Telefonische Beratung +49 221 534109-300
Kontaktieren Sie uns
itravel

Herzlichen Dank für ihr Interesse an dieser Reise. Sollten sie diese erneut aufrufen wollen, nutzen sie den abgebildeten QR-Code oder verwenden sie den folgenden Link: https://www.itravel.de/select/6530-romantisches-luang-prabang

Reisebaustein - Laos - Laos

Romantisches Luang Prabang

Highlights

Sie wollen die Hauptstadt von Laos und die direkte Umgebung kennenlernen, aber dabei soll die Entspannung und Erholung nicht in Vergessenheit geraten? Dann sind diese fünf Tage genau das Richtige für Sie! Eine entspannte Stadtrundfahrt zu den Tempeln, ein Ausflug auf dem Mekong-Fluss und einen Vormittag am Wasserfall erwarten Sie genauso wie romantische Massagen, Abendessen im Kerzenschein zu zweit und ein wunderschöner Sonnenaufgang am Morgen.

Beschreibung

  • Luang Prabang von seiner schönsten Seite kennenlernen
  • Die perfekte Kombination aus Erholung und spannenden Aktivitäten
  • Jeden Tag ein neues Abenteuer erleben
  • Kultur, Natur, Religion und Traditionen des Landes hautnah erleben
  • Romantische Stunden zu zweit verbringen

Reiseziel

Asien

Luang Prabang

1. Tag: Willkommen im schönen Luang Prabang

Willkommen in der bunten Hauptstadt von Laos. Luang Prabang ist eine pulsierende Stadt, die Sie bereits nach wenigen Stunden in ihren Bann ziehen wird. Am Flughafen werden Sie von Ihrer Reiseleitung begrüßt, die Sie anschließend zu Ihrem ersten Hotel bringt.

Genießen Sie auf der 15-minütigen Fahrt dorthin die ersten wunderschönen Ausblicke auf die vorbeiziehenden Landschaften und gewinnen Sie spannende Eindrücke, die Ihnen sicherlich Lust auf mehr machen werden.

Am späten Nachmittag wird Ihre erste Neugier auch schon bei einer kurzen Orientierungstour gestillt. Zu den ersten Sehenswürdigkeiten zählt der Mount Phousi, den Sie über 328 Stufen erklimmen. Der zugegeben etwas beschwerliche Weg ist es jedoch wert, denn oben angekommen haben Sie einen unvergleichlich schönen Blick auf die Stadt und die umliegende Landschaft. Besonders, wenn die untergehende Sonne die umliegenden Berge und die Flüsse Mekong und Nam Khan in goldenes Licht taucht, ist die Aussicht ein einmaliges Erlebnis.

Im Anschluss fahren Sie zurück zu Ihrem Hotel, doch auf dem Weg dorthin können Sie auf dem Nachtmarkt der Bergstämme Halt machen und erste Souvenirs kaufen.

Übernachtung im Kiridara Hotel, Deluxe Zimmer.

2. Tag: Eine gemütliche Stadtrundfahrt und ein entspannter Nachmittag

Starten Sie nach dem Frühstück gut gestärkt in den Tag, denn heute erwarten Sie viele spannende Sehenswürdigkeiten und Ausflüge. Sie werden von der Reiseleitung abgeholt und mit einem traditionellen Tuk Tuk zur E-Bike Station gebracht.

Nach einer kurzen Einführung in das neue Gefährt, startet Ihre nachhaltige Entdeckungstour durch Luang Prabang. Diese E-Bikes sind eine emissionsfreie Transportmöglichkeit und überlassen Ihnen die Entscheidung, ob Sie selber in die Pedale treten oder die Batterien des aufladbaren Motors nutzen wollen.

Die Stadtrundfahrt beginnt beim ehemaligen prunkvollen Königspalast, der heute als Nationalmuseum dient. Hier können Sie die Geschichte von Laos kennenlernen und erfahren wie sich das Land entwickelt hat.

Von hier aus erreichen Sie zu Fuß den Wat Mai, einen Tempel, der für sein einzigartiges goldenes Basrelief bekannt ist. Auch der Wat Sensoukarahm mit seiner wunderschönen glanzvollen Fassade, die schon von weitem auffällt, ist ein interessanter Halt auf der Tour. Tempel finden Sie in Luang Prabang unzählig viele, doch Sie möchten den meist verehrten Tempel der Stadt kennenlernen? Dann auf zu Ihrem letzten Halt: dem Wat Xieng Thong. Am Ende der Halbinsel, nahe dem Mekong wurde dieser Tempel 1560 vom König Setthathirat gebaut und mit feinen Schnitzereien und Mosaiken dekoriert.

Dank der E-Bikes erreichen Sie im Anschluss das Traditional Art & Ethnology Center, das den vielen ethnischen Minderheiten in Laos gewidmet ist. Was Sie hier finden? Traditionelle Kostüme, Werkzeug und Artefakte mit detaillierten Beschreibungen und Geschichten, die Ihnen spannende Einblicke in die Entwicklung dieser Minderheiten geben (montags geschlossen). Nutzen Sie diese Möglichkeit, um einen interessanten Einblick in das Leben der laotischen Bevölkerung zu erlangen. Anschließend kehren Sie zur E-Bike Station zurück.

Am Nachmittag steht nach dem aufregenden Morgen und Mittag etwas Entspannung auf dem Programm. Genießen Sie eine romantische und entspannende Zeit im L’Hibiscus Spa, wo Sie bei Ihrer Ankunft ein heißes Spa-Willkommensgetränk erhalten. Lehnen Sie sich zurück und erholen Sie sich bei einer 30-minütigen Fußmassage für zwei auf einem Privatbalkon. Die Fußmassage war nur ein kleiner Vorgeschmack, denn im Anschluss erhalten Sie eine 90-minütige Aromatherapie Massage in einem Privatzimmer. Bei dieser Massage können Sie bei heißen Wickeln, heißen Steinen und heißem Öl dem Alltag entfliehen und einfach nur genießen. Nach der Massage führt Sie der Weg auf den Balkon, wo Sie den Sonnenuntergang beobachten können, während Sie das vorzügliche L’Hibiscus Sorbet probieren.

Die romantische Stimmung wird sich auch durch Ihren Abend ziehen, wenn Sie in Luang Prabangs feinstem französischen Restaurant, L’Elephant, ein romantisches Essen für zwei serviert bekommen.

Übernachtung im Kiridara Hotel, Deluxe Zimmer mit Frühstück und Abendessen.

3. Tag: Die Umgebung vom Wasser aus kennenlernen

Haben Sie nach dem entspannten Tag gestern gut geschlafen? Dann stärken Sie sich beim Frühstück, bevor Sie von Ihrer Reiseleitung vom Hotel abgeholt und zum Anlegesteg für Ihre Bootsfahrt auf dem Mekong Fluss gebracht werden. Haben Sie Ihre Kamera aufgeladen und sind Sie bereit für zahlreiche neue Eindrücke, die sich Ihnen heute bieten werden? Dann gehen Sie an Bord und fahren Sie durch eine der zahlreichen Wasserstraßen Laos‘, die traditionell als lokale Transportwege gelten.

Beobachten Sie das Leben an den Flussufern, während Sie sanft über das Wasser gleiten und entspannt die neuen Einblicke genießen können. Haben Sie schon die zahlreichen Fischer am Ufer des Flusses entdeckt? Wie diese ihre Netze mit eleganten Armbewegungen auswerfen und wie ihr Leben vom Wasser bestimmt ist? Für die Dörfer am Fluss spielt der Mekong eine wichtige Rolle im Alltag der Bewohner und ist meist der einzige Transport- und Handelsweg.

Nach zwei Stunden Fahrt flussaufwärts, erreichen Sie die Pak Ou Höhlen, die am Zusammenfluss des Mekongs und des Nam Ou Flusses liegen. Von den Einheimischen werden Sie auch gerne Tam Ting genannt. Wenn Sie den Blick nach oben richten, sehen Sie die Höhlen, die hoch in den aufregenden Kalksteinfelsen liegen und tausende von goldlackierten Buddhas beherbergen. Die Buddhas sind unterschiedlich groß und reichen von wenigen Zentimetern bis zur lebensechten Größe eines Menschen. Als Ziel von Pilgerfahrten sind die Höhlen gerade zur Zeit des laotischen Neujahrsfestes im April gut besucht.

Nach dem Besuch der Höhlen gehen Sie wieder zurück an Bord des Schiffs und fahren zurück nach Luang Prabang. Auf der Fahrt haben Sie erneut die Möglichkeit den Blick über die verschiedenen Dörfer schweifen zu lassen, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Das Dorf Ban Yang Hay hat sich beispielsweise auf die Produktion von traditionellem Reiswein spezialisiert.

Sie würden gerne noch mehr in das laotische Leben eintauchen? Dann entdecken Sie am späten Nachmittag das Geheimnis der schmackhaften laotischen Küche bei einer Kochstunde in einem der renommiertesten Restaurants in Luang Prabang: Tamarind. Wie ein authentisches laotisches Gericht zubereitet wird, zeigt Ihnen der Küchenchef, damit Sie es im Anschluss selber zubereiten können. Es hat Ihnen so gut gefallen, dass Sie alles am liebsten zuhause noch einmal kochen würden, aber Sie konnten sich nicht alles merken? Keine Sorge, denn zum Abschluss dieses Kurses erhalten Sie ein Kochbuch, damit Sie zuhause alle mit Ihrer neuen Kochkunst beeindrucken können. Natürlich können Sie auch Ihre selbst gekochten Gerichte kosten.

Übernachtung im Kiridara Hotel, Deluxe Zimmer mit Frühstück und Abendessen.

4. Tag: Natur, Religion und Tradition an einem Tag

Was Frühaufstehern nicht schwer fallen wird, können wir den Langschläfern nur wärmstens empfehlen: Stellen Sie sich Ihren Wecker heute Morgen so früh, dass Sie um 5:30 Uhr zu einem ganz besonderen Ereignis aufbrechen können. Die orange gekleideten Mönche sammeln zu dieser frühen Stunde täglich ihre Spenden ein und auch Sie sollten sich diese Tradition nicht entgehen lassen. Bei Sonnenaufgang verlassen die Mönche ihre Pagoden und gehen barfuß durch die Straßen, um Essenspenden von den Einwohnern Luang Prabangs entgegenzunehmen. Bei dieser wunderschönen, ruhigen Zeremonie wird die Spiritualität der Menschen in Laos hervorgehoben und sorgt für eine einmalige Atmosphäre. Anschließend fahren Sie im Tuk Tuk zurück zum Hotel, um zu frühstücken.

Nach dem Frühstück geht es auch schon direkt weiter, denn Sie werden von der Reiseleitung abgeholt und mit einem kurzen Transfer, rund 32 Kilometer außerhalb der Stadt, zu den Kuang Si Wasserfällen gebracht. Auf dem Weg dorthin lernen Sie erneut die unterschiedlichen Facetten der Landschaft kennen, die von Reisfeldern, Hügeln und kleinen Dörfern geprägt ist. An Aussichtsplattformen, die Ihnen einen wunderschönen Blick über den Mekong-Fluss eröffnen, machen Sie Zwischenstopps.

Ebenfalls einen Zwischenstopp legen Sie in einem Dorf ein, das die Heimat einer der zahlreichen ethnischen Minderheiten der Region ist. Bei dieser Gelegenheit werden Sie mehr über die Traditionen und die Kultur erfahren, die über die Jahrhunderte mehrheitlich unverändert geblieben ist.

Wenn Sie die Kuang Si-Wasserfälle erreichen, sollten Sie die wunderschöne, natürliche Umgebung auf sich wirken lassen. Lassen Sie den Blick auf den Dschungel und die dichten Wälder schweifen, die die Wasserfälle umgeben. Wenn Sie der Dschungel neugierig auf mehr macht, dann erkunden Sie die nähere Umgebung zu Fuß. Für alle, die etwas abenteuerlustiger sind, empfiehlt sich der steile Pfad, der Sie auf die Spitze der Wasserfälle führt. Von hier oben erwarten Sie erstaunliche Aussichten, die diese Region aus einer anderen Perspektive zeigt.

Rauschend fallen die Wassermassen der Wasserfälle über mehrere Ebenen einer Kalksteinformation in die Tiefe. Im Wasserbecken färben sie das Wasser Türkis, was auch Sie zu einem kühlenden Bad an diesem heißen Tag locken wird (Wenn Sie baden, seien Sie bitte respektvoll. Tragen Sie einen Sarong und achten Sie darauf, nicht zu viel Haut zu zeigen).

Bevor Sie weiter gehen, können wir Ihnen die nahegelegene Bärenpflegestation noch ans Herz legen. Vom Free The Bears Fund Inc. gegründet, leben derzeit 23 asiatische schwarze Bären in der Stätte, die so vor Wilderern geschützt werden. Leider ist hier die Hauptbedrohung der Bären die Wilderei, weil die Benutzung ihrer Blase in der chinesischen Medizin weiterhin sehr beliebt ist. Bei einem Besuch können Sie vieles über die Gewohnheiten der Bären erfahren und ihre spielerische Art beobachten, während Sie von den Schwierigkeiten erfahren, mit denen diese Bären konfrontiert werden.

Am Mittag genießen Sie ein außergewöhnliches Mittagessen in Form eines Picknicks in der Nähe der Wasserfälle, wo Sie die Aussicht genießen können. Anschließend kehren Sie zurück nach Luang Prabang, wo Sie den restlichen Tag so gestalten können wie Sie möchten.

Am Abend sollten Sie jedoch wieder pünktlich zurück sein, damit Sie an einer Baci Zeremonie teilnehmen können, welche vor wichtigen Ereignissen durchgeführt wird, wie beispielsweise bei Hochzeiten, Geburten, Reisen oder einem Besuch von Freunden. Der Glaube der Laoten besagt, dass der Körper von 32 Geistern bewohnt wird und bei der Baci Zeremonie die geflüchteten Geister wieder in den Körper zurückkehren. Für diese Zeremonie werden Schalen mit speziellen Blumen und Nahrungsmitteln vorbereitet, die von den Teilnehmern berührt werden. Währenddessen wird ein buddhistisches Mantra gesprochen und anschließend Baumwollfäden um die Handgelenke gebunden, damit die persönliche Segnung und Wünsche gesprochen werden - ein wahrlich spirituelles Erlebnis.

Übernachtung im Kiridara Hotel, Deluxe Zimmer mit Frühstück und Mittagessen.

5. Tag: Koffer packen und Abschied nehmen

Ehe Sie sich versehen heißt es heute auch schon wieder Abschied nehmen. Der Morgen steht Ihnen nach dem Frühstück für Einkäufe oder eine letzte Sightseeing Tour zur Verfügung.

Die Reiseleitung wird Sie im Hotel abholen und mit Ihrem Privatwagen zum Flughafen bringen.

(Frühstück)

Ihre Unterkunft:

Das Kiridara Hotel liegt inmitten der wunderschönen Natur Laos‘ und spiegelt das Bild der Landschaft auch im Inneren wieder. Das Boutique Hotel in Luang Prabang mit seinen 24 Zimmern, einem laotischen Spa, Outdoor Essensmöglichkeiten und einem Infinity Pool ist genau das Richtige für Sie, um sich entspannen zu können. Eine Mischung aus Eleganz und Charme macht dieses Hotel so einzigartig. Im 36 m² großen Deluxe Zimmer können Sie die Nachmittage entspannt auf dem Balkon oder der Terrasse genießen. Mit warmen Holzböden und rustikalen Steinwänden sind diese Zimmer ein besonders komfortabler Rückzugsort nach den spannenden Tagen. In den Zimmern finden Sie kostenloses WiFi, eine Klimaanlage, einen Flachbildfernseher und eine iPod-Dockingstation. Auch ein Safe, eine Minibar sowie Bademäntel und Slipper werden Sie dort finden.

Leistungen und Infos

Reisedauer: 5 Tage / 4 Nächte

Inklusive

  • 4 Übernachtungen in einem Doppelzimmer
  • Mahlzeiten, wie im Programm erwähnt
  • Touren und Transfers in einem privaten Fahrzeug mit Klimaanlage
  • Englischsprachiger Guide (andere Sprachen sind gegen Aufpreis möglich)
  • Alle Eintrittsgelder, die im Programm erwähnt wurden

Exklusive

  • Internationale und nationale Flüge
  • Nicht erwähnte Mahlzeiten
  • Kamera-/Videogebühren
  • Persönliche Ausgaben
  • Reiseversicherung, Trinkgelder, Visum
  • Zusätzliche Services, die nicht im Programm erwähnt wurden

Zubuchbare Erlebnisse

Abenteuer Elephant Village

  1. Pro Person ab 119 € zzgl. Flug
Hinzufügen Entfernen

Fahrradtour Luang Prabang

  1. Preis pro Person ab 69 € zzgl. Flug
Hinzufügen Entfernen

Entdeckertour Bergvölker

  1. Pro Person ab 119 € zzgl. Flug
Hinzufügen Entfernen

Weitere interessante Reisen