Telefonische Beratung +49 221 534109-300
Kontaktieren Sie uns
itravel

Herzlichen Dank für ihr Interesse an dieser Reise. Sollten sie diese erneut aufrufen wollen, nutzen sie den abgebildeten QR-Code oder verwenden sie den folgenden Link: https://www.itravel.de/select/6627-verborgenes-koenigreich-mustang

Trekkingreise - Nepal

Verborgenes Königreich Mustang

Diese Reise ist individuell für Sie anpassbar

  1. 13 Tage inkl. Verpflegung + Inlandsflüge p.P. ab 4.688 € zzgl. Flug
Angebot einholen

Reisehighlights

  • Einmalige Trekkingtour durch das verborgene Königreich Mustang
  • Gut gehütete Naturschönheiten live erleben
  • Kultur & Jahrhunderte alte Traditionen kennenlernen
  • Inklusive englischsprechendem Guide
  • Ideal für Wanderfreunde & Naturliebhaber

Zwischen Tibet und Nepal liegt inmitten des gewaltigen Bergriesens des Annapurna und Himalaya das ehemalige Königreich Mustang. Bis zum Anfang der 1990er Jahre durfte kein Fremder dieses gut gehütete Geheimnis besuchen. Heute präsentiert sich Mustang den wenigen Besuchern als Heimat beeindruckender Landschaften, warmherziger Menschen und Jahrhunderte alter Traditionen.

Reiseziel

Asien

  1. Nepal

1. Tag: Ankunft in Kathmandu – Ein Traum wird wahr

Herzlich Willkommen in Nepals Hauptstadt Kathmandu! Hinter der Gepäckausgabe werden Sie bereits von Ihrem Reiseleiter in Empfang genommen und zu Ihrem Hotel gebracht. Wie eine Oase der Ruhe befindet sich das Dwarika’s in den lauten und turbulenten Straßen der Stadt. Freundlich und warmherzig heißt man Sie mit einem Seidenschal Willkommen. Nun haben Sie ausreichend Zeit, sich zu erholen.

Die optimale Reisezeit für Trekkingtouren in Nepal sind die Monate Oktober und November. Nach der Monsunzeit ist das Wetter mild, der Niederschlag verringert sich und überall fängt es an zu blühen. Die zweitbeste Variante ist von Februar bis April. Warum? Vor der Regenzeit stehen viele Pflanzen in voller Blüte und die Temperaturen steigen wieder an.

3 Übernachtungen im Dwarika’s Hotel***** mit Frühstück im Heritage Deluxe Zimmer, Kathmandu, Nepal

2. Tag: Kathmandu – Eine Reise in die Vergangenheit

Nach einem ausgiebigen Frühstück erkunden Sie heute zunächst den Durbar Square, das politische und kulturelle Zentrum der Stadt seit dem Mittelalter. Der Durbar Square umfasst 50 Pagoden und Tempel, die den Platz säumen. Hier haben Sie nun ausreichend Gelegenheit, um das Leben der Nepalesen hautnah zu erleben. Eine Statue von Hanuman, der alte Affengott, den heute noch viele Hindus verehren, bewacht den Eingang des zentralen Palastes.

Nach einer ausgiebigen Besichtigung spazieren Sie durch die verwinkelten Gassen nach Thamel, einem populären Touristenzentrum der Stadt. Den beliebten Stadtteil erreicht man durch den „Garten der Ruhe“, in dem man dem Trubel Kathmandus entkommen kann. Hier befindet sich das Kaiser Café, in dem Ihnen ein leckeres Mittagessen serviert wird.

Gestärkt erfahren Sie dann mehr über die Geburt des Kathmandu Valleys. In grauer Vorzeit soll das gesamte Kathmandu Valley ein riesiger See gewesen sein. In diesen See wurde ein Samen der Lotusblüte in den See geworfen. Geraume Zeit später soll der See am südlichen Ufer mit einem Schwert geteilt worden sein. Noch heute fließt an dieser Stelle der Bagmati durch die Chobar-Schlucht. Die Lotusblüte fand ihren neuen Platz auf dem Sawayambhunath-Hügel, wo heute DAS Wahrzeichen von Kathmandu steht.

3. Tag: Kathmandu – Ausflug nach Bhaktapur

Sie verlassen das turbulente Kathmandu und reisen in eine längst vergangene Zeit. Anders als in der Hauptstadt Nepals gibt es in Bhaktapur noch keine modernen Betonbauten. Und so kann man in Bhaktapur tatsächlich das Mittelalter erleben. Einst politisches Zentrum des Landes, lässt die Pracht der Könige am Durbar Square nur noch erahnen. Von den ehemals 99 prachtvollen Gebäuden um den zentralen Platz, sind heute nur noch sechs erhalten. Nichtsdestotrotz ist der Platz um den Königlichen Palast ein atemberaubendes Stück lebendiger Geschichte. Außerdem besichtigen Sie den imposanten Nyatpola Tempel, der größte seiner Art im gesamten Land.

Gestärkt von einem lokalen Restaurant in Bhaktapur geht es wieder zurück nach Kathmandu für eine Besichtigung des Pashupatinath Tempels. Das wichtigste hinduistische Heiligtum Nepals liegt etwa fünf Kilometer östlich der Innenstadt. Die Pilger reisen teilweise von sehr weit an. Das Gelände rund um den Tempel ist auch für Touristen frei zugänglich, den Tempel dagegen dürfen nur Hindus betreten.

Zum Abschluss dieses ereignisreichen Tages genießen Sie ein Abendessen im Chez Caroline Restaurant.

4. Tag: Von Kathmandu bis Pokhara – Flug zu Ihrem nächsten Ziel

Der Vormittag steht Ihnen noch für eigene Besichtigungen Kathmandus zur freien Verfügung, bevor zur Mittagszeit der Transfer zum Flughafen erfolgt. Nach nur 30 Minuten erreichen Sie Pokhara, wo Sie bereits erwartet werden. Sie werden zu Ihrer Unterkunft gebracht und Ihnen steht der Rest des Tages zur freien Verfügung.

1 Übernachtung im Shangri-La Village Resort***** mit Frühstück im Deluxe Zimmer, Pokhara, Nepal

5. Tag: Von Pokhara bis Chhuksang – Weiterflug nach Jomsom und Beginn der Trekkingtour

Mit einer kleinen Propellermaschine geht es heute in das 20 Flugminuten entfernte Jomsom und damit in das ehemalige Königreich Mustang. Der Gebirgsflughafen befindet sich auf einer Höhe von 2.710 m und der Anflug durch die dramatische Schlucht des Kali Gandaki garantiert atemberaubende Ausblicke. In Jomsom angekommen treffen Sie auf die Begleitmannschaft und fahren per Jeep ca. 1 Stunde nach Kagbeni, wo Sie ein stärkendes Mittagessen zu sich nehmen. Gut gestärkt startet auch schon Ihre Trekkingtour. Mitten im kargen Hochtal genießen Sie die fantastische Aussicht auf das Dorf, das Kaligandaki Tal und die strahlenden Spitzen der Nilgiri-Berge. Der Pfad führt leicht bergauf. Sie entdecken Spuren antiker Siedlungen und legen im kleinen Dorf Tangbe eine kleine Rast ein: Hier werden Sie mit einem köstlichen Tee empfangen. Jetzt ist es nicht mehr weit zu Ihrer nächsten Unterkunft in Chhuksang. Schon bald können Sie den ersten Blick auf die weiß getünchten Häuser und landwirtschaftlich, bewirtschafteten Felder erhaschen.

1 Übernachtung in einer Lodge mit Vollpension, Chhuksang, Nepal

6. Tag: Von Chhuksang bis Syangmochen – Von Tälern und tiefen Schluchten

Heute erwartet Sie etwas Großartiges. Nach dem Frühstück wandern Sie am Ufer des Kali Gandaki Flusses vorbei, der nicht nur für seine Fossilien bekannt ist, sondern auch die inoffizielle Grenze zwischen Lower und Upper Mustang bildet. Abrupt endet hier das weite Tal. Sie überqueren den Fluss über die Brücke und wandern weiter bergauf zum wildromantischen Dorf Tsele. Zücken Sie Ihre Kamera: Sie genießen eine hervorragende Aussicht über das Himalaya-Gebirge. Ca. 2,5 Stunden später erreichen Sie das kleine Dorf Samar. Nachdem Sie sich mit einem nährhaften Mittagessen gestärkt haben, wandern Sie an tiefen Schluchten vorbei. Genießen Sie die spektakuläre Kulisse - Adrenalin pur! Dieser Tag wird Ihnen mit Sicherheit noch lange in Erinnerung bleiben.

1 Übernachtung in einer Lodge mit Vollpension, Syangmochen, Nepal

7. Tag: Von Syangmochen bis Drakmar – Vorbei an malerischen Dörfern

Die Wanderung führt Sie heute durch die beiden, malerischen Dörfer Gehling und Ghami, bevor Sie sich an den Aufstieg nach Nyi La auf 4010 m Höhe wagen. Sie überqueren den Syangboche-Pass und erleben ein fantastisches Panorama über ganz Mustang. Von nun aus geht es weiter bergab zur drittgrößten Ortschaft Mustangs, Ghemi. Von hier folgen Sie dem Wanderweg entlang des Drakmar Flusses bis Sie die gleichnamige Ortschaft erreichen. Heute erwartet Sie ein kürzerer Wandertag mit etwa 5-6 Stunden.

1 Übernachtung in einer Lodge mit Vollpension, Drakmar, Nepal

8. Tag: Von Drakmar bis Lo Manthang – Die Hauptstadt des verborgenen Königreichs

Das Ziel Ihrer heutigen Wanderroute ist die Hauptstadt des Königreichs Mustang, Lo Manthang. Nach dem Frühstück in Ihrer Lodge verlassen Sie Drakmar und erklimmen den Pass Mui La auf 4170 m Höhe, bevor Sie in Tsarang Khola absteigen und das älteste Kloster von Mustang, Lo Gekar, erkunden. Im Anschluss geht es wieder bergauf und Sie passieren die beiden Pässe Chogo La Pass und Samdrupling. Von hier sind es nur noch ca. 5 Kilometer nach Lo Manthang.

Nach etwa 7 Stunden erreichen Sie die Hauptstadt des verborgenen Königreichs und checken in Ihrer Lodge für die nächsten drei Nächte ein.

Hinweis: Wenn Sie sich müde fühlen, können Sie per Jeep direkt nach Lo Manthang gefahren werden. Oder fahren Sie eine Strecke mit dem Jeep und wandern den Rest der Strecke. Bitte beachten Sie, dass die Jeepfahrt nicht im Voraus gebucht werden kann und begrenzten Verfügbarkeiten unterliegt.

3 Übernachtungen in einer Lodge mit Vollpension, Lo Manthang, Nepal

9. Tag: Lo Manthang – Wie vor 600 Jahren

Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung, den Sie je nach Ihren Interessen beliebig gestalten können. In Lo Manthang gibt es viel zu sehen. Schlendern Sie durch die schmalen Gassen und besichtigen Sie die Klöster der Stadt sowie den Palast des Königs. Schnell wird Ihnen bewusst, dass sich seit der Gründung der Stadt vor rund 600 Jahren nicht viel geändert hat. Gemessen an der Bevölkerungszahl mit etwa 1200 Einwohnern erinnert Lo Manthang eher einem Dorf und die Stadtmauer, die als Schutz vor den Feinden diente, ist auch immer noch dieselbe.

10. Tag: Lo Manthang – Besichtigung der Höhlen von Chhoser

Die Höhlen von Chhoser müssen Sie gesehen haben! Nördlich von Lo Manthang erleben Sie ein echtes Meisterwerk: Erbaut vor mehr als 3000 Jahren sind manche sogar zwischen 70 und 100 m hoch - Einfach gigantisch.

Nach der Besichtigung der Höhlen steht Ihnen der Rest des Tages zur freien Verfügung. Erkunden Sie weitere interessante Plätze in der Umgebung oder entspannen Sie in Ihrer Lodge.

11. Tag: Von Lo Manthang bis Jomsom – Jeepfahrt mit spektakulären Aussichten

Gegen 8 Uhr morgens starten Sie den Tag mit einer unvergesslichen Jeepfahrt. Sie verlassen die Hauptstadt des verborgenen Königreichs und brechen nach Jomsom auf: Eine spektakuläre Kulisse und kleine Siedlungen erwarten Sie. In der charmanten Stadt Tsarang legen Sie einen Zwischenhalt ein: Sie besuchen den majestätischen Palast aus dem 13. Jahrhundert sowie das interessante Kloster.

Mit neuen großartigen Fotos erreichen Sie Jomsom.

Haben Sie Lust die unberührte Landschaft Mustangs von der Vogelperspektive aus zu sehen? Optional organisieren wir Ihnen einen Helikopterflug nach Pokhara oder Kathmandu. Sprechen Sie uns einfach an!

1 Übernachtung in einer Lodge mit Vollpension, Jomsom, Nepal

12. Tag: Von Jomsom bis Dhulikhel – Einfach mal die Seele baumeln lassen

Mit dem Kleinflugzeug fliegen Sie via Pokhara nach Kathmandu. In der Ankunftshalle werden Sie von Ihrem Reiseleiter bereits erwartet und zu Ihrem Hotel, dem Dwarika’s Resort in Dhulikhel, gebracht. Hier ist Erholung vorprogrammiert. Genießen Sie die großartige Aussicht auf die Berge und entspannen Sie am Außenpool oder im herrlichen Spa-Bereich.

1 Übernachtung im Dwarika’s Resort***** mit Halbpension in einer Junior Suite, Dhulikhel, Nepal

13. Tag: Ende der Reise – Abschied nehmen

Heute hat der letzte Tag Ihrer großartigen Trekkingreise durch Nepal begonnen. Genießen Sie die letzten Stunden im Resort, bevor Sie je nach Abflugzeit zum internationalen Flughafen von Kathamandu gefahren werden. Mit allerhang Fotos und tollen Erinnerungen treten Sie hier Ihren Rückflug an. Wir hoffen Sie hatten eine unvergessliche Zeit in Mustang, die Ihnen noch lange in Erinnerung bleiben wird.

Gerne organisieren wir Ihnen auch eine Verlängerung vor Ort oder in einer anderen Region. Sprechen Sie uns einfach an!

Ihre Unterkünfte:

Dwarika’s Hotel*****, Kathmandu, Nepal

Das luxuriöse Dwarika’s Hotel ist eine absolute Wohlfühloase im Herzen von Kathmandu. Freuen Sie sich auf 84 stilvoll eingerichtete Zimmer und eine umfangreiche Sammlung an Artefakten aus dem 13. Jahrhundert. Im eleganten Luxus-Hotel werden all Ihre Sinne verwöhnt: Zutiefst entspannt starten Sie mit einem Yoga-Kurs in den Tag. Besuchen Sie eins der drei hauseigenen Restaurants und genießen Sie lokale, japanische und internationale Köstlichkeiten. Die Fusion Bar lädt mit exotischen Cocktails zum Verweilen ein. Entspannen Sie am Außenpool oder relaxen Sie bei wohltuenden Behandlungen im herrlichen Spa-Bereich.

3 Übernachtungen

Shangri-La Village*****, Pokhara, Nepal

Am Fuße von schneebedeckten Gipfeln erwartet Sie mit faszinierendem Blick auf den Himalaya das luxuriöse Shangri-La Village. Die gemütlichen Zimmer verfügen alle über einen eigenen Balkon - machen Sie es sich bequem und genießen Sie die herrliche Aussicht auf die wunderschöne Umgebung. Das Restaurant Caravanserai verwöhnt Sie mit internationalen Gerichten und im Restaurant The Spice Route werden Ihnen orientalische Köstlichkeiten serviert. Zu den Einrichtungen des Hotels gehören ein Außenpool, ein Fitnessstudio, eine 24-Stunden Rezeption und ein Informationsschalter.

1 Übernachtung

Dwarika’s Resort*****, Dhulikhel, Nepal

Perfekt in die Natur integriert ist das luxuriöse Dwarika’s Resort die ideale Unterkunft um sich zu entspannen. Hier starten Sie mit einem großartigen Ausblick auf den Himalaya in den Tag. Alle 39 Zimmer sind mit allen luxuriösen Annehmlichkeiten, wie einer Minibar und einem Flachbild-Fernseher, ausgestattet. Nehmen Sie an den verschiedenen Aktivitäten des Resorts, wie Töpfern und Kochen, teil und entspannen Sie bei einem Yoga-Kurs oder bei einer Meditation. Kulinarisch genießen Sie im Dwarika’s Resort regionale, internationale und japanische Gerichte, die aus frischen sowie regionalen Produkten hergestellt werden.

1 Übernachtung

Leistungen und Infos

Reisedauer: 13 Tage / 12 Nächte

Inklusive

  • 3 Übernachtungen inkl. Frühstück im Dwarika's Hotel
  • 1 Übernachtung inkl. Frühstück im Shangri-La Village
  • 1 Übernachtung inkl. Halbpension im Dwarika's Resort
  • 7 Übernachtungen in Lodges inkl. Vollpension
  • 1 tägliche Yoga-Stunde im The Dwarika's Hotel
  • 1x Mittagessen an Tag 2
  • 1x Mittag- + 1x Abendessen an Tag 3
  • Englischsprechendem Guide
  • Privater Flughafentransfer
  • Transfer in einem klimatisierten Fahrzeug in Kathmandu und Pokhara
  • Transfer in einem nicht klimatisierten Jeep nach Kagbeni und von Lo Manthang nach Jomsom
  • Inlandsflug Kathmandu - Pokhara - Kathmandu
  • Inlandsflug Pokhara - Jomsom - Pokhara
  • Einreisegebühren
  • Visa Gebühren

Exklusive

  • Internationale Flüge
  • Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • Optionale Aktivitäten
  • Persönliche Ausgaben, wie Minibar und Trinkgelder

Weitere interessante Reisen