Telefonische Beratung +49 221 534109-300
Kontaktieren Sie uns
itravel

Herzlichen Dank für ihr Interesse an dieser Reise. Sollten sie diese erneut aufrufen wollen, nutzen sie den abgebildeten QR-Code oder verwenden sie den folgenden Link: https://www.itravel.de/select/6875-italiens-staedtekombination

Gruppenreise - Italien

Italiens Städtekombination

Beschreibung

Auf dieser 8-tägigen Reise erwartet Sie das pure italienische Lebensgefühl - La Dolce Vita. Sie fahren von Venedig über Florenz nach Rom und lernen auf dem Weg den schiefen Turm von Pisa und die mittelalterliche Altstadt von Siena kennen. Hier erleben Sie Sehenswürdigkeiten in Hülle und Fülle. Genießen Sie dieses besondere Flair - Sie werden begeistert sein!

Highlights

  • In nur acht Tagen Venedig, Florenz & Rom kennenlernen
  • Besuch des schiefen Turms von Pisa
  • Weinverkostung mit Mittagsimbiss bei Siena
  • Aufenthalt in guten Mittelklasse-Hotels
  • Inklusive Halbpension, deutschsprachiger Reiseleitung & Transfer

Reiseziel

Europa

Venedig - Pisa - Montecatini Terme - Florenz - Siena - Chianciano Terme - Rom

Samstag, 1. Tag: Venedig – Herzlich Willkommen in Italien

Heute landen Sie am Flughafen von Venedig und werden, nachdem Sie Ihr Gepäck entgegen genommen haben, in der Ankunftshalle von einem Repräsentanten unserer Partneragentur begrüßt. Gemeinsam gehen Sie zu Ihrem Transferfahrzeug und brechen zu Ihrer ersten Unterkunft in Lido di Jesolo auf.

Sie checken in Ihrem Hotel ein und können den Rest des Tages ganz nach Ihrem Geschmack gestalten.

Lido di Jesolo ist der Urlaubsort schlechthin. Der 15 Kilometer lange goldgelbe Sandstrand gehört zu den schönsten und vielfältigsten des Landes und wurde daher zum wiederholten Mal mit der blauen Flagge ausgezeichnet. Außerdem finden hier jedes Jahr großartige Veranstaltungen und sportliche Events statt.

2 Übernachtungen im Hotel Manila*** oder ähnlich mit Frühstück und Abendessen im Standard-Zimmer, Lido di Jesolo, Italien

Sonntag, 2. Tag: Venedig – Die Stadt auf 118 Inseln

Genießen Sie das reichhaltige Frühstück im Restaurant, bevor Sie nach Venedig fahren, um die Highlights der Stadt zu erkunden.

Venedig liegt auf 118 Inseln zwischen Adria und der Lagune. Ihre zahlreichen Kanäle sind von mehr als 400 Brücken überspannt. Aufgrund dieser einzigartigen Lage darf eine Kreuzfahrt durch die Lagune keinesfalls fehlen. Sie gehen an Bord Ihres Bootes und passieren mehrere enge Kanäle, bis Sie die Insel Murano erreicht haben. Hier besichtigen Sie eine Glasbläserei und erleben live, wie das Glas heutzutage noch bearbeitet wird. Danach fahren Sie zurück ins Stadtzentrum und setzen, nachdem Sie sich an einem leichten Mittagessen gestärkt haben (optional), Ihre Sightseeing-Tour fort. Ihr nächstes Ziel ist der mit Marmor gepflasterte Markusplatz. Liebespaare, Hochzeitsreisende und Kulturinteressierte treffen sich hier, um die Basilika di San Marco zu bewundern. Die Kathedrale der Stadt stammt aus dem 11. Jahrhundert und zählt aufgrund ihren herrlichen Kuppeln, goldenen Mosaiken und kostbarem Marmor zu den prunkvollsten römisch-katholischen Kirchen der Welt. Ihr Glockenturm stürzte zwar 1902 ein, wurde aber originalgetreu 10 Jahre später wieder aufgebaut.

Im Anschluss schlendern Sie weiter zum Dogenpalast, der nach den Staatsoberhäuptern, den Dogen, benannt wurde und architektonisch Elemente der Gotik und der Renaissance vereint. Ein Besuch des Uhrturms, der Procuratie und der Seufzerbrücke wird selbstverständlich nicht fehlen.

Am späten Nachmittag fahren Sie zurück zu Ihrem Hotel.

Montag, 3. Tag: Von Venedig bis Montecatini Terme – Zwischenhalt in Pisa

Woran denken Sie, wenn Sie Pisa hören? Richtig - Der schiefe Turm von Pisa ist das Wahrzeichen der Stadt und eins der touristischen Hauptanziehungspunkte Italiens. Auf der Piazza die Miracoli, dem Platz der Wunder, können Sie aber nicht nur großartige Fotos vom schiefen Turm machen, sondern auch den Dom und das Baptisterium mit seinen weißen Marmorfassaden bewundern.

Aber wieso ist der Turm eigentlich schief? Da der Boden aus Lehm und Sand während des Baus unter dem Fundament nachgab, beugte sich der Turm langsam aber sicher nach Südosten. Statt dies aber als Nachteil zu sehen, entwickelten die Architekten ein architektonisches Gleichgewicht, weshalb die nächsten vier Etagen schräg gebaut wurden.

Tipp: Wenn Sie ganz genau hinschauen, können Sie in den Obergeschossen eine gegensätzliche Neigung zur gegenüberliegenden Seite erkennen - einfach ein großartiges Meisterwerk!

Im Laufe des Nachmittags fahren Sie weiter nach Montecatini Terme und checken in Ihrem Hotel für die kommenden Nächte ein.

2 Übernachtungen im Hotel Arnolfo*** oder ähnlich mit Frühstück und Abendessen im Standard-Zimmer, Montecatini Terme, Italien

Dienstag, 4. Tag: Montecatini Terme - Ausflug nach Florenz

Nachdem Sie sich am reichhaltigen Frühstück gestärkt haben, erwartet Sie eine Sightseeing-Tour durch das historische Stadtzentrum von Florenz. Sie besuchen den beeindruckenden Dom mit seiner einzigartigen Kuppel von Brunelleschi, das Baptisterium mit seinen drei reliefgeschmückten Bronzetürmen und den von Giotto entworfenen Glockenturm. Absolut sehenswert ist außerdem Michelangelos David vor dem Palazzo Vechhio und die Basilica di San Lorenzo auf der Piazza di San Lorenzo.

Schlendern Sie durch die verwinkelten Straßen und Gassen der Stadt und entdecken Sie kleine Geschäfte, in denen Sie ein Souvenir für Ihre Liebsten zu Hause finden können. Nun haben Sie genügend Zeit die Stadt auf eigene Faust zu erkunden. Haben Sie vielleicht etwas gesehen, was Sie sich unbedingt noch genauer anschauen möchten? Alternativ können Sie auch einen Spaziergang mit Ihrem Guide durch die typischen, weniger bekannten Viertel unternehmen.

Mittwoch, 5. Tag: Von Montecatini Terme bis Chianciano Terme – Sightseeing in Siena

Heute führt Sie Ihr Reiseplan weiter über Siena nach Chianciano Terme. Sie passieren die sanften Hügel und kleinen Dörfchen des Chianti-Gebiets und legen einen Zwischenstopp bei einem Weingut ein. Hier nehmen Sie an einer Weinverkostung teil und genießen einen kleinen Mittagsimbiss, bevor Sie weiter nach Siena fahren.

Obwohl Siena mit seinen knapp 55.000 Einwohnern zu den kleineren Städten der Region zählt, lockt die wunderschöne Stadt mit ihrem mittelalterlichen Charakter jeden Tag tausende Touristen an. Die malerische Altstadt wurde im Jahr 1995 sogar zum UNESCO Weltkulturerbe erklärt. Mit Ihrer deutschsprachigen Reiseleitung besichtigen Sie den mit schwarzem Marmor verzierten Dom und die Altstadt rund um der Piazza del Campo, der zu den schönsten mittelalterlichen Plätzen der Toskana zählt.

Und wussten Sie eigentlich, dass im gotischen Palast Palazzo Salambeni die erste Bank der Welt gegründet wurde?

Im Anschluss setzen Sie Ihre Reise fort und fahren weiter nach Chianciano Terme.

1 Übernachtung im Hotel Albergo Le Sorgenti*** oder ähnlich mit Frühstück und Abendessen im Standard-Zimmer, Chianciano Terme, Italien

Donnerstag, 6. Tag: Von Chianciano Terme bis Rom – Herzlich Willkommen in der Ewigen Stadt

Ihr heutiges Ziel ist die Ewige Stadt Rom, die eine Vielzahl an großartigen Sehenswürdigkeiten bietet. Mit Ihrem Guide schlendern Sie durch die historischen Straßen der Vatikanstadt und besuchen die Piazza Navona mit dem Brunnen von Bernini, das Pantheon, einen romanischen Tempel mit einer beeindruckenden Kuppel und die Piazza di Spagna, die aufgrund der schönen Spanischen Treppe sehr bekannt ist.

Der Palazzo Montecitorio, der als Sitz der Abgeordnetenkammer des italienischen Parlaments dient sowie die Piazza della Republica sind ebenfalls einen Besuch wert.

Nachdem Sie einen ersten Überblick über diese lebendige Stadt erhalten haben, checken Sie am späten Nachmittag in Ihrem Hotel ein.

2 Übernachtungen im Hotel Papillo**** oder ähnlich mit Frühstück und Abendessen im Standard-Zimmer, Rom, Italien

Freitag, 7. Tag: Rom – La Dolce Vita!

Den heutigen Tag können Sie so gestalten, wie Sie es sich wünschen. Entdecken Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Antiken Stadt ganz nach Ihrem eigenen Rhythmus oder lernen Sie bei einem gastronomischen Spaziergang Roms traditionelle, eher unbekannte Stadtviertel kennen. Auf dieser Tour besuchen Sie beispielsweise das beste Kaffeehaus und können sich mit der besten Bruschetta und hervorragendem Eis verwöhnen lassen.

Bummeln Sie durch die Straßen der Stadt und lassen Sie dieses besondere italienische Lebensgefühl auf sich wirken.

Gerne stellen wir Ihnen hier auch schon mal einige Sehenswürdigkeiten vor, die Sie flexibel auf eigene Faust erkunden können.

Ein absolutes Muss und eine Sehenswürdigkeit, die auf keiner Rom Reise fehlen darf, ist ein Besuch des Petersdoms. Hierbei handelt es sich um die größte katholische Kirche der Welt und das wichtigste Heiligtum mitten in Rom. Die Kuppel ist sehr beeindruckt und der Papst hält hier all seine Messen.

Die Vatikanischen Museen mit seiner Sixtinischen Kapelle zählen zu den wichtigsten Museen der Welt und beherbergen mehrere bedeutende Kunstwerke von der Zeit der alten Ägypter bis zur späten Renaissance. Empfehlenswert ist außerdem das Kolosseum, wo einst die berühmten Schlachten der Gladiatoren stattfanden.

Samstag, 8. Tag: Ende der Reise – Abschied nehmen

Heute neigt sich Ihre Reise dem Ende zu. Nach dem Frühstück in Ihrem Hotel packen Sie Ihre Koffer und werden zum Flughafen von Rom gebracht. Hier treten Sie Ihren Rückflug an - beim Flug über die malerische Landschaft können Sie die Eindrücke der letzten Tage noch einmal Revue passieren lassen.

Wir hoffen Sie hatte eine unvergessliche Zeit und kehren mit tollen Fotos wieder nach Hause zurück. Gerne organisieren wir Ihnen auch eine Verlängerung vor Ort oder in einer anderen Region. Sprechen Sie uns einfach an!

itravel - For that moment

Ihre Unterkünfte:

Sie übernachten in den folgenden Hotels

Venetien / Lido di Jesolo: Hotel Manila***, Hotel Adlon**** oder ähnlich

Montecatini Terme: Hotel Arnolfo***, Hotel Ambasciatori**** oder ähnlich

Chianciano Terme: Hotel Albergo Le Sorgenti*** oder ähnlich

Rom: Hotel Papillo**** oder ähnlich

Leistungen und Infos

Reisedauer: 8 Tage / 7 Nächte

Inklusive

  • 7 Übernachtungen inklusive Halbpension in guten 3*/4* Hotels
  • Transfer laut Programm
  • Deutschsprachige Reiseleiterin für den ganzen Aufenthalt
  • Geführte Besichtigung laut Programm
  • Halbtägiger Inselausflug in Venedig
  • Weinverkostung mit Mittagsimbiss bei Siena

Exklusive

  • Internationale Flüge
  • Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • Eintrittsgebühren
  • Optionale Ausflüge
  • Persönliche Ausgaben, wie Minibar und Trinkgelder
  • City-Tax (Montecatini Terme: ca. 1,40 € pro Person und Nacht / Chianciano Terme: ca. 1,- € pro Person und Nacht / Rom: ca. 6,- € pro Person und Nacht)

Reisetermine

Abreise an einem Samstag:

  • April 2017: 01.04.
  • Mai 2017: 13.05.
  • September 2017: 16.09.
  • Oktober 2017: 21.10.

Services & Hinweise

  • Programmänderungen sind aus organisatorischen Gründen vorbehalten.

Weitere interessante Reisen