Telefonische Beratung +49 221 534109-300
Kontaktieren Sie uns
itravel

Herzlichen Dank für ihr Interesse an dieser Reise. Sollten sie diese erneut aufrufen wollen, nutzen sie den abgebildeten QR-Code oder verwenden sie den folgenden Link: https://www.itravel.de/select/6222-explora-travesia-salta

Kleingruppenrundreise - Argentinien & Chile

explora Travesía Salta

Reisehighlights

  • Erleben Sie die weltberühmte Atacama Wüste
  • Folgen Sie den Spuren alter Pioniere quer durch das Andenmassiv
  • Bewundern Sie einen weltweit einmalig leuchtenden Sternenhimmel
  • Bestaunen Sie unglaubliche Naturschauspiele, vor ständig wechselnder Kulisse
  • Genießen Sie argentinische Weine zu landestypischen Spezialitäten

Kommen Sie mit uns nach Lateinamerika, bezwingen den spannendsten Teil des pazifischen Feuerrings und erleben Sie Plätze, an denen die Worte “Zeit“ und “Richtung“ keine Bedeutung haben. Ihre Reise startet im sonnenverwöhnten Chile und folgt einer geschichtsträchtigen Route bis ins kontrastreiche Argentinien. Bei dieser grenzüberquerenden und mehrtägigen Tour, lernen Sie die schönsten und abgelegensten Orte kennen. Erleben Sie eine Reise, die vollkommen im Einklang mit der Natur steht.

Reiseziel

Südamerika

  1. Argentinien
  2. Chile > , Atacama-Wüste & Umgebung

1. Tag: San Pedro de Atacama, Chile – Ihre Reise beginnt heute!

Heute geht Ihre Tour am Flughafen in Calama (Anreise in Eigenregie) los. Am Flughafen werden Sie bereit erwartet und herzlich begrüßt bevor es dann in Ihr Hotel geht. Nicht weit entfernt von der idyllischen Kleinstadt San Perdo de Atacama liegt die luxuriöse explora Atacama Lodge, inmitten der weltbekannten Wüstenregion. Nachdem Sie sich in Ihrem stilvollen Zimmer eingefunden haben, wartet mit dem abendlichen Dinner ein erstes kulinarisches Highlight auf Sie. Später lohnt es sich die perfekte Dunkelheit der Atacama Region für einen Besuch der hoteleigenen Sternenwarte zu nutzen. Während Ihnen ein nahezu uneingeschränkter Blick in die Weiten des Weltalls geboten wird, spüren Sie wie die Vorfreude auf die kommenden Tage unaufhörlich wächst.

2. - 3. Tag: San Pedro de Atacama, Chile – Erkundung der Wüste

Der zweite und dritte Tag sind speziell auf die Akklimatisierung mit der Höhe und dem Klima ausgerichtet. Das Camp präsentiert sich als eine kleine Oase in sich selbst, die sich mit Grünflächen und belaubten Bäumen perfekt zum Ausspannen eignet. Zur aktiven Freizeitgestaltung stehen aufregende Ausflüge zur Verfügung. Sowohl die Erwartungen naturbegeisterter als auch sportmotivierter Gäste werden auf den professionell geführten Touren vollständig erfüllt. Entscheidend ist hierbei vor allem der außergewöhnliche Naturraum der Atacama, der als einer der trockensten, aber mit seinen 1000 Farbnuancen gleichsam auch als einer der abwechslungsreichsten unserer Erde gilt. Während des gesamten Aufenthalts in der Lodge, haben Sie die die Reiseroute der nächsten Tage im Blick: Bergauf geht es in die Anden - in eine der höchsten Gebirgsketten der Welt.

Bitte beachten Sie, dass das explora Atacama bis mindestens Ende September geschlossen ist. Aus diesem Grund werden Übernachtungen im explora Atacama durch Übernachtungen im Tierra Atacama oder Alto Atacama ersetzt.

4. Tag: Chile – In Richtung Berge

Die Reise nach Südosten startet am frühen Mittag. Das Gelände steigt langsam an und offenbart mit sprudelnden Geysiren und lodernden Vulkanen die ersten Züge seines facettenreichen Gesichts. Ihr ortskundiger Fahrer erzählt aufregende Geschichten zu der Entdeckung des Gebietes. Entspannte Pausen geben Ihnen die Möglichkeit, an den ganz besonderen Orten einen Moment länger zu verweilen. In der Dämmerung erreichen Sie das Camp „El Laco“, etwa 4200 Meter über dem Meeresspiegel und benannt nach einem nicht weit entfernten Vulkan. Das ausgefallene Abendessen, das nach Ihrer Ankunft frisch für sie zubereitet wird, schmeckt vorzüglich. Unter einem Sternenhimmel, der erneut die Weiten des Universums vorführt, fühlen Sie sich in dieser entlegenen Region wie ein echter Entdecker. Sie übernachten in Unterkünften, die speziell für explora konzipiert worden sind.

5. Tag: Von Chile bis Argentinien – Überquerung der Landesgrenzen

Für die erste Hälfte des Tages stehen zwei einzigartige Wanderrouten zur Auswahl: Entweder Sie erklimmen die 5.300 Meter hohe Spitze des El Lacos, um von oben einen atemberaubenden Ausblick zu genießen oder folgen talwärts dem Lauf von einem seiner alten erloschenen Lavaströme. Zurück am Camp angekommen, werden die Autos bereits beladen und Sie machen sich auf, um die nahegelegene argentinische Landesgrenze zu überqueren. Die Fahrt geht durch die Abra del Acay Zone, die nicht grundlos den Titel “Naturdenkmal“ trägt, vorbei an der Quelle des Calchaquí Flusses, der die grünen Wiesen und Felder zahlreicher Täler speist. Spät abends erreichen Sie das La Quesera Camp, in dem ein köstliches Abendessen schon für Sie vorbeireitet ist. Dazu können Sie einen ausgezeichneten argentinischen Wein genießen.

6. Tag: Cachi – Pittoreske Dörfer und rauchende Calderen

Ein Morgenspaziergang durch die nähere Umgebung lässt Ihnen genügend Energie um anschließend das nicht weit entfernte La Poma, ein traditionelles Bergdorf, zu besuchen. Von dort sind auch die aufregenden Krater der Gemelos Zwillings-Vulkane nicht weit entfernt. In der Abenddämmerung erreichen Sie die Höhen von Cachi. Unzählige Flüsse und Bachläufe entspringen den umliegenden Klippen und schaffen eine unvergleichliche Atmosphäre. Die nächsten 3 Nächte verbringen Sie in einer stilechten Finca und genießen die auszeichnete argentinische Küche.

7. & 8. Tag: Valles Calchaquies – Einzigartige Naturschauspiele

Die nächsten zwei Tage umfassen ein spannendes Angebot an eindrucksvollen Ausflügen. Die Umgebung des Calchaquies Valleys, das 5000 Hektar umfasst, bietet einen semi-trockenen Naturraum, geprägt von einzigartigen Steinformationen und reißenden Schmelzwasserflüssen. Zu besichtigen sind einzigartige Naturschauspiele, landestypische Kulturlandschaften oder archäologische Fundstellen. Die indianischen Ureinwohner von Cachi haben vielerorts in Form von Steinmalereien und den Ruinen ihrer Gebäude Spuren hinterlassen. Die Abende verbringen Sie jeweils mit spannenden Gesprächen an der Feuerstelle, die durch das unvergleichliche Aroma eines argentinischen Grillabends unterstrichen werden.

9. Tag: Salta – Argentiniens älteste Kolonialstadt

Am neunten Tag folgen Sie der Cuesta del Obispo, der Bischofs-Route, ins Tal und an das Ziel Ihrer Reise. Das ganze Jahr über entstehen spezielle Wolkenformationen, die eine zweite Talsohle zu bilden scheinen und die Straße im Nichts enden lassen. Begleitet von Kondoren im Segelflug, treten Sie die Fahrt talwärts an, um schlussendlich die Stadt Salta zu erreichen. Sie ist eine von Argentiniens ältesten Kolonialstädten, die mit einem außergewöhnlich angenehmen Klima und ihrem unvergleichlich gelassenem Charme begeistert. Von dort fährt man Sie entweder zum Flughafen oder, wenn Sie sich entschieden haben noch ein paar Tage länger in Salta zu verbringen, zu Ihrem Hotel. itravel - for that moment.

Ihre Unterkunft:

Explora Atacama*****, San Pedro de Atacama, Chile Ihre Unterkunft liegt mitten in der atemberaubenden Atacamawüste. Die Lodge bietet einen fantastischen Blick auf die umliegenden Berge und Vulkane. Die leckeren Gerichte werden mit frischen und regionalen Produkten zubereitet. Entspannen Sie sich an einem der vier Pools und Whirlpools oder genießen Sie die Sauna. Auf dem Gelände befindet sich eine Sternwarte, wo Sie den klaren Nachthimmel in der Atacamawüste bestaunen können.

3 Übernachtungen

Die restlichen Übernachtungen erfolgen unterwegs in explora camps, u.a. für explora umgebauten Containern; o.ä.

Leistungen und Infos

Reisedauer: 9 Tage / 8 Nächte

Inklusive

  • 8 Nächte im Doppelzimmer (bei Doppelbelegung)
  • Alle Mahlzeiten und Getränke (ausgenommen ausgewählte Getränke)
  • Aktivitäten (in kleinen Gruppen mit max. 10 Personen)
  • Transfer ab/zum Flughafen
  • Guides (in englischer und spanischer Sprache)
  • WLAN in Gemeinschaftsräumen
  • Nutzung von Suana, Pool, Jacuzzi etc,
  • Nationalparkgebühren

Exklusive

  • Internationale Flüge und Inlandsflüge
  • Optionale Touren
  • Nicht genannte Mahlzeiten
  • Persönliche Ausgaben, wie Trinkgelder u.ä.
  • Visum, falls benötigt

itravel-Specials

1) explorers-Vorteile Stammkunden und deren Partner erhalten im Reisezeitraum 2017 folgende Ermäßigung:

  • 10% Ermäßigung auf die gesamte Buchung
  • Kostenfreies Zimmer-Upgrade (je nach Verfügbarkeit)

2) explora Passport Im Reisezeitraum 2017 erhalten Sie bei der Kombination von mehreren explora Reisezielen folgende Ermäßigung:

  • 10% Ermäßigung bei der Kombination von 2 explora Reisezielen
  • 15% Ermäßigung bei der Kombination von 3 explora Reisezielen
  • 20% Ermäßigung bei der Kombination von 4 explora Reisezielen

Services & Hinweise

  • Gruppe: max. 6 Personen
  • Abfahrten 2017 von Chile nach Argentinien: 13.03., 01.04., 23.04., 01.05., 23.05., 01.06., 23.06., 01.07., 23.07., 01.08., 23.08., 01.09., 23.09., 01.10., 23.10., 01.11., 23.11., 01.12.
  • Die Reisen werden von Guides, Koch und anderem Personal begleitet
  • Spezielle Fahrzeuge sorgen für Komfort und Sicherheit
  • Die Tour kann auch in umgekehrter Reihenfolge starten (es gelten andere Abfahrtzeiten und Preise) - sprechen Sie uns an.
  • Bei Reservierung muss eine Anzahlung von 35% des Gesamtpreises geleistet werden. Begleichung des Restbetrag muss mind. 55 Tage vor Abreise geleistet werden.