Für den Newsletter anmelden und 50 Euro Gutschein sichern
X
Merkzettel (0)


Inselkombination

Lanzarote & Fuerteventura

Kartenansicht
Fotogalerie
Willkommen auf Lanzarote: Vulkanpark Timanfaya
Die "schwarze Insel" begrüßt Sie mit bizarren Landschaften
300 Krater von ca. 100 Vulkanen formen die Insel immer noch
Besuchen Sie die Lagune El Golfo
Die einzigartigen Weinfelder von La Geria
Der "Jameos del Agua" ist ein Werk von César Manrique
Naturwunder und sanfter Tourismus in Harmonie
Die "stille Insel" Fuerteventura erwartet Sie
Besuchen Sie den Naturpark Corralejo
Die Insel bietet Ihnen auch paradiesische Badestrände
Authentische Inselkultur im Ecomuseo del Alcogida

Ihre Reisehighlights

Fahren Sie per Jeep durch die wilden Feuerberge Lanzarotes

Entdecken Sie die Genüsse der Weinbauregion La Geria

Besuchen Sie die vielen Kultur- und Kunststätten des César Manrique

Lassen Sie bei langen Strandspaziergängen auf Fuerteventura die Seele baumeln

Bewundern Sie das faszinierende Naturpanorama der Wanderdünen bei Corralejo

Inklusive Mietwagen und zuzüglich Flug

Details
 
Leistungen und Infos
 

Spanien – Lanzarote - Fuerteventura

Reisedauer: 8 Tage / 7 Nächte

Entdecken Sie bei dieser Inselkombination die Feuerberge Lanzarotes per Jeep und entspannen Sie im Anschluß auf Fuerteventura an traumhaften Sandstränden.

Das erwartet Sie

Ihre Inselkombination:

Zunächst besuchen Sie Lanzarote mit ihren 300 Vulkanen und den einzigartigen Meisterwerken von César Manrique. Die "schwarze Insel" können Sie dabei aktiv im Jeep entdecken und so ganz individuell für sich entdecken. Zweiter Teil der Reise ist ein Besuch auf der idyllischen Insel Fuerteventura. Besuchen Sie die beeindruckenden Wanderdünen und Naturparks und relaxen Sie an den goldenen Traumstränden. All das bietet Ihnen diese erlebnisreiche Inselkombination!


1. Tag: Anreise/Lanzarote

Am Flughafen nehmen Sie Ihren Mietwagen (Nissan Qashqai o.ä.) in Empfang und brechen auf zu Ihrem gewählten Hotel in Puerto Calero (ca. 20 km). Dort haben Sie den Rest des Tages zur freien Verfügung.


2. Tag: Lanzarote

Morgens bietet sich eine kurze Fahrt zum Nationalpark Timanfaya, den Sie am besten im Rahmen der offiziellen Bustour „Ruta de los Vulcanes“ erkunden. Hier finden Sie alleine 32 Vulkankrater, die bei einem der letzen und stärksten Ausbrüche im 18. Jahrhundert entstanden. Eine besondere Attraktion ist das Restaurant "El Diablo", in dem landestypische Speziälitäten mit der urtümlichen Hitze des Vulkans gegrillt werden!

Südlich davon lockt die smaragdgrüne Meerwasserlagune von El Golfo, die ihre ungewöhnliche Farbe aufgrund von besonderen Algen hat. Auch ein Besuch der schillernden Salinen von Janubio lohnt sich, denn in ihrer Umgebung ist im Laufe der Jahrhunderte ist hier ein einzigartiges Ökosystem entstanden. Das Bilderbuch-Dorf Yaiza, die südlichste Gemeinde Lanzarotes liegt in unmittelbarer Nähe. Mehrfach wurde sie zur schönsten Gemeinde Lanzarotes gewählt (Tagesroute ca. 55-60 km).


3. Tag: Lanzarote

Heute bietet sich eine Tour durch die Weinbauregion La Geria nach Taro de Tahiche an. Hier finden Sie nicht nur die charakteristische Leichtigkeit des Lebens, die vielen Weinbauregionen gemein ist, sondern auch das originelle Wohnhaus von César Manrique, dem berühmtesten Künstler der Insel, der das Erscheinungsbild Lanzarotes nachhaltig geprägt hat. Planen Sie auf der Rückfahrt einen Abstecher zur Inselhauptstadt Arrecife ein. Hier finden Sie z.B. die Iglesia San Ginés, die älteste Kirche der Insel mit ihrer wunderschönen, geschnitzten Holzdecke und den geschäftigen, bunten Hafen der Insel (65-70 km).


4. Tag: Lanzarote

Entdecken Sie heute im Norden der Insel den Kakteengarten von César Manrique in Guatiza. Der berühmte Künstler und Naturschützer hat hier, kurz vor seinem Tod, in einem ehemaligen Steinbruch einen beeindruckenden Garten mit mehr als 1.400 verschiedenen Kakteenarten angelegt. Beeindruckend ist auch der Lavatunnel "Atlántida" mit der "Cueva de los Verdes". Diese ist Teil des über 70 km langen natürlichen Höhlensystems, von dem ein Teil sogar zu einem Konzertsaal mit fantastischer Akkustik ausgebaut wurde. Auch der zauberhaften Höhlensee "Jameos del Agua" wurde von Marinque geschaffen und kombiniert auf ganz besondere Weise das Naturphänomen des Sees mit einer Kulturstätte, Gärten und einem Restaurant, das in einer Grotte mit Blick auf den See liegt (90-95 km).


5.-7. Tag: Fuerteventura

Heute morgen fahren Sie nach Playa Blanca (ca. 20 km), wo Sie am Hafen Ihren Mietwagen abgeben um mit der Fähre nach Corralejo auf Fuerteventura überzusetzen (ca. 15 min). Hier erfolgt der Transfer zu Ihrem gewählten Hotel (15-60 min).

Die "stille Insel" wird Sie mit ihrer Ruhe und vielfältigen, idyllischen Naturpanoramen bezaubern. Entspannen Sie an den gesprenkelten Sandstränden der beeindruckenden Wanderdünen im Naturpark von Corralejo. Die Farbe des feinen Sandes rührt daher, dass er zum Teil aus den fein zerriebenen Gehäusen weißer Muscheln besteht, zum anderen aus der schwarzen Lava der Vulkane, die vor 20 Millionen Jahren die Insel formten. An der Ostküste herrschen idelae Bedingungen für Wassersportler, während die Strände im Süden eher zum entspannen einladen. Wenn Sie sich für die Alltagskultur der Insel interessieren besuchen Sie doch das Ecomuseo de Algocida. Auf diesen restaurierten Bauernhöfen können Sie die authentische Handwerkskunst und Lebensweise der Inselbewohner kennenlernen.

Für individuelle Entdeckungstouren auf der 130 km langen Insel empfiehlt sich ein Mietwagen


8. Tag: Abreise

Am heutigen Tag endet Ihre Reise. Je nach Flugplan erfolgt Ihr Transfer zum Flughafen Fuerteventura (15-45 min) und der Rückflug.


Reise weiterempfehlen


Hallo, wie können wir Ihnen weiterhelfen?

Ich möchte weitere Informationen zu dieser Reise
Ich wünsche nähere Informationen zu Preis und Verfügbarkeit
Ich interessiere mich für weitere Reisen dieser Art

Mein Name ist
Bitte kontaktieren sie mich per unter

Danke für Ihre Anfrage!

Wir melden uns in Kürze bei Ihnen.

Unser kompetentes Team steht Ihnen auch telefonisch wochentags zwischen 09:00 und 20:00 Uhr zur Verfügung:

+49 221 534109300