Telefonische Beratung +49 221 534109-300
Kontaktieren Sie uns
itravel

Herzlichen Dank für ihr Interesse an dieser Reise. Sollten sie diese erneut aufrufen wollen, nutzen sie den abgebildeten QR-Code oder verwenden sie den folgenden Link: https://www.itravel.de/select/5981-hoehepunkte-der-azoren

Mietwagenrundreise - Portugal

Höhepunkte der Azoren

Diese Reise ist individuell für Sie anpassbar

  1. 8 Tage inkl. Mietwagen p.P. ab 938 € zzgl. Flug
Preisübersicht Angebot einholen

Reisehighlights

  • 4 Inseln in 1 Woche: São Miguel, Terceira, Faial und Pico
  • Lernen Sie die abwechlsungsreiche Natur kennen
  • Typisches Cozido Mittagessen im Old Casino auf São Miguel
  • Eintritt in den botanischen Garten Terra Nostra
  • Wildromantische Küstengegenden entdecken

Mitten im Atlantik ragt ein Paradies empor: malerische Buchten, idyllische Hafenstädtchen, dunkelblaue Seen und mystische Vulkane wohin das Auge reicht. Die Azoren gelten daher zurecht als perfekter Urlaubsort und versprechen eine unvergessliche Zeit abseits des Massentourismus. Die traumhaften neun Vulkaninseln liegen nur zwei Stunden von Lissabon entfernt und sind für ihre einzigartige Natur und portugiesisches Lebensgefühl bekannt. Es erwarten Sie eine unvergleichliche Landschaft gekoppelt mit einheimischer Freundlichkeit sowie traditionellem Brauchtum.

Reiseziel

Europa

  1. Portugal > , Azoren

1. Tag: São Miguel – Herzlich Willkommen auf den Azoren

Nach Ihrer Ankunft auf der „Ilha Verde", der grünen Insel, holen Sie Ihren Mietwagen ab und machen sich auf den Weg in Ihr 4* Hotel, wo Sie die ersten zwei Tage verbringen. Die Insel besticht durch einzigartige Flora, denn neben einheimischen Pflanzen, sind hier auch viele mit subtropischer Herkunft zu finden, die von Seefahrern eingeführt wurden.

Die Vielfalt São Miguels macht die Insel zu einem idealen Ort für ein erstes Kennenlernen des Archipels. Zurückhaltend-freundliche Menschen, lebendige Natur und vulkanische Kräfte erwarten Sie in der kommenden Woche.

2 Übernachtungen im Hotel Do Colegio**** mit Frühstück im Standard-Zimmer, São Miguel, Portugal.

2. Tag: São Miguel – Tea Time auf São Miguel

Der Kratersee Lagoa do Fogo (Feuersee) liegt in 600 Meter Höhe und bezaubert durch seinen einmaligen Farbwechsel von Tiefblau zu Smaragdgrün. Das höchstgelegene Binnenwasser der Insel und seine üppig bewachsenen Ufer sind ein Muss. Heiße und dampfende Quellen aus nächster Nähe können Sie im idyllischen Furnas entdecken. Der Ort liegt in einem Einsturzkrater und ist bekannt für das Nationalgericht „Cozido“. Die Bewohner kochen in den Quellen dieses typische Essen, das auch heute immer noch nach einem jahrtausendealten Rezept zubereitet wird. Dieser Fleisch- und Gemüseeintopf wird 6 bis 7 Stunden in den heißen Quellen unter der Erde gekocht. Sie sind herzlich zu diesem „Cozido“-Essen eingeladen (inklusive Suppe, Cozido, Wasser, Softdrinks, Hauswein, Kaffee und azoreanische Ananas zum Dessert). Danach können Sie durch den botanischen Garten Terra Nostra schlendern (Eintritt inklusive).

3. Tag: Von São Miguel nach Terceira – Kaleidoskop aus Formen und Farben

Nach Abgabe Ihres Mietwagens, fliegen Sie heute auf die Insel Terceira (50 min) - auch die „Dritte“ genannt. Die Flugtickets bekommen Sie im Vorfeld mit Ihren Reiseunterlagen geliefert. Ein neues Fahrzeug steht auf der Insel für Sie bereit.

Terceira fasziniert mit ihren historischen Renaissancebauten und Herrschaftssitzen, die größtenteils aus dem 17. und 18. Jahrhundert sind. Einmalige Grotten und Höhlen, die durch entweichende Gasblasen und erstarrte Lavamassen gebildet wurden, laden zum Entdecken ein. Wunderschöne Strände gibt es vor allem um den Ort Praia im Osten der Insel. Die raue, wildromantische Küstengegend steht in Kontrast zur sattgrünen Natur im Landesinneren. Von der Spitze der zahlreichen Krater aus, bieten sich atemberaubende Panoramaausblicke über Insel und Buchten. Ihr heutiges Hotel ist das Terciera Mar.

2 Übernachtungen im Terceira Mar**** mit Frühstück im Standard-Zimmer mit Meerblick, Terceira, Portugal

4. Tag: Terceira – 100 Meter unter Tage auf Terceira

Gestalten Sie sich Ihren Tag ganz nach Ihren Wünschen. Wie wäre es mit unseren beiden Vorschlägen?

Etwa 100 Meter unter der Erde befindet sich der vulkanische Schlot Algar do Carvão. Die Höhle besticht im Inneren durch Stalagtiten und Stalagmiten aus erstarrtem Lavagestein, die vor über 2000 Jahren entstanden sind. Am Ende der Höhle befindet sich ein See mit kristallklarem Wasser. Wenn das Sonnenlicht am Nachmittag tief in den Schlot reicht, bietet die Farbenpracht der Moose und Flechten rund um den See ein besonderes Schauspiel (Eintritt fakultativ).

Die pittoreske Altstadt des Hauptortes der Insel Angra do Heroísmo wurde 1983 zum UNESCO-Weltkulturerbe ernannt und ist allemal einen Besuch wert. Angra, mit seinen eleganten Fassaden und bunten Häusern, gilt zurecht als die allerschönste der Inselstädte.

5. Tag: Von Terceira nach Faial – Sanfte Riesen der Meere auf Faial

Nachdem Sie Ihren Mietwagen abgegeben haben, fliegen Sie heute auf die Insel Faial (40 min), die einen wunderbaren Ausblick auf die Nachbarinsel Pico bietet. Mit Ihrem neuen Mietauto erkunden Sie das Landesinnere der „Ilha Azul“. Das Blau des Ozeans und das Grün der Weiden sind die dominierende Farbenpracht Faials. An der Küste wechseln sich steile Felsbuchten mit wunderschönen, azurblauen Sandbuchten ab und laden zum Sonnen und Baden ein. Die quirlige Hauptstadt Horta war einst ein bedeutender Hafen zwischen Europa und Amerika und ist heute ein obligatorischer Stopp und Treffpunkt für Hochseesegler.

2 Übernachtungen im Hotel Do Canal**** mit Frühstück im Standard-Zimmer, Faial, Portugal

6. Tag: Faial – Ausflug nach Pico

Pico, die Vulkan- und Weininsel, ist nur 30 Minuten mit dem Boot von Faial entfernt. Nutzen Sie die Gelegenheit und besuchen Sie die zweitgrößte Insel der Azoren, die durch unverfälschte Natur zu Land und Wasser beeindruckt. Da Sie Ihren Mietwagen nicht mit auf die Fähre nehmen können, genießen Sie eine ganztägige Inselrundfahrt im Taxi auf Pico, welcher im Preis inklusive ist. So sind Sie flexibel und entdecken die Insel mit ihrem tiefschwarzen Gestein, probieren den typischen, süßen Dessertwein Verdelho und mit etwas Glück sehen Sie Wale und Delfine die das Eiland umrunden.

Auf Pico findet man ganze Dörfer mit schwarzen Steinhäusern und farbigen Türen und Fensterrahmen, die aus Lavagestein gebaut wurden. Am Nachmittag fahren Sie zurück mit der Fähre von der "Montanha do Pico" in Ihr Hotel auf Faial.

7. Tag: Von Faial nach São Miguel – Kleine, vielseitige Insel

Falls Sie noch etwas Zeit haben, sollten Sie nach dem Frühstück unbedingt den Capelinhos Vulkan besuchen. Dieser ist durch einen Ausbruch 1957 aus dem Atlantik emporgestiegen und mit dem Festland von Faial zusammengewachsen. Das Aufeinandertreffen von zwei Naturgewalten, nämlich Feuer und Wasser, faszinieren noch heute. Seit dem Ausbruch gleicht die westliche Spitze der Azoreninsel einer bizarren Mondlandschaft. Der damals stark zerstörte Leuchtturm gehört heute zu den Hauptattraktionen. Sehen Sie, wie die Wellen des Atlantiks am schwarzen Vulkangestein der Insel brechen. Nach Abgabe Ihres Mietwagens fliegen Sie nach São Miguel (50 min), wo Sie die letzte Nacht im Hotel do Colégio verbringen. Gebucht wird der spät möglichste Flug für Sie. Nach der Ankunft auf São Miguel erfolgt der Transfer in Eigenregie im Taxi (nicht inklusive; es warten immer ausreichend Taxen vor dem Flughafengebäude) ins alt bekannte Hotel Marina Atlantico.

1 Übernachtung im Hotel Do Colegio**** mit Frühstück im Standard-Zimmer, São Miguel, Portugal.

8. Tag: Ende der Reise – „Adeus, até logo“

Heute heißt es Abschied nehmen. Sie treten Ihren Rückflug gen Heimat an und verlassen das farbenprächtige Paradies mitten im Atlantik. Ein Taxi für die Fahrt zum Flughafen können Sie bequem an der Hotelrezeption bestellen (nicht inklusive). Wir hoffen, Sie hatten einen wunderschönen Urlaub und Ihre Koffer sind voller zauberhafter Erinnerungen von diesem tollen Inselerlebnis.

Ihre Unterkünfte:

Hotel Do Colegio****, São Miguel, Portugal

Auf der Insel São Miguel empfängt Sie das Hotel Do Celegio in einem Gebäude aus dem 19. Jahrhundert. Hier wohnen Sie nur 5 Gehminuten von der Universität der Azoren und dem Küstenviertel Portas do Mar entfernt. Freuen Sie sich auf eine Abkühlung und Entspannung im Pool und in der Sauna. Die Zimmer im Hotel Do Colégio sind geräumig und in einem klassischen Stil eingerichtet. Sie sind mit Klimaanlage, einer Minibar und Kabelfernseher ausgestattet. Die privaten Badezimmer verfügen über einen Haartrockner. Morgens können Sie sich im Hotel an einem Frühstücksbuffet stärken. Das preisgekrönte Restaurant "A Colmeia" mit einer steinernen Gewölbdecke serviert Ihnen unverkennbare Gerichte aus regionalen Zutaten.

3 Übernachtungen

Terceira Mar****, Terceira, Portugal

Das Hotel in der Bucht von Fanal erwartet Sie in der Hauptstadt von Terceira. Die Highlights des Hauses sind der Salzwasser-Infinity-Pool und der große Palmengarten. Die Parkplätze im Hotel können kostenfrei genutzt werden. Das hoteleigene Fitnesscenter bietet ein türkisches Bad zum Entspannen. Auf Anfrage können Sie auch Massagen buchen.

Die Zimmer bieten einen wunderschönen Panoramaausblick auf das Meer. Stilvolle Einrichtung mit Holzmöbeln und warmen Farmen bietet eine tolle Wohlfühlatmosphäre.

2 Übernachtungen

Hotel do Canal****, Faial, Portugal

Ihr 4*-Hotel befindet sich zur See gerichtet und bietet einen umwerfenden Panoramablick auf die Bucht und den Monte Pico. Für die geschmackvolle Dekoration des Hotels wurden Motive wie Segelschiffe, Wasserflugzeuge oder Fischernetze verwendet, die die Geschichte der Insel erzählen. Sie wohnen nur 100 Meter vom Strand und 10 Gehminuten vom Jachthafen entfernt. Tolle Massageanwendungen und ein gut ausgestattetes Sportcenter erwarten Sie bei Ihrer Ankunft. Eine Sauna und ein türkisches Dampfbad laden zum Entspannen ein. Im hauseigenen „Clipper“-Restaurant wird man ganztägig mit lokalen Spezialitäten verwöhnt. Lassen Sie den Tag mit Kaffee oder Tee im Wintergarten des Hotels mit herrlichem Atlantikausblick ausklingen. Zum legendären "Peter`s Cafè Sport" sind es nur wenige Meter.

Die hellen Zimmer verfügen über moderne Holzmöbel, eigenes Bad/WC, Haartrockner, eine Klimaanlage, Kabel-TV und eine Minibar. WLAN kann gegen eine Gebühr genutzt werden. Durch das einladende Ambiente fühlt man sich gleich wie zu Hause.

2 Übernachtungen

Leistungen und Infos

Reisedauer: 8 Tage

Reisetermin: 01.02. - 31.10.2017

Inklusive

  • 7 Übernachtungen inkl. Frühstück in den ausgeschriebenen Hotels (3x Hotel Do Colégio/ Hotel Marina Atlantico, 2x Hotel Terceira Mar, 2x Hotel Do Canal)
  • 6 Tage Mietwagen der Kategorie B: unbegrenzte Freikilometer, inklusive Teilkaskoversicherung mit Selbstbeteiligung; 2. Fahrer ohne Aufpreis möglich, inklusive Flughafenzustellung bzw. Abgabe (2x São Miguel, 2x Terceira, 2x Faial)
  • Cozido-Mittagessen
  • Fährticket
  • Eintritt in den Botanischen Garten Terra Nostra (São Miguel)
  • Private, ganztägige Tour im Taxi auf Pico mit englischsprachigem Fahrer
  • Inlandsflüge São Miguel-Terceira-Faial-São Miguel

Exklusive

  • Flüge
  • Fakultative Besichtigungen, Eintritte, Ausflüge
  • Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • Persönliche Ausgaben, wie Minibar und Trinkgelder
  • Versicherungen
  • Tankfüllungen/Benzin

Services & Hinweise

  • Anreise täglich möglich

Hinweise Mietwagen:

  • Der Kunde muss seit mindestens einem Jahr im Besitz eines gültigen Führerscheins sein, der er bei Abschluss des Mietvertrags vorzuzeigen ist. Das Mindestalter ist 21 Jahre, für alle Fahrzeugkategorien.
  • WICHTIG: Bei Abholung des Mietwagens ist eine Kreditkarte vorzulegen, für eventuelle Selbstbeteiligung im Schadensfall. Sollte der Kunde nicht im Besitz einer Kreditkarte sein, ist eine Kaution im Wert von 600,-€ oder Scheck zu hinterlassen. Wenn der Vermieter am Ende des Vertrags keine Irregularitäten feststellt, wird dem Kunden die entsprechende Kaution bzw. Scheck zurückerstattet.
  • Für den Kunden gilt immer eine Selbstbeteiligung von 690,-€ für die Kategorie B. Diese Selbstbeteiligung aktiviert sich im Falle eines von ihm verursachten Unfalls oder falls Schäden am Fahrzeug festgestellt werden, die auf Missachtung der allgemeinen Mietbedingungen, Vandalismus, Diebstahl des Fahrzeugs oder dessen Teile bei denen der Fahrer den Straftäter nicht identifizieren kann, zurückzuführen sind. Die Selbstbeteiligung kann auf 57,50 € reduziert werden, wenn bei der Abholung des Mietwagens eine extra Versicherung (Super CDW) abgeschlossen wird, die vor Ort und bei Abschluss des Mietvertrags zu bezahlen ist. Diese Versicherung beträgt täglich 11,50 € für die Kategorie B. Die Preise sind inkl. MwSt. 16%.
  • Im Falle eines Unfalls und gemäß der portugiesischen Gesetzgebung, übernehmen die Versicherungsagenten keine Verantwortung für das Mietfahrzeug oder dritte Personen wenn festgestellt wird, dass der Fahrer in Trunkenheit, oder unter dem Einfluss Drogen oder anderen Halluzinationsmitteln gefahren ist. Dasselbe gilt wenn der Fahrer sportlichen Veranstaltungen, Rennen, Rallyes, Wetten, Herausforderungen, Wettbewerbe o. Ä. beitritt.

Weitere interessante Reisen