Telefonische Beratung +49 221 534109-300
Kontaktieren Sie uns
itravel

Herzlichen Dank für ihr Interesse an dieser Reise. Sollten sie diese erneut aufrufen wollen, nutzen sie den abgebildeten QR-Code oder verwenden sie den folgenden Link: https://www.itravel.de/select/6930-perth-das-goldene-outback

Reisebaustein - Australien

Perth & das "Goldene Outback"

Highlights

„G’day mates!“ und willkommen in Westaustralien! Das Urlaubsparadies an der Westküste bietet jede Menge Highlights – es ist Zeit, dass Sie die kleinen Juwele des Westens live erleben! Starten Sie ab Perth in eine kleine, aber gemütliche Runde und erkunden Sie die famose Landschaft des Fünften Kontinents. Von der einzigen Großstadt am Indischen Ozean geht es zum berühmten Wave Rock!

Beschreibung

  • Margaret River: Das Mekka für Gourmet- und Weinliebhaber entdecken
  • Zwischen Juni und November Wale beobachten, die durch die Region ziehen
  • An traumhaften Stränden in Albany entspannen
  • Perth: Die einzige Großstadt am Indischen Ozean bereisen
  • Mit dem Mietwagen entspannt die Süd-Westküste des Fünften Kontinents bereisen

Reiseziel

Ozeanien & Südsee

Perth – Margaret River – Pemberton – Albany – Wave Rock

1. – 2. Tag: Perth – Hallo Australien!

Wer seine Reise auf dem Fünften Kontinent in Perth beginnt, startet den Urlaub mit weniger Jetlag als nach einem Flug an die Ostküste. In etwa 18 Flugstunden, inklusive Zwischenstopp erreichen Sie die Stadt in Westaustralien. An der Ostküste landen Sie nach ca. 22 Stunden. Ein Shuttletransfer bringt Sie in Ihre erste Unterkunft in Perth.  Perth, die Stadt am allgegenwärtigen Swan River, steht für einen entspannten Lebensstil, jede Menge Kultur und ein lebendiges Nachtleben.

Wissenswertes über die traditionelle Lebensweise der Nyoongar, die Aborigines vom Swan River, und ihr Verhältnis zu Zeit, Schöpfung und Natur sowie die spirituelle Bindung an die Vorfahren gibt’s bei einer Tour durch den Kings Park von Perth. Wussten Sie auch, dass der Kings Park einer der größten Innenstadtpark der Welt ist? Und vielleicht haben Sie Lust die bekannten Quokkas von Rottnest Island zu besuchen und auch mal den Internetkracher „Quokka Selfie“ nachzumachen? Mit der Fähre kommen Sie ganz mühelos auf das Eiland. Alternativ können Sie sich auch an einem der 19 wunderbaren Strände der Stadt entspannen.

Unter Tipp: Die Region können Sie wie fast ganz Australien das ganze Jahr über bereisen, jedoch empfehlen wir die Monate von September bis März. Dann haben Sie eine fast 100%-ige Schön-Wetter-Garantie. 

2 Übernachtungen im Alex Hotel**** mit Kontinentalfrühstück im Medium Room, Perth, Australien

3. Tag: Von Perth bis Margaret River – Das Schlaraffenland für die Weinkenner

Nach dem Frühstück holen Sie Ihren Mietwagen in der Innenstadt ab und Ihre reise beginnt. Brechen Sie auf an den Margaret River. Auf dem Weg dorthin haben wir noch einen Tipp für Sie: Stoppen Sie im kleinen Örtchen Busselton, denn hier befindet sich etwas ganz besonderes: Ein fast 2 km langer Jetty der von einer langsamen aber kultigen Eisenbahn befahren wird. Seine Länge macht ihm zum längsten Pier auf der Südhalbkugel. Eine Wendeltreppe am Pier führt Sie hinunter zum Busselton Jetty Underwater Observatory. Dort angekommen befinden Sie sich 8 Meter unter Wasser und können durch Fenster das Unterwasserleben beobachten.Fahren Sie weiter zu Ihrem heutigen Ziel und dann heisst es: Willkommen im Schlaraffenland für jeden Weinliebhaber - Margaret River! Die Gegend ist von einem verschlafenen Örtchen zu einem der Top-Spots für Kenner des „feinen Tröpfchens“ avanciert. Etwa 15 Prozent der australischen Premiumweine werden hier hergestellt – wir können Ihnen nur empfehlen sich bei Weinproblem von den ausgezeichneten Aromen zu überzeugen. Weingüter gibt es hier viele und neben diesen reihen sich hier Restaurants, Boutique-Brauereien, Kunstgalerien und lokale Produzenten, deren Erzeugnisse von Käse bis hin zu Schokolade reichen, aneinander. Beim jährlichen „Food & Wine Festival“ können Sie dann in die Vollen hauen, von Stand zu Stand wandern und sich kulinarisch verwöhnen lassen. Diese Jahr findet das Festival im Oktober statt. Wer etwaige Kalorien nach so viel Leckereien abbauen will, kommt ebenfalls auf seine Kosten. Die Region um den Fluss genießt einen hervorragenden Ruf als Surf-Destination: Über 40 Spots mit den unterschiedlichsten Bedingungen garantieren „die perfekte Welle“. Ob „Reef Breaks“ oder Brandungswellen – Surf-Fans werden hier fündig. Fahrtdauer Perth – Margaret River: 270 km/ ca. 3,5 Stunden

1 Übernachtung im Quality Inn Margaret River*** im Standardzimmer, Margaret River, Australien

4. Tag: Von Margaret River bis Pemberton – Mitten im Eukalyptuswald

Pemberton liegt direkt am D'Entrecasteaux Nationalpark im Zentrum der sogenannten Southern Forests, wo sich ein dichter Eukalyptuswald an den anderen reiht. Die „südlichen Wälder“ sind mit tiefen Tälern sowie kristallklaren Bächen durchzogen und erstrecken sich von Nannup bis hin zur Stadt Denmark. Auch große Karribäume (eine Eukalyptusart) sind hier allgegenwärtig, daher wird die Region auch als „Karri-Country“ bezeichnet. Da die Baumart kommt nur im regenreichen Südwesten Australiens vor. So ist es auch nicht überraschend, dass die Holzwirtschaft in der Stadt ein großes Thema ist.

Eine lohnenswerte Attraktion ist die Pemberton Tramway, die Besucher im gemächlichen Tempo in die Wälder führt, an der idyllischen Warren River Brücke hält und einen Rundgang zu einem fast ausgehöhlten Karri-Baum ermöglicht.

Etwa 3 km von der Stadt entfernt liegt auch der bekannte Glouchester Nationalpark mit dem 12 km langen Glouchester Tree Cascades Walk. Neben vielen Vögeln und einem Wasserfall gibt es vor allem ein Highlight hier: den Glouchester Tree. Der Baum ist vermutlich der bekannteste in Australien. Etwa 60 Meter ragt der Gigant in die Höhe. An seiner Spitze gibt es eine Plattform von der man einen wunderbaren Rundblick auf die umgebende Landschaft hat. Ein Baum zum Besteigen - haben Sie auch Lust? Im australischen Frühling zur Wildblumenblüte zwischen September und Dezember wird der Waldboden zum bunten Blumenteppich und die Karri-Bäume tragen zu der Zeit weiße Blumen.

Fahrtdauer Margaret River – Pemberton: 140 km / ca. 1 Stunde 45 Minuten

1 Übernachtung im Karri Valley Resort*** im Lakeside-Room, Pemberton, Australien

5. Tag: Von Pemberton bis Albany – Zwischen Toskana und Skandinavien

Von den grünen Ebenen des Margaret Rivers geht es zu den schneeweißen Stränden von Albany. Die Stadt und ihre Umgebung haben nicht nur Seen, grüne Wälder und Nationalparks zu bieten. Das Besondere ist ihre Geschichte, denn bei Albany handelt es sich um die älteste und südlichste Stadt Australiens. Der Ort hat etwa 16.000 Einwohner und ist sehr stark englisch geprägt – vor allem im Zentrum sieht man viele Gebäude der ersten Siedler. Einen fantastischen Blick auf den blauen Ozean haben Sie vom Torndirrup Nationalpark. Im Hintergrund der Stadt gelegen ist es das perfekte Getaway. Der aus Granitstein bestehende Küstenstreifen war ehemals Teil der Antarktis. Die Region, die auch den Namen „Great Southern“ trägt, gehört zu einem der schönsten Küstenabschnitte im Südwesten des Kontinents. Zwischen Juli und Oktober können Sie an der Küste auch nach Walen Ausschau halten.

Fahrtdauer Pemberton - Albany: 240 km / ca. 2 Stunde 45 Minuten

1 Übernachtung im Comfort Inn Albany*** im Executive Room, Albany, Australien

6. Tag: Von Albany bis Wave Rock – Die perfekte Welle

Wenn der Wave Rock aus Wasser wäre, dann wäre es sicherlich ein perfekter Spot für alle Surfer dieser Welt. Die ungewöhnliche Felsformation wurde nicht etwa von Menschenhand geschaffen, obwohl es vielleicht so scheint – der Wave Rock ist ein wahres Naturwunder und wurde von Mutter Erde über Millionen von Jahren durch Wetter und Erosion erschaffen. Die Granitsteinformation ist etwa 15 Meter hoch und 110 Meter lang und ist einst tief unter der Erde entstanden. Wie wäre es mit einem fast echten Surferbild mitten in der Wüste? Wenn Sie die Arme strecken und etwas in die Hocke gehen, dann sieht es fast so aus, als ob Sie auf der Steinwelle surfen würden. Wir sind der Meinung: Sie müssen sofort hin und es ausprobieren! Neben dem Wave Rock gibt es zudem die Mulka’s Cave, eine Höhle, in der man zahlreiche Zeichnungen der Aborigines finden kann. Für alle Golfer gibt es hier noch ein kleines Schmankerl: Ein 18-Loch Golfplatz, der zwischen Juni und Oktober geöffnet ist. Ein farbenfrohes Highlight kann zwischen September und Dezember erlebt werden, denn dann verwandeln sich die goldenen Ebenen rund um Hyden und den Wave Rock in ein buntes Blumenmeer.

Fahrtdauer Albany – Wave Rock: 350 km / ca. 4 Stunden

1 Übernachtung im Wave Rock Motel*** im Standardzimmer, Wave Rock, Australien 

7. Tag: Von Wave Rock bis Perth – Zurück zur Stadt am Indischen Ozean

Heute fahren Sie zurück vom Wave Rock nach Perth. Die Fahrt dauert etwa vier Stunden. Zurück in der Großstadt können Sie nochmal Perth vom Fluss aus genießen – wie wäre es mit einer Bootsfahrt auf dem Swan River? Oder einem tollen Abendessen an der Promenade vor dem Abflug? Fahrtdauer Wave Rock - Perth: 340 km / ca. 3 Stunden 40 Minuten

1 Übernachtung im Alex Hotel**** mit Kontinentalfrühstück im Medium Room, Perth, Australien

8. Tag: Perth – Verlängerung erwünscht?

Heute bricht der letzte Tag Ihrer Reise an. Bitte denken Sie daran, dass all unsere Reisen Ideengeber sind und Sie diese nach Ihren Wünschen und Bedürfnissen umgestalten können. Falls Sie also eine Verlängerung an der Westküste wünschen oder aber auch die Ostküste noch auf Ihrer Bucket List steht, sagen Sie uns Bescheid und wir kümmern uns um die nötige Organisation. itravel – for that moment. 

Ihre Unterkünfte:

Alex Hotel****, Perth, Australien Das erst 2015 eröffnete Boutique-Hotel bietet ein kultiges und modernes Design mit großartigem Blick auf die Stadt. Offene Wohnbereiche, ein Restaurant im europäischen Stil und die Shadown Winde Bar sind die Aushängeschilder des Hauses. Die Zimmer verfügen über moderne Smart-TV mit Screen-Sharing Technology, Sodashi-Badezimmer, italienische Beltrami-Markenbettwäsche und einige der Zimmer haben sogar einen Privatbalkon. Ein Fahrradpark von Lekker Bikes steht den Gästen kostenlos zur Verfügung. 3 Übernachtungen

Quality Inn Margaret River***, Margaret River, Australien Das komfortable Quality Inn verfügt über einen Außenpool, eine Picknick-Ecke und einen Wellness-Bereich. Die Lage im direkten Zentrum von Margret River bietet eine herrliche Sicht auf die Stadt. Den Prevelly Park erreichen Sie in 15 Minuten. Ein TV mit Video-On-Demand, Heizung, Kühlschrank und ein Ankleidebereich stehen Ihnen auf dem Zimmer zur Verfügung. Alle Zimmer verfügen über eine Veranda. Ein Minigolfplatz und ein Kinderspielplatz können auf dem Gelände genutzt werden. Das Restaurant hat bereits früh morgens zum Frühstück geöffnet.

1 Übernachtung 

Karri Valley Resort***, Pemberton, Australien Das Resort erwartet Sie direkt am Ufer des Lake Bleedelup. Jede Unterkunft ist auf Selbstverpflegung angelegt und bietet einen eigenen Balkon mit See- oder Waldblick. Vor Ort gibt es jede Menge Freizeitmöglichkeiten wie Minigolf, Bogenschießen, Tennis, Mountainbike fahren oder Segeln. Die Zimmer zur Seeseite verfügen über einen Essbereich im Freien. Die Kleinstadt Pemberton ist 22 km entfernt.

1 Übernachtung 

Comfort Inn Albany***, Albany, Australien Das Hotel ist lediglich 1,5 km vom Stadtzentrum Albany entfernt. Etwa 5 km trennen Sie von der Marina und den umliegenden Weingütern. Die modernen Zimmer bieten u.a Kabel -TV, Klimaanlage, Badezimmer, Kaffee- und Teezubehör. Die Parkplätze vor dem Hotel können Sie kostenlos nutzen. Im Shells Restaurant genießen Sie frisch zubereitete regionale Produkte. Dazu passend gibt es eine breite Auswahl an Weinen aus der Region. 1 Übernachtung

Wave Rock Motel***, Hyden, Australien Das Hotel liegt nur einen Steinwurf vom Wave Rock, Hippo’s Yawab und The Lace Place entfernt. Die Stadtmitte von Hayden 1 km vom Hotel entfernt. Jedes komfortable Zimmer ist mit einer Minibar, einer Klimaanlage und anderen Annehmlichkeiten ausgestattet. Die drei Restaurants bieten Ihnen die Möglichkeit eine Bandbreite an Gerichten der Region kennenzulernen. Die Bar bietet erfrischende Drinks und in der Lounge können Sie sich vor dem Kamin entspannen.

1 Übernachtung 

Leistungen und Infos

Reisedauer: 8 Tage / 7 Nächte

Inklusive

  • 7 Übernachtungen in genannten Hotels 
  • Mahlzeiten laut Programm
  • 8 Tage Mietwagen (Hertz Australia Toyota Corolla Sedan o.ä.) inkl. unbegrenzter Kilometeranzahl, Damage Cover (DC), Third Party Property, Vehicle Registration Recovery (VRR), GST, Administration Recovery, Location Fee, Max Cover (kein Selbstbehalt) & GPS

Exkluisve

  • Flüge
  • Eintritte in die Nationalparks
  • Parkgebühren
  • Nicht genannten Mahlzeiten
  • Mietwagen: Benzin, Zuschlag für junge Fahrer, Einweggebühren, Zuschläge bei Abgabe/Abholung außerhalb der Öffnungszeiten, Kaution, sonstige Extras (WIFI, Kindersitze etc.) usw.
  • Etwaige staatliche Gebühren/Steuern
  • Visum, falls benötigt
  • Persönliche Ausgaben, wie Trinkgelder etc.

Hinweise & Service

  • Bei bestimmten Saisons kann es zu Mindestaufenthalten und Saisonzuschlägen kommen.
  • Perth Flughafen/ Just Transfers: Bitte beachten Sie, dass der Shuttle Bus etwa 40 - 50 Minuten nach Ihrer Landung bereit steht. Treffpunkt ist der "Ride Share Pickup Point" außerhalb des Terminals. Bitte achten Sie auf Busse und Fahrer mit dem Schild/Logo "Just Transfers". Falls Sie den Fahrer nicht finden können, bitten wir Sie die folgende Nummer zu kontaktieren: 0400366893. 

Zubuchbare Erlebnisse

Elizabeth Quay Walking Tour

  1. p.P. ab 76 €
Hinzufügen Entfernen

Australiens „Wilder Westen“ Premium

  1. 24 Tage inkl. Mietwagen im DZ, p.P. ab 4.278 € zzgl. Flug
Hinzufügen Entfernen

Weitere interessante Reisen