Telefonische Beratung +49 221 534109-300
Kontaktieren Sie uns
itravel

Herzlichen Dank für ihr Interesse an dieser Reise. Sollten sie diese erneut aufrufen wollen, nutzen sie den abgebildeten QR-Code oder verwenden sie den folgenden Link: https://www.itravel.de/select/6653-laos-entdecken

Privat geführte Rundreise - Laos

Laos entdecken

Diese Reise ist individuell für Sie anpassbar

  1. 9 Tage / 8 Nächte p. P. ab 1.498 € zzgl. Flug
Angebot einholen

Reisehighlights

  • Die Schönheit von Laos entdecken
  • Bewegende Erlebnisse fernab der Touristenströme
  • Eine Bootsfahrt auf dem Mekong unternehmen
  • Per Fahrrad die Landschaft erkunden
  • Bei einem Kochkurs kulinarische Geheimnisse erfahren

Klein aber fein! Das kleine Laos ist das wohl ursprünglichste Land Indochinas: Entlang des mächtigen Mekong liegen kleine, nahezu unberührte Dörfer entlang des Weges, in denen verschiedene Ethnien noch ihrem traditionellen Leben nachgehen. Laos bedeutet auch, eine Reise in eine längst vergessene Zeit zu unternehmen. Tief in den Traditionen und der Religion verwurzelt, sind die unzähligen goldschimmernden Pagoden und Tempel weit mehr als eine Sehenswürdigkeit, sondern Bestandteil eines Lebens, das keinen Stress und keine Hektik kennt. Gehen Sie mit uns auf Entdeckungsreise und erleben Sie leuchtend-orange gekleidete Mönche in Luang Prabang, landschaftliche Schönheiten in Vang Vieng und lassen Sie sich von Vientiane verzaubern, wo noch immer Fahrradfahrer das Tempo bestimmen.

Reiseziel

Asien

  1. Laos

1. Tag: Willkommen in Laos

Nach der Ankunft in Vientiane werden Sie von Ihrem Reiseleiter bereits erwartet. Sie werden zu Ihrem Hotel gebracht, wo Sie Ihr Zimmer beziehen und sich zunächst etwas ausruhen können.

Am Nachmittag brechen Sie dann zu einer ersten aufregenden Besichtigung der Hauptstadt von Laos auf. Vientiane ist zwar die geschäftigste und modernste Stadt des südostasiatischen Landes und man findet auf den Hauptstraßen auch zahlreiche Geschäfte, Restaurants und Bars, doch die „Geschäftigkeit“ ist hier nur in laotischen Verhältnissen groß. Abseits der großen Straßen ist Vientiane eher dörflich. Die zahlreichen Tempel mit ihren schattigen Plätzen laden immer zu einer willkommenen Pause ein.

Sie starten am Vat Sisaket, ein kunstvoll gestalteter Tempel und auch der älteste Tempel der Hauptstadt. Im Herzen der laotischen Hauptstadt Vientiane befindet sich der buddhistische Tempel mit seinen zahlreichen und wundervoll ausgearbeiteten Buddha-Statuen. Entdecken Sie die schönsten Ecken vom ehrwürdigen Wat Si Saket und erfahren Sie mehr über die Geschichte des Bauwerkes und über die religiösen Traditionen der Menschen in Vientiane.

Es geht weiter zum Vat Phra Keo, ein ehemaliger Tempel, der heute als religiöses Museum genutzt wird. Nach den Eindrücken hier fahren Sie weiter zur That Luang Stupa, heiliges Wahrzeichen von Laos. Geweiht bereits im Jahre 1566 ist der That Luang heute das wichtigste historische, religiöse und kulturelle Symbol von Laos.

Zum Abschluss dieses ereignisreichen Tages fahren Sie vorbei am 49 Meter hohen und eindrucksvollen Triumphbogen, der ein wenig an den Arc de Triomphe in Paris erinnert.

2 Übernachtungen in Vientiane, tägliches Frühstück inklusive.

2. Tag: Tuk Tuk Safari durch Vientiane

Am heutigen Vormittag wartet Ihr Reiseleiter in der Lobby auf Sie und es geht per Tuk Tuk zu einer organischen Reis- und Gemüsefarm etwas außerhalb von Vientiane. Hier haben Sie die einmalige Gelegenheit in das Leben der laotischen Landbevölkerung einzutauchen. Sie gehen den Farmbesitzern bei der Reis-und Gemüseernte zur Hand und erfahren so viel über den lokalen Anbau aus erster Hand.

Nach getaner Arbeit bereiten Sie die selbst geernteten Zutaten zu und genießen ein leckeres Mittagessen.

Am Nachmittag geht es dann wieder im Tuk Tuk zurück nach Vientiane und Sie nehmen an einem traditionellen Kochkurs teil. Unter Anleitung eines professionellen Kochs werden Sie ein typisch laotisches Essen zubereiten, das Sie im Anschluss natürlich auch verzehren können. Braten und kochen Sie mit frischen Zutaten vom Markt. Sie erfahren Geheimtipps über die laotische Küche, sodass Sie auch Ihre Lieben zuhause mit einem köstlichen Essen begeistern können.

3. Tag: Vientiane – Vang Vieng

Lediglich 150 Kilometer trennen Vang Vieng von der Landeshauptstadt. Doch hier geht es deutlich idyllischer zu. Vang Vieng ist berühmt für die atemberaubende Natur und wunderschöne Landschaft, die zahlreiche Aktivitäten und Panoramablicke ermöglicht. Gerade die Höhlen bei Vang Vieng sind wirklich einen Ausflug wert. Erholen Sie sich in Vang Vieng und lernen Sie die Schönheit der tropischen Landschaft von Laos kennen.

Nachdem Sie zu Ihrem Hotel gebracht wurden, steht Ihnen der restliche Tag zur freien Verfügung.

Am Abend empfehlen wir Ihnen eine Fahrt im Langboot auf dem Nam Song und dort den sagenhaften Sonnenuntergang über den Karstfelsen.

2 Übernachtungen in Vang Vieng, tägliches Frühstück inklusive.

4. Tag: Fahrradtour durch Vang Vieng

Am Morgen geht es per Fahrrad in die Umgebung von Vang Vieng. Entlang endloser Reisfelder und Karststeinformationen geht es zu einem kleinen Dorf. Hier unternehmen Sie eine Besichtigung einer in der Nähe gelegenen Höhle und schlendern anschließend über den lokalen Markt. Hier können Sie nach Herzenslust feurigscharfe laotische Spezialitäten probieren.

Am Nachmittag fahren Sie weiter zur Tham Phou Kham Höhle, die von den Laoten als heilig angesehen wird. Sie wandern durch die Höhle und plötzlich taucht ein liegender, bronzefarbener Buddha im Zentrum der Höhle vor Ihnen auf. Sie erkunden das Höhleninnere und stoßen auf einen türkisfarbenen Fluss, der sich zu einer Lagune ergießt. Hier können Sie sich tarzangleich von einem der Seile ins kühle Nass schwingen. Sollte es die Zeit noch erlauben, können Sie den angrenzenden Pha Ngeun Berg emporwandern (ca. 40 bis 60 Minuten) von dessen Gipfel sich ein einmaliger Ausblick über die Region bietet.

5. Tag: Die königliche Hauptstadt

Nach einem stärkenden Frühstück verlassen Sie heute das malerische Vang Vieng und fahren entlang sattgrüner Bergrücken nach Luang Prabang, der einstigen Hauptstadt des Landes und heutigen spirituellem und kulturellem Zentrum von Laos.

In Luang Prabang angekommen werden Sie zunächst zu Ihrem Hotel gebracht, wo Sie sich frisch machen können, bevor Sie am späten Nachmittag abgeholt werden und zum Mount Phou Si fahren. 328 Stufen warten auf Sie, doch nach deren Bewältigung werden Sie mit einer unbeschreiblich schönen Aussicht auf das Flusstal belohnt. Der Sonnenuntergang leuchtet in hellem rot und orange.

Nach dem Sie wieder den Fuß des Berges erreicht haben, bleibt ausreichend Zeit um über den lokalen Nachtmarkt zu schlendern. Souvenirs und Kunsthandwerk aus allen Teilen des Landes wird hier in stimmungsvoller Atmosphäre angeboten. Sie können auch hier wieder an den Garküchen probieren, was das Herz begehrt.

4 Übernachtungen in Luang Prabang, tägliches Frühstück inklusive.

6. Tag: Mit dem Fahrrad Luang Prabang erkunden

Per Fahrrad erkunden Sie heute die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Sie starten Ihre Reise in die Vergangenheit am Nationalmuseum, das einst der Sitz der königlichen Familie war.

Weiter geht es zum Vat Sene, dem wohl schönsten Tempel des ganzen Landes. Außerdem wartet das Zentrum für traditionelle Kunst auf Sie bevor Sie weiter zum Vat Visoun radeln. Einer der ältesten Tempel in Luang Prabang wurde im Jahr 1513 erbaut und beherbergt eine bedeutende Sammlung antiker hölzerner Buddhas.

Am Abend haben Sie die Möglichkeit (fakultativ) eine berührende Darbietung des Garavek Theaters. Hier werden in englischer Sprache traditionelle Mythen und Geschichten erzählt.

7. Tag: Pak Ou Höhlen und die Wasserfälle von Kuang Si

Das frühe Aufstehen heute wird sich lohnen. Allmorgendlich ziehen orange gekleidete Mönche durch die Straßen von Luang Prabang und bitten in den Häusern um Almosen. Werden Sie Zeuge dieses bewegenden Rituals, bevor Sie die Stadt hinter sich lassen und auf dem Morgenmarkt etwas Obst kaufen können.

Sie setzen Ihre Fahrt fort und erreichen einen der schönsten und bedeutendsten Tempel in Südostasien: Wat Xieng Thong ist im Gegensatz zu vielen anderen Heiligtümern von Plünderungen und Zerstörung verschont geblieben. Er beherbergt bis heute religiöse und kulturelle Schätze der besonderen Art.

Schließlich geht es weiter zum Ufer des Mekong und Sie besteigen ein Boot, das Sie knapp 2,5 Stunden flussaufwärts zu den Höhlen von Pak Ou bringt. Diese Kalksteinhöhlen sind Heimat zweier berühmter Höhlentempel und bilden einen wichtigen Pilgerort für gläubige Buddhisten. Landschaftlich wunderschön gelegen sind die Pak Ou Höhlen nur auf dem Wasserweg per Boot zu erreichen und bieten einen herrlichen Ausblick über den Mekong und den Nam Ou Fluss. In den Höhlen selbst befinden sich hunderte Buddhastatuen in allen Größen und aus verschiedenen Materialien.

Anschließend kehren Sie per Boot zurück und setzen Ihre Fahrt im Auto fort. Ihr Ziel sind die Wasserfälle von Khuang Si. Nicht nur für Naturliebhaber ist der Ausflug zum Kuang Si Wasserfall ein Erlebnis der besonderen Art. Der Wasserfall befindet sich inmitten des Dschungels und lädt im glasklaren Wasser zu einer angenehmen Erfrischung ein.

8. Tag: Das Umland von Luang Prabang entdecken

Mit dem Fahrrad geht es zum Mekong, den Sie auf einer Fähre überqueren. Auf Schotterstraßen erkunden Sie die Gegend und winken den Kindern und Bauern zu. In Ban Nakham lernen Sie Kaolam, eine kulinarische Spezialität des Ortes, kennen. Lassen Sie sich überraschen! Weiter geht die Fahrt durch kleine Dörfer. Es geht weiter nach Ban Houay Tan, einem traditionellen Dorf der Khmu. In Ban Na wird Ihnen ein schmackhaftes Mittagessen bereitet und Sie bestaunen einen 500 Jahre alten Mango Baum. Die Bewohner glauben, er habe magische Kräfte und bewahre ewige Jugend. Setzen Sie sich in seinen Schatten und erleben Sie eine Verjüngungskur der besonderen Art.

Auf einem Fischerboot setzen Sie dann erneut über den Mekong über und Ihre Fahrt endet im Stadtzentrum von Luang Prabang.

Ca. 5 Stunden Fahrrad, 2 Stunden leichte Wanderung, 15 - 20 Minuten Bootsfahrt.

9. Tag: Auf Wiedersehen

Es heißt heute Abschied nehmen. Mit dem Transfer zum Flughafen endet Ihre spannende und erlebnisreiche Entdeckungsreise durch eines der interessantesten Länder Südostasiens.

Ihre Unterkünfte

Vientiane: Ansara Hotel****, Deluxe Zimmer

Das ausgezeichnete Hotel im Boutique Stil liegt nur wenige Minuten Fußweg vom Mekong und einigen Sehenswürdigkeiten entfernt. Außerdem befinden sich einige Restaurants und Bars in unmittelbarer Nähe.

Im Restaurant genießen Sie vorzügliche französische Küche. Außerdem gehört eine Lobby Bar zur Ausstattung.

Die hell und freundlich eingerichteten Zimmer sind mit einem Balkon, einem Flachbild-TV und einer Minibar ausgestattet. Ihnen stehen außerdem ein Safe und ein Kleiderschrank zur Verfügung. Im eigenen Bad finden Sie einen Haartrockner und eine Dusche.

Vang Vieng: Riverside Boutique Resort****, Deluxe Zimmer

Direkt am Ufer des Flusses Nam Song gelegen empfängt Sie das Riverside Boutique Resort mit eleganter Architektur im französischen Kolonialstil und einer stilvollen Dekoration. Entspannen Sie am Pool oder genießen Sie eine frische Tasse Kaffee vom Bolaven Plateau im Restaurant.

Im Restaurant du Crabe d'Or serviert man Ihnen authentische Gerichte aus der Region und traditionelle asiatische sowie französische Speisen. Dabei genießen Sie eine herrliche Aussicht auf die Kalksteinfelsen.

Alle Zimmer verfügen über Fliesenböden, eine Klimaanlage, einen Flachbild-Kabel-TV, eine Minibar und einen Wasserkocher. Das eigene Badezimmer umfasst zudem eine Badewanne, kostenfreie Pflegeprodukte und einen Haartrockner.

Luang Prabang: Maison Dalabua***, Deluxe Zimmer

Umgeben von Lotusteichen und einem tropischen Garten empfängt Sie das liebevolle Hotel nur fünf Gehminuten entfernt vom Nachtmarkt und dem Königspalast.

Darüner hinaus bietet Ihnen das Hotel einen Tourenschalter, dessen Mitarbeiter Ihnen gern bei der Organisation von Tagesausflügen zu regionalen Sehenswürdigkeiten behilflich sind. Sie können auch die kostenfreien Leihfahrräder nutzen, um die Stadt und ihre Attraktionen zu erkunden.

Im Restaurant serviert man Ihnen köstliche Spezialitäten aus Laos sowie erfrischende Cocktails und Fruchtsäfte.

Die gemütlich eingerichteten Zimmer bieten ein eigenes Bad. Die weitere Ausstattung umfasst Kabel-TV, eine Minibar sowie Tee- und Kaffeezubehör.

Leistungen und Infos

Reisedauer: 9 Tage / 8 Nächte

Inklusive

  • Unterbringung in den genannten oder gleichwertigen Hotels
  • Tägliches Frühstück, andere Mahlzeiten laut Programm
  • Transport im privaten, klimatisierten Fahrzeug laut Programm
  • Lokaler, englischsprechender Reiseleiter
  • Besichtigungen laut Programm inkl. Eintrittsgelder

Exklusive

  • Flüge
  • Einreisegebühren
  • Getränke und Mahlzeiten, die nicht im Programm erwähnt sind
  • Persönliche Ausgaben (Trinkgelder, etc.)
  • Hochsaisonzuschläge
  • Versicherung

Aus unserem Reisemagazin

  1. Wohin im… Dezember?

    • Geschichten aus aller Welt
    • Tipps & Empfehlungen

Weitere interessante Reisen