Telefonische Beratung +49 221 534109-300 | Luxemburg +352 356575-630 | Rückruf vereinbaren
DE / EN
itravel

Herzlichen Dank für ihr Interesse an dieser Reise. Sollten sie diese erneut aufrufen wollen, nutzen sie den abgebildeten QR-Code oder verwenden sie den folgenden Link: http://www.itravel.de/select/6696-naechtliche-pirschfahrt-am-lake-manyara

Erlebnis - Tansania

Nächtliche Pirschfahrt am Lake Manyara

Highlights

  • Nachtaktive Wildtiere am Lake Manyara live erleben

  • Unvergessliche Pirschfahrt unter afrikanischem Sternenhimmel

  • Das Erlebnis ist in Verbindung mit der Rundreise „Höhepunkte Nordtansanias“ buchbar

Coronavirus Update

Sie wollen noch nicht buchen, aber weiterführende Informationen erhalten?
Infos anfordern

Beschreibung

Ein ganz besonderes Highlight Ihrer Tansania-Reise ist die nächtliche Pirschfahrt am Lake Manyara: Mit Ihrem Guide begegnen Sie unter freiem Sternenhimmel nachtaktiven Tieren, wie Leoparden, Stachelschweinen und Schleichkatzen - Wildtiere, die Sie tagsüber selten sehen werden!

Reiseziel

Afrika

  1. Tansania
  2. Nordtansania

Sie haben noch nicht genug von Afrikas reicher Tierwelt? Gegen 19:30 Uhr begeben Sie sich mit Ihrem erfahrenen Guide ins Wildschutzgebiet des Lake Manyara. Unter freiem Sternenhimmel erwarten Sie unvergessliche Momente: Hören Sie das Rascheln im Busch oder das Gebrüll der Löwen? Momente puren Adrenalins sind hier vorprogrammiert. Mit etwas Glück sehen Sie auch Leoparden, Hippos, Stachelschweine, Schleichkatzen oder neugierige Kleinaffen - Hier lernen Sie das etwas andere Afrika kennen.

Services & Hinweise

  • Start: ca. 19:30 Uhr

  • Dauer: ca. 2,5 - 3 Stunden

  • Diese Tour kann am besten bei der Rundreise „Höhepunkte Nordtansanias“ an Tag 3 gemacht werden (Aufenthalt am Lake Manyara).

  • Mit Wirkung zum 01.06.2019 ist die Nutzung von Einweg-Plastiktüten in Tansania verboten und wird unter Strafe gestellt. Das Verbot wird auch für ankommende Passagiere an Flughäfen und Landgrenzen gelten, sowohl für übliche Duty Free-Tüten, wie Plastiktüten im Hand- oder aufgegebenen Gepäck.

    Es müssen mit strengen Kontrollen bei der Einreise von Hand- und Koffergepäck gerechnet werden. Auch die sogenannten Ziplock-Bags, die vornehmlich für mitgeführte Kosmetika verwendet werden, unterliegen diesem Bann. Empfohlen sind durchsichtige Täschchen z.B. mit Reißverschluss, die ganz klar keine ‘Einweg-Artikel’, sondern für längeren Gebrauch ausgerichtet sind. Auch die Nutzung von Plastiktüten bei Einkäufen im Land ist untersagt.

Weitere interessante Reisen

Kategorien