Telefonische Beratung +49 221 534109-300
Kontaktieren Sie uns
itravel

Herzlichen Dank für ihr Interesse an dieser Reise. Sollten sie diese erneut aufrufen wollen, nutzen sie den abgebildeten QR-Code oder verwenden sie den folgenden Link: https://www.itravel.de/select/6594-die-wahre-karibik-erleben-trinidad-tobago

Privat geführte Rundreise - Trinidad & Tobago

Die wahre Karibik erleben – Trinidad & Tobago

Beschreibung

Erleben Sie einzigartige Vielfalt: Stellen Sie sich die Karibik in ihrer ursprünglichen Schönheit vor. Tauchen Sie ein in die tropischen Gewässer mit buntem Meeresleben und atemberaubenden Korallenriffen. Erobern Sie zerklüftete Küsten und sandige Buchten wie schon Christoph Kolumbus. Erklimmen Sie bewaldete Gebirgszüge und genießen Sie endlos weite Sichten auf die karibische See. Erleben Sie eine wahre Wunderwelt der Natur und des Artenreichtums.

Highlights

  • Die Karibik in ihrer unberührten Schönheit erleben
  • Natürliche und kulturelle Highlights genießen
  • Schnorcheln in bunten Korallenriffen
  • Liming“ an den schönsten Stränden
  • Auf den Spuren von Christoph Columbus

Reiseziel

Karibik

Port of Spain - Scarborough

1. Tag: Ankunft in Trinidad

Nach Ihrer Ankunft auf Trinidad werden Sie vom Flughafen Piarco zu Ihrem Hotel gebracht (die Fahrt vom Flughafen zur Stadt Port of Spain dauert ca. 45 Minuten). Den Rest des Tages können Sie frei nach Ihren Vorstellungen gestalten.

4 Übernachtungen im Kapok Hotel *** mit Frühstück im Standard Zimmer, Port of Spain, Trindidad

2. Tag: Kultur und Natur – Ganztagesausflug

Der heutige Tag beginnt mit einer Stadttour durch Port of Spain, Trinidads Hauptstadt. Die Tour führt Sie durch die Innenstadt, das belebte Stadtzentrum und die diversen Einkaufsstraßen der Stadt. Außerdem führt Sie die Tour am Parlament, dem obersten Gerichtshof und dem Platz der Unabhängigkeit entlang und Sie lernen die Geschichte des Inselstaats kennen. Im Anschluss, etwas außerhalb der Stadt, passieren Sie den Queens Park Savannah, einen 200 m² großen Park der sowohl exotische Bäume als auch architektonisch interessante Gebäude im Kolonialstil beheimatet.

Danach geht es durch Maraval, einem Vorort von Port of Spain, weiter auf die landschaftlich schöne North Coast Road, wo eine atemberaubende Aussicht auf die Paramin Hügel mit ihren Kräuter- und Gewürzplantagen im Westen und Regenwäldern im Osten auf Sie wartet. Die schöne Aussicht wird mit dem Erreichen des Meeres und dem Ausblick auf die Küste nochmals verstärkt. Vom Aussichtspunkt Maracas sind tolle Bilder von der Region und den umgebenden Buchten möglich.

Hier an der Maracas Bucht, dem berühmtesten Strand Trinidads und umgeben von Regenwald bedeckten Bergen, können Sie eine Runde schwimmen, am Sandstrand flanieren oder in einer der Strandhütten entspannen und das berühmte Bark & Shark Sandwich probieren. Zu dem Sandwich mit Haifleisch können Sie aus vielen verschiedenen Saucen wählen, lediglich mit der sehr scharfen Pfeffersauce sollten Sie vorsichtig sein. Einfache Umkleidekabinen sind am Strand vorhanden.

Nach diesem Erlebnis setzen Sie die Besichtigung fort und durchqueren das grüne Tal von Santa Cruz mit Kakao- und Kaffeeplantagen. Es geht vorbei an der Carib Brewery und dem Mount Hope Hospital in der Eastern Main Road, wo Sie dem turbulenten Alltag der Stadt ein Stück näher kommen.

Den Tag beschließen Sie mit einer Besichtigung eines der schönsten und interessantesten Vogelschutzgebiete in der Karibik. Im Caroni Bird Sanctuary besteigen Sie ein Boot und erkunden das über 120km² große Gebiet aus Mangroven, Sümpfen und Lagunen. Während Ihrer Fahrt durch die abwechslungsreiche Landschaft können Sie eine Vielzahl exotischer Vögel erspähen: Kormorane, Seeschwalben, Reiher und Kardinalsvögel sind nur einige der unzähligen Bewohner dieses Gebiets. Aber auch im Wasser warten viele tierische Bewohner darauf, von Ihnen erblickt zu werden. Schlangen winden sich in den Ästen der Bäume, Kaimane huschen ins Wasser und Ameisenbären können auf der Suche nach ihrer Leibspeise beobachtet werden.

3. Tag: Little India unter Palmen

Der Großteil der indischen Bevölkerung auf Trinidad & Tobago lebt in Zentral-Trinidad. Hier gab es lange Zeit die größten Zuckerrohrfelder, auf denen die von den Briten aus ihrer Kronkolonie Indien herbeigeschifften Inder arbeiteten. So sind unzählige Hindu-Tempel und Gebetsfahnen in nahezu jedem Hauseingang zu sehen. In Chaguanas schlendern Sie über den Markt, bevor Sie die größte freistehende Statue des Hindugottes Hanuman außerhalb des indischen Subkontinents entdecken. Sie besichtigen außerdem einen Aschram bevor es weiter geht in Richtung Westen zu einem weiteren Hindutempel am Golf von Paria. Er liegt direkt neben einer hinduistischen Verbrennungsstätte, eine von dreien Trinidads. Der Swami Siewdass Saddhu schleppte bei Waterloo am Golf von Paria 15 Jahre lang Stein für Stein ins Meer und baute dann am Ende des so entstandenen Steges diesen kleinen Mandir (Hindu-Tempel). Hier fühlt man sich beinahe wie am heiligen Fluss Ganges.

4. Tag: Trinidad’s Highlights

Den heutigen Tag überlassen wir Ihnen zur freien Verfügung. Erkunden Sie Port of Spain auf eigene Faust oder unternehmen Sie einen Ausflug ins Hinterland der Insel.

5. Tag: Von Trinidad nach Tobago

Sie werden im Hotel abgeholt und zum Flughafen gebracht. Ein kurzer Flug bringt Sie nach Tobago, wo Sie bereits erwartet und anschließend zu Ihrem Hotel gebracht werden.

7 Übernachtungen im Bacolet Beach Club **** mit Frühstück im Standard Zimmer, Scarborough, Tobago

6. Tag: Schnorcheln am Buccoo Riff

Erleben und entdecken Sie das unter Naturschutz stehende Korallenriff „Buccoo Reef”. Per Glasbodenboot geht es in den Südwesten der Insel Tobago. Teilweise ist das Riff so knapp unter Wasser, dass man beim Schnorcheln aufpassen muss, nicht auf Grund zu stoßen. Der Nylon Pool ist eine flache, türkis-blaue Sandbank im Riff, der man nachsagt, sie habe magische Kräfte. Gerüchte besagen, man fühle sich nach einem Bad 10 Jahre jünger.

Sie haben die Möglichkeit am Riff zu schnorcheln und zu schwimmen.

Anschließend geht es zurück zum Pigeon Point Beach, wo Sie gemütlich den Tag ausklingen lassen können.

7. Tag: Inselrundfahrt

Entlang der romantisch-wilden Atlantikküste fahren Sie bis an die Nordspitze der Insel. Danach unternehmen Sie eine kurze Wanderung und besichtigen das geschichtsträchtige Fort King George in der Hauptstadt Scarborough mit wunderschönem Ausblick Richtung Trinidad.

8. Tag: Kakao und tosende Wasserfälle

Es gab Zeiten, da war Tobago berühmt für eine der feinsten Kakaoproduktionen der Welt. Heute erlebt dieser Industriezweig und Gaumenschmaus, der schon bei den alten Azteken als „Geschenk der Götter“ galt, in Tobago eine Wiedergeburt. In den idyllischen Bergen über Roxborough liegt das Tobago Cocoa Estate. Das Anwesen ist die einzige Kakaoplantage der Insel und ein Besuch lohnt sich. Umgeben von einer wunderschönen Landschaft kann man hier die komplette Kakaoproduktion besichtigen. Wer sich über die Kombination von Kakao und Rum wundert, muss eines wissen: Für Duane Dove, einen gebürtigen Tobagianer, Sommelier und Besitzer des Tobago Cocoa Estate, harmonieren die Geschmacksnoten von Schokolade und Rum - Zucker, Vanille und Karamell - perfekt. Die zahlreichen Auszeichnungen, die er für seine hochwertigen Schokoladen bereits erhalten hat, geben ihm Recht.

Im Anschluss fahren Sie zum Argyle Wasserfall. Der über mehrere Kaskaden herabstürzende Wasserfall ist einer der schönsten in der gesamten Region. Erfrischen Sie sich in den kühlen Wasserbecken.

9. Tag: Schiff Ahoi!

Sie besteigen heute einen modernen Katamaran und gehen während Ihres Segeltörns auf die Suche nach den schönsten und einsamsten Stränden Tobagos. Genießen Sie den persönlichen Service an Bord und erleben Sie ein aufregendes und spannendes Segel-Abenteuer.

Auf einer der über 20 vorgelagerten Inseln können Sie an Land gehen und einen gemütlichen Spaziergang am feinen Sandstrand unternehmen. Nehmen Sie ein erfrischendes Bad im smaragdgrünen Meer und entdecken Sie die farbenprächtige Unterwasserwelt.

An Bord wird Ihnen ein schmackhaftes Mittagessen in Buffet-Form serviert.

10. - 11. Tag: Sonne, Strand und Erholung

Diese Tage stehen Ihnen zur freien Verfügung. Erkunden Sie die Insel auf eigene Faust oder entspannen Sie am paradiesischen Strand.

12. Tag: Auf Wiedersehen

Mit dem Transfer zum internationalen Flughafen endet Ihre Reise ins karibische Paradies.

Ihre Unterkünfte

Kapok Hotel ***, Port of Spain, Trindidad

Wenige Gehminuten vom Queen’s Park Savannah und der Ellerslie Plaza entfernt verfügt das Kapok Hotel über einen Pool, einen Garten und eine Sonnenterrasse. WLAN nutzen Sie in allen Bereichen kostenfrei.

Die klimatisierten Zimmer sind hell und modern eingerichtet und sind mit Bad/Dusche, WC, Sofa, einer Sitzecke und Flachbild-Kabel-TV ausgestattet. Alle Zimmer bieten einen Kühlschrank und eine Kaffeemaschine.

4 Übernachtungen

Bacolet Beach Club ****, Bacolet, Tobago

Der Bacolet Beach Club ist ein exklusives und stilvolles Boutique-Hotel mit Restaurant und Bar, das zum Wohlfühlen einlädt. An der südlichen Spitze Tobagos gelegen und nur 15 Meilen vom Flughafen entfernt, bietet das Haus direkten Zugang zu dessen abgeschiedenen Strand mit seinem türkisen Wasser und feinem Sand. Lokale Bars, Restaurants und Shops befinden sich in der Nähe von Scarborough.

Die Zimmer sind stilvoll eingerichtet und verströmen ein warmes, angenehmes, karibisches Ambiente. Zudem bietet jedes Zimmer einen eigenen Balkon mit Aussicht über die ruhige Bucht.

Zur weiteren Ausstattung zählen Klimaanlage, Safe, Minibar, 32-Zoll-Flachbildfernseher, Stereoanlage mit iPod-Dockingstation und Föhn. Internetzugang erhalten Sie gratis per WLAN.

7 Übernachtungen

Leistungen und Infos

Reisedauer: 12 Tage / 11 Nächte

Inklusive

  • Unterbringung im Doppelzimmer in den genannten (oder vergleichbaren) Hotels laut Programm
  • Tägliches Frühstück, andere Mahlzeiten laut Programm
  • Private Transfers und Besichtigungen laut Programm mit einem örtlichen Reiseleiter inkl. Eintrittsgelder
  • Inlandsflüge Trinidad - Tobago inkl. Steuern und Gebühren

Exklusive

  • Internationale Flüge
  • Persönliche Ausgaben (Trinkgelder, etc.)
  • Einreisegebühren, falls erforderlich

Weitere interessante Reisen