Telefonische Beratung +49 221 534109-300 | Luxemburg +352 356575-630 | Rückruf vereinbaren
DE / EN
itravel

Herzlichen Dank für ihr Interesse an dieser Reise. Sollten sie diese erneut aufrufen wollen, nutzen sie den abgebildeten QR-Code oder verwenden sie den folgenden Link: http://www.itravel.de/select/6442-koenigsstaedte-marokkos

Reisebaustein - Mietwagenrundreise - Marokko

Königsstädte Marokkos

Highlights

  • 7-tägige Rundreise mit dem Mietwagen zu den Königsstädten Marokkos

  • Von Casablanca bis nach Marrakesch - die Sehenswürdigkeiten entdecken

  • Häfen, Moscheen und Paläste erkunden

  • Erleben Sie den Kontrast von Moderne und Vergangenheit

  • Marokko auch kulinarisch kennenlernen

Einreisebestimmungen

Aktuelle Einreisebestimmungen und Corona-Sicherheitsmaßnahmen für Urlauber aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.
Infos abrufen

Beschreibung

Erobern Sie die imperialen Hauptstädte auf der Tour durch die marokkanischen Herrscher-Dynastien und entdecken Sie die historischen Ursprünge Marokkos. Kommen Sie mit auf eine Reise durch die Zeit, die Ihnen die bunte Geschichte dieses Landes näher bringen wird. Von der Moschee der Superlative in Casablanca, über die kaiserliche Hauptstadt Meknes bis zur architektonischen Stätte Volubilis, gehen Sie mit uns auf Entdeckungstour durch die Vergangenheit.

Reiseziel

Orient

Casablanca - Rabat - Fes - Bin El-Ouidane - Marrakesch

Bei Ihrer Ankunft in Casablanca nehmen Sie Ihren Mietwagen entgegen und machen sich auf den Weg zu Ihrem ersten Hotel.

Casablanca birgt viele Geheimnisse und Schätze der Vergangenheit, die Sie am heutigen Tag noch kennenlernen werden. Ihre Reise durch die Zeit beginnt in der modernen Stadt Casablanca, die originale Architektur aus der Zeit des Neo-Klassizismus bis hin zur Art-Deco umfasst. Besichtigen Sie eine Privatvilla, welche von einem italienischen Entrepreneur in den 30er Jahren im Art-Deco-Stil gebaut wurde.

Auch der Hafen von Casablanca, dessen Eröffnung auf das Jahr 500 v. Chr. datiert wird, zählt zu den historischen Zeitzeugen Marokkos. Heute werden hier etwa 60 % des nationalen Seehandels umgeschlagen und er ist eine beliebte Anlaufstelle für Händler, da sie hier die meisten Waren verkaufen können. Schlendern Sie am Hafen entlang und bestaunen Sie was hier tagtäglich von Schiff an Land geht und lassen Sie sich vom geschäftlichen Trubel mitreißen.

Die Moschee Hassan II wurde 1993 eingeweiht und zählt heute zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Casablanca, da sie eine Moschee der Superlativen ist. Mit 200 x 100 Metern ist Sie die größte Moschee der Maghreb-Staaten. Noch viel bemerkenswerter jedoch ist das 210 Meter hohe Minarett, das als das höchste Kirchengebäude der Welt zählt. Doch das war noch nicht alles, denn die Moschee wird Sie mit ihren 10.000 m² bis ins Detail perfektionierten Mosaikböden in Staunen versetzen. Mit Platz für 25.000 Gläubige im Inneren und weitere 80.000 auf dem Vorplatz, bietet die Moschee Hassan II für jeden genug Platz.

Fahrtdauer Flughafen Casablanca bis Hotel: ca. 45 Minuten / 30 km

1 Übernachtung im Odyssee City Center**** mit Frühstück im Standard Zimmer, Casablanca, Marokko

Gut ausgeschlafen starten Sie heute in einen weiteren Tag voller neuer Erlebnisse und interessanter Einblicke in die vielseitige Geschichte Marokkos. Ihr nächstes Ziel: Die Hauptstadt Rabat! Die Stadt die von Almohad Sultan Abd Al Mumin 1150 gegründet wurde, gehört heute zum Weltkulturerbe der UNESCO. Auf einer Tour durch die Stadt kommen Sie am royalen Palast, dem Hassanturm - ein Teil einer unvollständigen Moschee und der Villa des Arts vorbei, die kontemporäre Kunst ausstellt.

Am Abend erwartet Sie eines der für das Land typischen Riads.

Fahrtdauer Casablanca bis Rabat: ca. 1 Stunde 15 Minuten / 90 km

1 Übernachtung im Dar El Kebira**** mit Frühstück im Standard Zimmer, Rabat, Marokko

Auf der Fahrt nach Fez machen Sie einen Zwischenstopp in Volubilis, einer archäologischen Stätte bei Meknes. Dieses antike Freilichtmuseum ist ein eher unbekanntes Ziel, jedoch wird es Sie erneut auf eine Reise in die Vergangenheit bringen. Tauchen Sie ein in die Zeit der römischen Antike, denn hier können Sie am besten erhaltene Ruinen von Monumenten besichtigen, die heute als UNESCO Weltkulturerbe anerkannt sind. Besonders sehenswert sind die Basilika, die Thermen, der Tempel des Jupiters, das Kapitol und der Triumphbogen, die Ihnen das Gefühl geben, Sie seien in Griechenland und nicht mitten in Marokko.

Im Anschluss an diese Reise in die Vergangenheit führt Sie die weitere Fahrt in das nur wenige Kilometer entfernte Meknes, die kaiserliche Hauptstadt, die 1672 von Alaouite Sultan Ismail gegründet wurde. Leiser und kleiner als sein Nachbar Fez, ist die Stadt eher ein ruhiger Rückzugsort, der nur vor Gemütlichkeit strotzt. In der Umgebung liegt das wichtigste Weinanbaugebiet Marokkos und von den zahlreichen Olivenplantagen kommt das beste Öl des Landes.

Am Abend erreichen Sie Fes, wo Sie Ihre Nacht verbringen. Die Stadt werden Sie am nächsten Tag besser kennenlernen.

Fahrtdauer Rabat bis Fes: ca. 2 Stunden 15 Minuten / 200 km

2 Übernachtungen im Riad Arabesque**** mit Frühstück der Junior Suite, Fes, Marokko

Heute ist es an der Zeit, die Wiege Marokkos und die älteste und größte Medina der Welt, kennenzulernen. Die Altstadt von Fes ist durch das UNESCO Weltkulturerbe geschützt und wurde von Idrissid Sultan Idriss dem Ersten 789 gegründet. Tauchen Sie ein in die Stadt, die Sie mit ihrer dunkelblauen Keramik ins Staunen versetzen wird. Auch der Festungswall, die Festung, die Moschee, die zahlreichen Medersas sowie die zahlreichen verwinkelten Gassen, werden Sie in das marokkanische Flair eintauchen lassen. Auf Ihrem Weg kommen Sie auch an zahlreichen Souks, traditionellen Märkten, vorbei, die Sie mit ihren tausenden Düften anlocken werden.

Kehren Sie am Mittag im Palais Sheherazade ein, einem wahren Palast, wo Sie ein marokkanisches Mittagessen erwartet und Sie für den Rest des Tages stärkt.

Auf dem Seffarine Square, inmitten von Kupfer- und Blechherstellern, befindet sich die große El Quaraouyine Bücherei, die zehntausend einzigartige Bücher, Zeugen der spirituellen Vergangenheit besitzt. Wenn Sie am Abend in der Stadt sind, können Sie die typischen Madrassas besichtigen, die heute durch die Fassi Architektur bekannt sind und im Abendlicht ganz besonders schön sind.

Heute sollten Sie sich frühzeitig auf den Weg machen, denn es liegt die längste Tagesetappe vor Ihnen. Von Fes aus führt Sie Ihr Weg über Meknes in Richtung Süden, entlang des nördlichen Atlas. Die Region rund um die Stadt Beni-Mellal ist vor allem bei Natur- und Trekking-Fans sehr beliebt. Die vielen Seen und Flüsse tauchen die Landschaft vor allem im Frühjahr in saftiges Grün. Auf ausgeschilderten Wanderwegen lässt sich die Region am besten zu Fuß oder mit dem Mountainbike erkunden.

Ihr Hotel liegt direkt an den Ufern des Bin El-Ouidane Stausees.

Fahrtdauer Fes bis Bin El-Ouidane ca. 5 Stunden 45 Minuten / 350 km

1 Übernachtung im Widiane Suites & Spa**** mit Frühstück im Classic Room, Bin El-Ouidane, Marokko

Ihr vorerst letztes Tagesziel heißt Marrakesch. Die oft als Perle des Südens bezeichnete Stadt wurde 1062 von den Almoraviden gegründet. Entdecken Sie die historischen und architektonischen Schätze, die mit andalusischen Einflüssen die Stadt prägen. Der Bahia Palast ist ein atemberaubendes Gebäude mit 160 Räumen und zahlreichen Riads und genauso beeindruckend, wie die Medersa Ben Youssef. Bei einem Besuch sollten Sie sich die Zeit nehmen, um die vielen kleinen Details, wie Schnitzereien, Fresken und Stuckarbeiten zu betrachten. Ein weiteres beliebtes Ziel sind die Saadier-Gräber, die die Geschichte der Saadier erzählen. 1554 machten die Saadier Marrakesch zu ihrer Residenz und für Ahmed El-Mansour, dem zweiten Sultan aus der Familie der Saadier, wurden für die Nachkommen des Propheten die Gräber angelegt. Fühlen Sie sich in einen Traum aus 1001 Nacht zurück versetzt.

Für all diejenigen, die in den vorherigen Tagen noch nicht das passende Souvenir gefunden haben, empfiehlt sich der Besuch des Djema El Fna. Auf dem an den als Gauklerplatz bekannten zentralen Treffpunkts der Stadt werden traditionelle Gegenstände unterschiedlichster Machart und Herkunft feilgeboten. Schlendern Sie über den Markt und atmen Sie den Duft von Gewürzen und Kräutern ein, die hier ebenfalls verkauft werden und genießen Sie den letzten Tag mit vielen neuen Eindrücken.

Fahrtdauer Bin El-Ouidane bis Marrakesch ca. 3 Stunden 15 Minuten / 200 km

1 Übernachtung im Angsana Riads Collection**** mit Frühstück im Berbère Room, Marrakesch, Marokko

Nach einer Reise durch die Historie von Marokko kehren Sie nun zurück in die Gegenwart und müssen allmählich Abschied nehmen von dem Land mit der reichen Geschichte. Mit einer Menge neuer Informationen und unzähligen Eindrücken kehren Sie heute wieder zurück in die Heimat.

itravel - for that moment.

Nächster Flughafen: Mohammed V International Airport

Reisedauer: 7 Tage / 6 Nächte

Reisetermin: Ganzjährig

Inklusive

  • 6 Übernachtungen in genannten Unterkünften inkl. ausgeschriebener Verpflegung

  • 7 Tage Mietwagen der Kategorie BY (Citroen C3 oder ähnlich)

  • Ansprechpartner vor Ort

  • Der angegebene pro Person Preis ist basierend auf 2 Personen

Mietwagen:

  • Um einen Mietwagen zu mieten ist ein Mindestalter von 25 Jahren vorausgesetzt. Für Fahrer im Alter vom 23 und 24 Jahren fällt eine Zusatzgebühr für Young Driver an.

  • Kostenfreier Zusatzfahrer

  • Versicherung mit Selbstbehalt

  • Diebstahlschutz

  • Unbegrenzte Kilometer

  • Collision Damage Waiver (CDW) - Eine der Vollkaskoversicherung ähnliche Versicherung

  • Servicegebühr für die Mietwagenstation

  • Steuern

Exklusive

  • Internationale Flüge

  • Optionale Ausflüge

  • Flughafengebühren

  • Persönliche Ausgaben

  • Getränke während Mahlzeiten, wenn nicht ausdrücklich erwähnt

  • Freiwillige Trinkgelder

  • Gepäckgebühren am Flughafen

  • Visum, falls benötigt

  • Eventuell anfallende Einwegmieten beim Mietwagen

Hinweise

  • Deutsche Staatsbürger benötigen für eine Einreise nach Marokko kein Visum, sofern der Aufenthalt maximal 90 Tage andauert.

  • Zur Einreise benötigen Sie einen Reisepass, der am Tag der Ausreise aus Marokko noch mindesten 6 Monate gültig sein muss. Weitere Informationen dazu erhalten Sie bei Ihrem persönlichen Reiseberater.

  • Bitte beachten Sie, dass für den Mietwagen je nach Anbieter vor Ort eine Einwegmiete einfällt, die vor Ort zu entrichten ist.

  • Weitere Mietwagenkategorien auf Anfrage (beispielsweise 4x4-Fahrzeuge)

Weitere interessante Reisen

Kategorien