Telefonische Beratung +49 221 534109-300 | Luxemburg +352 356575-630 | Rückruf vereinbaren
DE / EN
itravel

Herzlichen Dank für ihr Interesse an dieser Reise. Sollten sie diese erneut aufrufen wollen, nutzen sie den abgebildeten QR-Code oder verwenden sie den folgenden Link: http://www.itravel.de/select/8202-wanderreise-zu-den-hoehepunkten-der-saechsischen-schweiz

Wanderreise - Deutschland

Wanderreise zu den Höhepunkten der Sächsischen Schweiz

Highlights

  • Das Wander-Eldorado der Sächsischen Schweiz entdecken

  • Besuch der Schrammsteine und der berühmten Bastei

  • Wandern durch das Polenztal mit seinen Märzenbecherwiesen

  • Kulissen für berühmte Kunstwerke der Maler wie Casper David Friedrich live sehen

  • Übernachtung in kleinen gemütlichen Hotels und Pensionen & Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft

Coronavirus Update

Sie wollen noch nicht buchen, aber weiterführende Informationen erhalten?
Infos anfordern

Beschreibung

Die Wanderregion Sächsische Schweiz umfasst die wild zerklüftete Felsenwelt des deutschen Teils des Elbsandsteingebirges und erwartete Sie mit Panoramaaussichten auf bizarre Naturformationen und romantische Täler. Schon im 18. und 19. Jahrhundert ließen sich Maler wie Caspar David Friedrich oder Ludwig Richter von den faszinierenden Ausblicken zu berühmten Kunstwerken inspirieren. Erkunden Sie bei dieser Wanderreise die Highlights der Sächsischen Schweiz, von den Schrammsteinen über den Lichtenhainer Wasserfall bis hin zur weltbekannten Bastei.

itravel-Vorteil

Diese Reise ist individuell anpassbar: Gemeinsam mit Ihrem persönlichen Reiseberater gestalten Sie die Dauer, Route, Unterkünfte und Erlebnisse Ihres Urlaubs flexibel.

Reiseziel

Europa

Krippen – Schrammsteine – Lichtenhainer Wasserfall – Kirnitzschtal – Bad Schandau – Hohnstein – Bastei – Kurort Rathen

Die Sächsische Schweiz ist ein klassisches Ganzjahresreiseziel. Im Frühling locken das frische Grün und die blühenden Märzenbecherwiesen.
Die Gründe und Schluchten des Malerweges werden im Sommer zu erfrischenden Oasen.
Das goldene Licht im Herbst taucht die Umgebung in eine verwunschene Landschaft.
Mit passender Kleidung herrscht zudem fast immer Wanderwetter.
Lediglich bei Schnee, Eisglätte oder starkem Regen sollten Sie Ihre Wanderreise lieber verschieben
Die Monate April und Mai sowie September und Oktober sind sowohl von den Temperaturen als auch vom Andrang der Gäste am angenehmsten.

Heute kommen Sie nach Ihrer individuellen Anreise in der beschaulichen Stadt Krippen im ruhigen Krippenbachtal an.
Der Nachmittag lohnt sich für einen kleinen Stadtbummel.
Mit ein wenig mehr Zeit bietet sich alternativ eine kleine, optionale Wanderung auf dem Caspar-David-Friedrich-Weg wunderbar als Einstimmung auf Ihre kommende Wandertour zu den Höhepunkten der Sächsischen Schweiz an

Bitte beachten Sie, dass für alle Wanderwege in der Sächsischen Schweiz eine gute Grundkondition, Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erforderlich sind.

1 Übernachtung in Krippen, Sachsen, Deutschland

Das Kirnitzschtal, das nach dem kleinen Fluss Kirnitzsch benannt ist, gehört zu den gehört das Kirnitzschtal zu den schönsten Tälern des Elbsandsteingebirges und zu den aufregendsten Wanderrevieren. Neben dem Malerweg befindet sich hier auch der Panoramaweg – zwei Wanderwege mit den besten Aussichten auf die Sächsische Schweiz.
Das Ziel der ersten Wanderetappe sind die Schrammsteine, eine ca. zwölf Kilometer ange, urwüchsige und stark zerklüftete Felsgruppe. Der Wanderweg dorthin führt teilweise über steile Aufstiege und Metalltreppen – ein Eldorado für Abenteuerlustige. Von der Aussicht aus bietet sich Ihnen ein grandioser Panoramaausblick bis in die Hintere Sächsische Schweiz.
Im Kirnitzschtal angelangt können Sie am Lichtenhainer Wasserfall das Ende des heutigen Wandertages einläuten.
Von hier aus nutzen Sie den Bus (inklusive), um nach Bad Schandau zu kommen, Ihrem heutigen Übernachtungsort.

Gehzeit Krippen – Kirnitzschtal: ca. 5 Stunden/ ca. 11 km

1 Übernachtung mit Frühstück in Bad Schandau, Sachsen, Deutschland

Nach dem Frühstück heißt es wieder: Wanderschuhe an und los geht’s!

Die heutige Etappe führt Sie durch das wildromantische Polenztal, einem Seitental der rechten Elbseite der Sächsischen Schweiz. Der Fluss Polenz entsteht aus mehreren Quellbächen und fließt dann durch ein 20 Kilometer langes Tal mit einer abwechslungsreichen Natur. Dank dem teils ursprünglichen, wilden Charakter des Flusslaufs finden sich hier zahlreiche Biotope. Der Weg durch das felsige Tal gehört zu den vielleicht idyllischsten des Elbsandsteingebirges. Der obere Teil des Tals besteht aus weiten Prall- und Gleithängen, vielen Talwiesen und Mühlen.
Das Polenztal ist vor allem für die Märzenbecherwiesen bekannt, das größte Wildvorkommen von Märzenbechern in ganz Sachsen.

Das heutige Ziel ist die Stadt Hohnstein, Wenn Sie Lust haben, können Sie von hier aus noch einen Abstecher zum Felsplateau Brand, dem Balkon der Sächsischen Schweiz, unternehmen.


1 Übernachtung mit Frühstück in Hohnstein, Sachsen, Deutschland

Gehzeit Bad Schandau – Hohnstein: ca. 4 Stunden / ca. 13 km

Über Treppen und Leitern erklimmen Sie den 291 Meter hohen Hockstein. Von seiner Plattform aus bieten sich Ihnen Blicke in das 115 Meter tiefer liegende Polenztal. Direkt gegenüber blicken Sie auf die Burg Hohnstein.
Weiter gelangen Sie über den Amselgrund und die Schwedenlöcher zur berühmten Bastei, wo einst Raubritter und danach auch die Romantik-Maler zu finden waren. Von der Basteiaussicht eröffnet sich Ihnen ein Panorama aus dem Bilderbuch – mit Blick auf Sehenswürdigkeiten wie den Lilien- oder den Königstein.
Über die Felsformation zieht sich eine 76,5 Meter lange Brücke, über die Sie zur Ruine der Felsenburg Neurathen gelangen – sie ist auch gleichzeitig die größte mittelalterliche Festung der Region. Weitere sehenswerte Aussichtspunkte sind der Ferdinandfels und das Kanapee, die eine freie und weite Sicht über das Elbtal und das Elbsandsteingebirge ermöglichen.

Danach steigen Sie hinab in den Kurort Rathen. Mit der S-Bahn fahren Sie in den Bad Schandauer Ortsteil Krippen, Ihrem Übernachtungsort (Fahrkarte inklusive).

Gehzeit Hohnstein – Rathen: ca. 3,5 Stunden / ca. 10 km

1 Übernachtung mit Frühstück in Bad Schandau, Sachsen, Deutschland

Sie haben es geschafft! Etwa 35 Kilometer haben Sie in den letzten fünf Tagen erwandert. Doch noch viel wichtiger sind die imposanten Ausblicke und Erinnerungen, die Sie in der Zeit gesammelt haben. Sie möchten Ihren Aufenthalt verlängern und mehr Wandertage erleben? Dann sprechen Sie uns an und wir helfen Ihnen bei der Planung.

Hotel Erbgericht***, Bad Schandau / Krippen, Sachsen, Deutschland
Jedes Zimmer im Hotel Erbgericht verfügt über einen TV und ein eigenes Bad. Das Design besticht durch helle Farben und ein wohnliches Interieur.
Sie können ebenfalls die Sauna und den großen Garten der Unterkunft nutzen.
Das Frühstück wird im Restaurant serviert. Bei gutem Wetter können Sie sich einen Platz auf der Terrasse aussuchen. In der hoteleigenen Bar werden Longdrinks und Cocktails angeboten.

Hotel Albergo Toscana, Bad Schandau, Sachsen, Deutschland
Die großzügigen Zimmer des Albergo Toscana sind im italienischen Stil eingerichtet und verfügen über einen TV, Fußbodenheizung und andere Annehmlichkeiten.
Internet steht Ihnen ebenfalls zur Verfügung.
Das Frühstück können Sie auf der Terrasse des Wintergartens einnehmen.

Pension und Gaststätte Polenztal, Sachsen, Deutschland
Die familiär geführte Pension bietet 27 gemütlich eingerichtete Zimmer, die mit Dusche, WC, Fön, Pflegeprodukten, TV und anderen Annehmlichkeiten ausgestattet sind.Ein reichhaltiges Frühstücksbuffet wird im Restaurant des Hotels angeboten. Der Biergarten ist im Sommer ein beliebter Treffpunkt.

Reisedauer: 5 Tage / 4 Nächte

Inklusive

  • 4 Übernachtungen in den genannten Unterkünften oder ähnlich
    • 1 Übernachtungen im Hotel Erbgericht*** mit Frühstück in einem Standardzimmer in Bad Schandau / Krippen, Sachsen, Deutschland

    • 1 Übernachtungen im Hotel Albergo Toscana mit Frühstück in einem Standardzimmer in Bad Schandau, Sachsen, Deutschland

    • 1 Übernachtungen in der Pension und Gaststätte Polenztal mit Frühstück in einem Standardzimmer in Hohnstein, Sachsen, Deutschland

    • 1 Übernachtungen im Hotel Erbgericht*** mit Frühstück in einem Standardzimmer in Bad Schandau / Krippen, Sachsen, Deutschland

  • Willkommensgruß am Anreisetag
  • Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft
  • Fahrkarten für den 2. und 4. Tag
  • 1 Paket ausführliches Karten- und Informationsmaterial pro Zimmer
  • 24-h-Telefonservicewährend der Reise
  • Der Ab-Preis ist gültig im Reisezeitraum 01.04.20 - 15.11.20

Exklusive

  • Anreise
  • Mahlzeiten und Getränke, die nicht im Leistungsumfang genannt sind
  • Ausflüge (Besichtigungen, Eintritte etc.)
  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben
  • Reiseschutz
  • Kurtaxe, soweit fällig

Hinweise & Service

  • Anreise: täglich vom 01.04. bis 31.10.2020
  • Unterbringung: Hotels und Pensionen mit 3-Sterne-Standard
  • Mindestteilnehmer: 1
  • Diese Reise ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet
  • Eine gute Grundkondition sowie Trittsicherheit und Schwindelfreiheit sind bei dieser Wanderreise erforderlich.
  • Die Zeitangaben beziehen sich auf die durchschnittliche, reine Gehzeit.
  • Wanderung mit Hund auf Anfrage möglich, allerdings mit abweichender Routenführung.

Weitere interessante Reisen

Kategorien