Für den Newsletter anmelden und 50 Euro Gutschein sichern
X
Merkzettel (0)


Geführte Reise

Myanmar Exklusiv

Exklusive Erlebnisse in Myanmar
Ursprüngliches Myanmar
Elephant Coach Yangon
Shwedagon Pagode in Yangon
The Strand Yangon
Fischer auf dem Inle See
Inle Princess Resort
Steltzenhäuser am Inle See
Schweben Sie über Bagan
Novizen in Myanmar
Sonnenaufgang in Bagan
Traditionelle burmesische Lackwaren
Aureum Palace Resort
Spirituelles Myanmar
Entspannen am Ngapali Beach
Sandoway Resort Ngapali

Ihre Reisehighlights

Luxuriös, mit eigenem Chauffeur und deutschsprachiger Reiseleitung das faszinierende Myanmar entdecken

Vielfältige Insidertipps und -ausflüge abseits der üblichen Route

Wunderschöne Tempel, faszinierender Buddhismus hautnah mit eigener Segnungszeremonie

Per "Elephant Coach" Yangon und via Heißluftballon Bangan entdecken

In besonders ausgewählten Hotels z. B. auf Stelzen mitten im Inle See oder in historischen Kolonialpalästen nächtigen

Flug und private Transfers inklusive

Details
 
Leistungen und Infos
 

Myanmar – Yangon Inle See Bagan Ngapali Beach

Reisedauer: 11 Übernachtungen

Myanmar Exklusiv, die privat geführte Reise für besonders anspruchsvolle Gäste mit unzähligen kulturellen und ganz persönlichen Überraschungen und immer mit eigenem Chauffeur.

Das erwartet Sie

Tag 1: Ankunft Yangon

Schon bei Ihrer Ankunft am Yangon International Airport werden Sie besondere Aufmerksamkeit erfahren: Unser Personal erwartet Sie und geht Ihnen bei allen nötigen Flughafenformalitäten, wie der Gepäckabholung und der Anmeldung Ihrer Einreise zur Hand. In der Ankunftshalle begrüßt Sie Ihre Reiseleitung mit einer ersten persönlichen Überraschung.

Per Private-Shuttle erreichen Sie Ihr Hotel „The Strand“, ein 1901 erbautes und elegantes Hotel im Stadtzentrum.

Übernachtung in Yagon.


Tag 2: Yangon

Nach dem Frühstück erkunden Sie das historische Stadtzentrums zu Fuß und mit dem Auto. Sie werden die Gebäude aus der Kolonialzeit, wie das ehemalige Parlament, das Rathaus und die Einwanderungsbehörde sowie den Mahabandoola Park und die Sule Pagoda entdecken. Machen Sie eine Pause, um eine Tasse Kaffee oder Tee in einem Let Ywae Sin Tee Laden, einem der beliebtesten Orte der Einheimischen mitten im Stadtzentrum, zu trinken. Gehen Sie ein Stück weiter zum Bogyoke Markt, ehemals bekannt als Scott’s Markt. Verbringen Sie hier Ihre Zeit damit, durch die große Auswahl an lokalen Kunsthandwerken und anderer Waren zu stöbern (montags und an Feiertagen geschlossen), bevor Sie zum Hotel zurück fahren.

Es besteht die Möglichkeit, einen einheimischen Astrologen zu treffen, der Burmesische Sternbilder und andere Mittel benutzt, um Ihnen Ihre Zukunft voraus zu sagen. Am Ende erhalten Sie Ihre persönlich gestaltete Vorhersage als Geschenk.

Nach der Mittagspause brechen Sie auf, um an Bord des „Elephant Coach“ weitere Highlights von Yangon zu entdecken. Der elegante Chevrolet Bus von 1945 wurde aufwändig restauriert und besitzt ein luxuriöses Interieur aus Teakholz. Dieses ist mit traditionellen burmesischen Kunsthandwerken dekoriert. Erleben Sie das einzigartige Gefühl, die Straßen von Yangon in einer fahrenden Lounge zu erkunden und nebenbei Erfrischungen aus der Minibar an Bord zu genießen.

Fahren Sie zuerst zur Kyaukhtatgyi Pagoda, der Heimat eines 70 Meter langen, weiß und golden lackierten, liegenden Buddhas. Ein Besuch in Kyaukhtatgyi bietet Ihnen anhand der kunstvollen Wandmalereien, die das Leben von Buddha schildern, einen intensiven Einblick in den Buddhismus. Eingemeißelt in die Füße der Statue sind traditionelle Symbole, vor denen sich viele Einheimische zum Beten und Huldigen versammeln. Gehen Sie weiter zum Kandawgyi Park. Die grüne Oase inmitten der Stadt ist ein beliebter Treffpunkt in Yangon. Hier werden Sie den funkelnden Karaweik Kahn sehen, eine Nachbildung des königlichen Kahns sowie den riesigen See mit Blick auf die weltberühmte Shwedagon Pagode, die auch Ihr nächstes Ziel ist.

Shwedagon ist der meistverehrten buddhistische Tempel in Myanmar, und das religiöse Zentrum des ganzen Landes. Eine ganz besondere Zeremonie findet mit Einsetzen der Abenddämmerung statt. Dabei werden hunderte von kleinen Öllampen, die auf dem gesamten Grund des Goldenen Tempels aufgestellt sind, entzündet. Schließen Sie sich den Einheimischen an, um die Lichter für dieses mystische und glückverheißende Ritual zu entzünden.

Übernachtung/Frühstück in Yangon.


Tag 3: Yangon – Heho – Inle See

Starten Sie Ihren Tag mit einem Besuch in einer der Kunstgalerien und Antiquitätenläden um Yangon und gehen Sie danach weiter zu einem der besten Spa’s der Stadt um eine entspannende Massage zu genießen. Bei der traditionellen Massage können Sie sich regenerieren bevor Ihr Urlaub weiter geht.

An diesem Nachmittag werden Sie zum Yangon Airport gebracht um von dort nach Heho zu fliegen. Hier werden Sie eine einstündige Fahrt durch die malerische Landschaft nach Nyaung Shwe, dem Tor zum schönen Inle See, machen.

Ein privates lokales Motorboot wird Sie zu Ihrem luxuriösen Hotel zum Check-In begleiten. Auf dem Weg dorthin, passieren Sie Dörfer auf Stelzen, den „leg-rowing“ Intha Fischer und schwimmende Gärten die am Grunde des Sees mit Bambusstangen verankert sind.

Checken Sie in Ihrem Hotel ein, ein Resort eingebettet nahe dem Seeufer. Ihr Bungalow Chalet, das auf Stelzen steht, bietet vom Balkon aus einen spektakulären Ausblick.

Übernachtung im Inle Princess Resort, Inle Lake



Tag 4: Inle See

Verbringen Sie einen Tag auf dem See und erkunden Sie das Gelände und die umliegenden Dörfer mit einem privaten Boot. Auf Wunsch arrangieren wir einen früheren Start für Sie, um die schwimmenden Märkte zu besuchen.

Besuchen Sie das Nga Hpe Chaung Kloster, welches für seine dutzend Shan Buddha Statuen wie auch die dort beheimateten, dressierten Katzen bekannt ist. Gehen Sie weiter zur Phaung Daw Oo Pagoda, dem Heiligtum des See’s, in dem sich fünf heilige Abbilder Buddhas befinden. Danach geht es zum Dorf der Inpawkhone, um die traditionelle Seidenwebetechnik des Volks der Intha kennen zu lernen. Inpawkhone ist außerdem für seine Webereien aus Lotusblumenstielen bekannt, ein zeitaufwendiger Prozess der aber ein hochqualitatives Material ergibt, welches im ganzen Land geschätzt wird. Des Weiteren werden wir die Stumpen-Fabrik besuchen, in der Einheimische von Hand gerollte Zigarren herstellen.

Genießen sie zum Mittagessen die einzigartige Möglichkeit, mit einer einheimischen Intha-Familie in ihrem auf Stelzen gebauten Haus zu kochen.
Assistieren Sie in der Küche bei der Zubereitung einer Reihe köstlicher, traditioneller Gerichte wie zum Beispiel gefülltem Inle-Fisch und burmesischem Tomatensalat. Auf dem Boden des Esszimmers sitzend genießen Sie, ganz im Stil der Einheimischen, das frisch zubereitete Mittagessen.

Danach begeben Sie sich wieder auf Ihr Longtail-Boot und fahren zurück zum Hotel, wo Sie am späten Nachmittag eintreffen.

Eine romantische Kanufahrt während des Sonnenuntergangs ist die perfekt Art, um diesen Tag ausklingen zu lassen. Typisch für den See ist die hier angewendete, einzigartige Bein-Rudertechnik. Dabei wird das Ruder ausschließlich mit einem Bein bedient, so dass die Hände beispielsweise zum Fischen benutzt werden können. Ihnen werden Getränke serviert, während Ihr Boot, welches von einem „leg-rowing“ Intha gesteuert wird, durch die ruhigen Abschnitte des Sees fährt.

Übernachtung/Frühstück im Inle Princess Resort, Inle Lake. Mittagessen inklusive.


Tag 5: Inle See – Nyaung Shwe – Heho – Bagan

Nach einem ausgiebigen Frühstück starten Sie den Tag. Anschließend reisen Sie mit dem Boot in Richtung Nyaung Shwe, um dort gegen Mittag ankommen.

Zum Mittagessen kehren Sie im Viewpoint Restaurant ein. Das Restaurant ist, nach Meinung vieler seiner Besucher, der beste Ort in ganz Myanmar, um die traditionelle Küche des Volkes der Shan zu genießen.

Danach fahren Sie zum Flughafen Heho und reisen weiter nach Bagan. Nach der Ankunft in Bagan werden Sie zum Hotel gebracht und können den Rest Ihres Abends nach Belieben gestalten.

Übernachtung/Frühstück im Aureum Palace Resort, Bagan. Mittagessen inklusive.


Tag 6: Bagan

Der heutige Tag beginnt mit einem Besuch des Thagyar Pone Tempels. Von dort haben Sie einen spektakulären Ausblick über die umliegenden Ebenen. Dies ist der perfekte Einstieg, um die Herrlichkeit und Weitläufigkeit der Architektur von Bagan zu entdecken. Es geht nun weiter zum Ananda Tempel, der einer der meistverehrten Tempel in Bagan ist. Sie treffen hier früh am morgen, noch vor der Masse der Touristen ein und können so die spirituelle Ausstrahlung dieses mystischen Ortes ganz ungestört genießen - ein einzigartiges Erlebnis dieser Reise!

Im Anschluss fahen wir zum Myinkaba Dorf, um dort den Gubyaukgyi Tempel zu besuchen. Dieser ist für seine schönen Wandmalereien im Inneren und die gut erhaltenen Schnitzereien im Putz an der Außenseite bekannt. In der Nähe befindet sich der Manuha Tempel sowie der Nan Paya Tempel, zwei kleinere Tempel mit wunderschönen Buddha Statuen und Steinarbeiten.

Nach einer Mittagspause mit der Möglichkeit zum Essen kehren Sie zu Ihrem Hotel zurück, um der extremen Mittagshitze zu entfliehen.

Am Nachmittag lassen Sie die faszinierenden, alten Tempel hinter sich, um die Kultur und den Alltag des Landes zu erforschen.

Wir werden ein Kloster besuchen, wo Sie eine spezielle Segnung von einem einheimischen Mönch erhalten. Diese ruhige Zeremonie ist eine großartige Erfahrung und eine einmalige Chance, aus erster Hand etwas über die Rituale des Buddhismus zu lernen.

Außerdem werden Sie ein Geschäft mit handgearbeiteten, typisch burmesischen Lackarbeiten besuchen. Hier werden nach traditionellen Techniken, die von Generation zu Generation weiter gegeben wurden, vielfältige Haushaltsgegenstände hergestellt.

Übernachtung/Frühstück im Aureum Palace Resort, Bagan


Tag 7: Bagan

Heute stehen Sie früh auf, um eine unvergessliche Heißluftballonfahrt über die wunderschönen Tempel Bagans zu machen. Sie werden zum Abflugort gebracht und während Sie einen Kaffee/Tee trinken und dazu einen Snack einnehmen, können Sie die Crew beim Vorbereiten des Ballons beobachten. Danach bekommen Sie ein kurzes Sicherheits-Briefing, bevor Sie dann zu einer ca. 60-minütigen Fahrt abheben. Die Flugroute kann je nach Thermik variieren. Nach der Landung können Sie einen Sekt und Erfrischungen in einem Feld zwischen den Tempeln genießen.

Danach besuchen Sie den goldenen Stupa (einen kuppelförmigen Grabhügel) der Shwezigon Pagode, wo Sie eine Einführung in die Geschichte von Bagan bekommen. Anschließend geht es zu dem nahegelegenen Wetkyi-In Gubyaukgyi, einem Höhlentempel mit exquisiten „Jataka“ Wandmalereien. Jeder dieser Orte reflektiert einen anderen Stil und die interessante Geschichte des Landes.

Mit Taschenlampen werden Sie den Kyan Sitthar Höhlentempel erkunden und durch die tunnelähnlichen Korridore gehen, um die verblichenen Gemälde an der Decke zu begutachten.

Den Rest des Tages stehen Ihnen Ihre Reiseleitung und das Auto zur freien Verfügung. Ein nach Ihren Wünschen gestaltetes Programm wird auf Wunsch für Sie zusammengestellt.

Das exklusive Abendessen wird mit Sicherheit eines der Highlights ihres Urlaubs in Myanmar sein. Sie werden zum Flussufer gebracht und fahren von dort mit dem Boot weiter zu einer Sandbank inmitten des Irrwaddy Rivers. Dort wird nur für Sie ein Tisch mit traditioneller burmesischer Dekoration und romantischem Licht aufgestellt. Entspannen Sie bei einem Cocktail und genießen Sie das frisch zubereitete, köstliche Abendessen auf Ihrer privaten Sandbank.

Übernachtung/Frühstück im Aureum Palace Resort, Bagan. Abendessen inklusive.


Tag 8: Bagan – Thandwe – Ngapali Beach

Dieser Morgen steht Ihnen zur freien Verfügung, bis Sie per privatem Shuttle zum Nyaungu Flughafen gebracht werden und von dort nach Thandwe fliegen.

Nach Ihrer Ankunft am Thandwe Flughafen werden Sie von Ihrer Reiseleitung begrüßt und zum Ngapali Beach gefahren (ca. 20 Minuten Fahrt).

Der Ngaplai Beach ist ein ruhiger, drei Kilometer langer und von Kokospalmen gesäumter, weißer Sandstrand. Das warme, klare Wasser ist perfekt für Wassersport wie Schnorcheln und die umliegenden, kleinen Inseln können gut mit dem Boot erreicht werden.

Übernachtung/Frühstück im Sandoway Resort, Ngapali.


Tag 9 – 10: Ngapali Beach

Genießen Sie zwei Tage Freizeit in Ngapali. Es erwartet Sie täglich ein exquisites Frühstück, und es gibt die Möglichkeit, zu schnorcheln sowie Boots- oder Fahrrad-Touren zu unternehmen.

Außerdem können wir, in vorheriger Absprache, einen Besuch in Maun Shwe Lay organisieren, wo Sie für einen Tag einen privaten Strand ganz exklusiv genießen können. Dieser wunderschöne Ort ist ein typisches Fischerdorf im Rakhine State und durch seine entfernte Lage, wird er kaum von Touristen besucht.

Übernachtung/Frühstück im Sandoway Resort, Ngapali


Tag 11: Ngapali Beach – Thandwe – Yangon

Verbringen Sie den Morgen am Strand, bevor Sie zum Thadwe Flughafen aufbrechen, um nach Yangon zu fliegen.

Nach Ihrer Ankunft werden Sie zum Check-In in Ihr Hotel gebracht und können den Abend nach Belieben verbringen. Ihr Guide und ein Auto stehen Ihnen zur freien Verfügung.

Übernachtung/Frühstück im The Strand, Yangon


Tag 12: Yangon Abreise

Bis zu Ihrem Rückflug können Sie den Tag frei gestalten.


Ihr itravel-Vorteil

Ihren persönlichen Wünschen und Ihrer Passion entsprechend hält Ihre Reiseleitung eine ganz persönliche Überraschung für Sie bereit!


Reise weiterempfehlen

Ausflüge & Erlebnisse

Pro Person ab
129 €
Preis pro Person ab
275 €

Preis p.P. inkl. Flug
 
6.449
,- €



Hallo, wie können wir Ihnen weiterhelfen?

Ich möchte weitere Informationen zu dieser Reise
Ich wünsche nähere Informationen zu Preis und Verfügbarkeit
Ich interessiere mich für weitere Reisen dieser Art

Mein Name ist
Bitte kontaktieren sie mich per unter

Danke für Ihre Anfrage!

Wir melden uns in Kürze bei Ihnen.

Unser kompetentes Team steht Ihnen auch telefonisch wochentags zwischen 09:00 und 20:00 Uhr zur Verfügung:

+49 221 534109300