Für den Newsletter anmelden und 50 Euro Gutschein sichern
X
Merkzettel (0)


Privat-Reise

Abenteuertour durch Brasilien

Naturerlebnisse und Tierbeobachtungen im Pantanal
Das Naturwunder Iguaçu-Wasserfälle
Authentisches pulsierendes Leben in Salvador
Salvador ist bekannt für seine bunten Fassaden
Die Innenstadt von Salavador
Weltmetropole Rio de Janeiro
Der Ausblick vom Corcovado
Die berühmte Copacabana: Stadtstrand von Rio
Fahrt durch den Amazonas bei Manaus
Der Ecopark Amazonas aus der Vogelperspektive
Das Pantanal: eine Welt aus Natur Wetlands und Tieren
Entdecken Sie seltene Tiere und unverfälschte Natur
Ein besonderer Bewohner des Pantanal

Ihre Reisehighlights

Natur, Kultur und buntes Leben - DAS ist Brasilien!

Ab Iguaçu über Salvador und Manaus in die Weltmetropole Rio

Gestalten Sie diese Kleingruppenrundreise individuell durch optionale Ausflugspakete

Vier Tage Tierbeobachtungen im Weltnaturerbe Pantanal

Inklusive Inlandsflüge und Shuttleservices

Details
 
Leistungen und Infos
 

Brasilien – Iguazu-Salvador-Manaus-Rio-Pantanal

Reisedauer: 17 Tage/16 Nächte
Reisetermin: Gültig für Anreisen bis Oktober 2013

Erleben Sie alle Facetten Brasilien, vom Naturwunder Iguaçu bis zur pulsierenden Metropole Rio - inklusive Tierbeobachtungen im Pantanal.

Das erwartet Sie

Entdecken Sie den Dschungel Brasiliens

Von den beeindruckenden, tosenden Wasserfällen von Iguaçu über den legendären Amazonas mit seinem Regenwald bis hin zum nahezu unberührten UNESCO Weltnaturerbe Pantanal werden Sie alles sehen und erleben auf dieser allumfassenden Reise.


1. Tag (Fr.) – Frankfurt - Sao Paulo - Foz do Iguaçu

Abends Abflug ab Frankfurt über Sao Paulo nach Foz do Iguaçu.


2. Tag (Sa.) – Foz do Iguaçu

Nach Ihrer Ankunft in Iguacu werden Sie durch unsere örtliche Reiseleitung empfangen und zu Ihrem Hotel gebracht. Übernachtung für die nächsten 3 Nächte im Hotel Viale**** inklusive Frühstücksbuffet. Das Hotel wurde erst 2009 erbaut und bietet Ihnen eine gute Lage, besten Service und schlichten, aber doch anspruchsvollen Komfort.

FOZ DO IGUAÇU: Inmitten eines üppigen und vielfältig grünen Urwaldgebietes stürzt der Iguaçu ca. 80 Meter in die Tiefe und mündet anschliessend in den Parana, der dort die Grenze zwischen Brasilien, Paraguay und Argentinien bildet. Dabei entstehen auf einer Breite von fast 4 km, 20 grosse und über 200 kleinere Wasserfälle. Insgesamt sind sie breiter als die Viktoria-Fälle, höher als die Niagara-Fälle und - wie die Einheimischen gerne betonen - schöner als beide zusammen. Lassen Sie sich verzaubern von dieser unbeschreiblichen Naturkulisse!


3. Tag (So.) - Foz do Iguaçu

Heute haben Sie die Möglichkeit, die brasilianische Seite der Fälle zu besichtigen. Lernen Sie bei einem ca. 4-stündigen Ausflug die Faszination der Wasserfälle kennen. Das Ausflugspaket in Verbindung mit anderen Ausflügen können Sie gegen einen Aufpreis zubuchen (Optionalpaket 01).

Übernachtung im Hotel Viale**** inklusive Frühstücksbuffet.


4. Tag (Mo.) - Foz do Iguaçu

Unsere Reiseleitung entführt Sie heute zu einem halbtägigen Ausflug (ca. 4 Stunden) auf die argentische Seite der Fälle. Dieses Ausflugspaket in Verbindung mit anderen Ausflügen können Sie gegen einen Aufpreis zubuchen (Optionalpaket 02).

Übernachtung im Hotel Viale**** inklusive Frühstücksbuffet.


5. Tag (Di.) – Foz do Iguaçu - Salvador

Nach Ihrem Frühstück erfolgt der Transfer vom Hotel zum Flughafen für den Flug nach Salvador.

Nach der Ankunft in Salvador empfängt Sie unsere örtliche Reiseleitung und begleitet Sie zum Hotel. Übernachtung für die nächsten 3 Nächte im Hotel Catussaba Business**** inklusive Frühstücksbuffet. Das Hotel empfängt Sie mit gepflegter Ausstattung und gutem Service. Es liegt nur ca. 300 m vom Strand des Catussaba Resort entfernt.

Salvador, die Hauptstadt des Bundestaates Bahia und Bundeshauptstadt von Brasilien während der Kolonialzeit bis 1763, ist in zwei Stadtteile aufgeteilt. In der so genannten "Unteren Stadt" befindet sich der alte Hafen und das Handelszentrum. Auf dem Markt Mercado Modelo werden Früchte, Holzschnitzereien, Malereien, Stroh- und Bastflechtarbeiten und auch einheimische Musikinstrumente angeboten. Überall sieht man fröhliche, musizierende oder tanzende Menschen.

Die "Obere Stadt" erreicht man über Steinstufen, Alleen oder noch praktischer mit dem Aufzug "Lacerda". Hier befinden sich die alten Regierungsgebäude, Wohnviertel, Museen, Kirchen und Gebäude des neu restaurierten historischen Stadtteils Pelourinho.


6. Tag (Mi.) - Salvador

Heute Vormittags unternehmen Sie eine halbtägige Stadtrundfahrt mit Besichtigung des historischen Stadtteils von Salvador, der zum grössten Teil noch im schönen Barock des 18. Jahrhunderts erhalten blieb. Die steilen Gassen, die malerischen Plätze, das blanke Kopfsteinpflaster, die alten Häuser, Fassaden und Hinterhöfe sind das Umfeld für die überall noch zu spürende afro-brasilianische Kultur. Sie erkunden den historischen Stadtteil mit Ihrem Reiseleiter zu Fuss.

Anschliessend haben Sie die Möglichkeit, den Mercado Modelo, der für sein Angebot an lokalem Kunsthandwerk bekannt ist, zu besuchen. Dieser ist im Optionalpaket 01 inkludiert, welches Sie zubuchen können.

Übernachtung im Hotel Catussaba Business**** inklusive Frühstücksbuffet.


7. Tag (Do.) – Salvador

Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Erkunden Sie Salvador und seine Kultur. Sie haben u.a. die Möglichkeit zu einer Bootsfahrt durch die Allerheiligenbucht oder für eine Tour „Cachoeira“ ins Landesinnere oder nach Praia do Forte mit Besuch des Schildkröten-Schutzprojektes.

Übernachtung im Hotel Catussaba Business**** inklusive Frühstücksbuffet.


8. Tag (Fr.) – Salvador - Manaus

Nach dem heutigen Frühstück erfolgt vormittags Ihr Transfer zum Flughafen für den Flug nach Manaus.

Nachdem Sie in Manaus gelandet sind, empfängt Sie die örtliche Reiseleitung und per Bus/Boot geht es weiter zur Amazon Village Jungle Lodge, wo Sie die nächsten 2 Nächte inklusive Vollpension und Ausflügen verbringen. Es ist eine bewährte Lodge unter schweizer Leitung mit einfacher sauberer Ausstattung. Die Lodge folgt dem Prinzip des ökologisch verantwortungsvollen Tourismus, was sich unter anderem in der Sparsamkeit beim Stromverbrauch zeigt - elektrische Beleuchtung gibt es in den Bungalows nur zur Nacht, ansonsten werden z.B. Kerzen und Fackeln zur Beleuchtung der Loungeterrasse benutzt. Gleichzeitig verzichtet die Lodge aber nicht darauf, ihren Gästen Komfort und sehr guten Service zu bieten.

Manaus, Zentrum und Nabel der Welt des Amazonas. Zur Zeit des grossen Kautschukbooms entstanden hier u.a. der Stadtmarkt, das Teatro Amazonas (Opernhaus) und das Zollhaus mit fast ausschliesslich importierten Materialien aus Europa. Auch der grösste schwimmende Flusshafen stammt aus dieser Zeit, da der Wasserspiegel des Amazonas jährlich zwischen Niedrig- und Hochwasser bis zu 14 m Unterschied hat.

Um ca. 13 Uhr erfolgt die Abfahrt mit dem Bus vom Flughafen zum Pier mit kurzer Besichtigung des Teatro Amazonas. Die Fahrt auf dem Amazonas führt vorbei am legendären "Meeting of the Waters" zur Amazon Village Lodge.

Dort angekommen, stärken Sie sich beim Buffet Dinner für die anschliessende Alligator-Tour.

Bitte beachten Sie, dass in das Amazon-Village nur 5 kg Handgepäck mitgenommen werden dürfen. Der Rest des Gepäcks wird in Manaus deponiert und steht zum Abflug wieder bereit.


9. Tag (Sa.) – Manaus - Amazon-Village

Sie nehmen Ihr erstes Frühstück in der traumhaften Umgebung des Amazonas ein.

Danach werden Sie von einem erfahrenen Guide auf einer Wanderung durch den Regenwald begleitet. Hierbei erfahren Sie Wissenswertes über die Flora und Fauna.

Nach einem Lunch in Buffetform brechen Sie auf zu Ihrer Motor-Kanutour.

Nach einem spannenden Tag voller Abenteuer erwartet Sie abends wieder ein köstliches Buffet.

Übernachtung in der Amazon Village Jungel Lodge inklusive Vollpension.


10. Tag (So.) – Amazon-Village - Manaus - Rio de Janeiro

Genießen Sie Ihr vorerst letztes Frühstück im Amazon Village und check Sie anschließend aus. Mit dem Boot bzw. Bus geht es zurück zum Flughafen, von wo Sie Ihren Flug nach Rio antreten.

Im Anschluss an Ihre Ankunft in Rio werden Sie wie immer von unserer örtlichen Reiseleitung begrüßt und zum Transfer in Ihr gebuchtes Hotel begleitet.

Übernachtung für die nächsten 3 Nächte in einem der beiden folgenden Hotels an der Copacabana. Wir haben für Sie vorreserviert:

- Rios Presidente Hotel*** inklusive Frühstücksbuffet. Das Hotel liegt im Zentrum, wurde kürzlich renoviert und bietet Ihnen eine perfekte Verkehrsanbindung, da es zur Metrostation nur ca. 5 Min. sind. Die Zimmer sind gehoben ausgestattet und man legt Wert auf guten Service. Der historischen Stadtteil Lapa, der zur Zeit absolut „in“ ist, liegt nur etwa 150 m entfernt.

- Hotel Oceano*** inklusive Frühstücksbuffet. Dieses Hotel vermittelt Ihnen brasiliansiches Flair, da es nur 150 m vom weltberühmten Strand der Copacabana entfernt liegt. Die Deluxe-Zimmer haben eine kleine Veranda mit seitlichem Meerblick. Genießen Sie dir frische Brise, die vom Strand heraufweht.

RIO DE JANEIRO - dieser Name steht in aller Welt für unbeschwerte Lebensfreude. Die 50 Kilometer lange Küstenlinie, die die Stadt umgibt, wurde von der Natur malerisch mit weiten Buchten, herrlichen Stränden und gigantischen Felsen geschmückt. Alles vor dem Hintergrund einer grünbewachsenen Berglandschaft. Die Stadt Rio liegt harmonisch eingebettet zwischen Meer und Bergen.

Die 12 Millionen als Carioca bekannten Bewohner, sind freundliche, lächelnde, sonnengebräunte und sorglose Menschen, die immer für eine kleine Unterhaltung Zeit zu haben scheinen. Ihre Stadt schläft praktisch nie. Vom Sonnenuntergang bis zur Morgendämmerung gibt es Vergnügungen aller Art, vom einfachen Abendspaziergang bis zu faszinierenden Theater- und Showbesuchen und aufregendem Nightlife. Es kann sich einfach nicht anders leben in Rio, umgeben von bezaubernder Natur, der die Stadt umarmenden Christusstatue und dem weltbekannten Zuckerhut.


11. Tag (Mo.) – Rio de Janeiro

Heute haben Sie die Möglichkeit, an Ihrem dritten, im Vormittags Optionalpaket 01 enthaltenen Ausflug teilzunehmen.

Der halbtägige Ausflug führt Sie zum Wahrzeichen Rios, dem Zuckerhut, den die Einheimischen Corcovado nennen. Mit dem Bus fahren Sie mit Ihrer Reiseleitung zur Station der Zahnradbahn, die durch den Tijuca-Nationalpark auf den 710 m hohen Corcovado führt. Vom Fuße der 38 m hohen Christusstatue genießen sie einen einzigartigen Blick auf die "schönste Stadt der Erde“.

Übernachtung im Rios Presidente Hotel*** oder Hotel Oceano*** inklusive Frühstücksbuffet.


12. Tag (Di.) – Rio de Janeiro

Heute erleben Sie den zweiten Ausflug des Optionalpakets 02. Er führt Sie auf einer halbtägigen Stadtrundfahrt zu verschiedenen Highlights und zur Seilbahnfahrt des Zuckerhutes. Sie fahren mit Ihrer Reiseleitung zum Stadtzentrum und besuchen die Kathedrale sowie die weltbekannte "Postkartenansicht" der Aussicht vom Zuckerhut. Der Aufstieg zum Zuckerhut erfolgt in einer Drahtseilbahn. 370 Meter über der Bucht von Guanabara bietet sich ein wunderbarer Ausblick auf die Strände, das Stadtzentrum und auf die nahegelegenen Inseln.

Abends haben Sie unabhängig des Ausflugspaketes die Möglichkeit, in einer typischen Churrascaria (brasilianisches Steakhaus), zu Abend zu essen, wo Ihnen das Fleisch unter dem Motto "all you can eat" direkt vom Spieß am Tisch serviert wird.
Anschließend besuchen Sie eine Samba-Show. Bei heißen Samba-Rhythmen werden die schönsten Kostüme der letzten Karnevale von den stolzen Tänzerinnen und Tänzern präsentiert (vor Ort buchbar).

Übernachtung im Rios Presidente Hotel*** oder Hotel Oceano*** inklusive Frühstücksbuffet.


13. Tag (Mi.) – Rio de Janeiro

Am morgen erfolgt der Transfer vom Hotel zum Flughafen für den Weiterflug ins Pantanal.

Nach Ihrer Ankunft in Cuiaba und der Fahrt durch eine Farmgegend erreichen Sie die Goldgräberstadt Poconé. Anschließend fahren Sie auf der bekannten Transpantaneira zur Pousada UeSo-Pantanal. Schon bei der Fahrt auf diesem Teilstück der Transpantaneira werden Sie sehr viele einheimische Tiere, die in der weiten Sumpflandschaft des Pantanal leben, beobachten können. Nach dem Bezug der Zimmer in der Pousada UeSo-Pantanal wird ihnen ein Mittagessen serviert, anschließend haben Sie Zeit, sich von der Fahrt zu erholen. Am späteren Mittag unternehmen Sie eine Tour zu Fuß, bei der Sie die Umgebung der Pousada erkunden.


14. Tag (Do): Pantanal

Vor Sonnenaufgang erleben Sie zu Fuß das Erwachen des Pantanals. Vielleicht begegnen Sie sogar noch dem ein oder anderem nachtaktiven Tier auf seinem Nachhauseweg. Nach dem Frühstück machen Sie eine Bootsfahrt auf dem Rio Claro. Am Fluss sehen Sie viele Vögel und mit etwas Glück auch den hier heimischen Riesenotter. Es ist auch möglich, Piranhas zu fischen. Nach dem Mittagessen unternehmen Sie eine Pirschtour zu Fuß, bei der Sie sich auf die Spur der Brüll- oder Kapuzineraffen zu machen.


15. Tag (Fr): Pantanal

Nach dem Frühstück ist heute eine Reittour angesagt, die sowohl für erfahrene Reiter, wie auch für absolute Neulinge geeignet ist. Sie reiten durch die herrliche Landschaft des Pantanal und werden sicher einige Tiere sehen. Am Nachmittag geht es mit dem Auto wieder auf die Transpantaneira. Bei dieser Rundfahrt können Sie die an Biber erinnernden Capivaras (Wasserschweine), storchenähnliche Tuiuiu-Vögel und Jacarés, die Sumpfkrokodile der Region sehen.


16. Tag (Sa): Pantanal

Je nach Abflugszeit können Sie nochmals einen Ausritt oder eine Fahrradtour auf der Transpantaneira unternehmen. Danach erfolgt der Transfer zum Flughafen und Sie treten Ihren Rückflug nach Deutschland an.


Reise weiterempfehlen


Hallo, wie können wir Ihnen weiterhelfen?

Ich möchte weitere Informationen zu dieser Reise
Ich wünsche nähere Informationen zu Preis und Verfügbarkeit
Ich interessiere mich für weitere Reisen dieser Art

Mein Name ist
Bitte kontaktieren sie mich per unter

Danke für Ihre Anfrage!

Wir melden uns in Kürze bei Ihnen.

Unser kompetentes Team steht Ihnen auch telefonisch wochentags zwischen 09:00 und 20:00 Uhr zur Verfügung:

+49 221 534109300