Telefonische Beratung +49 221 534109-300 | Luxemburg +352 356575-630 | Rückruf vereinbaren
DE / EN
itravel

Herzlichen Dank für ihr Interesse an dieser Reise. Sollten sie diese erneut aufrufen wollen, nutzen sie den abgebildeten QR-Code oder verwenden sie den folgenden Link: http://www.itravel.de/select/8198-muenchner-seenrunde-mit-dem-fahrrad

Fahrradreise - Deutschland

Münchner Seenrunde mit dem Fahrrad

Highlights

  • 8 Tage mit dem Fahrrad inkl. Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel

  • Vorbei am größten Moorgebiet Mitteleuropas: Das Murnauer Moos

  • Reich verzierte Bürgerhäuser in Bad Tölz entdecken

  • Wunderschönes Seenpanorama in Gmund am Tegernsee genießen

  • Einfache Tour, perfekt geeignet für Genussfahrer

Einreisebestimmungen

Aktuelle Einreisebestimmungen und Corona-Sicherheitsmaßnahmen für Urlauber aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.
Infos abrufen

Beschreibung

Lernen Sie Bayerns Natur und Kultur aktiv mit dem Fahrrad kennen! Von der lebendigen Hauptstadt München bringt Sie die Fahrrad-Route Münchner Seenrunde zu den schönsten Seen Bayerns, allesamt mit bester Wasserqualität. Radeln Sie vorbei an Murnau am Staffelsee, Garmisch-Partenkirchen, Bad Tölz und dem Tegernsee. Hier erwarten Sie Schluchten, abwechslungsreiche Landschaften und saftige Almwiesen. Mit nur wenigen Anstiegen, herrlichen Radwegen auf überwiegend asphaltierten Nebenstraßen und gut befahrbaren Naturstraßen ist die Tour hervorragend für Einsteiger geeignet. Die zahlreichen Seen bieten unterwegs willkommene Bademöglichkeiten.

Reiseziel

Europa

München - Murnau am Staffelsee - Garmisch-Partenkirchen - Wallgau - Bad Tölz - München

Die beste Reisezeit für München in Deutschland ist von Juni bis August, da zu dieser Zeit angenehme Temperaturen herrschen und wenig Niederschlag zu erwarten ist. Die höchste Durchschnittstemperatur in München ist 24°C im August und die niedrigste Temperatur beträgt 2°C im Januar.

Willkommen in München, einer Stadt, die Sie mit unzähligen Trümpfen empfängt: Geschichtsträchtige Sehenswürdigkeiten, traumhafte Gärten, das neugotische Rathaus mit dem berühmten Glockenspiel und natürlich ein herzhaftes Schmankerl zu Bierspezialitäten in einem der vielen Biergärten. Sie sehen, es sind ausreichend Gründe vorhanden, um bereits vor dem Antritt Ihrer Radreise einen Stadtbummel zu unternehmen.

Sollten Sie Leihräder in Anspruch nehmen, erhalten Sie diese und weitere wichtige Informationen für die nächsten Tage von unserem Partner vor Ort.

1 Übernachtung mit Frühstück in München, Bayern, Deutschland

Haben Sie alles Nötige für Ihre erste Etappe Ihrer Fahrradreise gepackt? Sie benötigen stets nur Ihre Tagesausrüstung. Ihr restliches Reisegepäck wird zu Ihrer nächsten Unterkunft transportiert. Also raus aus der Großstadt und rein in die Natur. Unter anderem auf mehreren Etappen des Isarradwegs radeln Sie in den nächsten Tagen immer weiter in Richtung Alpen.

Nur etwa 10 Kilometer außerhalb von München befindet sich der Forstenrieder Park, der einst Jagdrevier des Bayertischen Königshauses und Schauplatz mehrerer Veranstaltungen war. Heute ist der Wald geprägt von Eichenalleen und Wildtieren.

Nach viel grüner Umgebung eröffnet sich Ihnen schon bald der Blick auf eine himmelblaue Szenerie, wenn Sie den Starnberger See erreichen. Der fünftgrößte See Deutschlands ist ein Refugium für viele Großstädter und zieht mit seinem Bergpanorama Besucher magisch an.

Radeln Sie am Ufer entlang weiter bis nach Seeshaupt am südlichen Ufer des Starnberger Sees. Die kleine Gemeinde lädt zu einer ersten Pause ein.

Anschließend führt Sie die angenehme Strecke vorbei an urtümlichen, bayerischen Orten zu den Osterseen und dem Riegsee. Das Wasser hier wird oft als karibikblau bezeichnet. Mit umgestürzten Bäumen und dem Zwiebelturm von Iffendorf vor dem Alpenpanorama sind hier schöne Erinnerungsfotos sicher.

Der letzte Abschnitt führt nach Murnau am Staffelsee im Landkreis Garmisch-Partenkirchen.

Fahrtdauer München – Murnau am Staffelsee: ca. 4 Stunden / ca. 65 km

1 Übernachtung mit Frühstück in Murnau am Staffelsee, Bayern, Deutschland

Nach nur wenigen Minuten auf dem Fahrrad erreichen Sie heute das Murnauer Moos, das größte Moorgebiet Mitteleuropas. Hinsichtlich seiner Größe und Geschlossenheit, seiner Landschaftsformen sowie seiner Flora und Fauna ist das Gebiet einmalig in Mitteleuropa. Viele vorm Aussterben bedrohte Tier- und Pflanzenarten finden hier ein Refugium.

Im Anschluss führt Sie die herrliche Strecke entlang des Flusses Loisach bis nach Garmisch-Partenkirchen. Der Radweg ist besonders kurzweilig. Das Bergpanorama vor Ihnen lässt Sie vergessen, dass Sie in die Pedale treten.

Die heutige Etappe endet in Garmisch-Partenkirchen. Nutzen Sie den Rest des Tages, um noch eine Fahrt mit der Zugspitzbahn zu unternehmen (in Eigenregie). In 2962 Metern Höhe bietet sich ein ganz besonderes Panorama. Erkennen Sie den Fluss Loisach von hier oben?

Fahrtdauer Murnau bis Garmisch-Partenkirchen: ca. 2 Stunden / ca. 40 Kilometer

1 Übernachtung mit Frühstück.in Garmisch-Partenkirchen

Heute starten Sie entspannt in den Tag, denn die erste Etappe mit 300 Höhenmeter wird gemütlich mit dem Zug überbrückt. Ihre Fahrradtour beginnt somit heute in Scharnitz. Von hier geht es leicht bergauf durch Schluchten und saftige Almwiesen bis Sie die Isarquelle erreichen.

Für viele ist die Isar mit ihren Kiesbänken und dem sauberen Wasser in München bereits ein Lieblingsplatz. Fahren Sie etwa zwölf Kilometer in das Karwendelgebirge hinein, bis Sie die Isarquelle erreichen. Die malerische Landschaft ist gezeichnet von hohen Berggipfeln des Karwendel, die das wilde Hinterautal säumen

Der Rückweg führt Sie mit wunderschönen Panoramen auf das Karwendel und Wettersteingebirge durch das sonnige Hochtal über den Mittenwald in den Ort Wallgau.

Wallgau zieht seine Besucher schnell in den Bann, denn hier wird bayrisches Brauchtum noch gelebt. Neben der Tradition des Maibaumstellens, gehören hier der Almabtrieb und Volksmusik genauso zum Inventar wie die bunt bemalten Häuser, prunkvollen Kirchen und die idyllischen Kapellen.

Fahrtdauer Garmisch-Partenkirchen - Wallgau: ca. 45 km

1 Übernachtung mit Frühstück in Wallgau, Bayern, Deutschland

Was gibt es Schöneres als bereits zum Tagesbeginn vorbei an kristallklaren, türkis-blauen Wassern zu fahren? Radeln Sie gemütlich und begleitet von einer angenehmen Brise bis zum Sylvensteinsee, der genau genommen ein Speichersee ist und sich im Isarwinkel befindet. Der See liegt wie ein Fjord zwischen den Bergen und lädt zu einer Rast mit besonderer Aussicht ein.

Durch das Tölzer Land und vorbei an Lenggries erwarten Sie immer wieder grüne Landschaften, bis Sie Bad Tölz erreichen. Als Schnittpunkt zweier wichtiger Handelswege – der Isar und der alten Salzstraße von Reichenhall ins Allgäu – war dieser Ort in seiner Blütezeit ein florierender Warenumschlagplatz. Entdecken Sie heute noch Spuren aus der Vergangenheit an den verzierten Bürgerhäusern.

Fahrtdauer Wallgau – Bad Tölz: ca. 2,5 Stunden / ca. 50 km

1 Übernachtung mit Frühstück in Bad Tölz, Bayern, Deutschland

Heute machen Sie einen entspannten Tagesausflug ins Umland von Bad Tölz. Das heutige Ziel: der bekannte Tegernsee. Eine Mischung aus flachen Landstraßen, leichten Anstiegen und schattigen Waldwegen führt Sie nach Gmund am Tegernsee. Am Wegesrand breiten sich die Wiesen aus, während die umliegenden Bergketten für ein einzigartiges Panorama sorgen. Legen Sie unterwegs bei einer dieser Kulissen eine Brotzeit ein und genießen Sie die entspannte Atmosphäre. Sie radeln durch das, vor allem bei Wanderern beliebte Gaißbachtal und durch ein Naturschutzgebiet etwas bergauf nach Marienstein, einem ehemaligen Bergwerk. Am Tegernsee angekommen, bereitet sich Ihnen eine wunderschöne Aussicht auf den neun Quadratkilometer großen See.

Verbringen Sie hier einen erholsamen Tag und lassen Sie die letzten Tage Revue passieren, bevor Sie sich auf den Rückweg nach Bad Tölz machen. Im Ort empfiehlt sich ein kleiner Spaziergang über die Tölzer Marktstraße, denn hier wandeln Sie auf den Spuren der bekannten Fernsehserie „Der Bulle von Tölz“.

Fahrtdauer Bad Tölz – Tegernsee – Bad Tölz: ca. 2,5 Stunden / ca. 45 km

1 Übernachtung mit Frühstück in Bad Tölz, Bayern, Deutschland

Nach dem stärkenden Frühstück packen Sie ein letztes Mal Ihre Koffer, die vom Gepäckservice bereits nach München gebracht werden. Genießen Sie die finale Etappe noch einmal in vollen Zügen, auch wenn es einige kleine Steigungen zu überwinden gibt.

Der Isarradweg führt Sie heute vom gemütlichen Bad Tölz ins geschäftige München. Lassen Sie sich von der wunderschönen Flusslandschaft der Isar mit ihrem türkisfarbenen Wasser und den charakteristischen Kiesbänken in den Bann ziehen. Ein Großteil der heutigen Strecke führt fernab großer Straßen über Rad- und Schotterwege, auf denen Sie die idyllische Flusslandschaft in Ruhe genießen können.

In München angekommen, haben Sie sich eine Stärkung in einem der Brauhäuser redlich verdient

Fahrtdauer Bad Tölz – München: ca. 3,5 Stunden / ca. 60 km

1 Übernachtung mit Frühstück in München, Bayern, Deutschland

Sie haben es geschafft! Etwa 300 Kilometer haben Sie in der vergangenen Woche erradelt, doch viel wichtiger sind die zahlreichen Erinnerungen, die Sie in dieser Zeit gesammelt haben. Gibt es ein Highlight? Welcher der Seen hat am meisten Eindruck bei Ihnen hinterlassen?

Sie möchten noch nicht abreisen, sondern die Zeit in München für eine Verlängerung nutzen? Sprechen Sie uns an, wir helfen Ihnen bei der Planung.

itravel – for that moment!

Sheraton Westpark****, München, Bayern

Das familienfreundliche Sheraton Westpark bietet Ihnen moderne Zimmer und kostenfreies WLAN. Hier wohnen Sie in der Nähe der U-Bahn-Station Heimeranplatz und eine fünf-minütige Fahrt vom historischen Stachusplatz im Zentrum von München entfernt. Alle Zimmer sind mit einem 32-Zoll-Flachbild-TV und einem Safe ausgestattet. Das Restaurant Westend Factory serviert Fisch- und Fleischgerichte mit Produkten aus der Region. In der Lobbybar sind zudem verschiedene Snacks und hausgemachte Kuchen erhältlich. Im Sommer können Sie Ihr Mittagessen auch gerne auf der Terrasse genießen.

Angerbräu***, Murnau am Staffelsee, Bayern

Das Haus aus 1681 kann mit seinem Mauerwerk viele Geschichten erzählen. Heute können Sie dort komfortabel in gut ausgestatteten Hotelzimmern wohnen, denn das Moderne wurde gekonnt mit dem ursprünglichen Baustil aus dem 17. Jahrhundert kombiniert. Die 27 großzügig geschnittenen Gästezimmer mit bis zu 29 Quadratmeter Größe verteilen sich auf drei Stockwerke, fast alle mit dem Aufzug erreichbar. Alle Zimmer sind nach dem neuesten technischen Standard ausgestattet und verfügen über moderne Bäder mit Dusche/WC, mit Föhn und teilweise mit Badewanne und je nach Größe mit Sitzgarnitur.

Hotel Vier Jahreszeiten***, Garmisch-Partenkirchen, Bayern

Am Fuße der Alpen befindet sich das ruhig gelegene Hotel Vier Jahreszeiten in Garmisch-Partenkirchen. Hier können Sie entspannenden Wohlfühltag und das Bergpanorama zur Zugspitze genießen. Die liebevoll eingerichteten Zimmer bieten Komfort und Service, um die Seele baumeln zu lassen. Die hellen Zimmer im alpenländischen Stil sind mit Holzmöbeln eingerichtet und bieten einen Flachbildfernseher, eine Minibar, kostenloses WLAN und teils auch einen Balkon mit Bergblick.

Gasthof Post***, Wallgau, Bayern

In einem malerischen Gebäude im Chalet-Stil aus dem Jahr 1621 befindet sich das gemütliche, familiengeführte Hotel Gasthof Post. Inmitten der Bayerischen Alpen, direkt am Dorfplatz von Wallgau, Zwölf Kilometer vom Walchensee und 19 Kilometer vom Skigebiet Garmisch-Partenkirchen entfernt, bietet es den perfekten Übernachtungsort für Ihre Tour. Die Zimmer und Studios im Berghaus-Stil bieten kostenloses WLAN und einen Flachbildfernseher. Die meisten Zimmer haben zudem einen Balkon mit Blick auf die Berge. Zum kostenlosen Hotelangebot gehören Parkplätze und ein Frühstücksbüffet, das in einem rustikalen Restaurant mit Biergarten serviert wird.

Hotel Kolberbräu***, Bad Tölz, Bayern

Das Hotel Kolberbräu befindet sich in einem Gebäude von 1664 in einer belebten Fußgängerzone und heißt Sie mit freundlich eingerichteten Zimmern mit Holzmöbeln und eigenem Bad willkommen. Im traditionell bayerischen Restaurant, der holzgetäfelten Gaststube und dem Biergarten kommt schnell die bayerische Gemütlichkeit auf.

Nächster Flughafen: Munich International Airport

Reisedauer: 8 Tage / 7 Nächte

Inklusive

  • 7 Übernachtungen in den genannten Unterkünften oder ähnlich
    • 2 Übernachtungen im Sheraton Westpark**** mit Frühstück in einem Standard-Zimmer in München, Bayern
    • 1 Übernachtung im Angerbräu*** mit Frühstück in einem Standard-Zimmer in Murnau am Staffelsee, Bayern
    • 1 Übernachtung im Hotel Vier Jahreszeiten*** mit Frühstück in einem Standard-Zimmer in Garmisch-Partenkirchen, Bayern
    • 1 Übernachtung im Gasthof Post*** mit Frühstück in einem Standard-Zimmer in Wallgau, Bayern
    • 2 Übernachtungen im Kolberbräu*** mit Frühstück in einem Standard-Zimmer in Bad Tölz, Bayern
  • Persönliche Toureninformation
  • Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel
  • Routenführung
  • Ausführliche Reiseunterlagen 1 x pro Zimmer (Streckenkarten, Streckenbeschreibung, Sehenswürdigkeiten, wichtige Telefonnummern)
  • 1 Bahnfahrt Garmisch-Partenkirchen – Scharnitz
  • 1 Weißwurst-Frühstück
  • Eigene Ausschilderung an den Radwegen
  • GPS-Daten verfügbar
  • Service-Hotline
  • Der ausgeschriebene Preis gilt für den Reisezeitraum 26.09.20 - 10.10.20

Exklusive

  • Anreise
  • Mahlzeiten und Getränke, die nicht im Leistungsumfang genannt sind
  • Ausflüge (Besichtigungen, Eintritte etc.)
  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben
  • Reiseschutz
  • Kurtaxe, soweit fällig

Hinweise

  • Tägliche Anreise möglich
  • Zusatznächte auf Anfrage möglich
  • Leihräder auf Anfrage verfügbar
  • Anreise ab Bahnhof München / Flughafen München. Eigenanreise wird empfohlen
  • Garage gegen Gebühr, zahlbar vor Ort, keine Reservierung möglich/nötig!
  • Kostenlose, unbewachte Parkplätze in Hotelnähe, keine Reservierung möglich/nötig!
  • Radticket für Bahnfahrt Garmisch – Scharnitz in Eigenregie: ca. € 5,- / Rad

Weitere interessante Reisen

Kategorien