Für den Newsletter anmelden und 50 Euro Gutschein sichern
X

Telefon

E-Mail

Whatsapp
Telefonische Beratung
+49 (0)221 534109-300
Beratung per E-Mail
kundenservice@itravel.de
Beratung per Whatsapp
+49 (0)163 5892341
Merkzettel (0)


Mietwagen-Rundreise

Namibias Finest

Kartenansicht
Fotogalerie
Mowani: Spektakuläre Aussicht
Ihr Fahrzeug: Ein Jeep Wrangler
Mowani Mountain Lodge in atemberaubender Lage
Mowani Mountain Lodge
Faszinierendes Damaraland
Die Wüste lebt....
Neugierige Wüstenbewohner
Einzigartiges Fahrerlebnis
Mowani: Magic Africa
Der Brandberg
UNESCO-Weltkulturerbe Twyfelfontein
Erongo Wilderness Lodge
Elefanten im Damaraland
Erongo Wilderness Lodge
Erongo Wilderness Lodge
Onguma Tented Camp
Ein seltenes "Pirschglück"
Onguma Tented Camp
König der Tiere
Tiervielfalt in Etosha
Das Wappentier Namibias: Oryx-Antilope
The Elegant Farmstead bei Windhoek

Folgende Alternativen können wir Ihnen bieten

Ihre Reisehighlights

In liebevoll ausgewählten, luxuriösen und außergewöhnlichen Lodges und Camps wohnen

Die unbeschreibliche Weite Namibias als Selbstfahrer im eigenen Tempo erleben

Atemberaubende Felsformationen und das UNESCO-Weltkulturerbe Twyfelfontein im Damaraland bestaunen

In das mitreißende Wildlife im Etosha-Nationalpark eintauchen

Preis inklusive Jeep Wrangler Sahara/Rubicon (3,8 Liter) mit Automatikgetriebe

Details
 
Leistungen und Infos
 

Namibia – Damaraland - Twyfelfontein - Etosha

Reisedauer: 7 Nächte

Sie erleben die faszinierenden Highlights Namibias in kleinen, individuellen und luxuriösen Lodges, die atemberaubend in die Natur eingebettet und einzigartig gestaltet sind.

Das erwartet Sie

1. Tag: Windhoek - Erongogebirge im Damaraland

Nach Ihrer Ankunft in Windhoek reisen Sei weiter ins idyllische Erongogebirge. Die spektakulären Felslandschaften des uralten Vulkanmassivs werden Sie mit ihren magischen Farben und Formen verzaubern. Inmitten weiter, karger Ebenen liegen hier gigantische Felskugeln und intensiv gefärbte Massive. Mit dem täglichen Lauf der Sonne verändert sich das Erscheinungsbild dieser Landschaften nochmals auf einzigartige Weise. Lassen Sie sich von den Weiten Namibias gefangen nehmen.

Ihre Unterkunft ist die Erongo Wilderness Lodge. Die Lodge verfügt über 10 Zeltbungalows, die auf Stelzen direkt an die Granitfelsen des Erongogebirges gebaut sind und Ihnen damit einen spektakulären Panormamablick über die Ebene bieten. Erhöhte und beleuchtete Wege verbinden die Bungalows mit dem Hauptgebäude. Die Luxuszelte sind mit Strohdächern gedeckt und haben alle En-suite-Badezimmer, die in oder um die Felsen und Bäume herum gebaut sind. Das Restaurant und die Lounge sind auf einem seperaten Granitfelsen gelegen mit einer atemberaubenden Aussicht auf das Erongogebirge und eine beleuchtete Wasserstelle.

Übernachtung: Erongo Wilderness Lodge

Verpflegung: Abendessen

Fahrstrecke: ca. 180 Kilometer


2. und 3. Tag: Damaraland, Twyfelfontein

Ihre Reise führt Sie tiefer ins Damaraland. Hier erwarten Sie Namibias höchster Berg, der Brandberg und die uralten Felsmalereien der ersten Menschen von Twyfelfontein. Am Horizont der weiten Ebenen, deren Erdfarben von Tupfen frischen Grüns der Büsche und Sträucher durchbrochen werden, erheben sich mächtige Bergzüge. Hier sind Sie der Wiege der Menschheit ganz nah.

Ihre Unterkunft, das Mowani Mountain Camp liegt im Schutzgebiet von Twyfelfontein zwischen den Flüssen Ugab und Huab. Der Begriff "Mowani" stammt vom Wort "Miwane" und bedeutet "Platz Gottes" - Sie werden diese Bezeichnung angesichts der Ruhe dort als absolut treffend empfinden. Die Anlage aus luxuriösen Zelten wurde unauffällig in die Landschaft eingepasst, um möglichst wenig störende Einflüsse auf die Umgebung auszuüben. Der stelzenförmige Unterbau der Zelte gewährleistete, dass nur geringe Erdarbeiten beim Bau dieser besonderen Oase anfielen. Strohgedeckte Dächer und imposante Felsblöcke aus den umliegenden Steinbrüchen vermitteln Ihnen den Eindruck eines authentischen afrikanischen Dorfes. Entdecken Sie inmitten der Felsen einen Swimmingpool, in dem Sie sich von der Hitze des Tages bei einem Drink erholen und die atemberaubende Aussicht genießen können. Vom Augenblick Ihrer Ankunft auf Mowani an werden Sie von der unaufdringlichen Aufmerksamkeit des freundlichen Personals begleitet. Die Mitarbeiter des Camps sind stets bemüht, Ihren Aufenthalt zu einem einzigartigen und unvergesslichen Erlebnis werden zu lassen.

Das Mowani Mountain Camp besteht aus zwölf luxuriösen Zelten, alle mit wunderschöner Einrichtung im ostafrikanischen Stil. Die Luxuszelte bieten Ihnen optimale Möglichkeiten zur Entspannung und Erholung. Ausgesprochen komfortabel eingerichtet sind sie ein idealer Platz, um zu genießen. Jedes verfügt über ein En-suite-Badezimmer, Außendusche und eine Terrasse mit phantastischer Sicht in das malerische Damaraland.

Unterkunft: Mowani Mountain Camp/Standard

Verpflegung: Abendessen, Frühstück

Fahrstrecke: ca. 300 Kilometer


4. Tag: Etosha Nationalpark

An diesem Tag erreichen Sie den weltbekannten Etosha-Nationalpark. Die gigantische weiße Kalkpfanne der Senke erstreckt sich bis an den Horizont und beherbergt trotz ihrer auf den ersten Blick sehr lebensfeindlich erscheinenden Kargheit eine schier unglaubliche Vielfalt an Tieren. Elefanten, Giraffen und Zebras treffen sich regelmäßig an den Wasserlöchern und werden dabei von träge in der Sonne dösenden Löwen beäugt. Mit den Rangern des Parks bewundern Sie dieses unvergleichliche Schauspiel aus nächster Nähe und werden ganz schnell vom Zauber der Wildnis gefangen genommen.

Heute verbringen Sie den gesamten Tag innerhalb des riesigen Etosha-Nationalparks. Ihre Tour führt von Wasserloch zu Wasserloch mit dem Ziel Okaukuejo, dem beliebtesten und ältesten Resort innerhalb des Nationalparks. Erbaut schon in den späten 50er Jahren des 20. Jahrhunderts wurde dieses Camp mit seinen charakteristischen reetgedeckten Bungalows kürzlich generalüberholt und mit einem neuen Restaurantbereich versehen. Hauptattraktion hier ist das nachts beleuchtete Wasserloch, an dem sich die verschiedensten Tiere bei Tag und Nacht einfinden und von der Terrasse des Camps aus gut beobachtet werden können.

Unterkunft: Okaukuejo Resort/Waterhole Chalet

Verpflegung: Abendessen, Frühstück


5. und 6. Tag: Etosha-Nationalpark

Ihre Reise führt Sie weiter zum Ostrand von Etosha. Hier besuchen Sie das Privatreservat Onguma, in dem Ihnen eine ganz besondere Kombination aus ursprünglichen Naturerlebnissen und hochwertigem, schnörkellosem Luxus geboten wird. Unternehmen Sie zum Beispiel eine Prischfahrt zum Sonnenuntergang, bei der Sie Ihre Tierbeobachtungen kurz unterbrechen, um sich in dem magischen Moment, in dem die goldgelbe Sonne zu einem blutroten Feuerball wird und den Horizont berührt, einen kühlen Schluck Champagner zu gönnen. Sie atmen den klassischen Geist einer exklusiven Safari, bei der jeodch ganz im Sinne der Nachhaltigkeit und der Bewahrung einzigartiger Natur darauf geachtet wird, das sensible Gleichgewicht der Natur möglichst wenig zu stören.

Direkt an der Ostgrenze des Etosha-Nationalparks liegt das Onguma Tented Camp, eine verführerische Mischung aus Raffinesse und Entspannung, aus Eleganz und Schlichtheit. Diese faszinierende Kombination, sowie die Liebe zum Detail machen das Camp zum ultimativen Safari-Erlebnis. Die sieben geräumigen und luxuriösen Safari-Zelte, gehalten in den natürlichen Farben des Busches, bieten sowohl ausreichend Privatsphäre, als auch eine fantastische Aussicht. Von jedem Bett hat man einen ungehinderten Blick auf ein Wasserloch, das nachts beleuchtet ist. Jedes Zelt ist mit einer Dusche außen und innen, einer separaten Toilette und zwei Steinwaschbecken ausgestattet. Eine moderne Interpretation der alten Zinkbadewanne komplettiert das Badezimmer.

Die Lodge fügt sich harmonisch in die Umgebung des natürlichen Wasserlochs, das von Makalani-Palmen und Büschen gesäumt ist und eine vielfältige Vogelwelt birgt. Onguma ist ein Herero-Wort und bedeutet „Der Ort, den man nicht mehr verlassen will“.

Unterkunft: Onguma Tented Camp

Verpflegung: Abendessen, Frühstück


7. und 8. Tag: bei Windhoek

Die letzte Station dieser Reise ist die Elegant Farmstead bei Windhoek. In dem historischen Farmhaus erwartet Sie eine besonders reizvolle Kombination aus traditionellem Kolonialcharme und modernem Komfort. Umgeben von wundervollen Gärten und durch den aufmerksamen Service des Hauses werden Sie sich sofort willkommen und wie zu Gast bei Freunden fühlen.

Auf der 2.500 Hektar großen Farm gibt es viel Wild und jede Menge Vögel zu beobachten. Springbock, Eland, Wasserbock, Giraffe, Kudu, Kuhantilope, Blesbock, Duiker, Steinbock, Warzenschwein, Strauß und Schakal bewegen sich frei in einer Landschaft, die sich über Berge, offene Flächen und trockene Wasserläufe erstreckt. Sie können die Gegend bei Pirschfahrten, auf Wunsch aber auch ohne Weiteres zu Fuß bei einer geführten Wanderung erkunden.

Unterkunft: The Elegant Farmstead Farm

Verpflegung: Abendessen, Frühstück

Fahrstrecke: ca. 500 km

Heimreise ab Windhoek oder Nutzung unserer vielfältiger Verlängungsmöglichkeiten


Reise weiterempfehlen


Hallo, wie können wir Ihnen weiterhelfen?

Ich möchte weitere Informationen zu dieser Reise
Ich wünsche nähere Informationen zu Preis und Verfügbarkeit
Ich interessiere mich für weitere Reisen dieser Art

Mein Name ist
Bitte kontaktieren sie mich per unter

Danke für Ihre Anfrage!

Wir melden uns in Kürze bei Ihnen.

Unser kompetentes Team steht Ihnen auch telefonisch wochentags zwischen 09:00 und 20:00 Uhr zur Verfügung:

+49 221 534109300