Telefonische Beratung +49 221 534109-300
Kontaktieren Sie uns
itravel

Herzlichen Dank für ihr Interesse an dieser Reise. Sollten sie diese erneut aufrufen wollen, nutzen sie den abgebildeten QR-Code oder verwenden sie den folgenden Link: https://www.itravel.de/select/6833-zypern-die-insel-der-aphrodite

Mietwagenrundreise - Zypern

Zypern – Die Insel der Aphrodite

Highlights

Mit dem Mietwagen lernen Sie die wunderschöne Insel der Aphrodite ganz nach Ihrem Rhythmus kennen. Fühlen Sie sich, wie in eine andere Welt versetzt, wenn Sie die historischen Sehenswürdigkeiten und mystischen Schauplätze an Zyperns Südküste besuchen und eine unvergessliche Wanderung durch das magische Troodos-Gebirge unternehmen. Hier auf Zypern wird Ihr Urlaub zu einem unvergesslichen Erlebnis - Sie erleben ein einzigartiges Reiseziel, wo Geschichte noch großgeschrieben wird.

Beschreibung

  • Mit dem Mietwagen die Insel der Aphrodite flexibel erkunden
  • Kontraste erleben: Zyperns Kultur, Geschichte & Natur kennenlernen
  • Eine Vielzahl archäologischer Fundplätze bestaunen
  • Aufenthalt in speziell ausgewählten Luxus-Unterkünften
  • Inklusive Mietwagen der Kategorie C2 & Frühstück

Reiseziel

Europa

Nikosia - Troodos-Gebirge - Paphos - Limassol

1. Tag: Nikosia – Ankunft auf Zypern

Am internationalen Flughafen von Larnaka holen Sie Ihren Mietwagen ab und fahren zu Ihrer ersten Unterkunft, dem luxuriösen Hilton Hotel Cyprus in Nikosia. Herzlich Willkommen in der Inselhauptstadt - Gelegen im Herzen der Stadt bietet Ihr Hotel beste Voraussetzungen, um die Sehenswürdigkeiten von Nikosia in Ruhe kennenzulernen. Machen Sie sich in Ihrem Zimmer kurz frisch und erhalten Sie heute schon mal einen ersten Eindruck über Ihr neues Lieblingsreiseziel.

Beste Reisezeit: Zypern kann über das ganze Jahr bereist werden. Wer es richtig warm haben will, sollte seinen Urlaub zwischen Juni und August planen und Wintersportler können sogar bis März im Trodoos-Gebirge Ski fahren.

Fahrtdauer: 48 km / ca. 30 Minuten

2 Übernachtungen im Hotel Hilton Cyprus***** mit Frühstück im Standard-Zimmer, Nikosia, Zypern

2. Tag: Nikosia – Ein Tag voller Entdeckungen in der geteilten Stadt

Genießen Sie das reichhaltige Frühstück im hauseigenen Restaurant, bevor Sie den heutigen Tag ganz nach Ihren Vorlieben gestalten können. Schlendern Sie durch die kleinen verwinkelten Gassen und erkunden Sie die pittoreske Altstadt, die mit ihrer venezianischen Festungsmauer auf keiner Zypern-Reise fehlen darf. Kleine Läden und urige Restaurants reihen sich hier aneinander. Bestaunen Sie die spätgotische Johannes-Kathedrale aus dem 17. Jahrhundert und statten Sie dem nahegelegenen Erzbischofpalast mit dem Ikonenmuseum einen Besuch ab. Kunstliebhaber erleben hier eine der größten Ikonen-Sammlungen der Welt - Sehr beeindruckend! Ein weiteres Highlight ist das Zypernmuseum, welches das größte sowie renommierteste archäologische Museum der Mittelmeerinsel ist.

Wussten Sie eigentlich, dass Nikosia noch die einzige existierende geteilte Stadt der Welt ist? Die sogenannte Green Line spaltet die Hauptstadt genau wie Zypern in einen Süd- und Nordteil - Das Besondere, zu Fuß können Sie diese Grenze entlang der beliebten Einkaufsstraße Ledrastraße passieren und den von Türken bewohnten Teil Nordzyperns mit seiner beeindruckenden Selimiye-Moschee und die ehemalige Karawanserei Büyük Han erkunden.

3. Tag: Von Nikosia bis zum Troodos-Gebirge – Das wahre Zypern kennenlernen

Nach zwei wundervollen Tagen in Nikosia geht es heute raus in die Natur! Sie fahren in Richtung Westen, weiter ins Landesinnere, bis Sie das beliebte Troodos-Gebirge, das auch als der Schwarzwald Zyperns bekannt ist, erreicht haben. Und der Name ist hier Programm: Im Gegensatz zum Rest der Insel ist das Troodos-Gebirge vor allem von Wald bedeckt: Neben Pinien, Kiefern und Platanen finden Sie hier auch etwa 127 endemische Arten, die es sonst nirgendwo auf der Welt zu sehen gibt.

Natürlich ist dieses Gebiet auch für Wanderungen und Ausflüge geeignet. Ziehen Sie Ihre Wanderschuhe an und besuchen Sie einige Dörfer, Klöster und Kirchen, die in dem Gebirge verstreut liegen. Zu den wichtigsten Attraktionen gehören die Kirche der Panagia Aisnou nahe dem Bergdorf Nikitaria, die Kirche des Heiligen Barnabas und Ilariona in Peristerona sowie das Dorf Kakopetria, das vor allem durch die Kirche Sankt Nikolaus vom Dach bekannt ist. Fragen Sie sich, woher der Name stammt? Der wird seinem großen, schweren Satteldach zugeschrieben.

Fahrtdauer: 70 km / ca. 1 Stunde

1 Übernachtung im Casale Panayiotos Traditional Village**** mit Frühstück in einem Studio, Kalopanayiotis, Zypern

4. Tag: Vom Troodos Gebirge bis Paphos – Von Kultur, Religion & Weinen

Lassen Sie zum letzten Mal Ihren Blick über das malerische Marathasa-Tal schweifen und besuchen Sie das bekannte Agios Ioannis Lambadistis Kloster, bevor Sie Ihr charmantes Hotel verlassen und weiter durch das Troodos-Gebirge nach Paphos fahren. Auf dem Weg empfehlen wir Ihnen etwa zehn Kilometer westlich von Pedoulas einen Zwischenstopp einzulegen - Auf 1160 Meter Höhe besuchen Sie das berühmteste Kloster des Landes, das Kloster Kykkos. Gegründet im Jahr 1100, beherbergt das bedeutende Kloster eine von drei Ikonen, die der Evangelist und Apostel Lukas gemalt haben soll.

Im Anschluss fahren Sie weiter in Richtung Süden, passieren Weindörfer rund um Omodos und checken im Laufe des Nachmittags in Ihrem Hotel ein, das für die nächsten zwei Nächte Ihr Zuhause ist.

Fahrtdauer: 96 km / ca. 2 Stunden

2 Übernachtungen im Almyra***** mit Frühstück im Inland View-Zimmer, Paphos, Zypern

5. Tag: Paphos – Willkommen in einer früheren Welt

Den heutigen Tag können Sie so gestalten, wie Sie es sich wünschen - Neben malerischen Sandstränden, die zum Entspannen einladen, bietet die kleine entzückende Hafenstadt mit ca. 60.000 Einwohnern zahlreiche historische Sehenswürdigkeiten und mythologische Schauplätze.

Besuchen Sie den weltbekannten Archäologischen Park und fühlen Sie sich, umgeben von so viel Geschichte, in eine andere Welt versetzt. Bekannt ist diese Stätte vor allem für ihre beeindruckende Sammlung kunstvoller, bunter Mosaike, die von alten griechischen Sagen inspiriert worden sind. Schlendern Sie durch den riesigen Komplex und lernen Sie einige wichtige Monumente, die zu dieser Attraktion gehören, wie beispielsweise die Agora, das Asklepieion, das Haus des Theseus und die Ruinen der mittelalterlichen Festung Saranta Kolones, näher kennen.

Die Königsgräber von Nea Paphos, die während der griechischen und römischen Epoche vom 3. Jahrhundert vor Christus bis zum 3. Jahrhundert nach Christus von den Einwohnern genutzt worden sind, zählen mit Sicherheit zu den interessantesten Ausgrabungen auf Zypern. Hierbei handelt es sich aber nicht, wie der Name vermuten lässt um Grabstätten der Könige - die Bezeichnung Königsgräber erhielten sie wegen ihres prunkvollen Aussehens.

Eine weitere wichtige Sehenswürdigkeit in Paphos ist der Chrysopolitissa-Komplex, ein Ausgrabungsgelände mit mehreren übereinander errichteten Basiliken. Lassen Sie das einzigartige Flair auf sich wirken! Sehen Sie auf der westlichen Seite der Basilika die Paulus-Säule? Hier wurde nach einer Legende der Apostel Paulus auf seiner Missionsreise nach Zypern gefesselt und 39-mal gegeißelt.

6. Tag: Von Paphos bis Limassol – Auf den Spuren der Liebesgöttin Aphrodite

Rund 15 Kilometer östlich von Paphos entfernt, liegt bei dem kleinen Dorf Kouklia einer der berühmtesten Pilgerorte der griechischen Welt, der Tempel der Aphrodite. Sie besuchen das Heiligtum und fahren im Anschluss weiter in Richtung Osten die Südküste entlang. Nach wenigen Minuten erreichen Sie Petra tou Romiou - ein absoluter Höhepunkt auf Ihrer Reise. Kennen Sie die Legende, die besagt, dass Aphrodite nach ihrer Geburt hier im ehemaligen Paphos, an einem der schönsten Stränden Zyperns erstmals das Land betreten hat? Schwimmen Sie einmal um den Felsen der Aphrodite herum - der Legende nach bleiben Sie dann für ewig jung! Machen Sie tolle Fotos von der einst mystischen Küstenlandschaft, bevor Sie im Anschluss Ihre Reise zur Hafenstadt Limassol fortsetzen.

Sie haben noch nicht genug von Zyperns bedeutendsten Heiligtümern? Dann dürfen Sie sich auf keinen Fall den Tempel des Apollos und die Ruinen in Kourion entgehen lassen.

Am Nachmittag checken Sie in Ihrem Hotel, dem luxuriösen Londa Beach Hotel, ein - Kommen Sie in Ruhe an und lassen Sie sich vom personalisierten Service vollkommen verwöhnen!

Fahrtdauer: 77 km / ca. 1 Stunde

2 Übernachtungen im Londa Beach Hotel***** mit Frühstück im Superior Side View-Zimmer, Limassol, Zypern

7. Tag: Limassol – Ausflug nach Larnaka

Lust auf einen Ausflug in die nähere Umgebung? Die archäologische Ausgrabungsstätte Choirokoitia liegt etwa 30 Minuten von Ihrem Hotel entfernt und ist eine gut erhaltene Siedlung aus der Jungsteinzeit. Kommen Sie vorbei - Sie erhalten einen Einblick in die Lebensbedingungen zu prähistorischen Zeiten sowie in die neolithische Kultur in der Region. Von hier ist es auch nicht mehr weit zum kleinen, traditionellen Bergdorf Lefkara, das vor allem durch seine Spitze, die seit 2009 auch zum Weltkulturerbe gehört, so bekannt ist.

Im kleinen Dorf Kiti ist die alte, aber wunderschöne Kirche Panagio Angeloktisti immer einen Besuch wert. Erbaut zwischen dem 11. und 12. Jahrhundert beheimatet die orthodoxe Kirche großartige byzantinische Mosaike, die aus dem 6. Jahrhundert stammen - Mit Sicherheit eines der künstlerischen Highlights, die Sie auf der Insel erwarten!

Machen Sie doch auch einen Abstecher nach Larnaka. Hier können Sie die lebhafte Altstadt mit der wichtigen Kirche Agios Lazaros erkunden und der am Salzsee gelegene Moschee Hala Sultan Tekke einen Besuch abstatten. Tipp: Wenn Sie im Frühjahr reisen, tummeln sich am See tausende Flamingos, die auf den Weg in den Süden eine Pause einlegen - Unglaublich schön.

8. Tag: Ende der Reise – Auf Wiedersehen du wunderschönes Zypern!

Eine Woche unvergesslicher Erlebnisse neigt sich heute dem Ende zu. Je nach Abflugzeit fahren Sie zum Flughafen von Larnaka, wo Sie Ihren Mietwagen abgeben und Ihren Rückflug antreten werden. Wir hoffen Sie hatten eine großartige Zeit auf Zypern und werden diese noch lange in Erinnerung bleiben. Falls Sie gerne Einzelheiten der Reise nach Ihren persönlichen Wünschen anpassen oder Sie Ihre Reise verlängern möchten, melden Sie sich gerne bei uns. Auf Anfrage buchen wir Ihnen auch gerne eine hochwertigere Mietwagenkategorie, wie beispielsweise einen VW Beetle Cabrio oder Mercedes E-Klasse ein. Wir beraten Sie gerne!

itravel - For that moment!

Ihre Unterkünfte:

Hilton Cyprus*****, Nikosia, Zypern

Das luxuriöse Hilton Hotel Cyprus ist die ideale Unterkunft, um in aller Ruhe die Inselhauptstadt Nikosia kennenzulernen. In unmittelbarer Nähe des internationalen Konferenzzentrums erwartet Sie das Luxus-Hotel mit 294 elegant eingerichteten Zimmern, die alle über einen Fernseher, einen Schreibtisch und einen eigenen Balkon verfügen. Starten Sie mit einem reichhaltigen Frühstück in den Tag und lassen Sie sich im Fontana Restaurant mit exzellenten Köstlichkeiten der nationalen und internationalen Küche verwöhnen. Im Pergola Grill & Bar genießen Sie tagsüber erfrischende Cocktails sowie herzhafte Snacks, während das Restaurant am Abend feinste Grillspezialitäten und Weine serviert. Live-Klavier-Musik finden Sie in der Paddock Bar und nach einer erfolgreichen Sightseeing-Tour durch der größten Stadt Zyperns können Sie am einladenden Außenpool entspannen. Für die jüngsten Gäste gibt es ein Babysitter Service, ein speziell entwickeltes Kindermenü, Hochstühle und Krippen.

2 Übernachtungen

Casale Panayiotos Traditional Village****, Kalopanayiotis, Zypern

Das Haus liegt an den Hängen des malerischen Troodos-Gebirge im kleinen Kurort Kalopanayiotis. Abseits des quirligen Städtelebens lernen Sie hier das wahre Zypern kennen. Sie wohnen in einem der 28 liebevoll renovierten Zimmer, die alle ihren eigenen Stil und Charakter aufweisen. Ein luxuriös ausgestattetes Bad und traditionelle zyprische Handarbeiten, wie gehäkelte Vorhänge, Kissenbezüge und Bettwäsche versprechen absolute Wohlfühlatmosphäre. Spezialitäten des Byzantino Restaurants sind landestypische Gerichte und im Epikentro können Sie diverse Tee- und Kaffeespezialitäten probieren. Lassen Sie den Abend mit einem Glas Wein in der Kava Wine Bar ausklingen und besuchen Sie das Pantheon Café, das mit frischen Crêpes und Waffeln überzeugt. Der Myrianthousa Spa-Bereich bietet eine große Auswahl an verschiedenen Wellnessangeboten - Ideal, um nach einen erlebnisreichen Tag im Troodos-Gebirge zu entspannen.

1 Übernachtung

Almyra*****, Paphos, Zypern

Das zu der Thanos-Gruppe gehörende Design-Hotel ist wahrlich eine Oase der Ruhe. Auf einer acht Hektar großen Gartenanlage gelegen, bietet das Hotel einen direkten Zugang zum Meer. Das lebhafte Stadtzentrum von Paphos ist mit seinen vielen archäologischen Sehenswürdigkeiten nur wenige Gehminuten von Ihrem Hotel entfernt. Insgesamt verfügt das stilvolle Almyra über 189 geräumige Zimmer und Suiten, die im modernden Design eingerichtet sind. Kulinarisch werden Sie hier auf höchstem Niveau verwöhnt. Freuen Sie sich auf drei Restaurants und Bars, die Sie mit klassischen Grillspezialitäten, griechischen Köstlichkeiten sowie fangfrischem Fisch und Meeresfrüchten verwöhnen. Entspannen Sie am großzügigen Außenpool oder gönnen Sie sich im hauseigenen Spa-Bereich eine Auszeit.

2 Übernachtungen

Londa Beach Hotel*****, Limassol, Zypern

Gelegen direkt am wunderschönen Strand von Limassol werden hier mit Sicherheit all Ihre Träume wahr! Alle 68 Zimmer und Suiten bieten ein privates Ambiente sowie eine herrliche Aussicht auf das Mittelmeer. Ein absolutes Highlight ist der personalisierte Service. Im hauseigenen Restaurant Caprice genießen Sie feinste Köstlichkeiten aus lokalen Produkten von hoher Qualität. Neben einem Außenpool ist das luxuriöse Londa Beach Hotel mit einem Spa-Bereich und einem Fitnessraum ausgestattet. Nach ca. fünf Kilometer erreichen Sie die malerische Altstadt: Ein tolles Kulturangebot und stilvolle Boutiquen erwarten Sie.

2 Übernachtungen

Leistungen und Infos

Reisedauer: 8 Tage / 7 Nächte

Inklusive

  • 7 Übernachtungen inklusive Frühstück in den ausgeschrieben 4*/5* Hotels
  • 8 Tage Mietwagen der Kategorie C2 (VW Polo mit Klimaanlage oder ähnlich)
  • einmalige Handling Fee

Exklusive

  • Internationale Flüge
  • Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • Persönliche Ausgaben, wie Minibar und Trinkgelder
  • Versicherungen

Services & Hinweise

  • Gerne bucht Ihnen das itravel-Team auf Anfrage eine hochwertigere Mietwagenkategorie, wie beispielsweise einen VW Beetle Cabrio oder Mercedes E-Klasse, ein.

Aus unserem Reisemagazin

  1. Zyperns großes Versprechen der ewigen Liebe

    • Erlebnisse
    • Geschichten aus aller Welt

Weitere interessante Reisen