Telefonische Beratung +49 221 534109-300
Kontaktieren Sie uns
itravel

Herzlichen Dank für ihr Interesse an dieser Reise. Sollten sie diese erneut aufrufen wollen, nutzen sie den abgebildeten QR-Code oder verwenden sie den folgenden Link: https://www.itravel.de/select/6087-polarlichter-in-style

Privat geführte Rundreise - Island

Polarlichter "In Style"

Beschreibung

Der Gedanke an Island ruft in den Köpfen der meisten Reisenden ein beinahe klischeehaftes Bild von unberührter Natur, beeindruckenden Landschaften und Orten der Ruhe hervor. Das Land der lockt Sie mit seinen magischen Nordlichtern, brodelnden Schlammquellen und spuckenden Geysiren in den hohen Norden.

Highlights

  • Dramatische Landschaftenim Süden Islands erleben
  • Privat geführte Rundreise mit persönlichem Guide
  • Besichtigen Sie Reykjavik
  • Baden in der "Blauen Lagune"
  • Erleben Sie ein landestypisches Hummerdinner

Reiseziel

Europa

Südisland

Beste Reisezeit:

Die beste Voraussetzung um das Naturspektakel der Nordlichter in Island zu erleben, ist bei absoluter Dunkelheit. Planen Sie diese Reise also nicht im Sommer, wenn die Polarlichter Bestandteil ihrer Reise sein sollen, sondern konzentrieren Sie sich auf den Winter. Ab etwa Mitte September bis ungefähr Ende März/ April sind die Lichter im Idealfall in den Abend- und Nachtstunden zu sehen.

1. Tag: Reykjavik - Willkommen auf Island

Nach der Ankunft am internationalen Flughafen in Reykjavik werden Sie von unserer Reiseleitung in Empfang genommen und fahren direkt zur Blauen Lagune.

Das Lavafeld, welches die Blaue Lagune umgibt, trägt den Namen „Illahraun“ - Lava des Schreckens. Kein Wunder, schließlich galt das zerklüftete Gestein zu frühen Zeiten noch als völlig unpassierbar.

Heute erwartet Sie ein 5.000 Quadratmeter großer, strahlend blauer See, dessen Wassertemperatur sich auch im Winter zwischen 37° und 42° Celsius bewegt.

Genießen Sie bereits bei Ihrer Ankunft ein verwöhnendes Programm in der Blauen Lagune, welches aus einer Silica-Schlamm-Maske, einem Getränk Ihrer Wahl sowie einer Algenmaske besteht. Lehnen Sie sich zurück und entspannen Sie.

Nach entspannten Stunden in der Blauen Lagune, wo Sie sich von Ihrer Anreise erholen konnten, werden Sie von Ihrem Fahrer in Ihr Hotel gefahren.

Fahrtdauer Flughafen – Blaue Lagune – Hotel ca. 4,5 Stunden

2 Übernachtungen im Rangá Hotel**** (oder ähnlich) mit Frühstück in einem Deluxe-Doppelzimmer, Hella, Island

2. Tag: Von Reykjavik bis an die Südküste - Gletscher-Wanderung und Private Tour

Nirgendwo sonst auf der Erde offenbart sich die Kluft zwischen zwei Kontinentalplatten so deutlich wie hier im Süden Islands, wo die riesigen Erdplatten jährlich um rund zwei Zentimeter auseinanderdriften. Doch die Scharte füllt sich seit ihrer Entstehung immer wieder, weil durch häufige Vulkanausbrüche an ihrem Rand Lava hineinfließt.

Sie besichtigen während Ihrer Tour im Süden der Insel das charmante Dorf Vík í Mýrdal und zwei der imposantesten Wasserfälle. Als erstes bestaunen Sie den Seljalandsfoss, dessen Wassermassen 66 Meter krachend in die Tiefe stürzen. Hier können Sie sogar hinter dem Wasserfall entlanggehen. Anschließend geht es weiter zum nicht weniger beeindruckenden Skógarfoss, bevor Sie zum Dyrhólaey-Felsen aufbrechen. Diese 120 Meter hohe Halbinsel ist Heimat unzähliger Vogelarten.

Zum Abschluss des Tages unternehmen Sie eine Wanderung über die Sólheimajökull-Gletscherzunge. Die verschiedenen Eisformationen auf dem Gletscher und die Gletscherspalten mit ihren faszinierenden Einblicken in die Tiefe sind unvergessliche Fotomotive! Die Ausbruchstelle des Vulkans Eyjafjallajökull, der im April 2010 großes Aufsehen erregte, ist nicht weit entfernt, sodass Sie auch die Spuren der kalten Lava auf dem Eis sehen werden.

3. Tag: Geysir, Gullfoss und Genuss – Den Süden Islands kennenlernen

Heute entdecken Sie die wohl bekanntesten Sehenswürdigkeiten Islands. Wer an Island denkt, hat meist Bilder von ausbrechenden Geysiren und Vulkanen im Kopf. Der Große Geysir, auch Stori-Geysir genannt, bricht zwar nur sehr selten aus, trotzdem gilt er nach wie vor als höchster Geysir der Welt. Im Jahr 2000 schoss das Wasser 122 Meter in die Höhe. Derzeit ist jedoch nicht der Große Geysir, sondern Strokkur der größte Geysir Islands. Dieser bricht alle fünf bis zehn Minuten aus, seine Wassersäule erreicht eine Höhe von 25 bis 35 Metern. Da beide Geysire sich im Hochtemperaturgebiet Haukadalur befinden, kann man sie gleichzeitig besuchen.

Nur eine kurze Autofahrt entfernt liegt der Gullfoss - der „Goldene Wasserfall“. Er gehört zu den schönsten und größten Wasserfällen Islands. Sie haben die Möglichkeit dieses bezaubernde Naturspektakel aus nächster Nähe zu bestaunen und die enormen Wassermengen in die tiefe Schlucht stürzen zu sehen.

Nach diesen aufregenden Natur-Erlebnissen ist es Zeit für Genuss und Entspannung: Sie fahren nach Laugarvatn, einem Zusammenschluss mehrerer Thermalbäder. Genießen Sie hier in der einmaligen Landschaft ein entspannendes und heilendes Dampfbad in den Quellen von Fontana.

2 Übernachtungen im Hotel Alda**** (oder ähnlich) mit Frühstück im Deluxe-Doppelzimmer, Reykjavík, Island.

4. Tag: Reykjavik – Die Stadt und Nordlichter entdecken

Der heutige Tag steht im Zeichen von Erkundungen. Reykjavik und seine Umgebung werden Sie begeistern, denn sie haben allen etwas zu bieten. Egal, ob Sie in die quirlige Atmosphäre der kosmopolitischen Stadt eintauchen, die unbändige Energie im Boden unter Ihren Füßen spüren, oder die Stille in der Natur vor den Stadttoren genießen wollen - die Stadt verheißt in jedem Fall einen nachhaltigen Besuch.

Das Highlight des heutigen Tages? Sie genießen kulinarische Hochgenüsse bei einem Hummer-Dinner im Restaurant Fjöruborðið. Fangfrischen Hummer aus den Gewässern Islands sollten Sie sich nicht entgehen lassen. Sie möchten lieber im Stadtzentrum von Reykjavik essen gehen? Kein Problem, sprechen Sie uns darauf an und wir finden eine passende Alternative für Sie.

Gut gestärkt, fahren Sie in die abgelegenen Gebiete vor Reykjavik, wo abseits der künstlichen Lichtquellen absolute Dunkelheit herrscht. Hier können Sie ein außergewöhnliches Spektakel am Himmel erleben– die Nordlichter. Sie flackern wie magische Schweife am Himmel und versetzen Sie ins Staunen. 

5. Tag: Abreise

Je nach Abflugzeit endet Ihre Reise durch das spannende Island heute mit dem Transfer zum Flughafen. Mit einem Koffer voller Andenken und zahlreichen Erinnerungen kehren Sie zurück nach Hause und können von spannenden Erlebnissen berichten.

Ihre Unterkünfte

Hotel Ranga****, Hella, Island

Ca. 100 km östlich von Reykjavik empfängt Sie das einzigartige Hotel Rangà inmitten einer kargen Vulkanlandschaft. Sie genießen atemberaubende Ausblicke auf den Rangá Vulkan. Zur Ausstattung des Hotels zählen eine Lobby, eine Rezeption, ein Restaurant und ein Außenpool.

Das Hotel Ranga bietet seinen Gästen in 51 gemütlich eingerichteten Zimmern einen luxuriösen Aufenthalt. Ihr 26 m² Deluxe-Zimmer ist mit einem Jacuzzi und einer Dusche, einem WC, einer Minibar, 24-Stunden Zimmerservice, einem Flachbild-TV und einem Schlafsofa ausgestattet. Von den meisten Zimmern aus blicken Sie über den Vulkan oder den Fluss.

2 Übernachtungen

Hotel Alda****, Reykjavik, Island

Dieses Hotel an der Einkaufsmeile Laugavegur im Zentrum von Reykjavík bietet Ihnen moderne Zimmer mit einem Flachbild-TV und kostenlosem WLAN. Alle Zimmer im Alda Hotel Reykjavík verfügen über ein eigenes Bad mit einer Badewanne oder einer Dusche sowie einem Haartrockner und kostenlosen Pflegeprodukten. Einige Zimmer bieten Ihnen zudem einen eigenen Balkon mit Meer- oder Stadtblick. Den Fitnessraum und die Sauna nutzen Sie im Alda Hotel kostenfrei. Das Kunstmuseum Reykjavík liegt 10 Gehminuten entfernt.

2 Übernachtungen

Leistungen und Infos

Reisedauer: 5 Tage / 4 Nächte

Reisetermin: 01.09.2017 bis 31.03.2018

Inklusive

  • Privattransfer vom Flughafen über die Blaue Lagune zum Hotel
  • Eintritt, Handtücher, eine Schlamm-Maske, eine Algen-Maske sowie ein Getränk nach Wahl in der Blauen Lagune (Tag 1)
  • Privater Guide während der gesamten Tour (Tag 1-5)
  • 2 Übernachtungen im Hotel Rangá, inkl. Frühstück
  • Private Führung im Süden Islands (Tag 2)
  • 1,5 Stunden Gletscher Wanderung mit einer Gruppe (Tag 2)
  • Private Führung am Golden Circle (Tag 3
  • Eintritt & Handtücher in Fontana Spa (Tag 3)
  • 2 Übernachtungen im Hotel Alda, inkl. Frühstück
  • Private Nordlichter-Tour (Tag 4)
  • Private Führung durch Reykjavik (Tag 4)
  • Ein Hummer-Dinner (Tag 4)
  • Privater Transfer zum Flughafen (Tag 5)

Exklusive

  • Internationale Flüge
  • Versicherungen
  • Nicht erwähnte Mahlzeiten und Getränke
  • Persönliche Ausgaben, wie Trinkgelder

Hinweise & Services

  • Je nach Ankunftszeit kann der Besuch der Blauen Lagune auch auf den 4. Tag verschoben werden
  • Zu Weihnachten und Silvester fallen Saison-Aufschläge an. Gerne erstellen wir Ihnen zu diesen Daten ein individuelles Angebot
  • Bitte beachten Sie, dass Nordlichter ein Naturphänomen sind, für das keine Sichtungsgarantie gegeben werden kann

Weitere interessante Reisen