Telefonische Beratung +49 221 534109-300 | Luxemburg +352 356575-630 | Rückruf vereinbaren
DE / EN

Pressemitteilung

Reiseveranstalter itravel bietet umfassende Sonderrechte für vom Coronavirus betroffene Reisen an

Der digitaler Reiseveranstalter itravel reagiert auf die momentane Verunsicherung aller Reisenden und bietet ab heute allen Kunden die itravel COVID-19 Garantie. Diese Garantie umfasst drei Sondermaßnahmen, sodass sich Reisebuchende weiterhin so sicher wie möglich fühlen können.

Zum einen bietet die itravel GmbH allen Kunden, die zwischen dem 28. Februar und 31. März eine Reise bei itravel buchen, ein kostenfreies Stornierungs- und Umbuchungsrecht für alle Reisen im Zeitraum zwischen dem 15. März bis 31. Oktober 2020, wenn diese Reise bzw. das Reiseziel vom Robert-Koch-Institut zu dem Zeitpunkt als Risikoregion für das Coronavirus eingestuft ist. Dieses Sonderkündigungs- bzw. Umbuchungsrecht gilt mit einer Frist von 3 Werktagen vor Abreise.

Weiter ermöglicht itravel allen Reisenden, die zwischen dem 15. März und 31. Oktober 2020 eine über itravel gebuchte Reise antreten, Ihre Flüge kostenlos so umzubuchen, dass nur Flughäfen angeflogen werden, die nicht als Coronavirus-Risikoregion vom Robert-Koch-Institut deklariert sind.

Abschließend bekommen alle Kunden, die zwischen dem 28. Februar und 31. März 2020 Buchungen vornehmen, deren Reisezeitraum nach dem 15. Juni 2020 liegt, das Sonderrecht, ihre Anzahlung erst ab dem 15. April 2020 zu leisten. Fluganzahlungen richten sich nach den Richtlinien der jeweiligen Fluggesellschaft.

itravel Gründer und Geschäftsführer Axel Schmiegelow sagt dazu: „Der neue Coronavirus erweist sich als besonders virulenter weiterer, fünfter Strang der Grippe und sorgt verständlicherweise für Verunsicherung, die durch die reißerische Berichterstattung in den Medien beflügelt wird. Experten rechnen zwar damit, dass die Krise bis Sommer überwunden sein könnte, aber viele Reisekunden sind verunsichert und wissen nicht, ob sie in den Urlaub fahren sollten. Wir schaffen mit unserer Garantie für jeden unserer Kunden eine sichere Grundlage für eine Entscheidung, die mit geringem finanziellem Risiko und größter Flexibilität eine sichere Urlaubsbuchung ermöglicht.“

Weitere Informationen zur itravel COVID-19 Garantie finden Sie unter: https://info.itravel.de/coronavirus-ratgeber

Über itravel
itravel ist ein digitaler Reiseveranstalter, der hochwertige Individual- und Fernreisen sowie exklusive Urlaubserlebnisse nach Kundenwunsch entwickelt. Das Portfolio umfasst Reisebausteine in über 70 Destinationen, die mehr als 10.000 Buchungsoptionen ermöglichen. Das 2012 in Köln gegründete Startup gibt die Leistungen lokaler Anbieter im Reiseland ohne Zwischenhändler zu attraktiven Preisen direkt an den Kunden weiter (Direct-to-Consumer). Im Fokus der Reiseplanung steht der Mensch. Das Vertrauen der Kunden beruht auf persönlicher, kompetenter Beratung und bestem Service, der bei itravel weit über die flexible Online-Betreuung hinausgeht. itravel-Reisen folgen den Prinzipien der Nachhaltigkeit und sozialen Gerechtigkeit. itravel kompensiert sämtliche durch die gebuchten Reisen entstandenen Emissionen über die Klimaschutzorganisation Atmosfair. Dies beinhaltet eine volle CO₂-Kompensation der Reisen einschließlich Flug- und Kraftverkehr sowie Energieverbrauch von Unterkünften und Erlebnissen. Als strategischer Partner von National Geographic Expeditions bietet itravel im deutschsprachigen Raum außerdem geführte Rundreisen mit Experten zu ausgewählten Destinationen weltweit an. Das Unternehmen mit 54 Mitarbeitern ist international in vier europäischen Ländern aktiv.

Pressekontakt
Pia Gassner | Director PR & Communications | itravel GmbH | pia.gassner@itravel.de