Telefonische Beratung +49 221 8282 8880 | Schweiz +41 43 588 23 34 | Rückruf vereinbaren
DE / EN
Covid-19 - Sicher Buchen. Sicher Reisen. Unser Versprechen

Italien Inselurlaub

Erleben Sie einen traumhaften Urlaub auf den italienischen Inseln

Mediterranes Flair, traumhafte Strände, köstliches Essen, Sonne und Leichtigkeit – kein Wunder, dass Italien sich als eines der beliebtesten Urlaubsländer der Deutschen etabliert hat. ...mehr

Mediterranes Flair, traumhafte Strände, köstliches Essen, Sonne und Leichtigkeit – kein Wunder, dass Italien sich als eines der beliebtesten Urlaubsländer der Deutschen etabliert hat. Dabei stehen die vielen Inseln Italiens dem Festland in nichts nach. Von Sizilien über die touristisch noch recht unbekannten Liparischen Inseln bis hin zu den Eilanden im Golf von Neapel steht Italiens Inselwelt ganz im Zeichen der Vielfalt.

Besondere Aufmerksamkeit gebührt in diesem Jahr der Insel Procida im Golf von Neapel, die bisher im Schatten ihrer Nachbarn Ischia und Capri stand. Die Auszeichnung als Italiens Kulturhauptstadt 2022 könnte sie aber schon bald ins Rampenlicht rücken: Denn die bunte Insel mit ihren verspielten Häuschen, den immer noch lebendigen Seefahrertaditionen und ihrem mittelalterlichen Charme lockt mit reicher Kultur und dem unbezahlbaren Gefühl, in das Italien der 60er-Jahre einzutauchen.

Auch auf der anderen Seite von Italiens Stiefel, im Adriatischen Meer, wartet so mancher Schatz auf Urlauber: etwa die unberührten Tremiti-Inseln vor der Küste Apuliens, die mit ihren umgebenden Gewässern Teil des Nationalparks Gargano sind. Von den fünf Inseln im Archipel sind nur zwei bewohnt: San Domino und San Nicola. Wer den Inseln einen Besuch abstatten möchte, kann dies im Zuge eines Tagesausflugs einer Apulienreise tun. Und Sie können dabei auch noch etwas Gutes tun: Sie zahlen mit einem Fährticket nämlich eine Abgabe zum Schutz des sensiblen Ökosystems.

Dass viele Urlauber von Italiens Inselwelt verzaubert sind, verwundert nicht. Für all jene, die vom mediterranen Inselflair nicht genug bekommen können, bietet sich ein Inselhopping an. Auf diese Weise können Sie Italiens Inseln in ihrer ganzen Vielfalt kennenlernen.

Weitere Informationen finden Sie auf der offiziellen Website der Italienischen Tourismuszentrale.