Telefon

E-Mail

Whatsapp

Facebook
Telefonische Beratung
+49 (0)221 534109-300
Beratung per E-Mail
kundenservice@itravel.de
Beratung per Whatsapp
+49 (0)163 5892341
Beratung per Facebook
Jetzt Nachricht senden
Merkzettel (0)


Kleingruppenreise

Den Tieren ganz nah

Afrika Reisen - Mehrtageserlebnis Den Tieren ganz nah in Namibia

Den Tieren ganz nah

Namibia – Damaraland
Auf den Spuren der Spitzmaulnashörner und der Wüstenelefanten

Dieses Produkt führen wir leider nicht mehr in unserem Sortiment.

Campingsafari ab/bis Palmwag Lodge

Diese Kurz-Campingsafari führt ins Damaraland in ein Konzessionsgebiet, in dem die seltenen Wüstenelefanten und das bedrohte Schwarze Nashorn leben. Atemberaubende Landschaften lassen diese Safari zu einem unvergesslichen Erlebns werden.

Von der Palmwag Lodge startet Ihre Safari in das ca. 5.000 km² großes Konzessionsgebiet. Atemberaubende Landschaftsszenen in wildreicher Gegend begrüßen den Gast. Ziel der nächsten drei Tage ist es, das bedrohte Schwarze Nashorn, (Spitzmaulnashorn - Bicornis Bicornis) und die berühmten Wüstenelefanten, welche in dieser Gegend noch frei leben dürfen, aufzuspüren.

Kein Zaun, keine großen befahrenen Straßen - man befindet sich auf einem Fleck Erde, wo man noch pure Natur genießen darf. Hier fühlt sich sämtliches Wild wie Springbok, Oryx, Kudu, Strauß, Schakal, Zebra, Giraffe, Hyäne, ab und zu sogar Löwe, Leopard und Gepard noch wohl, und der Gast hat die Möglichkeit, die meisten dieser Tiere aus der Nähe zu beobachten.

Der Pfad führt duch Täler und Riviere, durch Schluchten, vorbei an Quellen. Eine reiche Vogelwelt belohnt Vogelliebhaber und Beobachter, und jeder Fotograf kann hier voll auf seine Kosten kommen. An einer frischen Spur wird halt gemacht. Der Guide führt Sie einige Kilometer zu Fuß auf dem frischen Pfad. Am späten Nachmittag wird das Zeltlager im Freien aufgebaut. Während der Guide das Essen auf offenem Feuer zubereitet, kann man die Erlebnisse der Tage beim kühlen Drink am Lagerfeuer auf sich wirken lassen.

Nach dem Frühstück ein kurzer Spaziergang. Ihr Guide untersucht und erklärt die verschiedenen Wildspuren, die um das Lager gefunden werden. Danach Aufbruch, die Fahrt geht weiter. Das Gelände wird etwas flacher, fast wüstenartig. Es geht in Richtung Norden, dem Hoanibflusstal. Das von hohen Bergen umringte Hoanibriviertal kommt einem unheimlich vor, und man könnte meinen, es wäre unbefahrbar. Dichter Baumbestand bietet den Wüstenelefanten gesunde Nahrung und somit auch optimalen Schutz gegen die heiße Namibiasonne. Wir versuchen, die Dickhäuter, die hier normalerweise vorkommen, aufzuspüren. Am späten Nachmittag des dritten Tages geht die Fahrt zurück zur Palmwag Lodge, wo die Tour endet.

Palmwag Lodge:
Unterkunft: In der Palmwag Lodge übernachten Sie in Gras-Bungalows mit warm u. Kaltwasser sowie WC. Ein Restaurant, 3 Swimmingpools und sehr viel Atmosphäre gehören ebenfalls zu dieser nicht zu jeder Jahreszeit gut zu erreichenden Lodge, aber keine Sorge, Anfang Mai ist Trockenzeit und keinerlei starken Regenfälle können Ihnen den Weg dorthin versperren.
2 Campingübernachtungen in der freien Natur, Vollpension.

Leistungen und Infos

Reisedauer:
 3 Tage
Ideale Reisezeit:
Februar bis September
Inklusivleistungen:
Fahrt ab/bis Palmwag Lodge und Rundfahrten
Unterkunft in Zwei-Bett-Zelten
Vollpension (außer Frühstück am 1. Tag und Abendessen am letzten Tag)
Erfrischungsgetränke während der Fahrt
Wein und Bier zum Abendessen
Englisch- oder deutschsprachige Reiseleitung
Gebühren für das Schutzgebiet
Nicht inklusive:
Flüge
Ausgaben persönlicher Natur
Trinkgelder
Getränke
Hinweis:
Teilnehmerzahl: mindestens 2 Personen
Kostenlose & unverbindliche Beratung
Aktuelle Preise