Für den Newsletter anmelden und 50 Euro Gutschein sichern
X

Telefon

E-Mail

Whatsapp
Telefonische Beratung
+49 (0)221 534109-300
Beratung per E-Mail
kundenservice@itravel.de
Beratung per Whatsapp
+49 (0)163 5892341
Merkzettel (0)


Inselhüpfen

Kombination La Réunion & Mayotte

Kartenansicht
Fotogalerie
Die Tierwelt auf Mayotte
In den Gewässern vor Mayotte sind Meeresschildkröten zuhause
Hübsche Buchten laden auf Mayotte zum Baden ein
Eine andere Seite von Mayotte: Bananenplantagen & Dschungel
Von Juni bis Oktober können Sie Wale beobachten
Genauso wie die schillernde Unterwasserwelt Mayottes
Die Vulkaninsel La Réunion mit Ihren pittoreske Landschaften
Formica Leo zu Fuße des aktiven Piton de la Fournaise
Kreolische Architektur finden Sie auf der ganzen Insel
Insel der Vanille und der Gewürze
Wandern und magische Panoramen entdecken im Cirque de Cialos
Kreolischer Charme im Hotel Le Tsilaosa
Charmante Unterkünfte: Le Nautile auf La Réunion
Hotel Sakouli auf Mayotte
Auf Wiedersehen auf den Vulkaninseln des Indischen Ozeans

Ihre Reisehighlights

La Réunion und Mayotte, zwei traumhafte Inseln im Indischen Ozean entdecken

Auf La Réunion alle Facetten vom Strand bis zum Vulkan erkunden

Mit dem Mietwagen bequem im eigenen Tempo die Insel bereisen

Auf Mayotte einsame Strände und unberührte Natur entdecken

Mit Schildkröten schwimmen und Wale beobachten

Inklusive Mietwagen auf La Réunion & Mayotte und einem Bootsausflug auf Mayotte

Details
 
Leistungen und Infos
 

La Réunion – Mayotte

Reisedauer: 15 Tage / 14 Nächte
Reisetermin: Anreisen möglich bis Oktober 2014

Erleben Sie bei dieser Individualreise 8 Tage lang Abenteuer und kreolisches Flair auf der aufregenden Vulkaninsel La Réunion und erkunden Sie danach 7 Tage das malerische Naturparadies Mayotte.

Das erwartet Sie

Individualreise nach La Réunion und Mayotte

Bei dieser individuellen Rundreise entdecken Sie gleich zwei Paradiese im Indischen Ozean. Besuchen Sie zunächst die vielfältige Vulkaninsel La Réunion. Hier sind Sie bequem per Mietwagen unterwegs und erkunden die herrliche Natur und kreolische Kultur des „Insel der Vanille“. Besuchen Sie den Talkessel von Cialos, den Vulkan Piton de la Fournaise und das pittoreske kreolische Dorf Hell-Bourg.

Im Anschluss reisen Sie weiter nach Mayotte, wo Sie zahlreiche tropische Naturwunder erwarten. Bei einer ganztätigen Bootstour erkunden Sie die Gewässer der Insel, die voller bunten Lebens sind - Delfine und Schildkröten sind hier zuhause. Auf der Insel gilt es dichte Plantagen voller Ylang-Ylang und Mangobäume zu entdecken.

Auf beiden Inseln haben wir elegante und hochwertige Hotels mit viel persönlichem Charme für Sie ausgesucht.


1. Tag: La Réunion - St. Denis - St. Gilles

Sie kommen am morgen auf der Insel der Vanille, wie La Réunion auch genannt wird, an. Siewerden am Flughafen persönlich begrüßt, nehmen Ihren Mietwagen in Empfang und fahren zu Ihrem ersten Hotel nach St. Gilles les Baines. Dort haben Sie den Rest des Tages zur freien Verfügung, um durch den Badeort zu schlendern oder an und in der Lagune des Hotels zu entspannen.

Unterkunft: Hotel Le Nautile


2. Tag: St. Gilles - Cilaos

Von St. Gilles fahren Sie heute bis zum Berg Piton Maido, wo Sie den ersten Aussichtspunkt finden. Von hier aus können Sie den Talkessel Cirque de Mafate überblicken, der nicht über die Straße erreichbar ist. Dafür sollten Sie allerdings früh morgens aufbrechen, denn ab mittags verhüllen die Wolken oft die wundervolle Aussicht.

Danach fahren Sie über die "Straße der 400 Kurven" weiter nach Cilaos. Auf dieser Straße finden Sie zahlreiche Parkbuchten, an denen Sie herrliche Fotostopps einlegen können. Genießen Sie die abwechslungsreiche Landschaft.

Unterkunft: Hotel Tsilaosa

Verpflegung: Frühstück


3. Tag: Cilaos

Der heutige Tag steht Ihnen zur Verfügung um die Umgebung von Cilaos zu erkunden, zum Beispiel auf Berg- und Wandertouren. Vom entspannten Spaziergang bis zue anspruchsvollen Wanderung oder eine Fahrradtour zu wunderschönen Aussichtspunkten können Sie hier die spektakuläre Landschaft ganz intensiv erleben.

Unterkunft: Hotel Tsilaosa

Verpflegung: Frühstück


4. Tag: Cilaos - Plaine des Cafres

Der heutige Tag führt Sie von Cilaos entlang der Westküste immer weiter in den Süden von La Réunion. Auf dem Weg können Sie den "Garten der Düfte und Gewürze" besuchen oder durch den magischen Forêt de Mare Longue spazieren.

Nachmittags nehmen Sie Ihre Fahrt wieder auf und erreichen Plaine des Cafres, die Hochebene zwischen dem Piton de la Fournaise im Südosten und den drei Talkesseln im Norden.

Unterkunft: Hotel L'Ecrin

Verpflegung: Frühstück


5. Tag: Plaine des Cafres - Piton de Fournaise - Plaine des Cafres

Sehr früh machen Sie sich an diesem Tag auf den Weg zum Vulkan Piton de Fournaise. Entlang der Route de Vulcan fahren Sie durch unterschiedlichste Vegetationszonen, wo sie die atemberaubende Natur von dem Aussichtspunkt über der Plaine des Sables bewundern können.
Über eine 25 km lange Schotterpiste fahren Sie dann zum Pas de Bellecombe, von wo aus Sie nur noch zu Fuß zum Vulkan kommen. Hier haben Sie Gelegenheit, den Kraterrand in einer ca. 5 Stunden dauernden Wanderung zu umrunden. Danach fahren Sie zurück in die Plaine des Cafres zu Ihrem Hotel.

Unterkunft: Hotel L'Ecrin

Verpflegung: Frühstück



6. Tag: Plaine des Cafres - St. Benoît - Hell-Bourg

Nach dem Frühstück sollten Sie sich Zeit für eine Wanderung durch den Forêt de Bébour, einem einheimischen und noch ursprünglichen Regenwald bei Plaine des Palmistes zu unternehmen.
Am Nachmittag geht es dann über St. Benoît, wo Sie einen Zwischenstopp einlegen können, weiter zum kleinen kreolischen Bergort Hell-Bourg, der den offiziellen Titel eines der "schönsten Dörfern Frankreichs" trägt.

Unterkunft: Hotel Relais des Cimes

Verpflegung: Frühstück


7. Tag: Hell-Bourg - Salazie - St. Denis

Die Fahrt von Hell-Bourg nach St. Denis führt Sie zuerst durch den Cirque de Salazie, wo Sie die gewaltigen und geheimnisvollen Wasserfälle Voile de la Mariee (Brautschleierwasserfälle) bestaunen können. Dann geht es weiter, vorbei an Plantagen mit Bananen und Bourbon-Vanille bis nach St. André. Von hier aus fahren Sie weiter entlang der Küste bis nach St. Denis. Am Nachmittag sollten Sie die Rue de Paris entlangschlendern und die kolonialen Bauten sowie die bunten Märkte der Hauptstadt besuchen.

Unterkunft: Hotel Concorde Bellepierre

Verpflegung: Frühstück


8. Tag: St. Denis - Mayotte

Am heutigen Tag geht es weiter nach Mayotte.
Der Mietwagen auf La Réunion steht Ihnen am letzten Tag der Rundreise bis zum Abflug zur freien Verfügung. Die Abgabe des Fahrzeuges erfolgt ganz bequem am Flughafen St. Denis.

Danach fliegen Sie nach Mayotte. Auch am Flughafen Dzaoudzi werden Sie von unserer örtlichen Agentur empfangen und herzlich begrüßt.
Sie werden von Ihrer Reiseleitung vom Flughafen zur Fähre von Petite Terre nach Grande Terre gebracht und dann weiter zum Hotel. Unterwegs erhalten Sie interessante Informationen über Land und Leute und über Ihre Mietwagenrundreise.
Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung um am vulkanischen Sandstrand spazieren zu gehen oder im Pool zu schwimmen.

Unterkunft: Hotel Trévani

Verpflegung: Frühstück


9. Tag: Koungou

Nach einem entspannten Frühstück wird Ihnen Ihr Mietwagen zum Hotel gebracht.
Heute haben Sie die Möglichkeit, den Norden von Mayotte zu erkunden. Genießen Sie hier die wunderschöne Landschaft mit kleinen Inseln in der Lagune und üppiger Vegetation.

Unterkunft: Hotel Trévani

Verpflegung: Frühstück



10. Tag: Koungou - Mamoudzou - Koungou

Heute fahren Sie in die Inselhauptstadt Mamoudzou und nehmen an einer ganztägigen Bootstour teil, die am Pier von Mamoudzou startet. In einem Zodiac Schlauchboot für 12 Personen erkunden Sie die Lagune und die versteckten Schätze, wie z.B. kleine Inseln und auch Delfine (in der Saison Juli bis Mitte Oktober haben Sie die Chance auch Wale zu beobachten).
Das Mittagessen (Getränke nicht inklusive) wird Ihnen an einem einsamen Strand einer kleiner Insel serviert. Danach haben Sie Zeit zum Schnorcheln - entdecken Sie die tolle Unterwasserwelt mit bunten Fischen und Korallen (Ausrüstung kann geliehen werden). Nachdem Sie wieder am Pier in Mamoudzou angekommen sind, fahren Sie zurück ins Hotel.

Unterkunft: Hotel Trévani

Verpflegung: Frühstück



11. Tag: Koungou - Bandrélé

Morgens haben Sie nach einem reichhaltigen Frühstück Zeit, in Mamoudzou einkaufen zu gehen oder Petite Terre zu erforschen. Dann machen Sie sich mit Ihrem Gepäck auf den Weg ins 30 Minuten Richtung Süden gelegene Hotel Sakouli. Hier haben Sie Gelegenheit das Wallriff zu erkunden, das bei Ebbe freigelegt ist oder Sie fahren mit dem Mietwagen in die Umgebung oder entdecken die Unterwasserwelt per Tauchgang, Schnorcheln oder Kayak.

Unterkunft: Hotel Sakouli

Verpflegung: Frühstück


12. Tag: Bandrélé

Heute empfehlen wir Ihnen, ins Inselinnere zu fahren und die Vegetation der paradiesischen Insel näher kennenzulernen. Die Flora Mayottes ist hier sehr üppig mit viel Bambus, Mangobäumen und Brotfruchtbäumen. Besichtigen Sie Ylang Ylang-Plantagen, wo kleine lokale Farmer entlang der Straße das kostbare Öl destillieren.

Unterkunft: Hotel Sakouli

Verpflegung: Frühstück


13. Tag: Bandrélé - N'Gouja

Nach dem Frühstück fahren Sie direkt Richtung Süden zur Ökolodge Jardin Maoré, die an einem der bekanntesten Strände der Insel liegt. Hier können Sie bei Flut mit etwas Glück mit den dort lebenden Schildkröten schwimmen - ein unvergesslicher Moment!
Bevor Sie das Hotel erreichen, können Sie noch einen Stop in Bandrélé einlegen und zusehen, wie die einheimischen Frauen Salz in den Mangrovensümpfen sammeln, oder fotografieren Sie einen der größten Baobabs (Affenbrotbaum) von Mayotte am Musical Plage, dessen Form an das Gesicht einer Frau erinnert.
Den Nachmittag können Sie mit den vielen Annehmlichkeiten Ihres Hotels verbringen, inmitten des tropischen Gartens mit jahrhundertealten Baobabs.

Unterkunft: Hotel Jardin Maoré

Verpflegung: Frühstück


14. Tag: N'Gouja

Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. So können Sie zum Beispiel am Riff schnorcheln oder je nach Gezeiten mit den Schildkröten schwimmen. Oder fahren Sie entlang der Küste und entdecken Sie im Süden die trockenen und teilweise wüstenähnlichen Kulissen der Insel. An der Westküste der Insel liegt der Ort Sada, wo Sie spannende Eindrücke im Ylang Ylang- und Vanillemuseum (Eintritt nicht inklusive) erhalten.

Unterkunft: Hotel Jardin Maoré

Verpflegung: Frühstück


15. Tag: N'Gouja - Heimreise

Am letzten Tag wird der Mietwagen ganz bequem im Hotel am Morgen abgeholt und Sie werden via Mamoudzou und Fähre nach Petite Terre zum Flughafen gebracht. Von hier aus treten Sie mit unvergesslichen Eindrücken die Heimreise zurück nach Deutschland an.

Verpflegung: Frühstück


Reise weiterempfehlen

Ausflüge & Erlebnisse

p.P. ab
50 €
p.P. exkl. Transfer
45 €
Guide für einen Tag
229 €
p.P. exkl. Transfer
190 €
p.P. exkl. Transfer
260 €
Pro Fahrzeug/Weg ab
69 €


Hallo, wie können wir Ihnen weiterhelfen?

Ich möchte weitere Informationen zu dieser Reise
Ich wünsche nähere Informationen zu Preis und Verfügbarkeit
Ich interessiere mich für weitere Reisen dieser Art

Mein Name ist
Bitte kontaktieren sie mich per unter

Danke für Ihre Anfrage!

Wir melden uns in Kürze bei Ihnen.

Unser kompetentes Team steht Ihnen auch telefonisch wochentags zwischen 09:00 und 20:00 Uhr zur Verfügung:

+49 221 534109300