Telefonische Beratung +49 221 534109-300
Kontaktieren Sie uns
itravel

Herzlichen Dank für ihr Interesse an dieser Reise. Sollten sie diese erneut aufrufen wollen, nutzen sie den abgebildeten QR-Code oder verwenden sie den folgenden Link: https://www.itravel.de/select/6927-ausflug-zum-titicacasee

Erlebnis - Peru

Ausflug zum Titicacasee

Reisehighlights

  • Lernen Sie das traditionelle Leben Perus kennen
  • Spannende Einblicke in die Handwerkskunst erhalten
  • Vom Boot die Ausblicke auf die Landschaft genießen

Wer nach Peru reist, der hat den Titicacasee auf seiner To-Do Liste ganz oben stehen. Wir machen Ihren Besuch möglich, egal ob als Tagesausflug oder mit der einzigartigen Möglichkeit bei Einheimischen zu übernachten - der Besuch wird ein wahres Erlebnis. Um den See schüren sich unzählige Legenden. Gehen Sie mit auf die Suche und erfahren Sie, was es mit dem versunkenen Inkagold im See auf sich hat.

Reiseziel

Südamerika

  1. Peru

Das erwartet Sie:

Der Titicacasee ist ein Must-see bei Ihrem Aufenthalt in Peru, das Sie sich keinesfalls entgehen lassen sollten. Als der höchstgelegene schiffbare See der Welt ist er Mittelpunkt einer Region, in der Tausende von Kleinbauern von seinen Vorteilen leben. Sie ernähren sich von den Fischen aus dem eisigen Wasser, nutzen die steinigen Ufer für den Kartoffelanbau und züchten ihre Lamas in den Höhenlagen - ein Bild, welches Sie nur in Peru finden werden. Der einst heilige See im Inkareich bildet heute eine natürliche Grenze zwischen Bolivien und Peru.

Zu Ihrem Ausflug an den Titicacasee werden Sie am Morgen im Hotel abgeholt. Genießen Sie einen wunderschönen Bootsausflug, der Ihnen bereits erste Eindrücke der wunderschönen Landschaft näherbringt. Mit dem Boot steuern Sie die ca. 50 schwimmenden Uros-Inseln an, die den Namen ihrer Erbauer und Bewohner, den Uros, trägt. Die kleinen Schilfinseln bieten den Ureinwohnern, die auch heute noch nach der ursprünglichen Kultur ihrer Vorfahren leben, ein Zuhause. So können nicht nur Kultur und alte Bräuche erhalten werden, sondern auch eine an die besonderen Umstände angepasste Lebensweise.

Wie sich ihr weiterer Tagesverlauf gestaltet, können Sie frei wählen:

Option 1: Sollten Sie den Tagesausflug gewählt haben, geht Ihr Verlauf wie folgt weiter:

Sie steigen wieder an Bord des Bootes und können mit zahlreichen neuen Eindrücken im Gepäck, eine weitere kurze Fahrt auf dem Titicacasee genießen. Ihr nächster Halt ist die Insel Taquile, die noch im peruanischen Teil des Sees gelegen ist. Hier erleben Sie die bunte Welt der Peruaner, denn die Menschen hier präsentieren stolz ihre farbenprächtigen, traditionellen Kleider, die sie selbst gefertigt haben und in den Genossenschaftsläden der Insel zum Kauf anbieten. Besonders bekannt sind die strickenden Männer von Taquile, die überall mit Strickzeug in der Hand zu sehen sind und die feinen Waren herstellen. Tauchen Sie ein in das einfache Inselleben, in dem die Bewohner auf Straßen und Strom verzichten und wo sich an den Hängen landwirtschaftliche Terrassen befinden, die aus der Zeit der Inkas stammen.

Stärken Sie sich bei einem traditionellen Mittagessen, das Ihnen die traditionellen Gerichte näherbringt. Anschließend treten Sie die Rückfahrt nach Puno an.

Option 2: Für den Aufenthalt mit Übernachtung bei Einheimischen erfolgt folgender Ablauf:

Nach dem Besuch der Uros, steigen Sie an Bord des Bootes und fahren in Richtung der Insel Amantani, wo Sie mit einem landestypischen Mittagessen empfangen werden. Die Insel liegt im Osten des Festlandes von Capachica und nördlich von Taquile. Der höchste Punkt der Insel liegt auf 4150 Metern und bietet seinen 1100 Bewohnern gute Bedingungen für Landwirtschaft. Doch die Bewohner sind auch bekannt für ihre einzigartige Textil- und Steinmetzkunst, die schon seit Generationen ausgeübt werden. Aus dem inseleignen Granit werden praktische Objekte des täglichen Bedarfs hergestellt - beobachten Sie diesen Prozess der traditionellen Handwerkskunst. Jedes der Dörfer ist bekannt für seine Gastfreundlichkeit der Bewohner und so schließen Sie diesen Abend bei Tanz und Gesang der Inselbewohner und einem Abendessen ganz traditionell ab. Sie übernachten in den einfachen Unterkünften auf Amantani.

Nach dem morgendlichen Frühstücksbuffet heißt es Abschied nehmen von den Bewohnern der Insel. Sie fahren weiter zur Insel Taquile, die aufgrund ihrer strickenden Männer große Bekanntheit erlangte. Hier erleben Sie Tradition hautnah, denn die Menschen heißen Sie in farbenprächtigen Kleidungen willkommen, die sie selber herstellen und verkaufen. Auf der Insel finden Sie viel Ursprünglichkeit, was bedeutet, dass Sie keine Straßen finden werden. Dafür prägen landwirtschaftliche Terrassen und Wanderwege das Bild der Insel. Mit etwas Glück genießen Sie eine wunderschöne Fernsicht auf die Königskordillere in Bolivien, die sich von hier aus hervorragend fotografieren lässt.

Genießen Sie nach all den Eindrücken ein landestypisches Mittagessen auf Taquile bevor das Boot Sie zurück nach Puno bringt.

Leistungen und Infos

Reisedauer: Ganztags

Inklusive

Tagesausflug:

  • Ausflug auf Gruppenbasis
  • Deutschsprachige Reiseleitung
  • Transfer Hotel - Titicacasee - Hotel
  • Bootstransfer auf die Uros-Insel und die Insel Taquile
  • Landestypisches Mittagessen auf Taquile

Aufenthalt mit Übernachtung bei Einheimischen:

  • Ausflug auf Gruppenbasis
  • Englischsprachige Reiseleitung (Deutsche Reiseleitung auf Anfrage)
  • Transfer Hotel - Titicacasee - Hotel
  • Bootstransfer auf die Uros-Insel, die Insel Amantani und die Insel Taquile
  • Landestypisches Mittagessen auf Taquile
  • Landestypisches Mittag- und Abendessen, sowie Frühstück auf Amantani
  • Übernachtung in einfachen Unterkünften mit Gemeinschaftsbadezimmern auf Amantani

Exklusive

  • Nicht erwähnte Mahlzeiten und Getränke
  • Persönliche Ausgaben, wie Trinkgelder

Weitere interessante Reisen