Telefon

E-Mail

Whatsapp

Facebook
Telefonische Beratung
+49 (0)221 534109-300
Beratung per E-Mail
kundenservice@itravel.de
Beratung per Whatsapp
+49 (0)163 5892341
Beratung per Facebook
Jetzt Nachricht senden
Merkzettel (0)


Mietwagenrundreise

Westkanada ganz klassisch

Entdecken Sie die magischen Landschaften Kanadas
Starten Sie Ihre Reise in der lebendigen Metropole Vancouver
Die Stadt ist naturnah und doch modern

Westkanada ganz klassisch

Kanada – Vancouver - Smithers - Victoria

Geniessen Sie die Kombination aus faszinierender Großstadt, Bergen und Küsten

Die atemberaubende "Inside Passage" wird Sie verzaubern

Erkunden Sie zwei der schönsten Nationalparks Kanadas

Reise inklusive Mietwagen

Starten Sie in Vancouver diese Rundreise durch Kanada entlang der Bergkulisse der Rocky Mountains und lernen die wildromantische Küste auf der „Inside-Passage“ kennen.

Dieses Produkt führen wir leider nicht mehr in unserem Sortiment.

1. Tag: Vancouver

Flug nach Vancouver. Nach der Ankunft übernehmen Sie Ihren Mietwagens und fahren zu Ihrer ersten Unterkunft, dem Sandman Hotel City Centre 3 Sterne (bzw. Sheraton Wall Centre 4,5 Sterne, zwei Übernachtungen).

2. Tag: Vancouver

Die Stadt zwischen Meer und Bergen ist reich an Attraktionen. Die quirlige Innenstadt mit der Robson Street, Chinatown, Gastown und der Hafen laden zum Bummeln ein. Auch der Stanley Park und die Capilano-Hängebrücke sind sehenswert. Lassen Sie sich vom entspannten Flair Vancouvers anstecken und erkunden Sie die Stadt in Ihrem eigenen Tempo.

3. Tag: Vancouver - Penticton

Entlang der Südgrenze von British Columbia fahren Sie heute den Crowsnest Highway hinauf. Biegen Sie ab in das klimatisch begünstigte, verträumte Okanagan Valley mit seinen zahlreichen Obstplantagen und Weingütern.

Am Okanagan Lake übernachten Sie einmal im Sandman Hotel 2,5 Sterne (bzw. Ramada Inn & Suites 3 Sterne).

Ca. 395 km

4. Tag: Penticton - Revelstoke

Bei Sicamous treffen Sie auf den Trans Canada Highway, dem Sie weiter nach Osten folgen. Eine Straße führt auf den Mount Revelstoke hinauf, wo Sie einen Spaziergang durch die hochalpine Landschaft des mächtigen Bergmassivs machen können.

Eine Übernachtung im Sandman Inn 2,5 Sterne (bzw. Nelsen Lodge 3,5 Sterne).

Ca. 260 km

5. Tag: Revelstoke - Canmore/Banff Nationalpark

Im Glacier Nationalpark, durch den Sie heute fahren, liegt am Rogers Pass der höchste Punkt des Trans Canada Highways. Es schließen sich der Yoho und der Banff Nationalpark an. In beiden finden Sie tiefgrüne, schier endlose Wälder, die zwischen schneebedeckten Berggipfeln liegen und zu kleinen Wanderungen oder einem Picknick inmitten der Natur einladen.

Zwei Übernachtungen im Canmore Inn & Suites 3 Sterne (bzw. Radisson Hotel & Conference Centre 3,5 Sterne).

Ca. 280 km.

6. Tag: Banff Nationalpark

Heute haben Sie die Wahl. Das Naturkundemuseum in Banff wartet auf Sie, ebenso können Sie mit dem Auto eine Rundfahrt durch den Nationalpark machen oder in den heißen Quellen baden. Es gibt eine Fülle von Wanderwegen und oft spezielle Programme der Park Ranger - fragen Sie einfach im Besucherzentrum nach.

7. Tag: Canmore/Banff Nationalpark - Jasper Nationalpark

Heute steht der prachtvolle Icefields Parkway auf dem Programm. Auf dem Weg dorthin liegt, umrahmt von steilen Berghängen der berühmte azurblaue Lake Louise. Die beeindruckende Naturkulisse wird Sie faszinieren, und mit etwas Glück sehen Sie auch die reiche Tierwelt. Besuchen Sie am Columbia Icefield das interessante Besucherzentrum.

Zwei Übernachtungen in der Marmot Lodge 3 Sterne (bzw. Lobstick Lodge 3,5 Sterne).

Ca. 285 km

8. Tag: Jasper Nationalpark

Der heutige Tag steht ganz im Zeichen des Jasper Nationalparks. Besuchen Sie die landschaftlichen Highlights, wie z.B. den Moraine Lake oder Pyramid Mountain. Mit fast 11.000 km² ist der Park der Größte Nationalpark Kanadas mit UNESCO Weltnaturerbestatus und die Heimat der sehr seltenen Waldkaribus.

9. Tag: Jasper - Prince George

Dem Yellowhead Highway folgend säumen Wälder, Farmen und vereinzelte kleine Ortschaften den Weg. Prince George ist Zentrum der Cariboo-Region und ein letzter "Vorposten der Zivilisation".

Übernachtung im Hotel Sandman Inn & Suites 2,5 Sterne (bzw. Coast Inn of the North 3,5 Sterne).

Ca. 375 km

10. Tag: Prince George - Smithers

Direkt hinter der Stadtgrenze beginnt wieder die ursprüngliche Wildnis. Der "Weg des blonden Trappers" ist eine der regenreichsten Gegenden Westkanadas. Smithers und seine Umgebung werden aufgrund der Landschaft auch die "kanadische Schweiz" genannt: Selbst im Sommer liegt auf den Berggipfeln meist noch Schnee.

Übernachtung im Hotel Sandman Inn 2,5 Sterne (bzw. Hudson Bay Lodge 3 Sterne).

Ca. 370 km

11. Tag: Smithers - Prince Rupert

Interessantes über die indianischen Stämme dieser Gegend erfahren Sie im Ksan Indian Village. Folgen Sie der Strasse entlang des Skeena Rivers bevor Sie nach Prince Rupert kommen. Die zahlreichen Fischrestaurants in der lebhaften Hafenstadt werden täglich mit frischem Fang aus der Bucht versorgt und sind definitiv einen Besuch wert.

Übernachtung im Pacific Inn 2,5 Sterne (bzw. Crest Hotel 3,5 Sterne).

Ca. 350 km

12. Tag: Prince Rupert - Fährfahrt nach Port Hardy

Früh beginnt Ihre Fährfahrt durch die Inside Passage. Genießen Sie die ständig wechselnden Eindrücke, während Sie entlang der zerklüfteten Küste durch Fjorde und Meerengen fahren. Vielleicht entdecken Sie Wale und Delfine, die sich hier oft im Meer tummeln. Abends Ankunft in Port Hardy.

Übernachtung im Port Hardy Inn 2 Sterne (bzw. Quarterdeck Inn & Marina Resort 3 Sterne).

Ca. 40 km + Fähre (ca. 15 Stunden)

13. Tag: Port Hardy - Campbell River

Die heutige Etappe führt Sie entlang der Ostküste von Vancouver Island. Holzverarbeitung ist neben Fischfang die einzige Industrie dieser Insel. Dementsprechend ländlich und schlicht ist der menschliche Einfluss auf der Insel. Campbell River nennt sich selbst auch die "Lachshauptstadt" Kanadas.

Übernachtung im Coast Discovery Inn & Marina 3 Sterne (bzw. Painter’s Lodge 3,5 Sterne).

Ca. 240 km


14. Tag: Campbell River - Victoria

Nehmen Sie sich Zeit, die Attraktionen unterwegs zu erkunden, wie die indianischen Wandgemälde in Chemainus oder das Quw’utsun Kulturzentrum in Duncan. Der malerische Malahat Drive führt nach Victoria. Die verwinkelten Gassen, kleinen Läden und der Inner Harbor laden zu einem Bummel ein.

Zwei Übernachtungen im Accent Inn 2,5 Sterne (bzw. Delta Victoria Ocean Pointe Resort 4 Sterne).

Ca. 270 km

15. Tag: Victoria

Victoria gilt als britischste Stadt Nordamerikas. Der lokale Baustil und auch das heutige Leben sind sehr durch England geprägt. Bemerkenswert sind die vielen farbenfrohen Häuser und ebenso sehenswert ist das Royal British Columbia Museum sowie Chinatown.

16. Tag: Victoria - Vancouver

Mit der Fähre geht es wieder aufs Festland zurück und weiter nach Vancouver. Dort haben Sie den Rest des Tages zur freien Verfügung.

Übernachtung im Accent Inn Vancouver Airport 2,5 Sterne (bzw. Delta Vancouver Airport 3,5 Sterne).

Ca. 70 km + Fähre (ca. 1,5 Stunden)

17. Tag: Vancouver

Heute endet Ihre Reise. Sie geben Ihren Mietwagen am Flughafen ab und treten den Rückflug nach Deutschland an.

Leistungen und Infos

Reisedauer:
 17 Tage / 16 Nächte
Reisetermin:
 Anreisen im Zeitraum Mai-Sep 2013 mehrmals pro Woche möglich
Unser Angebot beinhaltet folgende Leistungen:
• 16 Nächte in den genannten oder gleichwertigen Hotels der Touristenklasse
• Mietwagen der Kategorie Economy ohne Selbstbeteiligung
• Fährfahrt Vancouver - Vancouver Island
• Informationsmaterial und Straßenkarten vor Ort

Ihr itravel-Vorteil:
• Diese Reise können Sie auch mit der Hotelkategorie der Mittelklasse und einem größeren Mietwagen buchen
• Sie haben die Möglichkeit einen Audio-Reiseführer für diese Tour zu buchen.

Nicht inklusive:
Flüge nach Vancouver von Deutschland und zurück
• Straßen- bzw. Parkgebühren
• Eintrittsgelder
• Versicherungen

Services und Hinweise:
• Ihr itravel-Team bucht Ihnen selbstverständlich gerne einen Langstreckenflug ab vielen Flughäfen auf Anfrage und gegen Aufpreis dazu.
• Bei Buchung während der Sommemonate liegen die Preise höher
• Hochsaisonzuschläge für den Mietwagen zwischen Juli bis Ende August
• Gerne buchen wir Ihnen vor Ihrer Rundreise eine Zusatznacht im jeweiligen Starthotel
• „Inside Passage“ von Prince Rupert nach Port Hardy: hier können wir gerne für die ca. 15-stündige Fährfahrt (Auto + Insassen) auch eine Tageskabine für Sie buchen: 2-Bettkabine mit Dusche, Waschbecken, WC --> Aufpreis EUR 24-50 pro Kabine.
Zubuchbare Leistung:
• Der GyPSy Guide - mit diesem Audio-Reiseführer werden Sie während der Fahrt über alle Sehenswürdigkeiten entlang Ihrer Fahrtroute informiert.
Mit hilfreichen wie unterhaltsamen Kommentaren in deutscher Sprache, immer aktuell aufgrund der GPS-gestützten Technologie. Der Preis pro GyPSy Guide beträgt EUR 260.
Kostenlose & unverbindliche Beratung
Aktuelle Preise