Telefonische Beratung +49 221 534109-300
Kontaktieren Sie uns
itravel

Herzlichen Dank für ihr Interesse an dieser Reise. Sollten sie diese erneut aufrufen wollen, nutzen sie den abgebildeten QR-Code oder verwenden sie den folgenden Link: https://www.itravel.de/select/6996-bvis-traumstraende-unter-karibischem-himmel

Gruppenreise / Segeltörn - British Virgin Islands

BVIs: Traumstrände unter karibischem Himmel

Beschreibung

Ihr Traum von der Karibik wird Wirklichkeit! In einer kleinen Gruppe von maximal 12 Personen entdecken Sie auf diesem 8-tägigen Segeltörn die British Virgin Islands in einer Traumkombination aus endlosen Sandstränden, kristallklaren Buchten und karibischem Flair in seiner ganzen Faszination. Erkunden Sie das drittgrößte Korallenatoll der Welt bei Anegada und schnorcheln Sie nach Schildkröten auf Guana Island. Genießen Sie den Luxus der Ipanema 58 und tauchen Sie ein in ihr persönliches Karibikabenteuer!

Highlights

  • Die British Virgin Islands in einer einzigartigen Gruppenreise zusammengefasst
  • Tolle Mischung aus Entspannung, Action und landschaftlicher Schönheit
  • Sagenhafte Unterwasserwelten in exklusiv-ausgewählten Schnorchelgebieten entdecken
  • Luxuriöse und komfortable Unterbringung auf dem Katamaran Ipanema 58 mit Vollpension in angenehmer Gruppengröße
  • Termin: Am 25.11.2017 ab Frankfurt karibisches Flair gemeinsam erleben

Reiseziel

Karibik

Tortola - Virgin Gorda & Prickly Pear Island - Anegada - Guana Island - Sandy Cay oder Sandy Split - Tortola's West End - Rhone Marine Park & Cooper Island

1. Tag: Anreise und Einschiffung auf Tortola

Via Puerto Rico erreichen Sie mit dem Flugzeug den Flughafen auf Beef Island, Tortola, wo unser Abenteuer Karibik beginnt. Ein Transfer steht bereit, der Sie in den Hafen der Hodges Creek Marina bringt. Am Abend beginnt die Einschiffung, eine kleine Zeremonie, die Sie an Bord der Ipanema 58 willkommen heißt.

Ein Willkommenscocktail wird Ihnen vom Bordpersonal gereicht, bevor Sie die Gruppenteilnehmer bei einem gemeinsamen Abendessen an Bord näher kennenlernen können und sich gemeinsam auf die bevorstehende Zeit einstimmen können, denn nun steht ihm nichts mehr im Wege – Ihrem gemeinsamen Traum von der Karibik.

2. Tag: Virgin Gorda & Prickly Pear Island: Karibisches Stadtambiente trifft auf zauberhafte Strände

Zum ersten Mal geht für Sie die Sonne in der Karibik auf und damit beginnt der erste Seetag. Über das offene Meer erreichen wir den Südzipfel der Insel Virgin Gorda, wo Sie an den bezaubernden Stränden von The Baths, sofern noch nicht geschehen, zum ersten Mal ihre Füße in karibisches Traumwasser tauchen können. Gegen Mittag erreichen Sie den Hafen von Spanish Town, wo ein kleiner Bummel lohnt, wo das karibische „Stadtambiente“ Einzug erhält – gelebte Gelassenheit lässt den Alltag in Vergessenheit geraten. Spanish Town verlassen Sie gegen Nachmittag und segeln gen Norden zur kleinen Nachbarinsel Prickly Pear, wo Sie am frühen Abend Gelegenheit haben, entlang der beeindruckenden, enormen Granitblöcke zu schnorcheln.

3. Tag: Anegada: Das drittgrößte Korallenatoll der Welt erwartet Sie!

Nach dem Frühstück heißt es „Anker lichten!“, denn Sie segeln zur nördlichsten der Britischen Jungferninseln, nach Anegada.Das Korallenatoll ist 5 km breit und ganze 19 km lang, den geneigten Schnorchler erwartet hier damit das drittgrößte Atoll der Welt. Tauchen Sie in die unnachahmliche Unterwasserwelt ein und lassen Sie sich von den Korallen verzaubern!

Wem der Sinn eher nach Baden steht, kommt auch nicht zu kurz – ein kurze, optionale Fahrt mit dem Safari-Bus bringt Sie nach Loblolly Bay, wo Sie das kristallklare Wasser zum Ausspannen und Baden genießen können.

4. Tag: Guana Island: Auf Schildkrötensuche bei Monkey Point

In Richtung Südwesten geht es nach Tortola, die größte Insel der British Virgin Islands. Auf dem Weg machen Sie einen Stopp am südlichen Zipfel von Guana Island, wo Sie am sogenannten Monkey Point Ihre Schnorchelausrüstung hervorholen können, um sich an der atemberaubenden Vielfalt an Fischen sowie den dort lebenden Meeresschildkröten zu ergötzen. Tortola hat Sie wieder: Sie erreichen die Westküste der Insel, wo Sie in der Bucht von Cane Garden Bay  übernachten. Ein Spaziergang durch den Ort mit kleiner Bäckerei und Kirche lohnt sich allemal, optional können hier auch Wassersportaktivitäten wie Kajakfahren oder Stand Up Paddling unternommen werden. Für die Nachtaktiven steht auch ein Nachtclub in Cane Garden Bay zur Verfügung.

5. Tag: Sandy Cay oder Sandy Split – Hauptsache sandy! Und dazu ein Painkiller?

Je nach Wind erreichen Sie nach einem etwa 30-minütigen Schlag von Tortola aus entweder Sandy Cay oder Sandy Split. Beide Inseln bestechen durch ihre palmengesäumten Sandstrände, die zum Verweilen einladen.

Pünktlich zum Mittagessen ankern Sie in der Bucht von White Bay auf Jost Van Dyke Island – eine wahre Traumkulisse! Die Geburtsstätte des Painkillers, ein Cocktail aus dunklem Rum, Orangen- und Ananassaft sowie schmackhafter Coconut Cream, ist die berühmte Soggy Dollar Bar, die idyllisch zwischen den Palmen liegt. Der Skipper bringt Sie gerne an Land, damit Sie den offiziellen Cocktail der BVI's in angemessenem Ambiente genießen können!

6. Tag: Tortola's West End, The Indians & Norman Island: Boutique, Schnorcheln & Willy T's

Der nächste Morgen bringt Sie erneut nach Tortola, dieses Mal zum West End der Insel, wo Sie in der Soper's Hole Marina stoppen. Hier gibt es eine kleine Boutique mit einem WLAN Hotspot für eine kleine Nachricht an die Daheimgebliebenen. Genießen Sie eine Tasse Kaffee oder entspannen Sie im Spa.

Sie segeln südwärts in Richtung Norman Island. Auf dem Weg dorthin liegen dicht an die Pelican Island die sogenannten „Indians“. Eine traumhafte Felsformation, die von glasklarem Wasser umgeben ist – ein idealer Ort, um zu schnorcheln! Am Abend erreichen wir The Bight Bay vor der Küste von Norman Island, wo Sie für die Nacht ankern. In der Bucht liegt das Barschiff „Willy T's“, wo Sie einen stilvollen Sundowner genießen können!

7. Tag: Rhone Marine Park & Cooper Island: Wrackschnorcheln ist angesagt!

Unser letzter Tag auf den Britischen Jungferninseln bringt Sie von Norman Island nach Cooper Island. Auf dem Weg dorthin stoppen Sie am Rhone Marine Park. Hier können Sie nach dem gesunkenen Dampfschiff schnorcheln, das hier 1867 während eines Hurrikans gesunken ist – ein wirklich atemberaubendes Erlebnis!

Am frühen Abend erreichen Sie Manchioneel Bay, Cooper Island, wo Sie Ihre letzte Nacht auf der Ipanema 58 verbringen werden. Ein gemeinsames Abschlussessen können Sie beispielsweise in der authentischen Rum Bar an Land genießen. Im dortigen Beach Club können je nach Bedarf auch Wassersportaktivitäten wahrgenommen werden.

Genießen Sie einen letzten Painkiller und lassen Sie sich herrliche Meeresfrüchte schmecken, bevor es am nächsten Tag zurück gen Heimat geht.

8. Tag: Von Tortola aus zurück in die Heimat!

Etwa eine halbe Stunde dauert der Segeltörn nach Tortola.Sie werden nach dem Frühstück und der Ausschiffung gegen 09:00 Uhr mit einem Transfer nach Beef Island gebracht. Von hier aus fliegen Sie wieder via Puerto Rico zurück in die Heimat und haben auf dem Flug Zeit, die gewonnenen Eindrücke noch einmal auf sich wirken zu lassen!

Katamaran: Ipanema 58

Das Cockpit bietet mit 31 qm einen perfekten Outdoor Lebensbereich. Der Teak-Tisch bietet bis zu 12 Personen Platz und nach dem Dinner laden Sonnenliegen neben dem Cockpit, auf dem Vordeck und auf der Fly zur Siesta ein. Eine weit öffnende Schiebetür verbindet Cockpit und Salon zu einem enorm großen, barrierefreien Lebensraum. Auf der 25 qm großen Flybridge geniesst man auf bequemen Lounge-Bänken und Sofas den Sundowner. Der Steuermann hat den perfekten Überblick vom zentralen Steuer- und Manöverstand, an dem die Segelbedienung zentral zusammengeführt ist. 

Leistungen und Infos

Reisedauer: 8 Tage / 7 Nächte

Inklusive

  • 7 Übernachtungen auf dem Katamaran
  • Internationaler Flug ab Frankfurt bis Beef Island/Tortola
  • Vollpension

Exklusive

  • Nicht genannte Leistungen 
  • Persönliche Ausgaben, wie Trinkgelder
  • Visum, falls benötigt

Hinweise & Service

  • Mindestteilnehmerzahl: 8 Personen
  • Maximalteilnehmerzahl: 12 Personen
  • itravel behält sich vor, die Reise bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl bis 4 Wochen vor Abreise abzusagen. Den bereits angezahlten Betrag erhalten Sie dann zurück oder haben die Möglichkeit, kostenfrei auf eine andere Reise aus unserem Programm umzubuchen

Weitere interessante Reisen