Telefonische Beratung +49 221 534109-300
Kontaktieren Sie uns
itravel

Herzlichen Dank für ihr Interesse an dieser Reise. Sollten sie diese erneut aufrufen wollen, nutzen sie den abgebildeten QR-Code oder verwenden sie den folgenden Link: https://www.itravel.de/select/5612-la-reunion-intensiv

Mietwagenrundreise - La Réunion

La Réunion intensiv

Diese Reise ist individuell für Sie anpassbar

  1. 14 Tage im DZ inklusive Mietwagen p.P. ab 1.308 € zzgl. Flug

  1. + Flug mit dem Ultraleichtflugzeug (ab 190 €)
  2. + Lavatunnel-Expedition (ab 50 €)
  3. + Geführter Ausritt zu Pferd (ab 45 €)
  4. + Hubschrauber Rundflug über La Réunion (ab 280 €)
Preisübersicht Angebot einholen

Reisehighlights

  • La Réunion, die Insel der Vanille zwei Wochen lang intensiv erkunden
  • Ausflüge individuell gestalten oder optional einen Guide hinzubuchen
  • 3 Tage Wandern und Genießen vor traumhafter Bergkulisse in Cilaos
  • Entspannte Strandtage im mondänen Badeort St. Gilles
  • Inklusive Mietwagen

Genießen Sie bei dieser individuellen Mietwagen-Rundreise die zahlreichen Wunder und Sehenswürdigkeiten der Vulkaninsel La Réunion ganz intensiv. Sie haben 14 Tage Zeit mit Ihrem Mietwagen grüne Dschungel, romantische Küsten, majestätische Berge und die bizarren Landschaften des Vulkans in aller Ruhe zu erkunden. An vielen anderen Stellen haben Sie die Wahl, die Insel auf eigene Faust zu entdecken oder auf Wunsch einen erfahrenen Führer an Ihrer Seite zu haben, der Sie in die Geheimnisse der "Insel der Vanille" einweihen wird.

Reiseziel

Indischer Ozean

  1. La Réunion > , Talkessel (, Cilaos, Salazie), Westküste La Réunion

1. Tag: Saint-Denis – Ankunft in der Hauptstadt

Sie werden nach Ihrer Ankunft am Flughafen von unserem Partner vor Ort begrüßt und erhalten weitere Informationen zu Ihrem Aufenthalt. Anschließend holen Sie Ihren Mietwagen ab und fahren in die Innenstadt von Saint-Denis. Die Inselhauptstadt und alte Handelsstadt der Ostindien-Company überrascht mit einer spannenden Mischung aus urbanem Leben, bunten Märkten und multi-religiösen und koloniale Gebäuden.

Nehmen Sie sich dort Zeit, um die "La Rue de Paris", eine wunderschöne Straße mit alten kreolischen Häusern, zu besuchen. Beginnen Sie Ihren ersten Tag ganz entspannt und erhalten Sie einen ersten spannenden Einblick in die Kultur der Kreolen. Sicher macht Sie dieser erste Eindruck neugierig auf das, was Sie die nächsten Tage erwartet. Erholen Sie sich von der Anreise und seien Sie gespannt, was Sie die nächsten Tage noch alles erleben werden.

Fahrtdauer Flughafen – Hotel: ca. 9 km / 15 Minuten

1 Übernachtung im Hotel Juliette Dodu*** im Superior Zimmer mit Frühstück, Saint-Denis, La Réunion.

2. Tag: Von Saint-Denis bis Cirque de Salazie – Die Schönheit Hell-Bourgs

Heute sollten Sie zeitig aufbrechen, um die magische Natur entlang der Tagesstrecke im hellen Schein der Morgensonne in vollen Zügen genießen zu können. Ihr Weg führt Sie entlang der Ostküste in Richtung Cirque de Salazie, des grünsten Bergkessels der Insel, zahlloser Wasserfälle, Bananenplantagen und riesigen Bambuswäldern.

Mitten im Talkessel liegt Hell-Bourg, ein wunderschönes kleines Dorf mit kreolischer Architektur und angenehmem Lebensstil. Schlendern Sie durch die Hauptstraße des Dorfes und bewundern Sie die tollen farbigen kreolischen Häuser. Sie sollten auf jeden Fall die Maison Folio, ein authentisches kreolisches Anwesen, besuchen oder einen Ausflug in das Bergland rund um Hell-Bourg machen. Der Wald „Forêt de Bélouve“ zählt zu einem beliebten Ziel. Hier können Sie entlang eines Weges bis nach Bélouve hinaufwandern, der den Talkessel Stück für Stück enthüllt und zu einem Aussichtspunkt auf einem Plateau führt.

Fahrtdauer: ca. 50 km / 60 Minuten

2 Übernachtungen im Hotel Le Relais des Cimes** im Standard-Zimmer mit Frühstück, Hell-Bourg, La Réunion.

3. Tag: Cirque de Salazie – Raus in die Natur

Heute erkunden Sie die Umgebung des Talkessels Cirque de Salazie und den Forêt de Bélouve.

Vom Cirque de Salazie aus wandern Sie zum Regenwald von Bélouve. Der Pfad schlängelt sich durch Tamarinhöhen und Baumfarne. Immer wieder öffnet sich das Dickicht der Wälder und überrascht Sie mit wundervollen Ausblicken auf den Talkessel von Salazie. Wenn Sie das Plateau erreicht haben und das Wetter es zulässt, können Sie atemberaubende Wasserfälle sehen. Lassen Sie sich von den vielen besonderen und seltenen Pflanzen verzaubern, die diesen Regenwald zu einem einzigartigen Ort machen.

Diesen Tag können Sie, wie oben beschrieben individuell gestalten, oder sich optional von einem englisch sprechenden Berg-Guide durch Flora und Fauna der Insel führen lassen und so die versteckten Schönheiten entdecken, die Ihnen sonst vielleicht verborgen geblieben wären.

4. Tag: Von Cirque de Salazie bis Entre-Deux – Vorbei am „Schneegipfel“

Wir empfehlen Ihnen, relativ früh auszuchecken und in den Tag zu starten. Besuchen Sie das Dorf La Plaine-des-Plamistes mit dem Museum Domaine de Tourelles und dem Morgenmarkt, der am Wochenende stattfindet - die perfekte Gelegenheit, um sich unter das Volk zu mischen. Weiter über den Pass Col de Bellevue - schon der Name trägt den Hinweis auf das fantastische Panorama, das Sie hier erwartet in sich - werden Sie in der Hochebene Plaine des Cafres immer wieder die höchste Erhebung des Indischen Ozeans, den Gipfel des Piton des Neiges sehen. Machen Sie hier doch einen Zwischenstopp und halten Sie die wunderschöne Landschaft in tollen Erinnerungsfotos fest. Sie passieren im Anschluss die Gemeinde Le Tampon und erreichen schließlich Entre-Deux, ein weiteres typisch kreolisches Dorf, in dem sich Ihre charmante Unterkunft für die nächsten Tage befindet.

Fahrtdauer: ca. 90 km / 2 Stunden

3 Übernachtungen im Hotel Le Dimitile**** im Deluxe Zimmer mit Frühstück, Entre-Deux, La Réunion

5. Tag: Piton de la Fournaise – Der brodelnde Vulkan

Heute erwartet Sie das Highlight Ihrer La Réunion-Reise: der Vulkan Piton de la Fournaise.

Brechen Sie früh auf nach Bourg-Murat. Entlang der Route du Volcan, die zum Vulkan führt, gibt es zahlreiche Möglichkeiten für Foto-Stopps und tolle Aussichtspunkte. Bleiben Sie aufmerksam, denn nach der letzten Kurve offenbart sich Ihnen urplötzlich ein spektakulärer Ausblick über die La Plaine des Sables, die Hochebene direkt rund um den Vulkan – ein wahrlich einzigartiger Anblick.

Nach einer etwas holprigen Fahrt auf dem letzten Abschnitt der Route du Volcan beginnen Sie Ihre etwa 5-stündige Wanderung an einem der letzten Einsturzkrater des Vulkans, dem Pen Fouquet. Erklimmen Sie die Spitze des riesigen Basaltskegels. Die Pfade auf denen Sie gehen, kreuzen die Lava-Ausbrüche der letzten Jahre! Abhängig von der Aktivität des Piton de la Fournaise werden Sie auch die frischen Krater bestaunen können.

Der Vulkan ist noch immer aktiv, aber wenig gefährlich, denn als effusiver Vulkan entleert sich der Piton de la Fournaise nicht mit Explosionen und Aschewolken, sondern - für Vulkanverhältnisse - relativ ruhig. Der Vulkan ist der letzte aktive Vulkan auf La Réunion, es gibt immer wieder kleinere Eruptionen, die jedoch relativ ungefährlich sind. Dabei tritt ähnlich wie bei den Vulkanen auf Hawaii dünnflüssige Lava aus und bahnt sich ihren Weg Richtung Meer, größere Gas-Explosionen gibt es dabei nicht. Einheimische haben ein besonders liebevolles Verhältnis zum Vulkan. Er ist ein großes Stück Identität und im Falle des Ausbruchs setzen sie sich ins Auto und sichern sich die besten Aussichtsplätze für dieses Spektakel. Der letzte große Ausbruch ist noch nicht allzu lange her, denn er geschah im September 2016 und dessen Spuren sind noch heute sichtbar. Wussten Sie, dass bei der Eruption 2007 etwa 140 Millionen Kubikmeter Lava ins Meer flossen und die Insel La Réunion um 0,45 km² vergrößerten? Sie sehen: Der Piton de la Fournaise ist für zahlreiche Überraschungen gut und wird Sie mit Sicherheit in seinen Bann ziehen.

Optional können Sie den Piton de la Fournaise auch mit einem zubuchbaren Guide besichtigen. So erhalten Sie zusätzliches Hintergrundwissen mit dem Sie zuhause glänzen können. Sprechen Sie uns an, wir helfen Ihnen bei der Planung.

Fahrtdauer: Entre Deux - Piton de la Fournaise: ca. 50 km / 1 Stunde und 20 Minuten

6. Tag: Saint-Philippe – "Wilder Süden"

Am heutigen Tag entdecken Sie ganz entspannt den so genannten "Wilden Süden" der Insel La Réunion.

Erleben Sie die facettenreiche Basaltküste mit Ihren verschiedenen Gesichtern: verwinkelte Wege, kreolischer Charme, kleine, bunte Hütten, blühende Gärten, üppige Vegetation und tosendes Meer.

Für Genießer bietet sich ein Stopp im Jardin des Epices et des Parfums in Saint-Philippe an. Hier können Sie bei täglichen Führungen die Düfte und Aromen der Insel entdecken. Weiter entlang der Strecke fahren Sie Richtung Osten, vorbei an Grand Anse, Manapany und dem Cap Méchant bieten sich Ihnen zahlreiche fantastische Panoramen, jedes für sich abwechslungsreich und einzigartig. Fahren Sie weiter nach Pointe de la Table. Hier erwartet Sie eine außergewöhnliche Szenerie mit hohen Basaltklippen und der wilden Meeresbrandung. An der Anse des Cascades finden Sie ein idyllisches Plätzchen mit Wasserfällen, Picknickplätzen und einem kleinen Fischerhafen.

Für was Sie sich auch an diesem Tag entscheiden, wir sind uns sicher, dass keine Langeweile aufkommen wird. Die Insel ist so abwechslungsreich und vielfältig, dass für jeden Geschmack etwas dabei ist.

Fahrtdauer: ca. 61 km / 2 Stunden

7. Tag: Entre-Deux bis Cilaos – 400 Kurven bis zum Ziel

Heute nehmen Sie die malerische "Straße der 400 Kurven", die Sie in das Herz von Cilaos führt. Genießen Sie während der Fahrt wunderschöne Ausblicke, die Sie dank zahlreicher Parkbuchten in vollen Zügen genießen können.

Die berühmt berüchtigte Straße trägt Ihren Namen nicht ohne Grund. Die 400 Kurven führen über teils enge Teilabschnitte mit 800 Meter langen, einspurigen Tunneln vorbei an Vororten von St. Louis und nähert sich immer mehr der enger werdenden Schlucht. Immer dabei: atemberaubende Aussichten und wilde Natur. Auch hier können Sie sicher schwer den Blick von der Kulisse abwenden.

Die kleine Stadt Cilaos ist von hohen Bergspitzen umgeben und wird vom majestätisch über ihm aufragenden Gipfel des inaktiven Vulkans Piton des Neiges (3.071 m) dominiert. Besuchen Sie die Hauptstraße des Dorfes, den oberen Teil rund um die tolle Kirche im Art-Déco-Stil und machen Sie eine Teatime. Hier können Sie die köstlichen selbstgemachten Kuchen im Teesalon Ihres Hotels genießen.

Fahrtdauer: ca. 43 km / 7 Stunde, 15 Minuten

3 Übernachtungen im Hotel Tsilaosa*** im Standard-Zimmer mit Frühstück, Cilaos, La Réunion

8. – 9. Tag: Cilaos – Der Ort, den keiner verlässt

Entscheiden Sie selbst, was Sie heute und morgen unternehmen wollen. Wandern Sie auf eigene Faust im Talkessel von Cilaos oder überwinden Sie unter Anleitung eines erfahrenen Guides (optional zubuchbar) eigene Grenzen beim Canyoning in der zauberhaften Umgebung. Klettern Sie entlang grüner Berghänge, seilen Sie sich in Schluchten ab, warten Sie durch bezaubernde Bergbäche, wandern Sie durch das Dickicht des Regenwaldes.

Hier findet jeder genau das Richtige: Aktivurlauber können eine ca.  dreistündige Wanderung zur Roche Mervilleuse, einem Aussichtpunkt hoch oben über Cilaos unternehmen, von dem sich Ihnen ein toller 360°-Panoramablick bietet.  Entspannte Genießer besuchen im Zentrum von Cilaos das Stickerei-Museum oder buchen eine Weinprobe mit Monsieur Dijoux, einem lokalen Weinspezialisten in Ihrem Hotel.

Auf was auch immer Ihre Wahl fallen mag, kulturell und botanisch bietet die Insel rund um Cilaos zahlreiche Möglichkeiten, die Sie sich auf keinen Fall entgehen lassen sollten. Wir helfen Ihnen bei der Planung und geben gerne Tipps, was Sie sich unbedingt ansehen sollten. Sprechen Sie einfach Ihren Reiseberater auf Ihre Wünsche an.

10. Tag: Von Cilaos bis St. Gilles-les-Bains – Der beliebte Badeort

Heute erwachen Sie ein letztes Mal inmitten des wunderschönen Bergkessels von Cilaos. Setzen Sie Ihre Reise fort und kehren Sie zurück an die Westküste. Am Pointe au Sel erwartet Sie eine spektakuläre Steilküste. Naturfreunde lockt ein Besuch auf der Kélonia Schildkrötenfarm, die sich seit 2006 dem Schutz, der Aufzucht und der Pflege verletzter Meeresschildkröten widmet.

Anschließend führt Sie die Route in den mondänen Badeort St. Gilles-les-Bains, wo Sie in Ihrem nächsten Hotel einchecken. Entspannen Sie den Rest des Tages am Strand oder besuchen Sie die lebhaften Stadtzentren in der Umgebung.

Der Ort St. Gilles-les-Bains hat sich aus einem einfachen Fischerort mit Hafen zu einem beliebten Ferienort für Touristen, wie auch Einheimische gemausert. Weißer Sandstrand, abwechslungsreiche Restaurants, Nachtclubs und eine bunte Mischung an verschiedenen Abendaktivitäten, machen den Ort zu einem kleinen Mekka für die Ausgehszene. Dennoch ist die Atmosphäre hier sehr ruhig und entspannt und sogar am Strand ist genug Platz, sodass Sie sich bequem mit Ihrem Handtuch einen Platz zum Sonnen suchen können.

Fahrtdauer: ca. 79 km / 1,5 Stunden

4 Übernachtungen im Hotel Le Nautile*** im Superior Zimmer mit Frühstück, Cilaos, La Réunion.

11. - 13. Tag: Cilaos – Genießen Sie die Freizeit

Die nächsten Tage gestalten Sie nach Ihrer eigenen Vorstellung. Erholen Sie sich z.B. am hoteleigenen Strand und schnorcheln Sie in der traumhaften Unterwasserwelt oder entdecken Sie die Lagune vom Kajak aus.

Unser Tipp: Machen Sie einen Ausflug zum Piton Maido. Packen Sie Ihre Wanderschuhe und die Kamera ein, brechen Sie früh auf und erklimmen Sie den 2204 Meter hohen Berg. Wandern Sie zum Le Grand Benare, dem Aussichtspunkt der Ihnen einen vollen 360°-Rundumblick erlaubt. Es erwartet Sie als Belohnung eine der wundervollsten Aussichten der ganzen Insel La Réunion.

Ein weiterer Tipp ist ein Ausflug nach Dos D’Ane. Dort können Sie zum Cap Noir wandern und entlang der Steilhänge des Cirque de Mafate unvergessliche Ausblicke genießen, die an „Reiseführer-Motive“ erinnern.

Für entspannte Nachmittagsstunden bietet sich die traumhafte Lagune von L’Hermitage les-Bains an. Hier gibt es den feinsandigsten und breitesten Strand La Réunions und eine artenreiche und unglaublich bunte Unterwasserwelt.

Samstags können Sie am Vormittag den Wochenmarkt in St. Leu besuchen. Für Naturfreunde ist auch ein Besuch im Conservatoire Botanique National de Mascarin interessant. Hier können Sie allerhand interessantes zur Natur der Insel erfahren und viele seltene Pflanzen sehen.

14. Tag: Von Cilaos bis St.-Gilles-les-Bains – Eine letzte Etappe

Auch den letzten Tag können Sie nach Belieben gestalten. Wir empfehlen Ihnen die Fahrt zu den Cascades du Niagara oder zum Bassin Boeuf, welche sich östlich von Saint-Denis befinden.

An den Cascades de Niagara stürzt der Fluss Saint-Suzanne 25 Meter in die Tiefe. Ein gutes Stück oberhalb der Wasserfälle findet sich das Bassin Boeuf, ein beliebter und spektakulärer Badeplatz, an dem der Fluss ein natürliches Becken formt, das von einem kleinen Wasserfall gespeist wird.

Entsprechend Ihren Flugzeiten geben Sie Ihren Mietwagen wieder am Flughafen ab und reisen anschließend bequem per Nachtflug und mit vielen wundervollen Eindrücken zurück nach Hause.

A bientôt à La Réunion!

Ihre Unterkünfte

Hotel Juliette Dodu***, Saint-Denis, La Réunion Mitten in Saint-Denis liegt das Juliette Dodu in einem denkmalgeschützten Gebäude mit einem Außenpool, einem Whirlpool, klimatisierte Zimmer und einer Bibliothek. Die elegant eingerichteten und klimatisierten Zimmer bieten kostenfreies WLAN, einen Satellitenfernseher sowie ein eigenes Badezimmer mit Haartrockner. Neben dem Pool können Sie nach einem Sprung ins Wasser eine leichte Mahlzeit am Bistro-Restaurant genießen. Die Bar serviert Ihnen tagsüber sowie in den Abendstunden erfrischende Getränke. Das Juliette Dodu ist ein perfekter Ausgangspunkt für einen Spaziergang ins fünf Minuten entfernte Zentrum mit Geschäften und Restaurants.

1 Übernachtung

Hotel Le Relais des Cimes**, Hell-Bourg, La Réunion Authentizität, Tradition und Gastfreundlichkeit finden Sie mitten im Dorf Hell-Bourg, einem der schönsten Dörfer Frankreichs mit der Klassifizierung "Plus Beaux Villages de France". Das Hotel Le Relais des Cimes bietet den Gästen 29 Zimmer mit allem Komfort an. 18 von ihnen befinden sich in dem Hauptgebäude mit kreolischen Architekturstil und 11 befinden sich in einer authentisch kreolischen Residenz aus dem 19 Jahrhundert. Das Restaurant lädt Sie zu einer kulinarischen Entdeckungsreise in die Geschmackswelt der kreolischen Küche ein. Französische Spezialitäten stehen ebenfalls auf der Speisekarte.

2 Übernachtungen

Hotel Le Dimitile****, Entre-Deux, La Réunion Entdecken Sie zwischen den Meeresbuchten und den "Cirques" ein altes Kreolisches Haus aus dem 18. Jahrhundert inmitten des Hotels " Dimitile". Die 18 Zimmer wurden mit edlen Materialien errichtet: Stein und Dibetou-Holz, um die Tradition dieser noch echten Insel zu respektieren. Die Zimmer, welche alle mit einer privaten geräumigen Terrasse oder Balkon ausgestattet sind, haben alle eine schöne Sicht auf das Schwimmbad und die umliegenden Berge. Sie verfügen über ein großes Doppelbett, ein Badezimmer mit Badewanne, ein separates WC, einen Schrank, einen Gepäcksträger, einen Ventilator, einen persönlichen Safe, einen Föhn, eine Mini-Bar und sind mit einem Fernseher mit Satellitenempfang ausgestattet.

Das Menü des Restaurants bietet eine kreative Küche, welche die lokalen Gewürze und die kulinarischen Reichtümer der Insel miteinander vereint. Das Restaurant verfügt über einen Speisesaal und eine große, aber gleichzeitig intime Terrasse, welche es Ihnen erlaubt die Küche zu genießen.

3 Übernachtungen

Hotel Tsilaosa***, Cilaos, La Réunion Mitten im Ortskern Cilaos liegt das Hotel Tsilaosa. Das in einem ehemaligen Vulkandorf gelegene Hotel begrüßt Sie mit 15 Zimmern, einer Kunstgalerie, mit regionalen Weinen und Einfluss aus Indien, Afrika und Europa.

Zur Ausstattung der Zimmer gehört ein eigener Balkon, eine Minibar, ein LCD-Fernseher, kostenloses WLAN und ein eigens Badezimmer mit einer Whirlpool-Badewanne.

Ein Frühstücksbuffet steht allen Gästen jeden Morgen im Hotel Tsilaosa zur Verfügung. Entspannen Sie auch in der hoteleigenen Teestube und genießen Sie den Blick auf den Garten und die Berge. Sie wohnen in Cilaos und können die berühmte Stickerei-Werkstatt der Stadt besuchen oder mit dem Fahrrad das Umland erkunden. An der 24-Stunden-Rezeption empfiehlt man Ihnen gerne örtliche Wanderwege. Privatparkplätze stehen am Hotel kostenfrei zur Verfügung.

3 Übernachtungen

Hotel Le Nautile***, Cilaos, La Réunion Das schmucke, sehr persönlich geführte Hotel überzeugt mit seinem kreolischen Charme und seiner herrlichen Lage - ein idealer Ausgangspunkt für Touren und Ausflüge über die Insel. Das kleine und sehr familiäre Hotel, mit deutschsprachigem Personal, liegt inmitten eines ruhigen Villenviertels direkt am Sandstrand der Lagune. Es verfügt über einen offenen Frühstücks-/Restaurantbereich am Pool mit einer kleinen Bar, einer Bibliothek, einem Salon, einem Kinderbecken und Whirlpool. Das Hotel hat verschiedene Zimmerkategorien. Angefangen mit dem Superior Zimmer. Das ca. 25 m² Zimmer bietet ein Bad mit Badewanne/Dusche/WC, Föhn, TV, Telefon, kostenfreies WLAN, individuell regelbarer Klimaanlage, Minibar, Safe sowie Blick auf den Pool. Meerblick möglich (gegen Aufpreis und nach Verfügbarkeit).

4 Übernachtungen

Leistungen und Infos

Inklusive

  • 1 Nacht im Superior-Zimmer des Hotels Juliette Dodu***, St. Denis, inklusive Frühstück
  • 2 Nächte im Standard-Zimmer des Hotels Relais des Cimes**, Hell-Bourg, inklusive Frühstück
  • 3 Nächte im Deluxe-Zimmer des Hotels Le Dimitile***, L’Entre-Deux, inklusive Frühstück
  • 3 Nächte im Standard-Zimmer des Hotels Tsilaosa Hotel ***, Cilaos, inklusive Frühstück
  • 4 Nächte im Superior-Zimmer des Hotels Le Nautile***, St. Gilles, inklusive Frühstück
  • Mietwagen, z.B. Renault Clio (5-türig, mit A/C) o.ä. für den gesamten Aufenthalt auf La Réunion

Exklusive

  • Internationale Flüge
  • Mahlzeiten und Getränke, die nicht im Leistungsumfang genannt sind
  • Trinkgelder, persönliche Ausgaben und Eintrittsgelder
  • Kurtaxe
  • Flughafensteuer (ca. 24€ p.P.)

Zubuchbare Erlebnisse

Flug mit dem Ultraleichtflugzeug

  1. p.P. exkl. Transfer 190 €
Hinzufügen Entfernen

Lavatunnel-Expedition

  1. p.P. ab 50 €
Hinzufügen Entfernen

Geführter Ausritt zu Pferd

  1. p.P. exkl. Transfer 45 €
Hinzufügen Entfernen

Hubschrauber Rundflug über La Réunion

  1. p.P. exkl. Transfer ab 280 €
Hinzufügen Entfernen

Weitere interessante Reisen