Telefonische Beratung +49 221 534109-300
Kontaktieren Sie uns
itravel

Herzlichen Dank für ihr Interesse an dieser Reise. Sollten sie diese erneut aufrufen wollen, nutzen sie den abgebildeten QR-Code oder verwenden sie den folgenden Link: https://www.itravel.de/select/6496-bvi-dream-mit-dem-luxuskatamaran-die-british-virgin-islands-entdecken

Segeltörn - British Virgin Islands

BVI Dream - Mit dem Luxuskatamaran die British Virgin Islands entdecken

Reisehighlights

  • Die malerischen British Virgin Islands mit einem modernen Luxuskatamaran entdecken
  • In familiärer Atmosphäre die Inseln Virgin Gorda, Anegada Island, Guana Island und Cooper Island kennenlernen
  • Die farbenfrohe Unterwasserwelt & wunderschöne Korallenriffe bei spannenden Schnorchelausflügen erkunden
  • Luxuriöse Ausstattung wie in einem erstklassigen Hotel erleben
  • Karibisches Flair bei lokalen Köstlichkeiten & Rum Punch genießen

„Leinen los“ heißt es, wenn Sie mit einem stilvollen Luxuskatamaran entlang der paradiesischen British Virgin Islands segeln. Erleben Sie einen unvergesslichen Segeltörn mit Ihrer Familie und erkunden Sie bei großartigen Schnorchelausflügen die bunte Unterwasserwelt. Bemerkenswerte Korallenriffe, weiße Traumstrände und karibisches Flair sind nur einige der Highlights, die Sie auf Ihrem Segeltörn erwarten werden. Sind Sie bereit für Ihr persönliches Segelabenteuer?

Reiseziel

Karibik

Tortola - Virgin Gorda - Anegada - Guana Island - Cooper Island

1. Tag: Tortola – Willkommen an Bord

Ein Segelrevier vom Feinsten: Segeln Sie unter blauem Himmel durch die geschützten Gewässer der Karibik und lernen Sie paradiesische Inseln der beliebten British Virgin Islands kennen.

Gegen 18:00 Uhr beginnt Ihr Segelabenteuer. In der Hodges Creek Marina gehen Sie an Bord Ihres modernen Katamarans und werden mit einem erfrischenden Willkommenscocktail begrüßt.

Dann heißt es auch schon „Leinen los!“. Machen Sie es sich in Ihrer Kabine bequem und genießen Sie ein köstliches Abendessen mit Ihren Mitreisenden während der Katamaran diese Nacht noch in der Marina ankert.

2. Tag: Virgin Gorda - Faszinierende Naturwunder der British Virgin Islands

Begrüßen Sie den Morgen an Bord Ihres luxuriösen Katamarans und starten Sie mit einem reichhaltigen Frühstück gut gestärkt in den Tag. Ihr erstes Ziel ist The Baths im Süden von Virgin Gorda. Riesige, glatte Granitfelsformationen, Höhlen und natürliche Wasserbecken prägen das malerische Landschaftsbild. Schlendern Sie am weißen Traumstrand entlang und besuchen Sie Devils Bay mit ihren kleinen Läden. Finden Sie hier das eine oder andere Souvenir und genießen Sie das traumhafte Panorama - Was für ein Anblick!

Nachdem Sie sich beim Mittagessen gestärkt haben, geht es weiter nach Prickley Pear im Virgin Gorda Sound. Die Insel wurde zum Nationalpark ernannt und Sie finden hier wunderschöne Strände, die zum Baden und Sonnenbaden einladen.

3. Tag: Von Virgon Gorda nach Anegada – Faszinierende Korallenriffe

Heute bringt Sie Ihr Katamaran nach Anegada Island, einer 19 Kilometer langen und 5 Kilometer breiten Koralleninsel der British Virgin Islands. Weiße einsame Sandstrände, türkisfarbenes Wasser und ein märchenhaftes Korallenriff beschreiben perfekt dieses unberührte Paradies. Lassen Sie hier am weißen Traumstrand Ihre Seele baumeln und erkunden Sie das drittgrößte Korallenriff der Welt bei einer spannenden Schnorcheltour, bevor Sie am späten Nachmittag die British Virgin Islands verlassen und nach Sint Maarten zurück segeln.

Optional bietet sich eine Kurze Fahrt mit dem Taxi (ca. 15,- USD) in die Loblolly Bay an, wo Sie in dem türkisblauen Wasser nach Herzenslust baden können oder Sie genießen den weltbekannten Hummer mit ein paar kühlen Bieren oder Rum-Cocktails an der Beach Bar.

4. Tag: Von Anegada nach Guana Island – Trauminseln entdecken

Sie setzen die Segel mit Kurs auf den unvergleichlichen „Monkey Point“ auf Guana Island. Tauchen Sie mit bunten Fischen durch das kristallklare Wasser, schlendern Sie am weißen Traumstrand entlang und lassen Sie Ihre Seele baumeln - Besser geht es nicht! Monkey Point ist ein wirklich fabelhafter Ort

Am späten Nachmittag segeln Sie weiter in Richtung Süden nach Marina Cay, einer kleinen Insel östlich von Tortola. Bummeln Sie durch die kleinen Shops und stöbern Sie durch das vielfältige Angebot toller Souvenirläden. Vielleicht finden Sie hier das eine oder andere Souvenir für Ihre Familie oder Freunde Zuhause.

5. Tag: Guana Island - Sandy Cay - White Bay

Heute erreichen Sie nach dem Frühstück nach einem nur ca. 30-minütigen Schlag Sandy Cay, eine kleine mit Palmen gesäumte Insel und weißem Sandstrand. Je nachdem, wie der Wind steht, erfolgt die Überfahrt auch nach Sandy Spit sein, eine Trauminsel, auf der Sie den Vormittag verbringen.

Sie ankern vor der White Bay zum Mittagessen, und anschließend können Sie einer ganz besonderen Bar einen Besuch abstatten: Zwischen den Palmen liegt die berühmte Soggy Dollar Bar, die eigentlich nur schwimmenderweise erreichbar und die Geburtsstätte des Painkiller ist. Doch keine Sorge: Der Skipper bringt Sie auch mit dem Beiboot hinüber.

6. Tag: Soper's Hole - Indians Marine Park - The Bight

Die Sonne begrüßt Sie heute über Soper's Hole, eine Meerenge zwischen der Hauptinsel Tortola und dem Frenchman's Cay, auf dem auch der zugehörige Hafen liegt. Hier landeten die niederländischen Siedler erstmals im 17. Jahrhundert. Rund um den Hafen gibt es einige Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten. Die Häuschen sind klein und bunt, von lindgrün über orange bis rosa, ein traumhafter Anblick.

Später geht es weiter zum Indians Marine Park zum Schnorcheln im kristallklaren Wasser. Für die Nacht ankern Sie in The Bight Bay. Hier liegt das berühmte Barschiff Willy T. ein origineller Platz für einen Sundowner.

7. Tag: The Bight - Rhone Marine Park - Cooper Island

Weltweit bekannt ist der Postdampfer MS Rhone, einst ganzer Stolz der Royal Mail Steam Packet Company, der 1867 während eines Hurrikans in zwei Teile zerbrochen sank. Heute ist er Teil des Rhone National Marine Parks vor Salt Island und sie können hier fantastisch schnorcheln.

Nach dem Mittagessen geht es weiter nach Manchioneel Bay, Cooper Island, für die letzte Nacht an Bord. Cooper Island, ist ein beliebtes Vogelbrutgebiet, auch für seltene Albatrosarten. In der „Manchioneel Bay“ finden Sie den bekannten „Cooper Island Beach Club“. Hier lässt es sich umgeben von Kokosnusspalmen, Bougainvilla, Frangipani, Hibiscus, Oleander, Tamarind, Flamboyant, Yucca, Orchideen, Lime trees und Kakteen herrlich entspannen. Genießen Sie Ihren letzten Sundowner.

8. Tag: Cooper Island - Tortola – Abschied nehmen

Heute endet Ihr erlebnisreicher Segeltörn entlang der British Virgin Islands. Nachdem Sie sich am reichhaltigen Frühstück gestärkt haben, verabschieden Sie sich von Ihren Mitreisenden und verlassen mit tollen Erinnerungen und vielen Fotos im Gepäck Ihren Luxuskatamaran.

Gerne organisieren wir Ihnen eine individuelle Verlängerung auf den BVIs oder auf einer anderen Insel in der Karibik. Sprechen Sie uns einfach an!

Katamaran Beispiel: Ipanema58

Das Cockpit bietet mit 31 qm einen perfekten Outdoor Lebensbereich. Der Teak-Tisch bietet bis zu 12 Personen Platz und nach dem Dinner laden Sonnenliegen neben dem Cockpit, auf dem Vordeck und auf der Fly zur Siesta ein. Eine weit öffnende Schiebetür verbindet Cockpit und Salon zu einem enorm großen, barrierefreien Lebensraum. Auf der 25 qm großen Flybridge geniesst man auf bequemen Lounge-Bänken und Sofas den Sundowner. Der Steuermann hat den perfekten Überblick vom zentralen Steuer- und Manöverstand, an dem die Segelbedienung zentral zusammengeführt ist.

Katamaran Beispiel: Lagoon 620

Der elegante Luxuskatamaran Lagoon 620 vereint auf einer Länge von etwa 19 Metern Luxus, Komfort und Geschwindigkeit, die keine Wünsche offen lassen. Die bemerkenswerte Materialauswahl und das helle Design der Inneneinrichtung laden zum Wohlfühlen ein. Erleben Sie einen klar definierten Ess-, Entspannungs- und Sitzbereich und freuen Sie sich auf luxuriöse Kabinen für maximal 12 Personen mit separatem Bad, einem Schreibtisch und viel Stauraum.

Entspannen Sie auf den Liegewiesen an Deck und verbringen Sie ein unvergessliches Segelabenteuer an Bord der Lagoon 620 - Ein Spaß für die ganze Familie!

Leistungen und Infos

Reisedauer: 8 Tage / 7 Nächte

Inklusive

  • Unterkunft in klimatisierter Doppelkabine mit privater Dusche/WC
  • Drinks zu den Mahlzeiten: Wasser, Tischwein, lokale Aperitifs wie Punsch, Rum, Obstsäfte
  • Vollpension: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
  • Service der Crew: 2 Mitglieder Skipper, Steward/Koch
  • 2 Sets Bettwäsche, Handtücher und Strandtücher pro Person/Woche
  • Verbrauchsgüter der Yacht (Diesel, Benzin und Wasser)
  • Haftpflichtversicherung für die Yacht und Passagiere
  • Wassersport an Bord: Schnorchelausrüstung und Kajak

Exklusive

  • Flüge
  • Transfers Flughafen - Marina - Flughafen (optional)
  • Soft Drinks und andere alkoholische Getränke als oben erwähnt
  • Cash Box (obligatorisch): 130,- US$ pro Person pro Kreuzfahrt, zahlbar vor Ort

Services & Hinweise

  • Abfahrten jeden Samstag
  • Einschiffung: Hodges Creek, Tortola um 18:00 Uhr
  • Ausschiffung: Hodges Creek, Tortola um 09:00 Uhr

Transfers ab / bis Flughafen € 40,- pro Wagen (retour; bis zu 2 Personen)

Bitte beachten Sie, dass bei Flügen aus Deutschland vorrangig ein Umstieg in Paris oder Amsterdam notwendig ist, sowie ein weiterer Umstieg auf St. Marteen. Eine alternative Verbindung wird von Condor ab Frankfurt via San Juan (Puerto Rico) angeboten. 

Weitere interessante Reisen