Regenwaldes.

1 Übernachtung in der Shimba Hills Lodge***+ mit Vollpension im Standardzimmer, Shimba Hills National Reserve, Kenia

2. Tag: Shimba Hills National Reserve – Zu Fuß auf der Pirsch

Am frühen Morgen starten Sie mit einer weiteren Pirschfahrt, um noch mehr Tierwelt im

Naturschutzgebiet zu entdecken. Wir garantieren: Es wird keine Langeweile aufkommen! Zurück in der Lodge haben Sie sicherlich großen Hunger von der Safari mitgebracht. Jetzt haben Sie genügend Zeit um sich am leckeren Frühstücksbuffet zu bedienen. Stärken Sie sich ruhig, denn nach dem Frühstück geht es auf Fußpirsch in die Umgebung der Lodge! Die Magie des Regenwaldes zu Fuß zu entdecken, vermittelt ein besonders intensives Dschungelgefühl - Ein Muss für alle Naturliebhaber.

Das Mittagessen können Sie auf der Veranda der Lodge einnehmen und nochmal die herrlichen Ausblicke auf die „grünen Hügel Kenias“ genießen. Am Nachmittag geht es zurück zu Ihrem Hotel oder Lodge an der Küste Kenias.

Ihre Unterkunft:

Shimba Hills Lodge***+, Shimba Hills Nationalreservat, Kenia Inmitten des Regenwaldes, direkt an einem großen Wasserloch, befindet sich die Shimba Hills Lodge - die einzige Baumlodge an der Küste Kenias. Mit ihrem rustikalen Baumhausstil passt sich die Lodge wunderbar in die Umgebung an. Vor allem am Abend zeigt sich dieses kleine Naturparadies in seiner vollsten Pracht. Tierbabys klettern in der Dämmerung die Bäume runter, Fischadler drehen vor dem Teich ihre Runden und langsam aber sicher kommen auch die nachtaktiven Tiere zum Vorschein. Genau für diese Beobachtungen eignet sich die große Veranda des Restaurants mit Blick auf das Wasserloch perfekt. Wasserböcke und andere durstige Bewohner des Regenwaldes halten sich hier auf. Die Standardzimmer sind zweckmäßig eingerichtet und verfügen über frisch sanierte Gemeinschaftsbäder. Die romantischen Suiten eignen sich am besten für Paare und verfügen über ein eigenes Bad.

1 Übernachtung

Leistungen und Infos

Reisedauer: Ganztags

Inklusive

  • 1 Übernachtung in der Lodge, Vollpension
  • Abholung und Rücktransfer vom / zum Hotel
  • Pirschfahrten und Fußpirsch
  • 2 x 0,5 l Wasser pro Person / pro Tag im Auto

Exklusive

  • Getränke in der Lodge

Hinweise & Services:

  • Die Tour findet garantiert jeden Mittwoch bis Donnerstag statt und es ist keine Mindestteilnehmerzahl erforderlich. Alternative Termine oder Privattouren können auf Anfrage jederzeit vereinbart werden

Weitere interessante Reisen