Telefonische Beratung +49 221 534109-300
Kontaktieren Sie uns
itravel

Herzlichen Dank für ihr Interesse an dieser Reise. Sollten sie diese erneut aufrufen wollen, nutzen sie den abgebildeten QR-Code oder verwenden sie den folgenden Link: https://www.itravel.de/select/6511-wintererlebnis-aurora-lappland

Reisebaustein - Schweden

Wintererlebnis Aurora Lappland

Beschreibung

Lassen Sie sich von den spannenden Abenteuern Lapplands und den unvergleichlichen Nordlichtern auf diesem viertägigen Erlebnis verzaubern. Auf Schlitten von Rentieren und Hunden gezogen, machen Sie sich auf eine umweltfreundliche Fahrt in Ihr persönliches Wintererlebnis, bei dem Sie die verschneite und unberührte Natur entdecken. Mit dem Schlitten gleiten Sie lautlos über die geschlossenen Schneedecken und finden unterwegs zahlreiche, einzigartige Naturereignisse.

Highlights

  • Ein authentisches und unvergessliches Schweden-Erlebnis
  • Die unbändige Kraft der Schlittenhunde erleben
  • Mit dem Rentierschlitten die Landschaften erkunden
  • Fantastisches Essen und eine gemütliche Lodge
  • Rentiere als Nachbarn und Nordlichter am Nachthimmel

Reiseziel

Europa

  1. Schweden

1. Tag: Jukkasjärvi – Ankunft im Winterparadies

Gemeinsam mit weiteren Teilnehmern treffen Sie sich in Kiruna und fahren gemeinsam zur Reindeer Lodge. Sie lassen dabei die Stadt hinter sich und begeben sich immer weiter in die verschneite Landschaft Lapplands, bis Sie die verträumte Lodge mitten im Wald außerhalb von Jukkasjärvi erreichen. Bevor Ihnen kalt wird checken Sie in Ihre bequeme Hütte ein, die angenehm beheizt ist. Wenn Sie sich warm anziehen, können Sie Ihren direkten Nachbarn, den Rentieren, noch einen kurzen Besuch abstatten. Zum Abschluss des Tages genießen Sie ein frisches Abendessen in geselliger Runde und können einige Saunagänge machen, die Sie mit einem Sprung in den kalten Schnee abschließen.

3 Übernachtungen in der Reindeer Lodge**** in der Cabin mit Vollpension, Jukkasjärvi, Schweden

2. Tag: Jukkasjärvi - Rentierschlittenexkursion, Besuch des Sami-Siida-Markanbaiki und des Icehotels

Gut gestärkt, erwartet Sie am Morgen eine Einweisung in das Transportmittel des Tages: den Rentierschlitten. Lernen Sie, wie die Steuerung funktioniert und bekommen Sie ein Gefühl für die Rentiere.

Dann geht sie auch schon los, Ihre anderthalbstündige und aufregende Tour durch die Natur Lapplands, die mit einer pulvrigen Schicht Schnee bedeckt ist. Durch den Wald und über zugefrorene Gewässerläufe erleben Sie auf dieser 90-minütigen Fahrt allerlei spannende Dinge. Spüren Sie den eisigen Wind in Ihrem Gesicht? Atmen Sie die klare, kalte Luft ein und genießen Sie die ruhige, atemberaubende Natur um Sie herum, die in einen Winterschlaf gefallen zu sein scheint.

Im Rentiercamp erwartet Sie am Mittag ein wärmendes und stärkendes Mittagessen, bevor am Nachmittag die Tour zum Icehotel und das Dorf Jukkasjärvi führt. Im Dorf besuchen Sie das Sami Siida-Markanbaiki-Museum. Bevor es dunkel wird und Ihre Kräfte schwinden, kehren Sie wieder in die Reindeer Lodge zurück, wo ein Abendessen und die Sauna auf Sie warten.

3. Tag: Jukkasjärvi - Hundeschlittenexkursion im Flusstal des Torneälv

Ein stärkendes Frühstück, wieder dick einpacken und weiter geht’s! Ein paar Minuten entfernt von der Lodge liegt der Hundehof. Auch hier erhalten Sie eine Einweisung in Ihr Hundegespann, das Sie zu zweit führen werden. Anschließend führt Sie die aufregende Tour erneut durch die verschneite Natur. Während Sie auf den Kufen stehend den Schlitten steuern, sitzt Ihr Partner auf dem Schlitten. Ziehen Sie Ihre Spuren durch den unberührten Schnee und spüren Sie das Adrenalin in Ihren Adern, wenn die konditionierten und eifrigen Hunde den Schlitten so schnell ziehen, dass der Schnee in die Luft fliegt. Am Mittag wechseln Sie die Fahrer, um Kräfte zu schonen. Unterwegs ermöglichen wir Ihnen einen beeindruckenden Fotostopp am Flusstal des Torneälv, wo Sie ein unvergessliches Panorama erleben.

Am Nachmittag kehren Sie zurück zur Reindeer Lodge, wo Sie den Rest des Tages so ausklingen lassen können, wie Sie möchten. Ob Sie sich erholen und am Kamin aufwärmen wollen, oder sich Schneeschuhe oder Skier unterschnallen, ist ganz Ihnen überlassen. Am Abend erwartet Sie erneut ein Abendessen und eine heiße Sauna.

Sie möchten erst mit dem Hundeschlitten fahren und anschließend zu den Rentieren wechseln? Gerne können die Verläufe der Tage 2 und 3 getauscht werden – sprechen Sie Ihren Reiseberater darauf an.

4. Tag: Jukkasjärvi - Abreise

Auch die aufregendste Reise hat einmal ein Ende. Nach einem letzten Frühstück checken Sie aus und werden um 11 Uhr vom Transfer zurück nach Kiruna gebracht. Sie möchten noch keinen Abschied nehmen, sondern länger bleiben? Gerne organisieren wir Ihnen eine Verlängerung in der Reindeer Lodge. Oder ist Ihnen besonders das Icehotel in Erinnerung geblieben und hat Sie neugierig gemacht? Auch hier können wir Ihnen gerne einen Verlängerungsaufenthalt einplanen.

Ihre Unterkunft:

Reindeer Lodge****, Jukkasjärvi, Schweden

Inmitten von Schwedens Natur liegt diese Lodge, die ihre eigenen Rentiere gleich nebenan beherbergt und Sie in die skandinavische Welt entführt. Erleben Sie das Winterwunderland Schwedisch-Lappland und finden Sie die perfekte Balance zwischen Aktivitäten und Ruhe. In einer gemeinschaftlichen Holzhütte nehmen Sie mit anderen Gästen Ihre Mahlzeiten ein. Genießen Sie frische traditionelle samische Küche bei der nicht nur Elch- und Rentierfleisch köstlich zubereitet werden, sondern auch arktische Fische, wie der Seesaibling. Während es draußen dunkel und kalt wird, bieten die gemütlichen Hütten im samischen Stil eine angenehme Unterkunft. Die fünf Holzhütten mit 20 m² Wohnfläche sind mit einem Doppelbett ausgestattet, wobei vier Hütten über ein Schlafsofa (1,60 x 1,80 m) verfügen, welches zwei zusätzlichen Personen Platz bietet. Dank des Holzkamins und der elektrischen Heizung ist es in den Hütten jederzeit angenehm warm.

3 Übernachtungen

Leistungen und Infos

Teilnehmer: mind. 2 Person, max. 8 Personen

Inklusive

  • 3 Übernachtungen in der Reindeer Lodge
  • Schwedisch/Englischsprachiger Guide
  • Transfers von/nach Kiruna
  • Vollpension ab Abendessen Tag 1 bis Frühstück Tag 4
  • Thermooverall
  • Stiefel
  • Handschuhe und Mütze
  • Schlafsack und Laken
  • Badehandtuch

Exklusive

  • In- und Auslandsreisekosten
  • Versicherung
  • Steuern
  • Nicht erwähnte Mahlzeiten und persönliche Ausgaben
  • Alkoholische Getränke

Services & Hinweise

  • Das Mindestalter für eine Teilnahme ist 8 Jahre.
  • Das Mindestalter für die Führung eines Rentierschlittens ist 16 Jahre.
  • Allgemeine körperliche Fitness ist vorausgesetzt.
  • Sie nehmen an dieser Aktivität auf eigene Verantwortung teil und sind verpflichtet, den Sicherheitsanweisungen des Guides Folge zu leisten
  • Die Touren sind an die vorherrschenden Wetterbedingungen angepasst
  • Obwohl die Chance Nordlichter zu sehen recht hoch ist, kann eine Sichtung nicht gewährleistet werden, da es sich um ein Naturphänomen handelt.

Weitere interessante Reisen